Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



03.10.2023, 2808 Zeichen

    SK last day   L&S- Indikation
Intel INL 33.67   (02.10.)
34.32/ 34.35
 
1.95%
16:43:33
Walgreens Boots Alliance WBA 21.25   (02.10.)
21.44/ 21.50
 
1.02%
16:41:31
Nike NKE 90.31   (02.10.)
90.94/ 91.04
 
0.75%
16:43:32
Procter & Gamble PRG 137.94   (02.10.)
138.74/ 138.86
 
0.62%
16:41:34
Chevron CHV 158.22   (02.10.)
159.08/ 159.24
 
0.59%
16:43:31
 
Walt Disney WDP 77.69   (02.10.)
76.80/ 76.86
 
-1.11%
16:43:32
American Express AEC1 141.95   (02.10.)
139.95/ 140.15
 
-1.34%
16:43:32
Microsoft MSFT 305.60   (02.10.)
301.15/ 301.20
 
-1.45%
16:43:33
Home Depot HDI 285.20   (02.10.)
279.00/ 279.20
 
-2.14%
16:41:23
Goldman Sachs GOS 303.20   (02.10.)
295.90/ 296.30
 
-2.34%
16:41:34
 
Nike
02.10 06:39
gerihouse | BRANDZ10
BrandZ Selektion
Der amerikanische Sportartikelanbieter Nike Inc. (ISIN: US6541061031, NYSE: NKE) schüttet an diesem Montag eine im Vergleich zum Vorquartal unveränderte Quartalsdividende in Höhe von 0,34 US-Dollar an seine Aktionäre aus. Record day war der 5. September 2023. In den letzten 21 Jahren wurde die Ausschüttung kontinuierlich erhöht. Mitte November 2022 steigerte das im Dow Jones-Index gelistete Unternehmen die Quartalsdividende um 11 Prozent. Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,36 US-Dollar ausbezahlt. Derzeit liegt die Dividendenrendite unter Zugrundelegung des aktuellen Börsenkurses von 95,62 US-Dollar bei 1,42 Prozent (Stand: 29. September 2023). Nike mit Firmensitz in Beaverton im US-Bundesstaat Oregon wurde 1972 gegründet. Im ersten Quartal (31. August) des Fiskaljahres 2024 lag der Umsatz bei 12,94 Mrd. US-Dollar und damit zwei Prozent über dem Niveau des Vorjahres (12,69 Mrd. US-Dollar), wie am 28. September 2023 berichtet wurde. Der Gewinn betrug 1,45 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,47 Mrd. US-Dollar). Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 18,28 Prozent im Minus (Stand: 29. September 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 137,14 Mrd. US-Dollar. Redaktion MyDividends.de
Microsoft
02.10 06:28
Scheid | SPECIAL2
Special Situations long/short
Microsoft ist der Übernahme des Videospiele-Riesen Activision Blizzard einen großen Schritt näher gerückt. Britische Wettbewerbshüter teilten mit, dass ihre bisherigen Bedenken von Microsofts Zugeständnissen nach vorläufiger Einschätzung ausgeräumt werden. Damit steht der rund 69 Mrd. Dollar schweren Übernahme kaum noch etwas im Weg. Prompt machte sich die Aktie in Richtung des gebotenen Preises von 95 Dollar je Anteilschein auf. Da nach oben nun keine Luft mehr ist, sollten Anleger bei der mehrfach von uns empfohlenen Kasse machen. Dagegen bleibt die Microsoft-Aktie (ISIN US5949181045) ein Basisinvestment.

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.


Intel : 1.95%
Walgreens Boots Alliance : 1.02%
Nike : 0.75%
Procter & Gamble : 0.62%
Chevron : 0.59%
Walt Disney : -1.11%
American Express : -1.34%
Microsoft : -1.45%
Home Depot : -2.14%
Goldman Sachs : -2.34%

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börseparty, bei der nicht alle zu Gast sind, Do&Co-Bild immer besser




 

Bildnachweis

1. Intel : 1.95%

2. Walgreens Boots Alliance : 1.02%

3. Nike : 0.75%

4. Procter & Gamble : 0.62%

5. Chevron : 0.59%

6. Walt Disney : -1.11%

7. American Express : -1.34%

8. Microsoft : -1.45%

9. Home Depot : -2.14%

10. Goldman Sachs : -2.34%

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG.


Random Partner

AVENTA AG
Die AVENTA AG ist ein Immobilienunternehmen mit Sitz in Graz, das von den Hauptaktionären Christoph Lerner und Bernhard Schuller geführt wird. Geschäftsschwerpunkt ist die Entwicklung von Wohnimmobilien von der Projektentwicklung über die technische Projektierung bis hin zu den fertigen Objekten.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A347X9
AT0000A2VYE4
AT0000A2B667
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Andritz(1), RBI(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: voestalpine(2), Andritz(1)
    Star der Stunde: Verbund 1.95%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Bawag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.32%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.46%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), RBI(1)
    Star der Stunde: DO&CO 1.42%, Rutsch der Stunde: RBI -0.89%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.16%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.64%

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S11/13: Thomas Mraz

    Thomas Mraz ist Inspektor Putschedl in den Vorstadtweibern, Papa Strobl bei School of Champions, genialer Sparringpartner von Michael Niavarani und ehemaliger Mitarbeiter im Marketing der Wiener Bö...

    Books josefchladek.com

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Andreas H. Bitesnich
    dots on paper
    2023
    teNeues Verlag GmbH

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Frank Rodick
    The Moons of Saturn
    2023
    Self published

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    Dow Jones-Mover: Goldman Sachs, Home Depot, Intel, Microsoft, American Express, Walt Disney, Walgreens Boots Alliance, Nike, Procter & Gamble und Chevron


    03.10.2023, 2808 Zeichen

        SK last day   L&S- Indikation
    Intel INL 33.67   (02.10.)
    34.32/ 34.35
     
    1.95%
    16:43:33
    Walgreens Boots Alliance WBA 21.25   (02.10.)
    21.44/ 21.50
     
    1.02%
    16:41:31
    Nike NKE 90.31   (02.10.)
    90.94/ 91.04
     
    0.75%
    16:43:32
    Procter & Gamble PRG 137.94   (02.10.)
    138.74/ 138.86
     
    0.62%
    16:41:34
    Chevron CHV 158.22   (02.10.)
    159.08/ 159.24
     
    0.59%
    16:43:31
     
    Walt Disney WDP 77.69   (02.10.)
    76.80/ 76.86
     
    -1.11%
    16:43:32
    American Express AEC1 141.95   (02.10.)
    139.95/ 140.15
     
    -1.34%
    16:43:32
    Microsoft MSFT 305.60   (02.10.)
    301.15/ 301.20
     
    -1.45%
    16:43:33
    Home Depot HDI 285.20   (02.10.)
    279.00/ 279.20
     
    -2.14%
    16:41:23
    Goldman Sachs GOS 303.20   (02.10.)
    295.90/ 296.30
     
    -2.34%
    16:41:34
     
    Nike
    02.10 06:39
    gerihouse | BRANDZ10
    BrandZ Selektion
    Der amerikanische Sportartikelanbieter Nike Inc. (ISIN: US6541061031, NYSE: NKE) schüttet an diesem Montag eine im Vergleich zum Vorquartal unveränderte Quartalsdividende in Höhe von 0,34 US-Dollar an seine Aktionäre aus. Record day war der 5. September 2023. In den letzten 21 Jahren wurde die Ausschüttung kontinuierlich erhöht. Mitte November 2022 steigerte das im Dow Jones-Index gelistete Unternehmen die Quartalsdividende um 11 Prozent. Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,36 US-Dollar ausbezahlt. Derzeit liegt die Dividendenrendite unter Zugrundelegung des aktuellen Börsenkurses von 95,62 US-Dollar bei 1,42 Prozent (Stand: 29. September 2023). Nike mit Firmensitz in Beaverton im US-Bundesstaat Oregon wurde 1972 gegründet. Im ersten Quartal (31. August) des Fiskaljahres 2024 lag der Umsatz bei 12,94 Mrd. US-Dollar und damit zwei Prozent über dem Niveau des Vorjahres (12,69 Mrd. US-Dollar), wie am 28. September 2023 berichtet wurde. Der Gewinn betrug 1,45 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,47 Mrd. US-Dollar). Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 18,28 Prozent im Minus (Stand: 29. September 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 137,14 Mrd. US-Dollar. Redaktion MyDividends.de
    Microsoft
    02.10 06:28
    Scheid | SPECIAL2
    Special Situations long/short
    Microsoft ist der Übernahme des Videospiele-Riesen Activision Blizzard einen großen Schritt näher gerückt. Britische Wettbewerbshüter teilten mit, dass ihre bisherigen Bedenken von Microsofts Zugeständnissen nach vorläufiger Einschätzung ausgeräumt werden. Damit steht der rund 69 Mrd. Dollar schweren Übernahme kaum noch etwas im Weg. Prompt machte sich die Aktie in Richtung des gebotenen Preises von 95 Dollar je Anteilschein auf. Da nach oben nun keine Luft mehr ist, sollten Anleger bei der mehrfach von uns empfohlenen Kasse machen. Dagegen bleibt die Microsoft-Aktie (ISIN US5949181045) ein Basisinvestment.

    About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.


    Intel : 1.95%
    Walgreens Boots Alliance : 1.02%
    Nike : 0.75%
    Procter & Gamble : 0.62%
    Chevron : 0.59%
    Walt Disney : -1.11%
    American Express : -1.34%
    Microsoft : -1.45%
    Home Depot : -2.14%
    Goldman Sachs : -2.34%

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börseparty, bei der nicht alle zu Gast sind, Do&Co-Bild immer besser




     

    Bildnachweis

    1. Intel : 1.95%

    2. Walgreens Boots Alliance : 1.02%

    3. Nike : 0.75%

    4. Procter & Gamble : 0.62%

    5. Chevron : 0.59%

    6. Walt Disney : -1.11%

    7. American Express : -1.34%

    8. Microsoft : -1.45%

    9. Home Depot : -2.14%

    10. Goldman Sachs : -2.34%

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG.


    Random Partner

    AVENTA AG
    Die AVENTA AG ist ein Immobilienunternehmen mit Sitz in Graz, das von den Hauptaktionären Christoph Lerner und Bernhard Schuller geführt wird. Geschäftsschwerpunkt ist die Entwicklung von Wohnimmobilien von der Projektentwicklung über die technische Projektierung bis hin zu den fertigen Objekten.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A347X9
    AT0000A2VYE4
    AT0000A2B667
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Andritz(1), RBI(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: voestalpine(2), Andritz(1)
      Star der Stunde: Verbund 1.95%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.98%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Bawag(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.32%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.46%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), RBI(1)
      Star der Stunde: DO&CO 1.42%, Rutsch der Stunde: RBI -0.89%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.16%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.64%

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S11/13: Thomas Mraz

      Thomas Mraz ist Inspektor Putschedl in den Vorstadtweibern, Papa Strobl bei School of Champions, genialer Sparringpartner von Michael Niavarani und ehemaliger Mitarbeiter im Marketing der Wiener Bö...

      Books josefchladek.com

      Henry Schulz
      People Things
      2023
      Buckunst Berlin

      Ray Mortenson
      Meadowland
      1983
      Lustrum Press

      Shomei Tomatsu
      I am king
      1972
      Shashin Hyoronsha

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing