Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



18.01.2022

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:56 Uhr die Fuchs Petrolub-Aktie am besten: 0,23% Plus. Dahinter Rhoen-Klinikum mit +0,2% und Dialog Semiconductor mit +0,12% Evonik mit -0,15% , Rheinmetall mit -0,16% , DMG Mori Seiki mit -0,18% , Aareal Bank mit -0,22% , Deutsche Wohnen mit -0,24% , Fielmann mit -0,27% , Aurubis mit -0,34% , Aixtron mit -0,47% , Hochtief mit -0,71% , ProSiebenSat1 mit -0,9% , BayWa mit -0,9% , Fraport mit -1,09% , MorphoSys mit -1,2% , Bilfinger mit -1,3% , Drägerwerk mit -1,41% , BB Biotech mit -1,74% , Pfeiffer Vacuum mit -1,87% , Suess Microtec mit -1,87% , Stratec Biomedical mit -1,92% , Klöckner mit -1,94% , Wacker Chemie mit -1,98% , Lufthansa mit -2,09% , SMA Solar mit -2,26% , Carl Zeiss Meditec mit -2,53% , Salzgitter mit -2,75% und Bechtle mit -5,84% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Fuchs Petrolub Rhoen-Klinikum
Dialog Semiconductor  
Evonik Rheinmetall
DMG Mori Seiki Aareal Bank
Deutsche Wohnen Fielmann
Aurubis Aixtron
Hochtief ProSiebenSat1
Fraport MorphoSys
Bilfinger Drägerwerk
BB Biotech Pfeiffer Vacuum
Suess Microtec Stratec Biomedical
Klöckner Wacker Chemie
Lufthansa SMA Solar
Carl Zeiss Meditec Salzgitter
Bechtle

Weitere Highlights: BayWa ist nun 4 Tage im Plus (3,34% Zuwachs von 37,45 auf 38,7), ebenso Rheinmetall 3 Tage im Plus (4,88% Zuwachs von 88,12 auf 92,42), MorphoSys 4 Tage im Minus (9,34% Verlust von 32,55 auf 29,51), Carl Zeiss Meditec 3 Tage im Minus (9,5% Verlust von 162,65 auf 147,2), Fielmann 3 Tage im Minus (1,25% Verlust von 56,15 auf 55,45).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) im Plus. Dahinter Lufthansa 17,17% (Vorjahr: -42,86 Prozent) und Wacker Chemie 14,89% (Vorjahr: 12,72 Prozent). Carl Zeiss Meditec -20,37% (Vorjahr: 69,74 Prozent) im Minus. Dahinter Pfeiffer Vacuum -15,93% (Vorjahr: 37,76 Prozent) und Stratec Biomedical -12,92% (Vorjahr: 12,21 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Lufthansa 21,39% vor Aixtron 20,02% , Salzgitter 17,07% , Rheinmetall 13,73% , Wacker Chemie 12,42% , Fraport 12,01% , Aurubis 10,01% , Klöckner 9,47% , Bilfinger 8,45% , Fuchs Petrolub 7,24% , ProSiebenSat1 7,17% , Hochtief 5,95% , Evonik 5,53% , BayWa 4,74% , Dialog Semiconductor 3,63% , Rhoen-Klinikum 2,04% , DMG Mori Seiki 1,67% , Suess Microtec -0,4% , Drägerwerk -3,01% , Aareal Bank -3,47% , Fielmann -5,29% , Stratec Biomedical -5,51% , BB Biotech -5,96% , Deutsche Wohnen -6,56% , SMA Solar -8,84% , Bechtle -11,03% , Pfeiffer Vacuum -11,41% , MorphoSys -11,43% , Carl Zeiss Meditec -20,15% und

In der Wochensicht ist vorne: Wacker Chemie 13,09% vor Aixtron 9,29%, Klöckner 7,5%, Rheinmetall 6,25%, Aurubis 3,72%, ProSiebenSat1 2,96%, BayWa 2,93%, Evonik 2,71%, Salzgitter 2,35%, Fraport 1,94%, Rhoen-Klinikum 1,76%, Stratec Biomedical 1,69%, Bilfinger 1,15%, Fuchs Petrolub 0,55%, Drägerwerk 0,49%, DMG Mori Seiki 0,47%, Suess Microtec 0,1%, Dialog Semiconductor 0%, Fielmann -0,27%, Hochtief -0,36%, Lufthansa -0,37%, BB Biotech -0,55%, Deutsche Wohnen -1,04%, Aareal Bank -1,97%, Bechtle -3,09%, Pfeiffer Vacuum -4,52%, SMA Solar -4,65%, MorphoSys -7,64%, Carl Zeiss Meditec -7,71% und

Am weitesten über dem MA200: Salzgitter 22,69%, Aurubis 22,08% und Aareal Bank 15,63%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Bechtle -48,88%, MorphoSys -41,91% und Drägerwerk -26,5%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 1,36% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

1. Ölindustrie: 16,11% Show latest Report (15.01.2022)
2. Gaming: 11,95% Show latest Report (15.01.2022)
3. Auto, Motor und Zulieferer: 10,06% Show latest Report (15.01.2022)
4. Stahl: 7,57% Show latest Report (15.01.2022)
5. Luftfahrt & Reise: 6,99% Show latest Report (15.01.2022)
6. Rohstoffaktien: 6,35% Show latest Report (15.01.2022)
7. Big Greeks: 6,33% Show latest Report (15.01.2022)
8. Versicherer: 6,12% Show latest Report (15.01.2022)
9. Zykliker Österreich: 5,71% Show latest Report (15.01.2022)
10. OÖ10 Members: 4,64% Show latest Report (15.01.2022)
11. IT, Elektronik, 3D: 4,47% Show latest Report (15.01.2022)
12. Banken: 3,84% Show latest Report (15.01.2022)
13. Bau & Baustoffe: 3,8% Show latest Report (15.01.2022)
14. MSCI World Biggest 10: 3,75% Show latest Report (15.01.2022)
15. Crane: 3,37% Show latest Report (15.01.2022)
16. Global Innovation 1000: 3,2% Show latest Report (15.01.2022)
17. Telekom: 2,89% Show latest Report (15.01.2022)
18. Konsumgüter: 2,2% Show latest Report (15.01.2022)
19. Media: 2,18% Show latest Report (15.01.2022)
20. Börseneulinge 2019: 1,69% Show latest Report (15.01.2022)
21. Aluminium: 1,59%
22. Deutsche Nebenwerte: 1,41% Show latest Report (15.01.2022)
23. Immobilien: 0,95% Show latest Report (15.01.2022)
24. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -0,77% Show latest Report (15.01.2022)
25. Sport: -1,08% Show latest Report (15.01.2022)
26. Computer, Software & Internet : -1,58% Show latest Report (15.01.2022)
27. Post: -2,62% Show latest Report (15.01.2022)
28. Licht und Beleuchtung: -2,77% Show latest Report (15.01.2022)
29. Solar: -3,81% Show latest Report (15.01.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -4,59%
31. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -4,82% Show latest Report (15.01.2022)
32. Energie: -6,13% Show latest Report (15.01.2022)

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

oekethic
zu MOR (16.01.)

Der Vertrieb des Krebsmedikaments Monjuvi nimmt offensichtlich Fahrt auf. Darauf könnten die Erlöse von knapp 24 Millionen Dollar allein im vierten Quartal hindeuten. Für das laufende Geschäftsjahr soll der Umsatz in den USA bereits um die 120 Millionen Dollar liegen. Aktuell ist Morphosys an der Börse gut 1,1Milliarden Euro wert – und Barreserven von rund einer Milliarden Euro liegen auch bereit. Ich bleibe zuversichtlich und stocke die Position zeitnah auf. Auch wenn Morphosys mir aktuell die Depotperformance ziemlich verhagelt, lasse ich hier keine Emotionen aufkommen. Mein persönliches Kursziel liegt bei 71 EUR auf Sicht von 18 Monaten. 

Rehauer
zu BION (17.01.)

Wenn sich wirklich die Erkenntnis durchsetzt, das Omikron ungefährlich ist, dann sollte es weniger Nachfrage nach Impfstoffen geben. Das sollte die Aktien der Corona-Profiteure drücken. In BB Biotech ist zu 14% Moderna drin also gehe ich mal raus und nehme 20% Gewinn mit.

Rehauer
zu BION (17.01.)

Wenn sich wirklich die Erkenntnis durchsetzt, das Omikron ungefährlich ist, dann sollte es weniger Nachfrage nach Impfstoffen geben. Das sollte die Aktien der Corona-Profiteure drücken. In BB Biotech ist zu 14% Moderna drin also gehe ich mal raus und nehme 20% Gewinn mit.


BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Song #25: A Gentle Conversation - No Diggity




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 18.01.2022

Aktien auf dem Radar:Strabag, EVN, Rosenbauer, Warimpex, FACC, Polytec Group, voestalpine, UBM, CA Immo, OMV, VIG, Semperit, DO&CO, SW Umwelttechnik, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, S Immo.


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SUY6
AT0000A284P0
AT0000A2H9A6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 3.21%, Rutsch der Stunde: SBO -1.74%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Verbund(1)
    Star der Stunde: Semperit 1.68%, Rutsch der Stunde: Agrana -1.17%
    Österreich-Depots: Weitere Dividenden da (Depotkommentar)
    Star der Stunde: voestalpine 0.66%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.87%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: DO&CO(1), RBI(1)
    Star der Stunde: VIG 0.63%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Österreichische Post(1), EVN(1), S Immo(1), voestalpine(1), OMV(1), RBI(1), Fabasoft(1), S&T(1)
    Star der Stunde: SBO 0.52%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.53%

    Featured Partner Video

    Interview Mike Mandl | Warum Regeneration und Pausen im Sport so wichtig sind

    Shiatsu-Experte Mike Mandl beleuchtet in diesem Interview einen oft wenig beachteten Aspekt im Sport: Die Ruhe und das Nichts-Tun. Dieser Yin-Aspekt ermöglicht es uns erst, wirklich leistungsfähig ...

    Bechtle büßt am stärksten ein (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    18.01.2022

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:56 Uhr die Fuchs Petrolub-Aktie am besten: 0,23% Plus. Dahinter Rhoen-Klinikum mit +0,2% und Dialog Semiconductor mit +0,12% Evonik mit -0,15% , Rheinmetall mit -0,16% , DMG Mori Seiki mit -0,18% , Aareal Bank mit -0,22% , Deutsche Wohnen mit -0,24% , Fielmann mit -0,27% , Aurubis mit -0,34% , Aixtron mit -0,47% , Hochtief mit -0,71% , ProSiebenSat1 mit -0,9% , BayWa mit -0,9% , Fraport mit -1,09% , MorphoSys mit -1,2% , Bilfinger mit -1,3% , Drägerwerk mit -1,41% , BB Biotech mit -1,74% , Pfeiffer Vacuum mit -1,87% , Suess Microtec mit -1,87% , Stratec Biomedical mit -1,92% , Klöckner mit -1,94% , Wacker Chemie mit -1,98% , Lufthansa mit -2,09% , SMA Solar mit -2,26% , Carl Zeiss Meditec mit -2,53% , Salzgitter mit -2,75% und Bechtle mit -5,84% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    Fuchs Petrolub Rhoen-Klinikum
    Dialog Semiconductor  
    Evonik Rheinmetall
    DMG Mori Seiki Aareal Bank
    Deutsche Wohnen Fielmann
    Aurubis Aixtron
    Hochtief ProSiebenSat1
    Fraport MorphoSys
    Bilfinger Drägerwerk
    BB Biotech Pfeiffer Vacuum
    Suess Microtec Stratec Biomedical
    Klöckner Wacker Chemie
    Lufthansa SMA Solar
    Carl Zeiss Meditec Salzgitter
    Bechtle

    Weitere Highlights: BayWa ist nun 4 Tage im Plus (3,34% Zuwachs von 37,45 auf 38,7), ebenso Rheinmetall 3 Tage im Plus (4,88% Zuwachs von 88,12 auf 92,42), MorphoSys 4 Tage im Minus (9,34% Verlust von 32,55 auf 29,51), Carl Zeiss Meditec 3 Tage im Minus (9,5% Verlust von 162,65 auf 147,2), Fielmann 3 Tage im Minus (1,25% Verlust von 56,15 auf 55,45).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) im Plus. Dahinter Lufthansa 17,17% (Vorjahr: -42,86 Prozent) und Wacker Chemie 14,89% (Vorjahr: 12,72 Prozent). Carl Zeiss Meditec -20,37% (Vorjahr: 69,74 Prozent) im Minus. Dahinter Pfeiffer Vacuum -15,93% (Vorjahr: 37,76 Prozent) und Stratec Biomedical -12,92% (Vorjahr: 12,21 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: Lufthansa 21,39% vor Aixtron 20,02% , Salzgitter 17,07% , Rheinmetall 13,73% , Wacker Chemie 12,42% , Fraport 12,01% , Aurubis 10,01% , Klöckner 9,47% , Bilfinger 8,45% , Fuchs Petrolub 7,24% , ProSiebenSat1 7,17% , Hochtief 5,95% , Evonik 5,53% , BayWa 4,74% , Dialog Semiconductor 3,63% , Rhoen-Klinikum 2,04% , DMG Mori Seiki 1,67% , Suess Microtec -0,4% , Drägerwerk -3,01% , Aareal Bank -3,47% , Fielmann -5,29% , Stratec Biomedical -5,51% , BB Biotech -5,96% , Deutsche Wohnen -6,56% , SMA Solar -8,84% , Bechtle -11,03% , Pfeiffer Vacuum -11,41% , MorphoSys -11,43% , Carl Zeiss Meditec -20,15% und

    In der Wochensicht ist vorne: Wacker Chemie 13,09% vor Aixtron 9,29%, Klöckner 7,5%, Rheinmetall 6,25%, Aurubis 3,72%, ProSiebenSat1 2,96%, BayWa 2,93%, Evonik 2,71%, Salzgitter 2,35%, Fraport 1,94%, Rhoen-Klinikum 1,76%, Stratec Biomedical 1,69%, Bilfinger 1,15%, Fuchs Petrolub 0,55%, Drägerwerk 0,49%, DMG Mori Seiki 0,47%, Suess Microtec 0,1%, Dialog Semiconductor 0%, Fielmann -0,27%, Hochtief -0,36%, Lufthansa -0,37%, BB Biotech -0,55%, Deutsche Wohnen -1,04%, Aareal Bank -1,97%, Bechtle -3,09%, Pfeiffer Vacuum -4,52%, SMA Solar -4,65%, MorphoSys -7,64%, Carl Zeiss Meditec -7,71% und

    Am weitesten über dem MA200: Salzgitter 22,69%, Aurubis 22,08% und Aareal Bank 15,63%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Bechtle -48,88%, MorphoSys -41,91% und Drägerwerk -26,5%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 1,36% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

    1. Ölindustrie: 16,11% Show latest Report (15.01.2022)
    2. Gaming: 11,95% Show latest Report (15.01.2022)
    3. Auto, Motor und Zulieferer: 10,06% Show latest Report (15.01.2022)
    4. Stahl: 7,57% Show latest Report (15.01.2022)
    5. Luftfahrt & Reise: 6,99% Show latest Report (15.01.2022)
    6. Rohstoffaktien: 6,35% Show latest Report (15.01.2022)
    7. Big Greeks: 6,33% Show latest Report (15.01.2022)
    8. Versicherer: 6,12% Show latest Report (15.01.2022)
    9. Zykliker Österreich: 5,71% Show latest Report (15.01.2022)
    10. OÖ10 Members: 4,64% Show latest Report (15.01.2022)
    11. IT, Elektronik, 3D: 4,47% Show latest Report (15.01.2022)
    12. Banken: 3,84% Show latest Report (15.01.2022)
    13. Bau & Baustoffe: 3,8% Show latest Report (15.01.2022)
    14. MSCI World Biggest 10: 3,75% Show latest Report (15.01.2022)
    15. Crane: 3,37% Show latest Report (15.01.2022)
    16. Global Innovation 1000: 3,2% Show latest Report (15.01.2022)
    17. Telekom: 2,89% Show latest Report (15.01.2022)
    18. Konsumgüter: 2,2% Show latest Report (15.01.2022)
    19. Media: 2,18% Show latest Report (15.01.2022)
    20. Börseneulinge 2019: 1,69% Show latest Report (15.01.2022)
    21. Aluminium: 1,59%
    22. Deutsche Nebenwerte: 1,41% Show latest Report (15.01.2022)
    23. Immobilien: 0,95% Show latest Report (15.01.2022)
    24. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -0,77% Show latest Report (15.01.2022)
    25. Sport: -1,08% Show latest Report (15.01.2022)
    26. Computer, Software & Internet : -1,58% Show latest Report (15.01.2022)
    27. Post: -2,62% Show latest Report (15.01.2022)
    28. Licht und Beleuchtung: -2,77% Show latest Report (15.01.2022)
    29. Solar: -3,81% Show latest Report (15.01.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -4,59%
    31. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -4,82% Show latest Report (15.01.2022)
    32. Energie: -6,13% Show latest Report (15.01.2022)

    Aktuelles zu den Companies (48h)
    Social Trading Kommentare

    oekethic
    zu MOR (16.01.)

    Der Vertrieb des Krebsmedikaments Monjuvi nimmt offensichtlich Fahrt auf. Darauf könnten die Erlöse von knapp 24 Millionen Dollar allein im vierten Quartal hindeuten. Für das laufende Geschäftsjahr soll der Umsatz in den USA bereits um die 120 Millionen Dollar liegen. Aktuell ist Morphosys an der Börse gut 1,1Milliarden Euro wert – und Barreserven von rund einer Milliarden Euro liegen auch bereit. Ich bleibe zuversichtlich und stocke die Position zeitnah auf. Auch wenn Morphosys mir aktuell die Depotperformance ziemlich verhagelt, lasse ich hier keine Emotionen aufkommen. Mein persönliches Kursziel liegt bei 71 EUR auf Sicht von 18 Monaten. 

    Rehauer
    zu BION (17.01.)

    Wenn sich wirklich die Erkenntnis durchsetzt, das Omikron ungefährlich ist, dann sollte es weniger Nachfrage nach Impfstoffen geben. Das sollte die Aktien der Corona-Profiteure drücken. In BB Biotech ist zu 14% Moderna drin also gehe ich mal raus und nehme 20% Gewinn mit.

    Rehauer
    zu BION (17.01.)

    Wenn sich wirklich die Erkenntnis durchsetzt, das Omikron ungefährlich ist, dann sollte es weniger Nachfrage nach Impfstoffen geben. Das sollte die Aktien der Corona-Profiteure drücken. In BB Biotech ist zu 14% Moderna drin also gehe ich mal raus und nehme 20% Gewinn mit.


    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Song #25: A Gentle Conversation - No Diggity




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 18.01.2022

    Aktien auf dem Radar:Strabag, EVN, Rosenbauer, Warimpex, FACC, Polytec Group, voestalpine, UBM, CA Immo, OMV, VIG, Semperit, DO&CO, SW Umwelttechnik, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, S Immo.


    Random Partner

    UBM
    Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SUY6
    AT0000A284P0
    AT0000A2H9A6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 3.21%, Rutsch der Stunde: SBO -1.74%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Verbund(1)
      Star der Stunde: Semperit 1.68%, Rutsch der Stunde: Agrana -1.17%
      Österreich-Depots: Weitere Dividenden da (Depotkommentar)
      Star der Stunde: voestalpine 0.66%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.87%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: DO&CO(1), RBI(1)
      Star der Stunde: VIG 0.63%, Rutsch der Stunde: Semperit -2.12%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Österreichische Post(1), EVN(1), S Immo(1), voestalpine(1), OMV(1), RBI(1), Fabasoft(1), S&T(1)
      Star der Stunde: SBO 0.52%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.53%

      Featured Partner Video

      Interview Mike Mandl | Warum Regeneration und Pausen im Sport so wichtig sind

      Shiatsu-Experte Mike Mandl beleuchtet in diesem Interview einen oft wenig beachteten Aspekt im Sport: Die Ruhe und das Nichts-Tun. Dieser Yin-Aspekt ermöglicht es uns erst, wirklich leistungsfähig ...