Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: SBO: Weg aus der Corona-Krise und Erholung der Aktie wird ein längerer sein, meinen Analysten


14.08.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: SBO gab diese Woche bekannt, infolge einer Firmenwertabschreibung in Nordamerika einen vorläufigen Halbjahresverlust von EUR -12 Mio. zu ver- buchen nach einem Nettogewinn von EUR 17,2 Mio. in der Vorjahresperiode. Laut vorläufigen Zahlen, im 1. HJ 2020 der Umsatz betrug EUR 185 Mio. (im Vergleich zu EUR 236,2 Mio. in der Vorjahresperiode). Das operative Halbjahresergebnis vor Einmaleffekten belief sich auf EUR 12 Mio. (nach EUR 38,9 Mio. im Vorjahr.) Der operative Cash Flow verbesserte sich im ersten Halbjahr 2020 hingegen auf EUR 50 Mio. (Vorjahr: EUR 38,2 Mio.). Die Bilanz ist mit einer Eigenkapital-Quote von 42% und einer Nettover- schuldung von nur EUR 7 Mio. Ende Juni 2020 sehr solide geblieben. Der finale Halbjahresbericht wird am 27. August veröffentlicht.

Ausblick. Angesichts der gravierenden Folgen der Covid-19-Krise auf die Ölwirtschaft und insbesonders auf die Exploration in Nordamerika, kam die Firmenwertabschreibung nicht ganz überraschend. Dennoch zeigen die vorläufigen Halbjahreszahlen, inklusive der soliden Bilanz, dass das erfahrene Management das Unternehmen gut durch die Krise steuert. Nichtdestotrotz wird der Weg aus der Corona-Krise und die nachhaltige Erholung der Ölindustrie sowie der SBO Ergebnisse (und damit der SBO- Aktie) ein längerer sein. Der Aktienkurs von SBO bleibt volatil, eng an den Ölpreis gekoppelt.


MWD-LWD-Tool SBO (Bild: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, https://www.sbo.at/cms/cms.php?pageName=130 ) © Aussender


Aktien auf dem Radar:VIG, Mayr-Melnhof, Semperit, Warimpex, Frequentis, Palfinger, Flughafen Wien, Porr, Addiko Bank, Zumtobel, Polytec, ATX, ATX Prime, FACC, Wienerberger, Erste Group, CA Immo, OMV, RBI, Andritz, Bawag, BKS Bank Stamm, Gurktaler AG VZ, Wiener Privatbank, Eyemaxx Real Estate.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #681

    Featured Partner Video

    STRABAG: neues Ausbildungszentrum in Ybbs an der Donau - Closeup und Vogelperspektive

    Mit dem Spatenstich für das neue Ausbildungszentrum setzt STRABAG am 4.9.2020 den ersten Meilenstein auf dem Weg zur modernsten Lehrlingsausbildung Österreichs. STRABAG investiert rd. &eu...

    Inbox: SBO: Weg aus der Corona-Krise und Erholung der Aktie wird ein längerer sein, meinen Analysten


    14.08.2020

    14.08.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: SBO gab diese Woche bekannt, infolge einer Firmenwertabschreibung in Nordamerika einen vorläufigen Halbjahresverlust von EUR -12 Mio. zu ver- buchen nach einem Nettogewinn von EUR 17,2 Mio. in der Vorjahresperiode. Laut vorläufigen Zahlen, im 1. HJ 2020 der Umsatz betrug EUR 185 Mio. (im Vergleich zu EUR 236,2 Mio. in der Vorjahresperiode). Das operative Halbjahresergebnis vor Einmaleffekten belief sich auf EUR 12 Mio. (nach EUR 38,9 Mio. im Vorjahr.) Der operative Cash Flow verbesserte sich im ersten Halbjahr 2020 hingegen auf EUR 50 Mio. (Vorjahr: EUR 38,2 Mio.). Die Bilanz ist mit einer Eigenkapital-Quote von 42% und einer Nettover- schuldung von nur EUR 7 Mio. Ende Juni 2020 sehr solide geblieben. Der finale Halbjahresbericht wird am 27. August veröffentlicht.

    Ausblick. Angesichts der gravierenden Folgen der Covid-19-Krise auf die Ölwirtschaft und insbesonders auf die Exploration in Nordamerika, kam die Firmenwertabschreibung nicht ganz überraschend. Dennoch zeigen die vorläufigen Halbjahreszahlen, inklusive der soliden Bilanz, dass das erfahrene Management das Unternehmen gut durch die Krise steuert. Nichtdestotrotz wird der Weg aus der Corona-Krise und die nachhaltige Erholung der Ölindustrie sowie der SBO Ergebnisse (und damit der SBO- Aktie) ein längerer sein. Der Aktienkurs von SBO bleibt volatil, eng an den Ölpreis gekoppelt.


    MWD-LWD-Tool SBO (Bild: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, https://www.sbo.at/cms/cms.php?pageName=130 ) © Aussender






     

    Bildnachweis

    1. MWD-LWD-Tool SBO (Bild: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, https://www.sbo.at/cms/cms.php?pageName=130 ) , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:VIG, Mayr-Melnhof, Semperit, Warimpex, Frequentis, Palfinger, Flughafen Wien, Porr, Addiko Bank, Zumtobel, Polytec, ATX, ATX Prime, FACC, Wienerberger, Erste Group, CA Immo, OMV, RBI, Andritz, Bawag, BKS Bank Stamm, Gurktaler AG VZ, Wiener Privatbank, Eyemaxx Real Estate.


    Random Partner

    Matejka & Partner
    Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    MWD-LWD-Tool SBO (Bild: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, https://www.sbo.at/cms/cms.php?pageName=130 ), (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #681

      Featured Partner Video

      STRABAG: neues Ausbildungszentrum in Ybbs an der Donau - Closeup und Vogelperspektive

      Mit dem Spatenstich für das neue Ausbildungszentrum setzt STRABAG am 4.9.2020 den ersten Meilenstein auf dem Weg zur modernsten Lehrlingsausbildung Österreichs. STRABAG investiert rd. &eu...