Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: LLB Österreich Boss Löw setzt DIgitalisierungs-Milestone


07.01.2020

Zugemailt von / gefunden bei: LLB (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

LLB Österreich migriert erfolgreich auf Kernbankensystem der LLB-Gruppe 
 
Vaduz / Wien, 7. Januar 2020. Die LLB-Gruppe unternimmt einen weiteren Schritt bei der Umsetzung ihrer Strategie StepUp2020, die das nachhaltig profitable Wachstum zum Ziel hat. Die Tochterbank in Wien, die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG, hat Anfang 2020 erfolgreich auf die Kernbankensoftware Avaloq gewechselt. Dadurch entstehen weitere Synergie- und Ausbaupotenziale für gemeinsame Lösungen und Kundenangebote innerhalb der LLB-Gruppe. 
 

Die Liechtensteinische Landesbank und die Bank Linth nutzen seit Jahren die Bankensoftware Avaloq als Kernbankensystem. Einzig die Tochterbank in Wien, die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG (LLB Österreich), verwendete in der Vergangenheit noch eine gesonderte Softwarelösung. Mit der erfolgreichen Migration zu Jahresbeginn verfügen nun alle Banken innerhalb der Gruppe über eine gemeinsame Kernbankenlösung.

 

"Durch den Wechsel auf die Software Avaloq Banking Suite und die zeitgleiche Lancierung des technologisch führenden Portfolioinformationssystems 'LLB Portfolioanalyse' profitieren unsere Kunden in vollem Umfang von der Digitalisierungsinitiative der LLB-Gruppe ", freut sich Robert Löw, CEO der LLB Österreich. "Wir können ihnen künftig auch die Produkte und Dienstleistungen unseres Mutterhauses anbieten, unter anderem das Online und Mobile Banking oder die innovative Anlageberatungs- und Vermögensverwaltungslösung 'LLB Invest'." 

 

Patrick Fürer, COO der LLB-Gruppe, fügt an: "Ich bin sehr stolz auf die Leistung unserer Mitarbeitenden. Sie haben im vergangenen Jahr mit Hochdruck daran gearbeitet, die LLB Österreich Anfang 2020 planmässig auf unser Kernbankensystem Avaloq zu migrieren. Durch die gruppenweit einheitliche Kernbankensoftware erzielen wir einen weiteren Fortschritt in der Automatisierung unserer Prozesse. Gleichzeitig nutzen wir signifikante Synergien durch Zentralisierung der Abwicklungsprozesse und erhöhen dank der breiten Palette an neuen Anlagelösungen den Nutzen für die Kunden der LLB Österreich."


Wichtige Termine der LLB-Gruppe

  • Donnerstag, 12. März 2020, Präsentation Jahresergebnis 2019
  • Freitag, 8. Mai 2020, 28. ordentliche Generalversammlung
 
 


Robert Löw (LLB Österreich) © Michaela Mejta/photaq.com


Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, Immofinanz, Warimpex, Palfinger, SBO, Rosgix, Agrana, CA Immo, Addiko Bank, Athos Immobilien, DO&CO, Verbund, Wolford, Zumtobel.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Zumtobel(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: OMV(1), AMS(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Fabasoft(3), OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S&T(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Strabag(1)
    MavTrade zu Frequentis
    Star der Stunde: Zumtobel 2.3%, Rutsch der Stunde: FACC -1.42%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Österreichische Post(1), UBM(1), AMS(1), Fabasoft(1)
    engertstein zu Pierer Mobility AG

    Featured Partner Video

    Hannes Huster, Herausgeber des "Der Goldreport"

    - Interview zum Thema Gold, Goldproduzenten, Explorer! ... Angebot zum Abonnieren: https://www.dergoldreport.de/goldreport-boersenbrief/ Kurs auf Ihr Joachim Brunner Damit Sie den SmallCap-Investor...

    Inbox: LLB Österreich Boss Löw setzt DIgitalisierungs-Milestone


    07.01.2020

    07.01.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: LLB (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    LLB Österreich migriert erfolgreich auf Kernbankensystem der LLB-Gruppe 
     
    Vaduz / Wien, 7. Januar 2020. Die LLB-Gruppe unternimmt einen weiteren Schritt bei der Umsetzung ihrer Strategie StepUp2020, die das nachhaltig profitable Wachstum zum Ziel hat. Die Tochterbank in Wien, die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG, hat Anfang 2020 erfolgreich auf die Kernbankensoftware Avaloq gewechselt. Dadurch entstehen weitere Synergie- und Ausbaupotenziale für gemeinsame Lösungen und Kundenangebote innerhalb der LLB-Gruppe. 
     

    Die Liechtensteinische Landesbank und die Bank Linth nutzen seit Jahren die Bankensoftware Avaloq als Kernbankensystem. Einzig die Tochterbank in Wien, die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG (LLB Österreich), verwendete in der Vergangenheit noch eine gesonderte Softwarelösung. Mit der erfolgreichen Migration zu Jahresbeginn verfügen nun alle Banken innerhalb der Gruppe über eine gemeinsame Kernbankenlösung.

     

    "Durch den Wechsel auf die Software Avaloq Banking Suite und die zeitgleiche Lancierung des technologisch führenden Portfolioinformationssystems 'LLB Portfolioanalyse' profitieren unsere Kunden in vollem Umfang von der Digitalisierungsinitiative der LLB-Gruppe ", freut sich Robert Löw, CEO der LLB Österreich. "Wir können ihnen künftig auch die Produkte und Dienstleistungen unseres Mutterhauses anbieten, unter anderem das Online und Mobile Banking oder die innovative Anlageberatungs- und Vermögensverwaltungslösung 'LLB Invest'." 

     

    Patrick Fürer, COO der LLB-Gruppe, fügt an: "Ich bin sehr stolz auf die Leistung unserer Mitarbeitenden. Sie haben im vergangenen Jahr mit Hochdruck daran gearbeitet, die LLB Österreich Anfang 2020 planmässig auf unser Kernbankensystem Avaloq zu migrieren. Durch die gruppenweit einheitliche Kernbankensoftware erzielen wir einen weiteren Fortschritt in der Automatisierung unserer Prozesse. Gleichzeitig nutzen wir signifikante Synergien durch Zentralisierung der Abwicklungsprozesse und erhöhen dank der breiten Palette an neuen Anlagelösungen den Nutzen für die Kunden der LLB Österreich."


    Wichtige Termine der LLB-Gruppe

    • Donnerstag, 12. März 2020, Präsentation Jahresergebnis 2019
    • Freitag, 8. Mai 2020, 28. ordentliche Generalversammlung
     
     


    Robert Löw (LLB Österreich) © Michaela Mejta/photaq.com






     

    Bildnachweis

    1. Robert Löw (LLB Österreich) , (© Michaela Mejta/photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, Immofinanz, Warimpex, Palfinger, SBO, Rosgix, Agrana, CA Immo, Addiko Bank, Athos Immobilien, DO&CO, Verbund, Wolford, Zumtobel.


    Random Partner

    Strabag
    Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Robert Löw (LLB Österreich), (© Michaela Mejta/photaq.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Zumtobel(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: OMV(1), AMS(1), S&T(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Fabasoft(3), OMV(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S&T(2)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Strabag(1)
      MavTrade zu Frequentis
      Star der Stunde: Zumtobel 2.3%, Rutsch der Stunde: FACC -1.42%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Österreichische Post(1), UBM(1), AMS(1), Fabasoft(1)
      engertstein zu Pierer Mobility AG

      Featured Partner Video

      Hannes Huster, Herausgeber des "Der Goldreport"

      - Interview zum Thema Gold, Goldproduzenten, Explorer! ... Angebot zum Abonnieren: https://www.dergoldreport.de/goldreport-boersenbrief/ Kurs auf Ihr Joachim Brunner Damit Sie den SmallCap-Investor...