Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Wienerberger - Analysten sehen Kurspotenzial nach oben


Wienerberger
Akt. Indikation:  32.18 / 32.34
Uhrzeit:  22:59:25
Veränderung zu letztem SK:  -0.19%
Letzter SK:  32.32 ( 0.31%)

02.03.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Nachdem bereits im Jänner vorläufige Umsatz- und Ergebniszahlen sowie der Dividendenvorschlag veröffentlicht wurden, präsentierte Wienerberger nun seine finalen Zahlen. Wie bereits berichtet stieg der Umsatz um 6% auf EUR 3,3 Mrd., das bereinigte EBITDA kam am oberen Ende der Guidance bei EUR 469 Mio. zu liegen. Das Nettoergebnis verbesserte sich um 8% auf EUR 134 Mio. Die Dividende soll um 70% auf EUR 0,50/Akie angehoben werden. Für 2019 strebt Wienerberger eine weitere Steigerung des bereinigten EBITDA auf EUR 560-580 Mio. an Neben einer operativen Verbesserung erwartet das Management einen Beitrag von rund EUR 40 Mio. aus dem laufenden Restrukturierungsprogramm sowie rund EUR 41 Mio. aus der erstmaligen Anwendung von IFRS 16 (Leasingbilanzierung, nicht cash wirksam).

Ausblick. Wienerberger lieferte ein sehr gutes Ergebnis 2018 ab. Besonders das Ziegelgeschäft in Osteuropa lief dank wachsender Wohnungsneubautätigkeit gut, auch das Rohrgeschäft profitierte von guter Nachfrage und jüngsten Akquisitionen. Wir erwarten, dass Wienerberger seine Finanzziele 2019 erreichen wird, angetrieben vor allem durch positive Ergebniseffekte des Restrukturierungsprogrammes, das auch 2020 nochmal die Ergebnisse deutlich anschieben sollte. Wir denken, dass Wienerberger auf gutem Weg ist, sein EBITDA-Ziel 2020 von EUR 680 Mio. (unter der Voraussetzung weiterer erfolgreicher M&A-Aktivitäten) zu erreichen und sehen daher Kurspotential nach oben. Unser Kursziel lautet EUR 25,60.

Company im Artikel

Wienerberger

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
Show latest Report (23.02.2019)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Wienerberger-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Kepler Cheuvreux, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Wienerberger, Ziegel, Baustelle, Hausbau, Credit: Wienerberger © Aussender



Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Marinomed
Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A39G83
AT0000A2VYD6
AT0000A39UT1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Infineon
    #gabb #1587

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast #103: creAgency als Partner des Sportgeschichte-Projekts für Österreich, das am 11. April 2024 startet

    In Folge #103 oute ich die Partner des Sportgeschichte-Projekts neu, das am 11. April live gehen wird. Es sind die Christoph Vetchy (am Icon links) und Florian Kott

    Books josefchladek.com

    Federico Renzaglia
    Bonifica
    2024
    Self published

    Martin Frey & Philipp Graf
    Spurensuche 2023
    2023
    Self published

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Inbox: Wienerberger - Analysten sehen Kurspotenzial nach oben


    02.03.2019, 2799 Zeichen

    02.03.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Nachdem bereits im Jänner vorläufige Umsatz- und Ergebniszahlen sowie der Dividendenvorschlag veröffentlicht wurden, präsentierte Wienerberger nun seine finalen Zahlen. Wie bereits berichtet stieg der Umsatz um 6% auf EUR 3,3 Mrd., das bereinigte EBITDA kam am oberen Ende der Guidance bei EUR 469 Mio. zu liegen. Das Nettoergebnis verbesserte sich um 8% auf EUR 134 Mio. Die Dividende soll um 70% auf EUR 0,50/Akie angehoben werden. Für 2019 strebt Wienerberger eine weitere Steigerung des bereinigten EBITDA auf EUR 560-580 Mio. an Neben einer operativen Verbesserung erwartet das Management einen Beitrag von rund EUR 40 Mio. aus dem laufenden Restrukturierungsprogramm sowie rund EUR 41 Mio. aus der erstmaligen Anwendung von IFRS 16 (Leasingbilanzierung, nicht cash wirksam).

    Ausblick. Wienerberger lieferte ein sehr gutes Ergebnis 2018 ab. Besonders das Ziegelgeschäft in Osteuropa lief dank wachsender Wohnungsneubautätigkeit gut, auch das Rohrgeschäft profitierte von guter Nachfrage und jüngsten Akquisitionen. Wir erwarten, dass Wienerberger seine Finanzziele 2019 erreichen wird, angetrieben vor allem durch positive Ergebniseffekte des Restrukturierungsprogrammes, das auch 2020 nochmal die Ergebnisse deutlich anschieben sollte. Wir denken, dass Wienerberger auf gutem Weg ist, sein EBITDA-Ziel 2020 von EUR 680 Mio. (unter der Voraussetzung weiterer erfolgreicher M&A-Aktivitäten) zu erreichen und sehen daher Kurspotential nach oben. Unser Kursziel lautet EUR 25,60.

    Company im Artikel

    Wienerberger

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
    Show latest Report (23.02.2019)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Wienerberger-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Kepler Cheuvreux, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Wienerberger, Ziegel, Baustelle, Hausbau, Credit: Wienerberger © Aussender





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #636: Marcel Hirscher läutet wieder die Opening Bell und ich denke dabei an Palfinger und Raiffeisen




    Wienerberger
    Akt. Indikation:  32.18 / 32.34
    Uhrzeit:  22:59:25
    Veränderung zu letztem SK:  -0.19%
    Letzter SK:  32.32 ( 0.31%)



     

    Bildnachweis

    1. Wienerberger, Ziegel, Baustelle, Hausbau, Credit: Wienerberger , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Marinomed
    Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Wienerberger, Ziegel, Baustelle, Hausbau, Credit: Wienerberger, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A39G83
    AT0000A2VYD6
    AT0000A39UT1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Infineon
      #gabb #1587

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast #103: creAgency als Partner des Sportgeschichte-Projekts für Österreich, das am 11. April 2024 startet

      In Folge #103 oute ich die Partner des Sportgeschichte-Projekts neu, das am 11. April live gehen wird. Es sind die Christoph Vetchy (am Icon links) und Florian Kott

      Books josefchladek.com

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      Sebastián Bruno
      Ta-ra
      2023
      ediciones anómalas

      Ros Boisier
      Inside
      2024
      Muga / Ediciones Posibles