Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Polytec: Für Analysten ist es nach wie vor zu früh für einen Einstieg


Polytec
Akt. Indikation:  7.14 / 7.21
Uhrzeit:  14:14:01
Veränderung zu letztem SK:  -0.76%
Letzter SK:  7.23 ( 0.28%)

voestalpine
Akt. Indikation:  26.94 / 26.98
Uhrzeit:  14:31:53
Veränderung zu letztem SK:  0.11%
Letzter SK:  26.93 ( 0.15%)

19.01.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Polytec veröffentlichte eine 2. Gewinnwarnung für das Geschäftsjahr 2018, nachdem bereits im August 2018 der Ausblick erstmalig zurückgenommen wurde. 2018 hat der Automobilzulieferer mit einem vorläufigen Umsatz von EUR 637 Mio. sein Planziel von EUR 650 Mio. leicht unterschritten. Das vorläufige EBIT kam mit rund EUR 40 Mio. etwa EUR 5 Mio. unter der Guidance zu liegen und liegt knapp unter unserer Schätzungen von EUR 41,9 Mio. Hauptgründe für die rückläufigen Ergebnisse sind Umsatzeinbußen infolge der reduzierten Produktion von Diesel-Fahrzeugen, die Umstellung auf den neuen Abgas- und Verbrauchsstandard WLTP sowie höhere Inputkosten. Das Jahresergebnis wird am 29. März 2019 veröffentlichtpage6image47882896page6image47882112page6image47885920page6image47881552page6image47874272page6image47881328page6image47889504page6image47884016page6image47882336page6image47877968page6image47885024page6image47883456page6image47889728page6image47876512.

Ausblick. Die Gewinnwarnung der voestalpine diese Woche deutete bereits auf einen anhaltend schwierigen Automobilmarkt hin. Die Visibilität bezüglich der WLTP-Auswirkungen bleibt gering. Wir bleiben bei unserer Reduzieren-Empfehlung und halten einen Einstieg trotz der nach wie vor niedrigen Kursniveaus für zu früh.

Companies im Artikel

Polytec

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Auto, Motor und Zulieferer
Show latest Report (12.01.2019)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Polytec-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



voestalpine

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
Show latest Report (12.01.2019)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der voestalpine-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Polytec © finanzmarktfoto.at/Martina Draper


Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo, Varta AG, HelloFresh, EVN.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Andritz 0.81%, Rutsch der Stunde: Österreichische Post -0.99%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Semperit(1), Österreichische Post(1), OMV(1), S&T(1)
    Investitionsaufschwung wackelt, Spotify-Tipp
    Star der Stunde: Agrana 1.53%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.24%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: S Immo(1), EVN(1)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.98%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.43%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(2), EVN(1), S Immo(1), Telekom Austria(1), CA Immo(1), AT&S(1), VIG(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Österreich-Depot bei bankdirekt.at: Addiko erreicht Zweistelligkeit (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: VIG 1.83%, Rutsch der Stunde: Andritz -2.06%

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Volles Programm, kopflos

    Das Sporttagebuch mit Michel Knöppel - 27. November 2020

    Inbox: Polytec: Für Analysten ist es nach wie vor zu früh für einen Einstieg


    19.01.2019

    19.01.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Polytec veröffentlichte eine 2. Gewinnwarnung für das Geschäftsjahr 2018, nachdem bereits im August 2018 der Ausblick erstmalig zurückgenommen wurde. 2018 hat der Automobilzulieferer mit einem vorläufigen Umsatz von EUR 637 Mio. sein Planziel von EUR 650 Mio. leicht unterschritten. Das vorläufige EBIT kam mit rund EUR 40 Mio. etwa EUR 5 Mio. unter der Guidance zu liegen und liegt knapp unter unserer Schätzungen von EUR 41,9 Mio. Hauptgründe für die rückläufigen Ergebnisse sind Umsatzeinbußen infolge der reduzierten Produktion von Diesel-Fahrzeugen, die Umstellung auf den neuen Abgas- und Verbrauchsstandard WLTP sowie höhere Inputkosten. Das Jahresergebnis wird am 29. März 2019 veröffentlichtpage6image47882896page6image47882112page6image47885920page6image47881552page6image47874272page6image47881328page6image47889504page6image47884016page6image47882336page6image47877968page6image47885024page6image47883456page6image47889728page6image47876512.

    Ausblick. Die Gewinnwarnung der voestalpine diese Woche deutete bereits auf einen anhaltend schwierigen Automobilmarkt hin. Die Visibilität bezüglich der WLTP-Auswirkungen bleibt gering. Wir bleiben bei unserer Reduzieren-Empfehlung und halten einen Einstieg trotz der nach wie vor niedrigen Kursniveaus für zu früh.

    Companies im Artikel

    Polytec

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Auto, Motor und Zulieferer
    Show latest Report (12.01.2019)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Polytec-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    voestalpine

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
    Show latest Report (12.01.2019)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der voestalpine-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Polytec © finanzmarktfoto.at/Martina Draper






    Polytec
    Akt. Indikation:  7.14 / 7.21
    Uhrzeit:  14:14:01
    Veränderung zu letztem SK:  -0.76%
    Letzter SK:  7.23 ( 0.28%)

    voestalpine
    Akt. Indikation:  26.94 / 26.98
    Uhrzeit:  14:31:53
    Veränderung zu letztem SK:  0.11%
    Letzter SK:  26.93 ( 0.15%)



     

    Bildnachweis

    1. Polytec , (© finanzmarktfoto.at/Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo, Varta AG, HelloFresh, EVN.


    Random Partner

    Strabag
    Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

    >> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Polytec, (© finanzmarktfoto.at/Martina Draper)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Andritz 0.81%, Rutsch der Stunde: Österreichische Post -0.99%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Semperit(1), Österreichische Post(1), OMV(1), S&T(1)
      Investitionsaufschwung wackelt, Spotify-Tipp
      Star der Stunde: Agrana 1.53%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.24%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: S Immo(1), EVN(1)
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.98%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.43%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(2), EVN(1), S Immo(1), Telekom Austria(1), CA Immo(1), AT&S(1), VIG(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Österreich-Depot bei bankdirekt.at: Addiko erreicht Zweistelligkeit (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: VIG 1.83%, Rutsch der Stunde: Andritz -2.06%

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Volles Programm, kopflos

      Das Sporttagebuch mit Michel Knöppel - 27. November 2020