Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Novomatic-Mitarbeiter mit Operation Christmas Child


18.12.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Novomatic (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Rund 100 Schuhkartons spenden NOVOMATIC-Mitarbeiter für Kinder in Not im Rahmen der Aktion ‚Weihnachten im Schuhkarton‘.

Auch heuer engagierten sich wieder NOVOMATIC-Mitarbeiter mit unermüdlichem Einsatz für Kinder in Not. Die Initiative ‚Weihnachten im Schuhkarton‘ ist Teil der internationalen Aktion ‚Operation Christmas Child‘ des christlichen Hilfswerks Samaritan's Purse. Durch diese einzigartige Aktion wurden rund 11 Millionen Kinder in über 100 Ländern erreicht. NOVOMATIC war bereits im vergangenen Jahr Partner.

NOVOMATIC rief Anfang November 2018 zum Mitpacken auf. Am 21. November konnten schließlich insgesamt 100 Schuhkartons, gefüllt mit Geschenken, zur Sammelstelle gebracht werden. Die Schuhkartons aus dem deutschsprachigen Raum gehen heuer voraussichtlich nach Georgien, Lettland, Litauen, Montenegro, Polen, Republik Moldau, Rumänien, Serbien, Slowakei und in die Ukraine.

„Als österreichischer Leitbetrieb haben wir eine hohe soziale Verantwortung. Aus diesem Grund unterstützen wir gezielt ausgewählte Institutionen und Projekte wie ‚Weihnachten im Schuhkarton‘, um einen positiven Beitrag zu leisten. Dabei halten wir insbesondere langfristige Kooperationen für sinnvoll. Deshalb wird NOVOMATIC auch im nächsten Jahr Partner für ‚Weihnachten im Schuhkarton‘ sein“, so NOVOMATIC-Vorstandsvorsitzender Mag. Harald Neumann.

Über NOVOMATIC

Die NOVOMATIC-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt rund 30.000 Mitarbeiter. Die vom Industriellen Professor Johann F. Graf im Jahr 1980 gegründete Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in mehr als 50 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 75 Staaten. Der Konzern betreibt selbst in rund 2.100 eigenen elektronischen Automatencasinos und Spielbanken sowie über Vermietungsmodelle insgesamt rund 270.000 Gaming-Terminals und Video-Lottery-Terminals (VLTs).

Durch ihre zahlreichen internationalen Tochtergesellschaften ist die NOVOMATIC-Gruppe als Full Service-Anbieter in allen Segmenten der Glücksspielindustrie tätig und bietet ein umfassendes Omni-Channel-Produktportfolio für Partner und Kunden weltweit. Das Spektrum reicht von terrestrischen Gaming-Produkten und Services über Management-Systeme und Cash Management-Lösungen, Online, Mobile und Social Gaming-Lösungen bis hin zu Lotterie- und Sportwetten-Lösungen sowie einer Reihe weiterer erstklassiger Produkte und Services.

v.l.n.r. Mag. Philipp Gaggl; Sabrina Frauenhofer, BA; Dr. Eva Glawischnig Fotocredit: Sonja Kadlec, MA


Aktien auf dem Radar:Verbund, Telekom Austria, Rosenbauer, FACC, UBM, SBO, Palfinger, Immofinanz, Andritz, Frequentis, DO&CO, VIG, Pierer Mobility AG, Porr, Amag, OMV, Athos Immobilien, Cleen Energy, Wolford, Semperit, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Addiko Bank, Bawag, CA Immo, Erste Group, Kapsch TrafficCom, RBI, S Immo, Wienerberger, Delivery Hero.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

BNP Paribas
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2P4H2
AT0000A26J44
AT0000A2GFN5
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Heute steigt der Hedge bei bankdirekt.at (Depot Kommentar)
    Verbund-Short eilig wieder geschlossen
    ATX TR zu Mittag leichter: Frequentis, Porr und Marinomed gesucht
    Unser Robot findet: Coinbase, Deutsche Wohnen, Fresenius Medical Care und weitere Aktien auffällig
    Star der Stunde: Semperit 0.97%, Rutsch der Stunde: Bawag -1.26%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AMS(2), S&T(1), Fabasoft(1), Semperit(1)
    Star der Stunde: Semperit 1.24%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.88%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(2), AMS(2), Strabag(1)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.78%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.72%

    Featured Partner Video

    Vieles lässt sich nicht mehr regeln

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. März 2021

    Inbox: Novomatic-Mitarbeiter mit Operation Christmas Child


    18.12.2018

    18.12.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Novomatic (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Rund 100 Schuhkartons spenden NOVOMATIC-Mitarbeiter für Kinder in Not im Rahmen der Aktion ‚Weihnachten im Schuhkarton‘.

    Auch heuer engagierten sich wieder NOVOMATIC-Mitarbeiter mit unermüdlichem Einsatz für Kinder in Not. Die Initiative ‚Weihnachten im Schuhkarton‘ ist Teil der internationalen Aktion ‚Operation Christmas Child‘ des christlichen Hilfswerks Samaritan's Purse. Durch diese einzigartige Aktion wurden rund 11 Millionen Kinder in über 100 Ländern erreicht. NOVOMATIC war bereits im vergangenen Jahr Partner.

    NOVOMATIC rief Anfang November 2018 zum Mitpacken auf. Am 21. November konnten schließlich insgesamt 100 Schuhkartons, gefüllt mit Geschenken, zur Sammelstelle gebracht werden. Die Schuhkartons aus dem deutschsprachigen Raum gehen heuer voraussichtlich nach Georgien, Lettland, Litauen, Montenegro, Polen, Republik Moldau, Rumänien, Serbien, Slowakei und in die Ukraine.

    „Als österreichischer Leitbetrieb haben wir eine hohe soziale Verantwortung. Aus diesem Grund unterstützen wir gezielt ausgewählte Institutionen und Projekte wie ‚Weihnachten im Schuhkarton‘, um einen positiven Beitrag zu leisten. Dabei halten wir insbesondere langfristige Kooperationen für sinnvoll. Deshalb wird NOVOMATIC auch im nächsten Jahr Partner für ‚Weihnachten im Schuhkarton‘ sein“, so NOVOMATIC-Vorstandsvorsitzender Mag. Harald Neumann.

    Über NOVOMATIC

    Die NOVOMATIC-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt rund 30.000 Mitarbeiter. Die vom Industriellen Professor Johann F. Graf im Jahr 1980 gegründete Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in mehr als 50 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 75 Staaten. Der Konzern betreibt selbst in rund 2.100 eigenen elektronischen Automatencasinos und Spielbanken sowie über Vermietungsmodelle insgesamt rund 270.000 Gaming-Terminals und Video-Lottery-Terminals (VLTs).

    Durch ihre zahlreichen internationalen Tochtergesellschaften ist die NOVOMATIC-Gruppe als Full Service-Anbieter in allen Segmenten der Glücksspielindustrie tätig und bietet ein umfassendes Omni-Channel-Produktportfolio für Partner und Kunden weltweit. Das Spektrum reicht von terrestrischen Gaming-Produkten und Services über Management-Systeme und Cash Management-Lösungen, Online, Mobile und Social Gaming-Lösungen bis hin zu Lotterie- und Sportwetten-Lösungen sowie einer Reihe weiterer erstklassiger Produkte und Services.

    v.l.n.r. Mag. Philipp Gaggl; Sabrina Frauenhofer, BA; Dr. Eva Glawischnig Fotocredit: Sonja Kadlec, MA






     

    Bildnachweis

    1. v.l.n.r. Mag. Philipp Gaggl; Sabrina Frauenhofer, BA; Dr. Eva Glawischnig Fotocredit: Sonja Kadlec, MA   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Verbund, Telekom Austria, Rosenbauer, FACC, UBM, SBO, Palfinger, Immofinanz, Andritz, Frequentis, DO&CO, VIG, Pierer Mobility AG, Porr, Amag, OMV, Athos Immobilien, Cleen Energy, Wolford, Semperit, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Addiko Bank, Bawag, CA Immo, Erste Group, Kapsch TrafficCom, RBI, S Immo, Wienerberger, Delivery Hero.


    Random Partner

    BNP Paribas
    BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    v.l.n.r. Mag. Philipp Gaggl; Sabrina Frauenhofer, BA; Dr. Eva Glawischnig Fotocredit: Sonja Kadlec, MA


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2P4H2
    AT0000A26J44
    AT0000A2GFN5
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Heute steigt der Hedge bei bankdirekt.at (Depot Kommentar)
      Verbund-Short eilig wieder geschlossen
      ATX TR zu Mittag leichter: Frequentis, Porr und Marinomed gesucht
      Unser Robot findet: Coinbase, Deutsche Wohnen, Fresenius Medical Care und weitere Aktien auffällig
      Star der Stunde: Semperit 0.97%, Rutsch der Stunde: Bawag -1.26%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AMS(2), S&T(1), Fabasoft(1), Semperit(1)
      Star der Stunde: Semperit 1.24%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.88%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(2), AMS(2), Strabag(1)
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.78%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.72%

      Featured Partner Video

      Vieles lässt sich nicht mehr regeln

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. März 2021