Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Audio: Agrana bekommt das Zucker-Quoten-Ende deutlich zu spüren - CEO: "Es gibt nur 2 Wege aus dieser Situation!"


Agrana
Akt. Indikation:  19.33 / 19.41
Uhrzeit:  16:39:21
Veränderung zu letztem SK:  -3.05%
Letzter SK: ( 2.46%) 19.98

12.07.2018

Beitrag von boersenradio.at (Hinweis: 2016 wurde der Umfang der Österreich-Berichterstattung im Börsen Radio Network deutlich erhöht. Dies geschieht mit finanzieller Zuwendung von http://www.boerse-social.com. Für 2017 soll dies weiter verstärkt werden. Unterstützer gesucht: Mail an office@boerse-social.com)

12:10 Audio hören boersenradio.at im Gespräch mit: Johann Marihart, Agrana . Thema: Das Zucker-Quoten-Ende bekommt der Zuckerhersteller Agrana Beteiligungs-AG im 1. Quartal 2018/19 deutlich zu spüren. Das Konzernergebnis halbierte sich von 25 Mio. Euro nach 50 vor einem Jahr. CEO Johann Marihart: "Der Markt ist ein Käufermarkt geworden. Der Zucker liegt derzeit bei 11 Cent per Pfund. Nachdem es keine Quoten mehr gab, gab es im Herbst auch hohe Zucker-Produktionen und hohe Produktionen der Zuckerrübe, zudem gutes Wetter, sodass es 4 Mio. Tonnen zu viel Zucker im EU-Markt gab. Es gibt nur zwei Wege aus dieser Situation..." Die Dividende wird von 4 Euro auf 4,50 angehoben. Weitere Themen: Apfelernte 2017 und der Rüsselkäfer. Stopp der Übernahme in Serbien.

>> Beitrag hören


Company im Artikel

Agrana

Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Agrana-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Tower Research Capital und Erste Group Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Johann Marihart (Agrana) beim 5. Small Cap Day - Wiener Börse / C.I.R.A. © finanzmarktfoto.at/Martina Draper


Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , Verbund , DO&CO , Buwog , Valneva , Semperit , SBO , Telekom Austria , S&T , Erste Group , Immofinanz , Andritz , AT&S , OMV , UBM , Gurktaler AG VZ , Oberbank AG VZ , Oberbank AG Stamm , BKS Bank Stamm , AMS , Siemens , Evotec , Deutsche Bank , Fabasoft , voestalpine .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 63 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Indizes
ATX 3387 0.56% 16:48:04 (3368 -0.03% 24.09.)
DAX 12361 0.08% 16:48:12 (12351 -0.64% 24.09.)
Dow 26582 0.08% 16:48:12 (26562 -0.68% 24.09.)
Nikkei 23995 0.52% 16:47:50 (23870 0.82% 21.09.)
Gold 1201 -0.11% 16:48:13 (1203 0.50% 24.09.)
Bitcoin 6424 -2.73% 16:47:49 (6604 -2.30% 24.09.)

Featured Partner Video

12 Millionen Prozent mit Amazon – wie geht das denn?

Welcher Anleger träumt nicht davon: kleines Geld investieren, große Renditen dafür herausbekommen. Unsere beiden X-perten wissen, wem dies gelungen ist: Amazon. Hand aufs Herz: Wer ...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Audio: Agrana bekommt das Zucker-Quoten-Ende deutlich zu spüren - CEO: "Es gibt nur 2 Wege aus dieser Situation!"


12.07.2018

12.07.2018

Beitrag von boersenradio.at (Hinweis: 2016 wurde der Umfang der Österreich-Berichterstattung im Börsen Radio Network deutlich erhöht. Dies geschieht mit finanzieller Zuwendung von http://www.boerse-social.com. Für 2017 soll dies weiter verstärkt werden. Unterstützer gesucht: Mail an office@boerse-social.com)

12:10 Audio hören boersenradio.at im Gespräch mit: Johann Marihart, Agrana . Thema: Das Zucker-Quoten-Ende bekommt der Zuckerhersteller Agrana Beteiligungs-AG im 1. Quartal 2018/19 deutlich zu spüren. Das Konzernergebnis halbierte sich von 25 Mio. Euro nach 50 vor einem Jahr. CEO Johann Marihart: "Der Markt ist ein Käufermarkt geworden. Der Zucker liegt derzeit bei 11 Cent per Pfund. Nachdem es keine Quoten mehr gab, gab es im Herbst auch hohe Zucker-Produktionen und hohe Produktionen der Zuckerrübe, zudem gutes Wetter, sodass es 4 Mio. Tonnen zu viel Zucker im EU-Markt gab. Es gibt nur zwei Wege aus dieser Situation..." Die Dividende wird von 4 Euro auf 4,50 angehoben. Weitere Themen: Apfelernte 2017 und der Rüsselkäfer. Stopp der Übernahme in Serbien.

>> Beitrag hören


Company im Artikel

Agrana

Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Agrana-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Tower Research Capital und Erste Group Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Johann Marihart (Agrana) beim 5. Small Cap Day - Wiener Börse / C.I.R.A. © finanzmarktfoto.at/Martina Draper




Agrana
Akt. Indikation:  19.33 / 19.41
Uhrzeit:  16:39:21
Veränderung zu letztem SK:  -3.05%
Letzter SK: ( 2.46%) 19.98




Bildnachweis

1. Johann Marihart (Agrana) beim 5. Small Cap Day - Wiener Börse / C.I.R.A. , (© finanzmarktfoto.at/Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , Verbund , DO&CO , Buwog , Valneva , Semperit , SBO , Telekom Austria , S&T , Erste Group , Immofinanz , Andritz , AT&S , OMV , UBM , Gurktaler AG VZ , Oberbank AG VZ , Oberbank AG Stamm , BKS Bank Stamm , AMS , Siemens , Evotec , Deutsche Bank , Fabasoft , voestalpine .


Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 63 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Johann Marihart (Agrana) beim 5. Small Cap Day - Wiener Börse / C.I.R.A., (© finanzmarktfoto.at/Martina Draper)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3387 0.56% 16:48:04 (3368 -0.03% 24.09.)
DAX 12361 0.08% 16:48:12 (12351 -0.64% 24.09.)
Dow 26582 0.08% 16:48:12 (26562 -0.68% 24.09.)
Nikkei 23995 0.52% 16:47:50 (23870 0.82% 21.09.)
Gold 1201 -0.11% 16:48:13 (1203 0.50% 24.09.)
Bitcoin 6424 -2.73% 16:47:49 (6604 -2.30% 24.09.)

Featured Partner Video

12 Millionen Prozent mit Amazon – wie geht das denn?

Welcher Anleger träumt nicht davon: kleines Geld investieren, große Renditen dafür herausbekommen. Unsere beiden X-perten wissen, wem dies gelungen ist: Amazon. Hand aufs Herz: Wer ...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte