Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Wienwert-Verkauf gescheitert - Insolvenzverfahren wird eröffnet


12.03.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Wienwert (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Wienwert AG gibt hiermit bekannt, dass der Verkauf von 100% der Aktien an Wienwert AG gescheitert ist und aus diesem Grunde ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens vorbereitet und so rasch wie möglich beim zuständigen Insolvenzgericht, dem Handelsgericht Wien, eingebracht werden soll. Hiermit ist die im April 2016 in Angriff genommene Sanierung der Wienwert-Gruppe endgültig als gescheitert zu betrachten.

Die Angebotsfrist für 100% der Aktien an Wienwert AG im Rahmen des Insolvenzverfahrens der WW Holding AG endete am heutigen Tage um 12:00 Uhr. Obwohl es aufgrund des neuen Geschäftsmodells mehr als ein Dutzend ernsthafte Kaufinteressenten, unter ihnen führende österreichische Immobiliengesellschaften, gab, ist letztendlich trotz intensiver Verhandlungen bis zum Schluss kein verbindliches Angebot eingelangt. Als wesentlicher Grund wurden insbesondere für die potentiellen Kaufinteressenten nicht einschätzbare Risiken aus der Vergangenheit in Zusammenhang mit WW Holding AG genannt.

Folgende Schuldverschreibungen der Gesellschaft sind in den Handel am Dritten Markt der Wiener Börse miteinbezogen:

AT0000A1W4Q5 (Dritter Markt, Marktsegment corporates standard)

Online, surfen, Computer, Mac, Laptop (Bild: Pixabay/JaneMarySnyder https://pixabay.com/de/hände-laptop-computer-eingabe-2069206/ )


Aktien auf dem Radar: SBO , Österreichische Post , UBM , Valneva , Bawag Group , Polytec , Semperit , Strabag , Andritz , Agrana , AMS , Porr , FACC , voestalpine , Amag , S Immo , DO&CO , Fabasoft , AT&S , Kapsch TrafficCom , Lenzing , OMV , Palfinger , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , Zumtobel , Oberbank AG Stamm , EVN , Warimpex , Lufthansa.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

HSBC
HSBC Deutschland ist Teil der HSBC-Gruppe und kann daher auf eines der größten internationalen Netzwerke zugreifen. HSBC Trinkaus & Burkhardt AG beschäftigt in Deutschland über 2.700 Mitarbeiter an 12 Standorten. Das Finanzinstitut kann bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

Ausblick 2019: Blicken Sie optimistisch ins Jahr 2019?

Gerold Permoser, CIO der Erste Asset Management GmbH, blickt optimistisch ins Jahr 2019. Lesen Sie unseren Blogbeitrag zum Thema Ausblick 2019: https://blog.de.erste-am.com/ausblick-2019/ Auf dem o...

Inbox: Wienwert-Verkauf gescheitert - Insolvenzverfahren wird eröffnet


12.03.2018

12.03.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Wienwert (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Wienwert AG gibt hiermit bekannt, dass der Verkauf von 100% der Aktien an Wienwert AG gescheitert ist und aus diesem Grunde ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens vorbereitet und so rasch wie möglich beim zuständigen Insolvenzgericht, dem Handelsgericht Wien, eingebracht werden soll. Hiermit ist die im April 2016 in Angriff genommene Sanierung der Wienwert-Gruppe endgültig als gescheitert zu betrachten.

Die Angebotsfrist für 100% der Aktien an Wienwert AG im Rahmen des Insolvenzverfahrens der WW Holding AG endete am heutigen Tage um 12:00 Uhr. Obwohl es aufgrund des neuen Geschäftsmodells mehr als ein Dutzend ernsthafte Kaufinteressenten, unter ihnen führende österreichische Immobiliengesellschaften, gab, ist letztendlich trotz intensiver Verhandlungen bis zum Schluss kein verbindliches Angebot eingelangt. Als wesentlicher Grund wurden insbesondere für die potentiellen Kaufinteressenten nicht einschätzbare Risiken aus der Vergangenheit in Zusammenhang mit WW Holding AG genannt.

Folgende Schuldverschreibungen der Gesellschaft sind in den Handel am Dritten Markt der Wiener Börse miteinbezogen:

AT0000A1W4Q5 (Dritter Markt, Marktsegment corporates standard)

Online, surfen, Computer, Mac, Laptop (Bild: Pixabay/JaneMarySnyder https://pixabay.com/de/hände-laptop-computer-eingabe-2069206/ )




Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Online, surfen, Computer, Mac, Laptop (Bild: Pixabay/JaneMarySnyder https://pixabay.com/de/hände-laptop-computer-eingabe-2069206/ )   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: SBO , Österreichische Post , UBM , Valneva , Bawag Group , Polytec , Semperit , Strabag , Andritz , Agrana , AMS , Porr , FACC , voestalpine , Amag , S Immo , DO&CO , Fabasoft , AT&S , Kapsch TrafficCom , Lenzing , OMV , Palfinger , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , Zumtobel , Oberbank AG Stamm , EVN , Warimpex , Lufthansa.


Random Partner

HSBC
HSBC Deutschland ist Teil der HSBC-Gruppe und kann daher auf eines der größten internationalen Netzwerke zugreifen. HSBC Trinkaus & Burkhardt AG beschäftigt in Deutschland über 2.700 Mitarbeiter an 12 Standorten. Das Finanzinstitut kann bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Online, surfen, Computer, Mac, Laptop (Bild: Pixabay/JaneMarySnyder https://pixabay.com/de/hände-laptop-computer-eingabe-2069206/ )


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

Ausblick 2019: Blicken Sie optimistisch ins Jahr 2019?

Gerold Permoser, CIO der Erste Asset Management GmbH, blickt optimistisch ins Jahr 2019. Lesen Sie unseren Blogbeitrag zum Thema Ausblick 2019: https://blog.de.erste-am.com/ausblick-2019/ Auf dem o...