Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Junge BKS-Aktien werden zu 16,70 Euro angeboten


22.01.2018

Zugemailt von / gefunden bei: BKS (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Der Vorstand der BKS Bank AG hat am heutigen Tag den Bezugs- und Angebotspreis für die jungen Aktien beschlossen. Der Bezugs- und Angebotspreis je neuer, auf Inhaber lautenden Stamm-Stückaktien ("junge Aktien") beträgt EUR 16,70. Weiters wurde die Bezugsfrist präzisiert, welche nun voraussichtlich vom 29. Jänner 2018 bis voraussichtlich 28. Februar 2018 laufen soll, sowie die Angebotsfrist (Folgeangebot), welche nun voraussichtlich vom 29. Jänner 2018 bis voraussichtlich 05. März 2018 laufen soll.

Vorbehaltlich der Genehmigung dieses Beschlusses durch den Aufsichtsrat und der Billigung des Kapitalmarktprospekts durch die Finanzmarktaufsicht, die für den 26.01.2018 erwartet wird, steht dem Publikum ein nach Maßgabe des Kapitalmarktgesetzes (KMG) für das öffentliche Angebot erstellter Prospekt voraussichtlich ab dem 26.01.2018 auf der Website der Gesellschaft unter "www.bks.at" unter dem Menüpunkt "Über uns" / "Investor Relations" / "BKS Bank-Aktie" / "Kapitalerhöhung 2018" und am Sitz der BKS Bank AG, St. Veiter Ring 43, A-9020 Klagenfurt kostenlos zur Verfügung.

Eckdaten der Transaktion:
Emittent: BKS Bank AG, St. Veiter Ring 43, 9020 Klagenfurt
Emissionsvolumen: Bis zu 3.303.300 Stück neue Stamm-Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 2,- je Stück Stamm-Stückaktie
Bezugsverhältnis: 12 Stück bestehende Stamm- bzw. Vorzugsstückaktien berechtigen zum Bezug von 1 Stück neue Stamm-Stückaktie
Bezugsrechtshandel: Es wird kein Bezugsrechtshandel von der BKS Bank AG beantragt
Bezugsfrist: Voraussichtlich vom 29. Jänner 2018 bis voraussichtlich 28. Februar 2018; ein vorzeitiger Abbruch, eine Verkürzung oder eine Verlängerung bleiben vorbehalten
Angebotsfrist: Voraussichtlich vom 29. Jänner 2018 bis voraussichtlich 05. März 2018; ein vorzeitiger Abbruch oder eine Verlängerung bleiben vorbehalten
Bezugs- und Angebotspreis: EUR 16,70 je Junger Aktie
Erste Notierung der neuen Stamm-Stückaktien: Voraussichtlich um den 16. März 2018 voraussichtlich unter der ISIN AT0000A1Z478
Bestehende Stamm-Stückaktien: ISIN AT0000624705 (Wiener Börse, Segment "Standard Market Auction")
Bestehende Vorzugs-Stückaktien: ISIN AT0000624739 (Wiener Börse, Segment "Standard Market Auction")
Dividendenberechtigung der neuen Stammaktien: Volle Dividendenberechtigung für das Geschäftsjahr 2018
Lieferung und Zahlung: Voraussichtlich am 13. März 2018

BKS Bank Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer, @Gernot Gleiss © Aussender



Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A39G83
AT0000A347X9
AT0000A39UT1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Infineon
    #gabb #1587

    Featured Partner Video

    Zertifikat des Tages #7: Neues Société Generale Produkt, das direkt und schnell von steigenden Zinsen profitiert, aber riskant ist

    Structures are my best Friends. Mein Name ist Christian Drastil und ich bin Host der Zertifikate Podcasts auf audio-cd.at, da gibt es die monatliche "Zertifikate Party" jeweils zum Verfalls...

    Books josefchladek.com

    Sebastián Bruno
    Ta-ra
    2023
    ediciones anómalas

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Inbox: Junge BKS-Aktien werden zu 16,70 Euro angeboten


    22.01.2018, 2819 Zeichen

    22.01.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: BKS (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Der Vorstand der BKS Bank AG hat am heutigen Tag den Bezugs- und Angebotspreis für die jungen Aktien beschlossen. Der Bezugs- und Angebotspreis je neuer, auf Inhaber lautenden Stamm-Stückaktien ("junge Aktien") beträgt EUR 16,70. Weiters wurde die Bezugsfrist präzisiert, welche nun voraussichtlich vom 29. Jänner 2018 bis voraussichtlich 28. Februar 2018 laufen soll, sowie die Angebotsfrist (Folgeangebot), welche nun voraussichtlich vom 29. Jänner 2018 bis voraussichtlich 05. März 2018 laufen soll.

    Vorbehaltlich der Genehmigung dieses Beschlusses durch den Aufsichtsrat und der Billigung des Kapitalmarktprospekts durch die Finanzmarktaufsicht, die für den 26.01.2018 erwartet wird, steht dem Publikum ein nach Maßgabe des Kapitalmarktgesetzes (KMG) für das öffentliche Angebot erstellter Prospekt voraussichtlich ab dem 26.01.2018 auf der Website der Gesellschaft unter "www.bks.at" unter dem Menüpunkt "Über uns" / "Investor Relations" / "BKS Bank-Aktie" / "Kapitalerhöhung 2018" und am Sitz der BKS Bank AG, St. Veiter Ring 43, A-9020 Klagenfurt kostenlos zur Verfügung.

    Eckdaten der Transaktion:
    Emittent: BKS Bank AG, St. Veiter Ring 43, 9020 Klagenfurt
    Emissionsvolumen: Bis zu 3.303.300 Stück neue Stamm-Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 2,- je Stück Stamm-Stückaktie
    Bezugsverhältnis: 12 Stück bestehende Stamm- bzw. Vorzugsstückaktien berechtigen zum Bezug von 1 Stück neue Stamm-Stückaktie
    Bezugsrechtshandel: Es wird kein Bezugsrechtshandel von der BKS Bank AG beantragt
    Bezugsfrist: Voraussichtlich vom 29. Jänner 2018 bis voraussichtlich 28. Februar 2018; ein vorzeitiger Abbruch, eine Verkürzung oder eine Verlängerung bleiben vorbehalten
    Angebotsfrist: Voraussichtlich vom 29. Jänner 2018 bis voraussichtlich 05. März 2018; ein vorzeitiger Abbruch oder eine Verlängerung bleiben vorbehalten
    Bezugs- und Angebotspreis: EUR 16,70 je Junger Aktie
    Erste Notierung der neuen Stamm-Stückaktien: Voraussichtlich um den 16. März 2018 voraussichtlich unter der ISIN AT0000A1Z478
    Bestehende Stamm-Stückaktien: ISIN AT0000624705 (Wiener Börse, Segment "Standard Market Auction")
    Bestehende Vorzugs-Stückaktien: ISIN AT0000624739 (Wiener Börse, Segment "Standard Market Auction")
    Dividendenberechtigung der neuen Stammaktien: Volle Dividendenberechtigung für das Geschäftsjahr 2018
    Lieferung und Zahlung: Voraussichtlich am 13. März 2018

    BKS Bank Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer, @Gernot Gleiss © Aussender





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #636: Marcel Hirscher läutet wieder die Opening Bell und ich denke dabei an Palfinger und Raiffeisen




     

    Bildnachweis

    1. BKS Bank Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer, @Gernot Gleiss , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    AT&S
    Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    BKS Bank Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer, @Gernot Gleiss, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A39G83
    AT0000A347X9
    AT0000A39UT1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Infineon
      #gabb #1587

      Featured Partner Video

      Zertifikat des Tages #7: Neues Société Generale Produkt, das direkt und schnell von steigenden Zinsen profitiert, aber riskant ist

      Structures are my best Friends. Mein Name ist Christian Drastil und ich bin Host der Zertifikate Podcasts auf audio-cd.at, da gibt es die monatliche "Zertifikate Party" jeweils zum Verfalls...

      Books josefchladek.com

      Martin Frey & Philipp Graf
      Spurensuche 2023
      2023
      Self published

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      Futures
      On the Verge
      2023
      Void

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published