Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Strabag verliert Deutsche Telekom als Kunden, angestrebte EBIT-Marge nun ambitioniert


Deutsche Telekom
Akt. Indikation:  17.67 / 17.67
Uhrzeit:  16:41:30
Veränderung zu letztem SK:  0.15%
Letzter SK:  17.65 ( -1.70%)

Strabag
Akt. Indikation:  38.25 / 38.30
Uhrzeit:  16:42:16
Veränderung zu letztem SK:  0.59%
Letzter SK:  38.05 ( -0.65%)

18.10.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Strabag (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

... Der zwischen der STRABAG Property and Facility Services GmbH Deutschland (SPFS) und der Deutschen Telekom bestehende Vertrag über Facility Management-Dienstleistungen, welcher parallel mit dem Erwerb der DeTeImmobilien im Jahr 2008 abgeschlossen wurde, endet spätestens zum 30.6.2019. Die Deutsche Telekom hat sich nach langen, intensiven Verhandlungen entschieden, diese Leistungen an einen anderen Dienstleister zu vergeben. STRABAG PFS verliert damit eine Großkundin mit einem jährlichen Umsatz von durchschnittlich etwa € 550 Millionen und muss sich grundlegend reorganisieren. Die mit der Restrukturierung im Zusammenhang stehende einmalige Ergebnisbelastung wird nach einer vorläufigen Einschätzung mit einem mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag angenommen. Von einer entsprechenden Rückstellungsdotierung bereits zum 31.12.2017 wird derzeit ausgegangen.Vor diesem Hintergrund erscheint die für 2017 angestrebte EBIT-Marge des STRABAG SE-Konzerns von zumindest 3 % ambitioniert, aber noch erreichbar. Der jährliche Umsatzentfall wird sich erst auf die Ziele des STRABAG SE-Konzerns ab 2019 auswirken. Direkt betroffen sind rund 3.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bislang ausschließlich für die Kundin Deutsche Telekom tätig waren. Companies im Artikel Deutsche Telekom Mitglied in der BSN Peer-Group Telekom Show latest Report (14.10.2017) Im DAX auf Pos. 28 (bezogen auf YTD %). Platz 9 im Umsatzranking YTD im DAX. Strabag Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe Show latest Report (14.10.2017) In ATX Prime auf Pos. 27 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Thomas Birtel (CEO) Christian Harder (CFO) Diana Neumüller-Klein (IR) Siegfried Wanker (Board Member) Hannes Truntschnig (Board Member) Peter Krammer (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Strabag-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Baader Bank AG, Erste Group Bank AG und Oddo Seydler Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Strabag Stand, Börsentag Wien, 20.5.2017 © Martina Draper photaq.com (am Ende der Diashow zusätzlich diverse Handy-Pics) 8181 strabag_verliert_deutsche_telekom_als_kunden_angestrebte_ebit-marge_nun_ambitioniert

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich


Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Flughafen Wien, Lenzing, Warimpex, Kapsch TrafficCom, S Immo, Polytec Group, Wolford, SBO, Pierer Mobility, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Wolftank-Adisa, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita, Immofinanz, Infineon, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Beiersdorf, Brenntag, Zalando, Home24, Ahlers, Fabasoft, RBI, Österreichische Post.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Warimpex
Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2YNV5
AT0000A2VKV7
AT0000A2SUY6


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: SBO 0.88%, Rutsch der Stunde: Lenzing -3.17%
    Star der Stunde: Warimpex 5.63%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.37%
    Star der Stunde: Verbund 0.28%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -4.49%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: S Immo(2), Porr(1), CA Immo(1), Bawag(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.02%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.36%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: S Immo(1)
    Star der Stunde: FACC 0.99%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -0.96%
    Star der Stunde: Wienerberger 0.8%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AMS(1), AT&S(1)

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/06: Wilde Warimpex-Vermutung, Valneva -49 und +88 Mio., Deja Wood bei S Immo, Andritz doppelt

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    Aldo Henggeler
    Die Stadt als offenes System
    1973
    Birkhäuser Verlag

    Raymond Meeks
    Halfstory Halflife
    2018
    Chose Commune

    Martin Ogolter
    12 conversas e uma festa
    2021
    Self published

    Joselito Verschaeve
    If I call stones blue it is because blue is the precise word
    2022
    Void

    Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
    1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
    1975
    Berlin-Information, Abteilung Publikation

    Inbox: Strabag verliert Deutsche Telekom als Kunden, angestrebte EBIT-Marge nun ambitioniert


    18.10.2017, 2829 Zeichen

    18.10.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Strabag (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

    ... Der zwischen der STRABAG Property and Facility Services GmbH Deutschland (SPFS) und der Deutschen Telekom bestehende Vertrag über Facility Management-Dienstleistungen, welcher parallel mit dem Erwerb der DeTeImmobilien im Jahr 2008 abgeschlossen wurde, endet spätestens zum 30.6.2019. Die Deutsche Telekom hat sich nach langen, intensiven Verhandlungen entschieden, diese Leistungen an einen anderen Dienstleister zu vergeben. STRABAG PFS verliert damit eine Großkundin mit einem jährlichen Umsatz von durchschnittlich etwa € 550 Millionen und muss sich grundlegend reorganisieren. Die mit der Restrukturierung im Zusammenhang stehende einmalige Ergebnisbelastung wird nach einer vorläufigen Einschätzung mit einem mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag angenommen. Von einer entsprechenden Rückstellungsdotierung bereits zum 31.12.2017 wird derzeit ausgegangen.Vor diesem Hintergrund erscheint die für 2017 angestrebte EBIT-Marge des STRABAG SE-Konzerns von zumindest 3 % ambitioniert, aber noch erreichbar. Der jährliche Umsatzentfall wird sich erst auf die Ziele des STRABAG SE-Konzerns ab 2019 auswirken. Direkt betroffen sind rund 3.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bislang ausschließlich für die Kundin Deutsche Telekom tätig waren. Companies im Artikel Deutsche Telekom Mitglied in der BSN Peer-Group Telekom Show latest Report (14.10.2017) Im DAX auf Pos. 28 (bezogen auf YTD %). Platz 9 im Umsatzranking YTD im DAX. Strabag Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe Show latest Report (14.10.2017) In ATX Prime auf Pos. 27 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Thomas Birtel (CEO) Christian Harder (CFO) Diana Neumüller-Klein (IR) Siegfried Wanker (Board Member) Hannes Truntschnig (Board Member) Peter Krammer (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Strabag-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Baader Bank AG, Erste Group Bank AG und Oddo Seydler Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Strabag Stand, Börsentag Wien, 20.5.2017 © Martina Draper photaq.com (am Ende der Diashow zusätzlich diverse Handy-Pics) 8181 strabag_verliert_deutsche_telekom_als_kunden_angestrebte_ebit-marge_nun_ambitioniert

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/20: Wer wollte die Telekom nach unten manipulieren? Dazu ein VAS Spoiler und ein XXX Lutz Schmäh




    Deutsche Telekom
    Akt. Indikation:  17.67 / 17.67
    Uhrzeit:  16:41:30
    Veränderung zu letztem SK:  0.15%
    Letzter SK:  17.65 ( -1.70%)

    Strabag
    Akt. Indikation:  38.25 / 38.30
    Uhrzeit:  16:42:16
    Veränderung zu letztem SK:  0.59%
    Letzter SK:  38.05 ( -0.65%)



     

    Bildnachweis

    1. Strabag Stand, Börsentag Wien, 20.5.2017 , (© Martina Draper photaq.com (am Ende der Diashow zusätzlich diverse Handy-Pics))   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Flughafen Wien, Lenzing, Warimpex, Kapsch TrafficCom, S Immo, Polytec Group, Wolford, SBO, Pierer Mobility, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Wolftank-Adisa, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita, Immofinanz, Infineon, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Beiersdorf, Brenntag, Zalando, Home24, Ahlers, Fabasoft, RBI, Österreichische Post.


    Random Partner

    Warimpex
    Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Strabag Stand, Börsentag Wien, 20.5.2017, (© Martina Draper photaq.com (am Ende der Diashow zusätzlich diverse Handy-Pics))


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2YNV5
    AT0000A2VKV7
    AT0000A2SUY6


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: SBO 0.88%, Rutsch der Stunde: Lenzing -3.17%
      Star der Stunde: Warimpex 5.63%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.37%
      Star der Stunde: Verbund 0.28%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -4.49%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: S Immo(2), Porr(1), CA Immo(1), Bawag(1), Strabag(1)
      Star der Stunde: Palfinger 1.02%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.36%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: S Immo(1)
      Star der Stunde: FACC 0.99%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -0.96%
      Star der Stunde: Wienerberger 0.8%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.25%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AMS(1), AT&S(1)

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/06: Wilde Warimpex-Vermutung, Valneva -49 und +88 Mio., Deja Wood bei S Immo, Andritz doppelt

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com

      Jörg Brüggemann
      Metalheads
      2012
      Gestalten

      Raymond Meeks
      Orchard Volume Two / Not Seen | Not Said
      2011
      Silas Finch

      Jean-Philippe Charbonnier
      Chemins de la vie
      1957
      Editions du Cap

      Christian Kasners
      Woodward
      2022
      Self published

      Michael Vahrenwald
      The People's Trust
      2021
      Kominek