Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: UBM verkauft Hotel


UBM
Akt. Indikation:  41.30 / 41.70
Uhrzeit:  21:47:04
Veränderung zu letztem SK:  -1.19%
Letzter SK:  42.00 ( 0.48%)

12.10.2017

Zugemailt von / gefunden bei: UBM (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Als führender Hotelentwickler in Europa ist UBM eine weitere Hotel-Transaktion gelungen. Das neue Hyatt Regency Hotel in der Amsterdamer City wurde an den Joint Venture-Partner Aedes Real Estate verkauft.

Der Bau des neuen Luxushotels in der Amsterdamer Innenstadt begann 2014. Geplant wurde das 5-Sterne Hotel von den Amsterdamer Architekten Frits van Dongen und Patrick Koschuch. Das 211 Zimmer große Hotel verfügt über 38 Garagenplätze – außergewöhnlich für die Amsterdamer Innenstadt. Teile der früheren Fassade wurden im historischen Stadtkern zur Wahrung des Flairs erhalten. Das historische Gesicht gibt dem Hotel jetzt einen besonderen architektonischen Touch.  Für das Interior Design zeichnet sich das Amsterdamer Kreativbüro CONCRETE verantwortlich.

„Wir sind stolz, mit diesem herausfordernden Projekt ein tolles Haus im Luxury Segment entwickelt zu haben und auf einen weiteren Abschluss einer erfolgreichen Hotel-Transaktion.“ sagt Martin Löcker, Vorstand der UBM Development AG und zuständig für Hotels. Er fügt hinzu: „Das Hyatt ist nach dem 2011 fertiggestellten Crowne Plaza Amsterdam South bereits unsere zweite Hotelentwicklung in den Niederlanden.“

Paul Geertman, Gründer und Firmeninhaber von Aedes Real Estate: “ Das war ein wichtiger Meilenstein in unserer Firmengeschichte und wir freuen uns, dass Aedes expandiert hat und das Hyatt Regency weiter führen wird. Damit wird unsere langfristige Strategie perfekt ergänzt. Wir blicken auf eine erfolgreiche und konstruktive Partnerschaft mit UBM zurück und danken dem Unternehmen für die verlässliche Partnerschaft.“

Mit dem Hyatt Regency hat UBM nicht nur ein 5-Sterne-Haus der Spitzenklasse, sondern auch das nachhaltigste Hotel der Stadt errichtet. 2015 erhielt die Hotelentwicklung bereits im Vorhinein das BREEAM Excellent-Zertifikat, das bis heute einmalig in den Niederlanden vergeben wurde. Das Projekt setzt in puncto neueste Energiemanagementsysteme, Zukunftsfähigkeit und Umweltverträglichkeit in Amsterdam neue Maßstäbe.

Die Transaktion wirkt sich im vierten Quartal 2017 auf Nettoverschuldung und Gesamtleistung aus, da das Projekt bereits fertiggestellt ist und in diesem Quartal übergeben wird.

Company im Artikel

UBM

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
Show latest Report (07.10.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der UBM-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Raiffeisen Centrobank AG, Kepler Cheuvreux, Hauck & Aufhäuser und Baader Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



UBM © Martina Draper/photaq


Aktien auf dem Radar:Amag, Strabag, S Immo, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, OMV, ATX, Polytec Group, ATX Prime, RBI, ATX TR, SMI® PR, Bawag, Immofinanz, Andritz, AT&S, DO&CO, Erste Group, Nikkei, Uniqa, Telekom Austria, Kostad, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Frequentis, VIG.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Verbund
Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RA44
AT0000A2T479
AT0000A2TMK0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: OMV(1), S&T(1), Frequentis(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Erste Group(1), DO&CO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Porr(1), Lenzing(1)
    Edgarion zu Erste Group
    Star der Stunde: Frequentis 2.53%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.86%
    Star der Stunde: S Immo 0.46%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.41%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AT&S(1), Lenzing(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.77%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.31%
    Österreich-Depots: Weiter alles um die Null-Linie (Depot Kommentar)

    Featured Partner Video

    Jeder hat Schwächen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 17. Jänner 2022 Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 17. Jänner 2022 Instagram: @das_sporttage...

    Inbox: UBM verkauft Hotel


    12.10.2017

    12.10.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: UBM (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Als führender Hotelentwickler in Europa ist UBM eine weitere Hotel-Transaktion gelungen. Das neue Hyatt Regency Hotel in der Amsterdamer City wurde an den Joint Venture-Partner Aedes Real Estate verkauft.

    Der Bau des neuen Luxushotels in der Amsterdamer Innenstadt begann 2014. Geplant wurde das 5-Sterne Hotel von den Amsterdamer Architekten Frits van Dongen und Patrick Koschuch. Das 211 Zimmer große Hotel verfügt über 38 Garagenplätze – außergewöhnlich für die Amsterdamer Innenstadt. Teile der früheren Fassade wurden im historischen Stadtkern zur Wahrung des Flairs erhalten. Das historische Gesicht gibt dem Hotel jetzt einen besonderen architektonischen Touch.  Für das Interior Design zeichnet sich das Amsterdamer Kreativbüro CONCRETE verantwortlich.

    „Wir sind stolz, mit diesem herausfordernden Projekt ein tolles Haus im Luxury Segment entwickelt zu haben und auf einen weiteren Abschluss einer erfolgreichen Hotel-Transaktion.“ sagt Martin Löcker, Vorstand der UBM Development AG und zuständig für Hotels. Er fügt hinzu: „Das Hyatt ist nach dem 2011 fertiggestellten Crowne Plaza Amsterdam South bereits unsere zweite Hotelentwicklung in den Niederlanden.“

    Paul Geertman, Gründer und Firmeninhaber von Aedes Real Estate: “ Das war ein wichtiger Meilenstein in unserer Firmengeschichte und wir freuen uns, dass Aedes expandiert hat und das Hyatt Regency weiter führen wird. Damit wird unsere langfristige Strategie perfekt ergänzt. Wir blicken auf eine erfolgreiche und konstruktive Partnerschaft mit UBM zurück und danken dem Unternehmen für die verlässliche Partnerschaft.“

    Mit dem Hyatt Regency hat UBM nicht nur ein 5-Sterne-Haus der Spitzenklasse, sondern auch das nachhaltigste Hotel der Stadt errichtet. 2015 erhielt die Hotelentwicklung bereits im Vorhinein das BREEAM Excellent-Zertifikat, das bis heute einmalig in den Niederlanden vergeben wurde. Das Projekt setzt in puncto neueste Energiemanagementsysteme, Zukunftsfähigkeit und Umweltverträglichkeit in Amsterdam neue Maßstäbe.

    Die Transaktion wirkt sich im vierten Quartal 2017 auf Nettoverschuldung und Gesamtleistung aus, da das Projekt bereits fertiggestellt ist und in diesem Quartal übergeben wird.

    Company im Artikel

    UBM

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
    Show latest Report (07.10.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der UBM-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Raiffeisen Centrobank AG, Kepler Cheuvreux, Hauck & Aufhäuser und Baader Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    UBM © Martina Draper/photaq




    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #63: Jetzt wohl auch S Immo CPI-Target, Freude über Stefan Pierers Entscheidung




    UBM
    Akt. Indikation:  41.30 / 41.70
    Uhrzeit:  21:47:04
    Veränderung zu letztem SK:  -1.19%
    Letzter SK:  42.00 ( 0.48%)



     

    Bildnachweis

    1. UBM , (© Martina Draper/photaq)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Amag, Strabag, S Immo, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, OMV, ATX, Polytec Group, ATX Prime, RBI, ATX TR, SMI® PR, Bawag, Immofinanz, Andritz, AT&S, DO&CO, Erste Group, Nikkei, Uniqa, Telekom Austria, Kostad, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Frequentis, VIG.


    Random Partner

    Verbund
    Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    UBM, (© Martina Draper/photaq)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2RA44
    AT0000A2T479
    AT0000A2TMK0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: OMV(1), S&T(1), Frequentis(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Erste Group(1), DO&CO(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Porr(1), Lenzing(1)
      Edgarion zu Erste Group
      Star der Stunde: Frequentis 2.53%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.86%
      Star der Stunde: S Immo 0.46%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.41%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AT&S(1), Lenzing(1), Erste Group(1)
      Star der Stunde: Lenzing 1.77%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.31%
      Österreich-Depots: Weiter alles um die Null-Linie (Depot Kommentar)

      Featured Partner Video

      Jeder hat Schwächen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 17. Jänner 2022 Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 17. Jänner 2022 Instagram: @das_sporttage...