Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



30.07.2016, 9910 Zeichen

Folgende Unternehmen hatten in den "Hello bank! 100" gestern deutlich höhere Handelsumsätze als sonst. Einige Begründungen finden sich in den Kommentaren, nicht alles weiss man: Alphabet-A, Baidu, Nordex, ArcelorMittal, bet-at-home.com, Nemetschek, Aixtron, Amazon, GoPro, Gilead Sciences.

Zur Animation

Companies im Artikel

Aixtron

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Deutsche Nebenwerte
Show latest Report (29.07.2016)
 
Aktuelle Kommentare
FuturePlanet | SPECIALM : Der chinesische Investor Fujian Grand Chip Investment hat das angekündigte Übernahmeangebot für Aixtron in Höhe von €6,00 je Aktie in bar veröffentlicht.
 

Alphabet-A

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Computer, Software & Internet
Show latest Report (23.07.2016)
 
Aktuelle Kommentare
AndalSchi | HIGHPER : Der Internetriese Google hat am Donnerstag nach Börsenschluss eine weitere Erfolgsmeldung veröffentlicht. Der Konzern konnte den Gewinn des Mutterkonzerns Alphabet um fast ein Viertel steigern. Die Alphabet-Aktie legte nachbörslich in einer ersten Reaktion um fast fünf Prozent zu, weil die Zahlen besser als von den Anlegern erwartet ausfielen. Im vergangenen Quartal wuchsen die Erlöse von Alphabet im Jahresvergleich um 21 Prozent auf 21,5 Milliarden Dollar (19,4 Mrd Euro). Der Gewinn stieg um fast ein Viertel auf rund 4,88 Milliarden Dollar, wie der Konzern nach US-Börsenschluss am Donnerstag mitteilte. Die anderen Bereiche außer Google sorgen weiterhin vor allem für hohe Kosten. Ihr Umsatz fällt trotz eines Sprungs von 74 auf 185 Millionen Dollar immer noch kaum ins Gewicht. Zugleich weitete sich aber auch ihr Verlust von 660 auf 859 Millionen Dollar aus. Dazu gehören unter anderem der Spezialist für Haushalts-Vernetzung Nest, der Glasfaser-Anbieter Fiber sowie das Innovationslabor Google X und die Entwicklung selbstfahrender Autos. Finanzchefin Ruth Porat schränkte ein, dass der Großteil dieser sogenannten "anderen Wetten" ("Other Bets") noch keinen Umsatz mache. Zugleich versicherte sie den Analysten in einer Telefonkonferenz mehrfach, dass Alphabet extrem diszipliniert bei den Investitionen sei. "Ein Langzeit-Fokus befreit uns nicht davon, die Kosten zu managen." Geschäft mit Online-Werbung steigt kräftig Das Geschäft mit Online-Werbung auf Googles eigenen Websites wuchs um 24 Prozent auf 15,4 Millionen Dollar. Die Zahl bezahlter Klicks auf Werbeanzeigen stieg insgesamt um 29 Prozent. Das konnte den Rückgang der Erlöse pro Klick um sieben Prozent mehr als ausgleichen. Der Preis, den Werbekunden pro Klick auf eine Anzeige bezahlen, wird im Auktionsverfahren ermittelt. Mit dem Vormarsch der Smartphones sinkt der Durchschnittspreis kontinuierlich, weil Werbung auf den kleinen Displays weniger kostet. Knapp vier Milliarden Dollar Umsatz reichte Google zurück an Partner-Websites, die Nutzer zu Diensten des Internet-Konzerns brachten. Google sitzt auf 78,5 Milliarden Dollar Kapitalreserven Google macht keine Angaben dazu, wie sich die Erlöse auf einzelne Geschäftsbereiche wie die Videoplattform YouTube oder das Betriebssystem Android verteilen. Analysten gehen aber zumindest davon aus, dass mehr als die Hälfte der Werbeerlöse von Google von mobilen Geräten kommt. Googles Erlöse aus anderen Geschäftsbereichen als Online-Werbung - wie zum Beispiel die Inhalte-Plattform Play Store oder das Hardware-Geschäft - stiegen um ein Drittel auf rund 2,2 Milliarden Dollar. Alphabet sitzt jetzt auf einem Geldberg von 78,5 Milliarden Dollar. Rund zwei Drittel davon lagern außerhalb der USA. Die Steuerquote lag im vergangenen Quartal bei 20 Prozent. Der Konzern hat jetzt 66 575 Mitarbeiter nach 57 148 vor einem Jahr. Die Aktie steigt um 4%.
AlbrechCieAG | TOPBRAND : Googles Anzeigengeschäft boomt, hiervon profitiert der Mutterkonzern Alphabet. So konnte im abgelaufenen Quartal der Bruttoumsatz auf 21,5 Milliarden Dollar gesteigert werden, ein Plus von 21 Prozent. Den Gewinn steigerte Alphabet um knapp 25%. Die Aktie des Unternehmens zog nach den gestrigen Quartalszahlen nachbörslich kräftig um bis zu 5% an.
Silberpfeil60 | CHANCE01 : Smartphone-Werbung und Videos lassen Google-Gewinn sprudeln: Der Mutterkonzern Alphabet steigerte Gewinn und Umsatz im abgelaufenen Quartal deutlicher als erwartet, wozu vor allem Werbeeinnahmen auf mobilen Geräten sowie Video-Angebote beitrugen. Das lege nahe, dass es dem US-Konzern zunehmend gelinge, auch mit Anzeigen auf mobilen Geräten gutes Geld zu verdienen. http://www.onvista.de/news/smartphone-werbung-und-videos-lassen-google-gewinn-sprudeln-38645323
 

Amazon

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000
Show latest Report (23.07.2016)
 
Aktuelle Kommentare
AlbrechCieAG | TOPBRAND : Glänzende Zahlen legte am Donnerstag nach Börsenschluss auch der Online-Händler Amazon.com vor. Das Unternehmen steigerte seinen Umsatz im zweiten Quartal um 31 Prozent auf 30,4 Milliarden Dollar. Die größere Überraschung war aber der Gewinn, dieser sprang im Vergleich zum Vorjahr von 92 Millionen Dollar auf 857 Millionen Dollar. Nachbörslich stieg die Amazon-Aktie um knapp 3%.
MSchmitz | HKGER : Q2 Earnings: Amazon wächst weiter kräftig und kann in allen Segmenten den Umsatz erheblich steigern. Die Net-Sales sind um sagenhafte 31% um Vergleich zum Vorjahr gestiegen und auch das Net-Income konnte von $92 Million auf $857 Millionen gesteigert werden. Somit beweist Amazon mal wieder das das aggressive Wachstum sich auszahlt. Die Wall Street hat die Zahlen positiv angenommen und die Aktie stieg nachbörslich um gute 3%. Die Position wird nach den Zahlen wieder weiter ausgebaut.
FuturePlanet | FUPLANET : Amazon.com Inc. übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,78 die Analystenschätzungen von $1,11. Umsatz mit $30,4 Mrd. über den Erwartungen von $29,55 Mrd.
 

ArcelorMittal

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
Show latest Report (23.07.2016)
 
Aktuelle Kommentare
Nirvana | NIRVANA1 : Unternehmen bringt am Freitag Q2-Zahlen. Sowohl EU als auch USA sehen gut aus. Neben Nucor hat US-Steel bereits gute Zahlen vorgelegt.
 

Baidu

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Computer, Software & Internet
Show latest Report (23.07.2016)
 
Aktuelle Kommentare
RisingValue | INTTECHN : Baidu, China’s dominant search firm, suffers record profit drop: https://techcrunch.com/2016/07/28/baidu-chinas-dominant-search-firm-suffers-record-profit-drop/?ncid=rss&utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Techcrunch+%28TechCrunch%29
 

bet-at-home.com

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Gaming
Show latest Report (23.07.2016)
 

Gilead Sciences

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit
Show latest Report (23.07.2016)
 
Aktuelle Kommentare
investor1985 | SELIFESC : Gilead notiert am Jahrestief bei unter 80 USD. Ursache ist wohl der letzte Quartalsbericht, der eher durchwachsen war (Umsätze runter - Kosten rauf:-), allerdings auch kurz- bis mittelfristig Potential für Zulassungen aufzeigt. Der Chart sieht bedenklich aus - alles deutet darauf hin, dass demnächst neue Tiefststände getestet werden. Wir sehen weiterhin großes Potential in Gilead und stocken auf diesem Niveau vorsichtig auf, behalten die Position allerdings eng im Auge.
247westbound | ARGEA01 : Warum habe ich noch Gilead im Depot? Nun, weil Gilead ist wie Apple - nur noch besser. Beide haben etwas was die Kunden wollen. Im Fall von Gilead sogar zwingend brauchen. Die Produkte beider sind nicht billig, aber gut. Beide drucken nicht schlecht Geld damit, d.h. haben ausgewöhnliche hohe Margen und sitzen auf einem Vermögen an Cash. Beide haben eine solide Dividende und werden am Markt kurz gehalten durch die Vermutung sie seien jenseits ihrer Kapazität oder zumindestes an die Grenzen ihres Wachstums gelangt. Selbst wenn. Selbst wenn sie jetzt jedes Jahr 5% schrumpfen würden - was ich keinesfalls annehme - würden sie noch jedes Jahr einen Return on Equity von mehr als 6% erzielen können. Mehr will ich die nächsten 10 Jahre nicht - solide, krisenresitent, 6& p.a., what else? 247
 

GoPro

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Computer, Software & Internet
Show latest Report (23.07.2016)
 

Nemetschek

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Computer, Software & Internet
Show latest Report (23.07.2016)
 
Aktuelle Kommentare
JordanBelford | TRGLI : Nemetschek SE übernimmt Design Data, einen führenden US-Anbieter von BIM-3D-Software für Stahlkonstruktionen
 

Nordex

Aktuelle Kommentare
ProfiInvest | DEEUUSA : Die Kursschwäche von Nordex nach der Zahlenpräsentation wird zum Nachkaufen genutzt. Auftragseingang, Umsatz und Gewinn stimmen mich zuversichtlich. Das wird sich mittelfristig auch im Kurs widerspiegeln. Deshalb nutze ich diese Kaufgelegenheit gerne aus. Nach wie vor ist die Cashposition im Wikifolio mit 26% ausreichend groß. Sollte es im August wieder so einem "Minicrash" kommen, wird sukzessive nachgekauft.
Amazonit | RESEARCH : Nordex hat gestern gute Zahlen für das erste Halbjahr 2016 veröffentlicht. Auch der Ausblick kann sich sehen lassen, denn der Vorstand erwartet nun im Gesamtjahr eine EBITDA-Marge zwischen 8,3 und 8,7 Prozent, nachdem er bislang eine EBITDA-Marge von über 7,5 Prozent prognostiziert hatte. Dennoch hat die Aktie des Windanlagenbauers gestern deutlich an Wert verloren. Ich gehe davon aus, dass der Kurs der Nordex-Aktie in den kommenden Wochen zwischen 25 und 27 Euro schwanken wird. Von einer solchen Seitwärtsbewegung können Anleger mit einem Stay-High-Optionssschein (WKN: SE20CL) profitieren. Dieser Optionsschein ist mit einer Knock-Out-Barriere bei 21,50 Euro ausgestattet und wird im Dezember 2016 fällig.
SebastianReese | 220711 : Nach den gestern veröffentlichten Halbjahreszahlen, hat Nordex die Gewinnprognose erhöht. Nach einem kurzen Strohfeuer, ist die Aktie bereits gestern unter Druck geraten. Wir greifen hier ins fallende Messer und haben eine erste Position aufgebaut. Fundamental läuft der Motor rund. Charttechnisch bietet der Bereich um 24,50- 25 Euro ebenfalls ein gutes Chance Risikoverhältnis.
 

 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #594: Warum der ÖNB-Treasury-Direktor (obwohl er dürfte) kaum Ö-Aktien kauft, Matejka-Idee hoffentlich umgesetzt




Aixtron
Akt. Indikation:  34.73 / 34.94
Uhrzeit:  22:59:01
Veränderung zu letztem SK:  0.39%
Letzter SK:  34.70 ( 2.39%)

Alphabet-A
Akt. Indikation:  132.34 / 133.32
Uhrzeit:  22:59:50
Veränderung zu letztem SK:  0.80%
Letzter SK:  131.78 ( 0.43%)

Amazon
Akt. Indikation:  160.64 / 161.24
Uhrzeit:  22:58:27
Veränderung zu letztem SK:  4.25%
Letzter SK:  154.38 ( -1.43%)

ArcelorMittal Letzter SK:  154.38 ( 0.00%)
Baidu
Akt. Indikation:  102.00 / 103.00
Uhrzeit:  23:00:00
Veränderung zu letztem SK:  2.50%
Letzter SK:  100.00 ( -1.47%)

bet-at-home.com
Akt. Indikation:  2.38 / 2.55
Uhrzeit:  22:58:11
Veränderung zu letztem SK:  -2.57%
Letzter SK:  2.53 ( 7.20%)

Gilead Sciences
Akt. Indikation:  67.10 / 67.44
Uhrzeit:  22:56:31
Veränderung zu letztem SK:  0.31%
Letzter SK:  67.06 ( 0.64%)

GoPro
Akt. Indikation:  2.02 / 2.06
Uhrzeit:  22:58:08
Veränderung zu letztem SK:  -1.21%
Letzter SK:  2.06 ( -4.64%)

Nemetschek
Akt. Indikation:  86.80 / 87.30
Uhrzeit:  22:56:14
Veränderung zu letztem SK:  -1.33%
Letzter SK:  88.22 ( 3.93%)

Nordex
Akt. Indikation:  9.63 / 9.69
Uhrzeit:  22:58:24
Veränderung zu letztem SK:  0.35%
Letzter SK:  9.63 ( -2.96%)



 

Bildnachweis

1. Alert, Blaulicht http://www.shutterstock.com/de/pic-148751969/stock-photo-police-car-with-blue-light.html (Bild: shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Flughafen Wien, Porr, Austriacard Holdings AG, Amag, Addiko Bank, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, Athos Immobilien, Wienerberger, Polytec Group, S Immo, Strabag, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Telekom Austria.


Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A38ME2
AT0000A32406
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Polytec Group(1), Rosenbauer(1), Wienerberger(1), Lenzing(1), Verbund(1), Semperit(1), Mayr-Melnhof(1), EVN(1), Österreichische Post(1), Pierer Mobility(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Uniqa(1), Österreichische Post(1), VIG(1)
    BSN MA-Event Palfinger
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Rosenbauer(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1), Addiko Bank(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.88%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.23%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Porr(3), SBO(1), Verbund(1)
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Covestro

    Featured Partner Video

    Biathlon und Ministerehrung

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1...

    Books josefchladek.com

    Kurama
    Koumori
    2023
    in)(between gallery

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Nobuyoshi Araki
    Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
    2016
    Kawade Shobo Shinsha

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Victor Staaf
    This city is yours!
    2022
    Self published

    Alerts bei Linde, WWE, Balda, Zalando, Honda Motor, Lotto24 - kommentierte Umsatzausreisser unter den Hello bank!100! (BSNgine Selected)


    30.07.2016, 9910 Zeichen

    Folgende Unternehmen hatten in den "Hello bank! 100" gestern deutlich höhere Handelsumsätze als sonst. Einige Begründungen finden sich in den Kommentaren, nicht alles weiss man: Alphabet-A, Baidu, Nordex, ArcelorMittal, bet-at-home.com, Nemetschek, Aixtron, Amazon, GoPro, Gilead Sciences.

    Zur Animation

    Companies im Artikel

    Aixtron

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Deutsche Nebenwerte
    Show latest Report (29.07.2016)
     
    Aktuelle Kommentare
    FuturePlanet | SPECIALM : Der chinesische Investor Fujian Grand Chip Investment hat das angekündigte Übernahmeangebot für Aixtron in Höhe von €6,00 je Aktie in bar veröffentlicht.
     

    Alphabet-A

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Computer, Software & Internet
    Show latest Report (23.07.2016)
     
    Aktuelle Kommentare
    AndalSchi | HIGHPER : Der Internetriese Google hat am Donnerstag nach Börsenschluss eine weitere Erfolgsmeldung veröffentlicht. Der Konzern konnte den Gewinn des Mutterkonzerns Alphabet um fast ein Viertel steigern. Die Alphabet-Aktie legte nachbörslich in einer ersten Reaktion um fast fünf Prozent zu, weil die Zahlen besser als von den Anlegern erwartet ausfielen. Im vergangenen Quartal wuchsen die Erlöse von Alphabet im Jahresvergleich um 21 Prozent auf 21,5 Milliarden Dollar (19,4 Mrd Euro). Der Gewinn stieg um fast ein Viertel auf rund 4,88 Milliarden Dollar, wie der Konzern nach US-Börsenschluss am Donnerstag mitteilte. Die anderen Bereiche außer Google sorgen weiterhin vor allem für hohe Kosten. Ihr Umsatz fällt trotz eines Sprungs von 74 auf 185 Millionen Dollar immer noch kaum ins Gewicht. Zugleich weitete sich aber auch ihr Verlust von 660 auf 859 Millionen Dollar aus. Dazu gehören unter anderem der Spezialist für Haushalts-Vernetzung Nest, der Glasfaser-Anbieter Fiber sowie das Innovationslabor Google X und die Entwicklung selbstfahrender Autos. Finanzchefin Ruth Porat schränkte ein, dass der Großteil dieser sogenannten "anderen Wetten" ("Other Bets") noch keinen Umsatz mache. Zugleich versicherte sie den Analysten in einer Telefonkonferenz mehrfach, dass Alphabet extrem diszipliniert bei den Investitionen sei. "Ein Langzeit-Fokus befreit uns nicht davon, die Kosten zu managen." Geschäft mit Online-Werbung steigt kräftig Das Geschäft mit Online-Werbung auf Googles eigenen Websites wuchs um 24 Prozent auf 15,4 Millionen Dollar. Die Zahl bezahlter Klicks auf Werbeanzeigen stieg insgesamt um 29 Prozent. Das konnte den Rückgang der Erlöse pro Klick um sieben Prozent mehr als ausgleichen. Der Preis, den Werbekunden pro Klick auf eine Anzeige bezahlen, wird im Auktionsverfahren ermittelt. Mit dem Vormarsch der Smartphones sinkt der Durchschnittspreis kontinuierlich, weil Werbung auf den kleinen Displays weniger kostet. Knapp vier Milliarden Dollar Umsatz reichte Google zurück an Partner-Websites, die Nutzer zu Diensten des Internet-Konzerns brachten. Google sitzt auf 78,5 Milliarden Dollar Kapitalreserven Google macht keine Angaben dazu, wie sich die Erlöse auf einzelne Geschäftsbereiche wie die Videoplattform YouTube oder das Betriebssystem Android verteilen. Analysten gehen aber zumindest davon aus, dass mehr als die Hälfte der Werbeerlöse von Google von mobilen Geräten kommt. Googles Erlöse aus anderen Geschäftsbereichen als Online-Werbung - wie zum Beispiel die Inhalte-Plattform Play Store oder das Hardware-Geschäft - stiegen um ein Drittel auf rund 2,2 Milliarden Dollar. Alphabet sitzt jetzt auf einem Geldberg von 78,5 Milliarden Dollar. Rund zwei Drittel davon lagern außerhalb der USA. Die Steuerquote lag im vergangenen Quartal bei 20 Prozent. Der Konzern hat jetzt 66 575 Mitarbeiter nach 57 148 vor einem Jahr. Die Aktie steigt um 4%.
    AlbrechCieAG | TOPBRAND : Googles Anzeigengeschäft boomt, hiervon profitiert der Mutterkonzern Alphabet. So konnte im abgelaufenen Quartal der Bruttoumsatz auf 21,5 Milliarden Dollar gesteigert werden, ein Plus von 21 Prozent. Den Gewinn steigerte Alphabet um knapp 25%. Die Aktie des Unternehmens zog nach den gestrigen Quartalszahlen nachbörslich kräftig um bis zu 5% an.
    Silberpfeil60 | CHANCE01 : Smartphone-Werbung und Videos lassen Google-Gewinn sprudeln: Der Mutterkonzern Alphabet steigerte Gewinn und Umsatz im abgelaufenen Quartal deutlicher als erwartet, wozu vor allem Werbeeinnahmen auf mobilen Geräten sowie Video-Angebote beitrugen. Das lege nahe, dass es dem US-Konzern zunehmend gelinge, auch mit Anzeigen auf mobilen Geräten gutes Geld zu verdienen. http://www.onvista.de/news/smartphone-werbung-und-videos-lassen-google-gewinn-sprudeln-38645323
     

    Amazon

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000
    Show latest Report (23.07.2016)
     
    Aktuelle Kommentare
    AlbrechCieAG | TOPBRAND : Glänzende Zahlen legte am Donnerstag nach Börsenschluss auch der Online-Händler Amazon.com vor. Das Unternehmen steigerte seinen Umsatz im zweiten Quartal um 31 Prozent auf 30,4 Milliarden Dollar. Die größere Überraschung war aber der Gewinn, dieser sprang im Vergleich zum Vorjahr von 92 Millionen Dollar auf 857 Millionen Dollar. Nachbörslich stieg die Amazon-Aktie um knapp 3%.
    MSchmitz | HKGER : Q2 Earnings: Amazon wächst weiter kräftig und kann in allen Segmenten den Umsatz erheblich steigern. Die Net-Sales sind um sagenhafte 31% um Vergleich zum Vorjahr gestiegen und auch das Net-Income konnte von $92 Million auf $857 Millionen gesteigert werden. Somit beweist Amazon mal wieder das das aggressive Wachstum sich auszahlt. Die Wall Street hat die Zahlen positiv angenommen und die Aktie stieg nachbörslich um gute 3%. Die Position wird nach den Zahlen wieder weiter ausgebaut.
    FuturePlanet | FUPLANET : Amazon.com Inc. übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,78 die Analystenschätzungen von $1,11. Umsatz mit $30,4 Mrd. über den Erwartungen von $29,55 Mrd.
     

    ArcelorMittal

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
    Show latest Report (23.07.2016)
     
    Aktuelle Kommentare
    Nirvana | NIRVANA1 : Unternehmen bringt am Freitag Q2-Zahlen. Sowohl EU als auch USA sehen gut aus. Neben Nucor hat US-Steel bereits gute Zahlen vorgelegt.
     

    Baidu

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Computer, Software & Internet
    Show latest Report (23.07.2016)
     
    Aktuelle Kommentare
    RisingValue | INTTECHN : Baidu, China’s dominant search firm, suffers record profit drop: https://techcrunch.com/2016/07/28/baidu-chinas-dominant-search-firm-suffers-record-profit-drop/?ncid=rss&utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Techcrunch+%28TechCrunch%29
     

    bet-at-home.com

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Gaming
    Show latest Report (23.07.2016)
     

    Gilead Sciences

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit
    Show latest Report (23.07.2016)
     
    Aktuelle Kommentare
    investor1985 | SELIFESC : Gilead notiert am Jahrestief bei unter 80 USD. Ursache ist wohl der letzte Quartalsbericht, der eher durchwachsen war (Umsätze runter - Kosten rauf:-), allerdings auch kurz- bis mittelfristig Potential für Zulassungen aufzeigt. Der Chart sieht bedenklich aus - alles deutet darauf hin, dass demnächst neue Tiefststände getestet werden. Wir sehen weiterhin großes Potential in Gilead und stocken auf diesem Niveau vorsichtig auf, behalten die Position allerdings eng im Auge.
    247westbound | ARGEA01 : Warum habe ich noch Gilead im Depot? Nun, weil Gilead ist wie Apple - nur noch besser. Beide haben etwas was die Kunden wollen. Im Fall von Gilead sogar zwingend brauchen. Die Produkte beider sind nicht billig, aber gut. Beide drucken nicht schlecht Geld damit, d.h. haben ausgewöhnliche hohe Margen und sitzen auf einem Vermögen an Cash. Beide haben eine solide Dividende und werden am Markt kurz gehalten durch die Vermutung sie seien jenseits ihrer Kapazität oder zumindestes an die Grenzen ihres Wachstums gelangt. Selbst wenn. Selbst wenn sie jetzt jedes Jahr 5% schrumpfen würden - was ich keinesfalls annehme - würden sie noch jedes Jahr einen Return on Equity von mehr als 6% erzielen können. Mehr will ich die nächsten 10 Jahre nicht - solide, krisenresitent, 6& p.a., what else? 247
     

    GoPro

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Computer, Software & Internet
    Show latest Report (23.07.2016)
     

    Nemetschek

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Computer, Software & Internet
    Show latest Report (23.07.2016)
     
    Aktuelle Kommentare
    JordanBelford | TRGLI : Nemetschek SE übernimmt Design Data, einen führenden US-Anbieter von BIM-3D-Software für Stahlkonstruktionen
     

    Nordex

    Aktuelle Kommentare
    ProfiInvest | DEEUUSA : Die Kursschwäche von Nordex nach der Zahlenpräsentation wird zum Nachkaufen genutzt. Auftragseingang, Umsatz und Gewinn stimmen mich zuversichtlich. Das wird sich mittelfristig auch im Kurs widerspiegeln. Deshalb nutze ich diese Kaufgelegenheit gerne aus. Nach wie vor ist die Cashposition im Wikifolio mit 26% ausreichend groß. Sollte es im August wieder so einem "Minicrash" kommen, wird sukzessive nachgekauft.
    Amazonit | RESEARCH : Nordex hat gestern gute Zahlen für das erste Halbjahr 2016 veröffentlicht. Auch der Ausblick kann sich sehen lassen, denn der Vorstand erwartet nun im Gesamtjahr eine EBITDA-Marge zwischen 8,3 und 8,7 Prozent, nachdem er bislang eine EBITDA-Marge von über 7,5 Prozent prognostiziert hatte. Dennoch hat die Aktie des Windanlagenbauers gestern deutlich an Wert verloren. Ich gehe davon aus, dass der Kurs der Nordex-Aktie in den kommenden Wochen zwischen 25 und 27 Euro schwanken wird. Von einer solchen Seitwärtsbewegung können Anleger mit einem Stay-High-Optionssschein (WKN: SE20CL) profitieren. Dieser Optionsschein ist mit einer Knock-Out-Barriere bei 21,50 Euro ausgestattet und wird im Dezember 2016 fällig.
    SebastianReese | 220711 : Nach den gestern veröffentlichten Halbjahreszahlen, hat Nordex die Gewinnprognose erhöht. Nach einem kurzen Strohfeuer, ist die Aktie bereits gestern unter Druck geraten. Wir greifen hier ins fallende Messer und haben eine erste Position aufgebaut. Fundamental läuft der Motor rund. Charttechnisch bietet der Bereich um 24,50- 25 Euro ebenfalls ein gutes Chance Risikoverhältnis.
     

     



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #594: Warum der ÖNB-Treasury-Direktor (obwohl er dürfte) kaum Ö-Aktien kauft, Matejka-Idee hoffentlich umgesetzt




    Aixtron
    Akt. Indikation:  34.73 / 34.94
    Uhrzeit:  22:59:01
    Veränderung zu letztem SK:  0.39%
    Letzter SK:  34.70 ( 2.39%)

    Alphabet-A
    Akt. Indikation:  132.34 / 133.32
    Uhrzeit:  22:59:50
    Veränderung zu letztem SK:  0.80%
    Letzter SK:  131.78 ( 0.43%)

    Amazon
    Akt. Indikation:  160.64 / 161.24
    Uhrzeit:  22:58:27
    Veränderung zu letztem SK:  4.25%
    Letzter SK:  154.38 ( -1.43%)

    ArcelorMittal Letzter SK:  154.38 ( 0.00%)
    Baidu
    Akt. Indikation:  102.00 / 103.00
    Uhrzeit:  23:00:00
    Veränderung zu letztem SK:  2.50%
    Letzter SK:  100.00 ( -1.47%)

    bet-at-home.com
    Akt. Indikation:  2.38 / 2.55
    Uhrzeit:  22:58:11
    Veränderung zu letztem SK:  -2.57%
    Letzter SK:  2.53 ( 7.20%)

    Gilead Sciences
    Akt. Indikation:  67.10 / 67.44
    Uhrzeit:  22:56:31
    Veränderung zu letztem SK:  0.31%
    Letzter SK:  67.06 ( 0.64%)

    GoPro
    Akt. Indikation:  2.02 / 2.06
    Uhrzeit:  22:58:08
    Veränderung zu letztem SK:  -1.21%
    Letzter SK:  2.06 ( -4.64%)

    Nemetschek
    Akt. Indikation:  86.80 / 87.30
    Uhrzeit:  22:56:14
    Veränderung zu letztem SK:  -1.33%
    Letzter SK:  88.22 ( 3.93%)

    Nordex
    Akt. Indikation:  9.63 / 9.69
    Uhrzeit:  22:58:24
    Veränderung zu letztem SK:  0.35%
    Letzter SK:  9.63 ( -2.96%)



     

    Bildnachweis

    1. Alert, Blaulicht http://www.shutterstock.com/de/pic-148751969/stock-photo-police-car-with-blue-light.html (Bild: shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Flughafen Wien, Porr, Austriacard Holdings AG, Amag, Addiko Bank, VIG, Uniqa, ATX, ATX TR, Andritz, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, Athos Immobilien, Wienerberger, Polytec Group, S Immo, Strabag, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Telekom Austria.


    Random Partner

    Fabasoft
    Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2B667
    AT0000A38ME2
    AT0000A32406
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Polytec Group(1), Rosenbauer(1), Wienerberger(1), Lenzing(1), Verbund(1), Semperit(1), Mayr-Melnhof(1), EVN(1), Österreichische Post(1), Pierer Mobility(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Uniqa(1), Österreichische Post(1), VIG(1)
      BSN MA-Event Palfinger
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Rosenbauer(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1), Addiko Bank(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.88%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.23%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Porr(3), SBO(1), Verbund(1)
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Covestro

      Featured Partner Video

      Biathlon und Ministerehrung

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1...

      Books josefchladek.com

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void

      Ray Mortenson
      Meadowland
      1983
      Lustrum Press

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Frank Rodick
      The Moons of Saturn
      2023
      Self published