Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Suche "Diana Neumüller-Klein" - 180 Treffer (Nur im Titel suchen: 13 Treffer)

17.11.2020

Laufbilder Christian Drastil 2018

Kay Bommer (DIRK), Markus Fallenböck (Own360) und Diana Neumüller-Klein (Strabag)



29.04.2018

Inbox: Berichtssaison nimmt an Fahrt auf: Palfinger, Andritz, OMV, AMAG und Erste Group...

29.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Der ATX musste in dieser Woche leichte Verluste von 0,4% hinnehmen, die Titel der AT&S (-13,2%) und FACC (-6,8%, ohne besonderen Newsflow) belasteten den heimischen Leitindex. Europaweit gaben Technologiewerte nach, nachdem die Aktien des in Zürich notierten steirischen Chipherstellers ams infolge eines enttäuschenden Ausblicks für das 2. Quartal um über zehn Prozent einbrachen. Unterstützung für den ATX lieferten in dieser Woche hingegen die ATX- Schwergewichte RBI (+2,1%, ohne besonderen Newsflow) und OMV (+1,9%). OMV prüft derzeit den Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an einer Öl-Raffinerie in Ruwais, Abu Dhabi. Die OMV verfügt über eine starke Expertise in diesem Bereich und könnte dieses Wissen in die Vereinigten Arabischen Emirate einbringen. Wir sehen ...


28.04.2018

Inbox: Strabag: Dividendenrendite ist klares Signal für höheren Aktienkurs

28.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die Bauleistung (+8% J/J), Auftragseingang (+27% J/J) und Auftragsbestand (+12% J/J) bestätigen die vorläufigen Zahlen und sind auf Rekordniveaus. Der Auftragseingang in 4Q17 war stark in Deutschland, Polen, Ungarn und Asien. Die EBIT Marge von 3,3% zeigt einen leichten Anstieg im Vergleich zum Vorjahr (3,2%). Währungseffekte in 2017 waren EUR 22 Mio. niedriger als im Jahr davor, wodurch das Ergebnis je Aktie J/J lediglich stabil war. Das Management wurde bis 2022 verlängert, nur Herr Truntschnig hat entschieden, sich nach 23 Jahren bei der Strabag in den Ruhestand zurückzuziehen. Herr Watzl ist als sein Nachfolger nominiert. Ausblick. Der Ausblick für FY18 wurde bestätigt mit geplanter Bauleistungsteigerung von 3% auf zumindest EUR 15 Mrd. und EBIT Steigerung um ...


27.04.2018

Inbox: Strabag: Bei der Vorstandsbesetzung steht Kontinuität im Fokus

27.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Strabag (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Der Aufsichtsrat der Strabag SE hat Beschlüsse über die Besetzung des Vorstands für die Jahre 2019 bis 2022 gefasst. Dabei steht Kontinuität im Fokus: Dr. Thomas Birtel (63), seit Januar 2006 im Vorstand und seit Juni 2013 dessen Vorsitzender, wurde in seinem Amt bestätigt. Ebenso wurden seine Kollegen, Finanzvorstand Mag. Christian Harder (49), Dr. Peter Krammer (52) und Dipl.-Ing. Siegfried Wanker (49), wiederbestellt. Eine Neuerung ergibt sich aus dem Wunsch von Mag. Hannes Truntschnig (61), nach 23 Jahren im Holding-Vorstand der Strabag SE bzw. ihrer Vorgängergesellschaften in den Ruhestand zu treten. Zu einem Mitglied des weiterhin fünfköpfigen Vorstands wird daher Dipl.-Ing. Alfred Watzl ernannt. „Hannes Truntschnig darf mit seiner heutzutage ganz ungewöhnlich langen Vorstands- und seiner noch längeren ...


27.04.2018

Inbox: Strabag mit gleich mehreren Rekorden und höchster Dividende seit Börsengang

27.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Strabag (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Der börsenotierte Baukonzern Strabag SE hat im Geschäftsjahr 2017 eigenen Angaben zufolge gleich mehrere Rekorde verbucht: So lagen nicht nur Leistung und Auftragsbestand – wie berichtet – auf dem höchsten Niveau in der Konzerngeschichte, sondern auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) und die Bilanzsumme. Wegen des sehr erfolgreichen Jahrs möchte der Vorstand der Hauptversammlung im Juni 2018 daher mit 1,30 Euro je Aktie (Vorjahr: 0,95 Euro je Aktie) die höchste Dividende seit dem Börsegang 2007 vorschlagen. „2017 waren wir wieder sehr erfolgreich: Die EBIT-Marge ist unsere wichtigste finanzielle Steuerungsgröße. Mit 3,3 % haben wir unser selbst gestecktes Ziel von mindestens 3,0 % gut erreicht. Dazu stieg das EBIT um 6 % über das Niveau des Vorjahrs, obwohl damals ein – seinerzeit auch offengelegter – nicht ...


21.04.2018

Inbox: Ausblick - Was kommende Woche so los ist

21.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Trotz rapidem Anstieg der Rohstoffpreise, vor allem Öl, einem gemischten Anlaufen der Bilanzsaison und einem starken Euro konnten die europäischen Leitbörsen in dieser Woche mehrheitlich zulegen. Auch der heimische Leitindex folgte diesem Trend und konnte schlussendlich Zugewinne von 1,6% verzeichnen. Während die durch US-Präsident Donald Trump initiierte Steuerreform die amerikanischen Konzernkassen klingeln lässt, belastet der starke Euro die europäischen Unternehmen immer deutlicher. Diese präsentieren zwar immer noch starke Zahlen, doch mussten einige Unternehmen aufgrund des Gegenwinds vom Devisenmarkt ihre Jahresziele nach unten korrigieren. In Wien wird die Telekom Austria nächste Woche mit ihren Ergebnissen für das 1. Quartal 2018 die Bilanzsaison einläuten ...


14.04.2018

Inbox: US-Sanktionen gegen Russland sorgen bei heimischen Aktien für Turbulenzen

14.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Im Zuge des Auftakts der Bilanzsaison in den USA und abnehmenden Sorgen über eine Eskalation im Syrien-Konflikt konnten die internationalen Börsen in dieser Woche mehrheitlich Zugewinne verzeichnen. Im Gegensatz dazu musste der heimische Leitindex 1,8% abgeben, der Kurseinbruch der Raiffeisen Bank Int. (-13,3%) belastete den ATX stark. Die Verhängung neuer US-Sanktionen gegen Russland hat die Anleger massig aus russischen Anlageklassen getrieben, der russische Leitindex RTS brach deutlich ein. Neben der RBI erwischte es am Wiener Markt auch die in Russland engagierte OMV , jedoch deutlich geringer (-1,9%). Die Russlandsanktionen werden sich auf RBI-Gruppenebene jedoch nur minimal auf das Geschäft der Bank auswirken. Von den jüngsten US-Sanktionen sind nur rd. 0,1% ...


12.04.2018

Inbox: Strabag mit Erfolg für Facility Management-Mitarbeiter

12.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Strabag (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Die Facility-Management-Leistungen für die Deutsche Telekom AG und ihre Tochtergesellschaften in Deutschland werden ab dem 1.7.2019 durch ISS erbracht. Seit Ende letzten Jahres verhandeln Strabag und ISS über Möglichkeiten einer Weiterbeschäftigung der mehr als 3.000 im Deutsche Telekom Account eingesetzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Strabag Property and Facility Services GmbH (Strabag PFS) sowie der Strabag Facility Services GmbH (Strabag FS). Nach konstruktiven Verhandlungen zwischen Strabag und ISS kam es am 10.4.2018 zu einem erfolgreichen Vertragsabschluss. Die vom Dienstleisterwechsel betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Strabag PFS und Strabag FS werden von ISS ein Angebot zur Weiterbeschäftigung zum 1.7.2019 erhalten. Das für den Betrieb der Telekom-Gebäude und Anlagen wesentliche ...


04.04.2018

Inbox: Strabag verkauft Studentenapartments an Corestate und Universal-Investment

04.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Corestate (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Die Corestate Capital Holding S.A., ein vollintegrierter Immobilien Investment Manager und Co-Investor mit Sitz in Luxemburg, hat das Studentenapartmenthaus "Reserl" in München im Rahmen eines Asset-Deals vom Projektentwickler Strabag Real Estate GmbH erworben. Das Objekt wird Teil des Immobilien-Umbrella-Fonds, der für die Bayerische Versorgungskammer auf der Luxemburger AIF-Plattform von Universal-Investment aufgelegt wurde. Das Gebäude verfügt über eine Gesamtwohnfläche von knapp 6.300 m². Neben 271 Studentenapartments beinhaltet es einen Bio-Supermarkt und eine Gastronomieeinheit mit einer Gesamtfläche von 785 m². Die Apartments wurden im Herbst letzten Jahres bezogen, die vollständige Fertigstellung des Objektes erfolgte im Februar 2018. Das Reserl befindet sich direkt an der U-Bahn-Station Brudermühlstraße im ...


29.03.2018

Inbox: Strabag mit Tunnel-Projekt in Großbritannien

29.03.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Strabag (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Die Sirius Minerals Plc. hat den europäischen Baukonzern Strabag SE mit dem Bau eines rd. 13 km langen Tunnelabschnitts für das unterirdische Transportsystem der Woodsmith Mine nahe Whitby, England, beauftragt. Der Design & Build-Vertrag wurde am 28.3. unterzeichnet. Die Woodsmith Mine wird ab 2021 das weltweit größte Polyhalit-Vorkommen, ein zur Produktion von Düngemittel eingesetztes Mineral, fördern. Der von Strabag zu errichtende Streckenabschnitt ist Teil eines insgesamt 37 km langen Tunnels mit 4,7 m Durchmesser, über den der abgebaute Polyhalit umweltschonend mit Förderbändern zur Weiterverarbeitung nach Wilton transportiert wird. Der Strabag-Auftrag umfasst auch die Errichtung der Tunnelrampe sowie des Tunnelportals in Wilton. Der Tunnel selbst führt vom Wilton-Portal zum Schacht in Lockwood Beck und wird 150 ...



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr