Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ÖHV-Veit: Saisonnier-Kontingente ein letztes Mal aufstocken

30.11.2023, 1395 Zeichen
Wien (OTS) - „Wie man sieht, ging die Erhöhung des Saisonniers-Kontingents im Tourismus um 898 Plätze absolut in die richtige Richtung. Allerdings stehen wir in Österreichs tourismusintensivsten Bundesländern jetzt an – ein Monat vor Jahresende. Es hätte also einen deutlich größeren Schritt gebraucht“, wünscht sich Walter Veit, Präsident der Österreichischen Hoteliervereinigung, eine Evaluierung und ein Nachjustieren der Saisonnier-Kontingente. „Wir können in Zeiten so stark gestiegener Kosten unmöglich Wertschöpfung liegen lassen. Das kann keine Regierung wollen“, so Veit. Eine nochmalige Erhöhung um an die 1.000 Saisonnier-Plätze sei aus Veits Sicht das Minimum: „Der Bedarf liegt noch darüber.“
Zwtl.: Zukunftsorientierte Lösung statt Klein-Klein
Aus Veits Sicht könnte diese nochmalige Aufstockung durchaus die letzte gewesen sein: „Das ewige Gerangel um ein paar Hundert Köpfe bei fast 4 Mio. Erwerbstätigen und der riesigen Pensionswelle bei gleichzeitiger Geburtenflaute muss endlich ein Ende haben.“ Er plädiert als nächsten Schritt für die Öffnung für den Westbalkan nach dem Vorbild Deutschlands und die Umstellung auf eine bedarfsorientierte Arbeitsmarktpolitik statt künstlicher Barrieren und Kontingente: „Her mit einer zukunftsorientierten Lösung, weg mit dem ewigen Klein-klein!“
Weitere Pressemeldungen der ÖHV und Bildmaterial unter [www.oehv.at/presse] (http://www.oehv.at/presse)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Alsercast #3: AnrainerInnen-Brief zum Julius Tandler Platz, Parkpickerl-Input für alle und wie wohl fühlt sich die ÖNB in 1090?


 

Aktien auf dem Radar:Frequentis, RHI Magnesita, Semperit, Amag, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Bawag, Rosgix, Rosenbauer, ams-Osram, RBI, S Immo, Oberbank AG Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, UBM, Uniqa, VIG, Wienerberger, Warimpex, DAIMLER TRUCK HLD..., BMW.


Random Partner

Pierer Mobility AG
Die Pierer Mobility-Gruppe ist Europas führender „Powered Two-Wheeler“-Hersteller (PTW). Mit ihren Motorrad-Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und Gasgas zählt sie insbesondere bei den Premium-Motorrädern jeweils zu den europäischen Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER