Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



06.04.2024, 9932 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Ballard Power Systems 13,31% vor SFC Energy 2,78%, EVN 0,2%, Verbund -1,25%, RWE -2,26%, Verbio -2,8%, E.ON -3,88% und

In der Monatssicht ist vorne: Verbio 12,6% vor SFC Energy 11,86% , E.ON 3,42% , Ballard Power Systems 0% , EVN -0,41% , RWE -2,41% , Verbund -4,02% und Weitere Highlights: E.ON ist nun 4 Tage im Minus (3,88% Verlust von 12,88 auf 12,38).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs E.ON 1,93% (Vorjahr: 30,17 Prozent) im Plus. Dahinter 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und SFC Energy -5,33% (Vorjahr: -22,23 Prozent). Verbio -31,53% (Vorjahr: -50,69 Prozent) im Minus. Dahinter RWE -25,33% (Vorjahr: -0,99 Prozent) und Verbund -20,4% (Vorjahr: 6,87 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: E.ON 5,52% und EVN 0,82%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Verbio -34,92%, RWE -15,71% und Ballard Power Systems -14,85%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:32 Uhr die E.ON -Aktie am besten: 0,3% Plus. Dahinter Verbund mit +0,3% , Verbio mit +0,2% und RWE mit +0,16% SFC Energy mit -0% , EVN mit -0,1% und Ballard Power Systems mit -1,36% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist -13,65% und reiht sich damit auf Platz 26 ein:

1. Versicherer: 12,26% Show latest Report (30.03.2024)
2. Bau & Baustoffe: 10,17% Show latest Report (06.04.2024)
3. MSCI World Biggest 10: 6,95% Show latest Report (30.03.2024)
4. Deutsche Nebenwerte: 5,67% Show latest Report (06.04.2024)
5. Auto, Motor und Zulieferer: 4,22% Show latest Report (06.04.2024)
6. Computer, Software & Internet : 4,11% Show latest Report (06.04.2024)
7. Ölindustrie: 3,96% Show latest Report (30.03.2024)
8. Immobilien: 3,04% Show latest Report (30.03.2024)
9. Global Innovation 1000: 2,12% Show latest Report (30.03.2024)
10. Rohstoffaktien: 0,91% Show latest Report (30.03.2024)
11. Banken: 0,41% Show latest Report (06.04.2024)
12. Aluminium: 0,38%
13. Telekom: -1,03% Show latest Report (30.03.2024)
14. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -1,73% Show latest Report (30.03.2024)
15. Licht und Beleuchtung: -2,23% Show latest Report (30.03.2024)
16. Zykliker Österreich: -2,58% Show latest Report (30.03.2024)
17. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -2,65% Show latest Report (30.03.2024)
18. Sport: -2,83% Show latest Report (30.03.2024)
19. Konsumgüter: -2,87% Show latest Report (30.03.2024)
20. Post: -3,17% Show latest Report (30.03.2024)
21. Gaming: -5,68% Show latest Report (30.03.2024)
22. Luftfahrt & Reise: -7,23% Show latest Report (30.03.2024)
23. Stahl: -9,33% Show latest Report (30.03.2024)
24. IT, Elektronik, 3D: -9,81% Show latest Report (30.03.2024)
25. Runplugged Running Stocks: -11,19%
26. Energie: -15,6% Show latest Report (30.03.2024)

Social Trading Kommentare

OFfProf
zu EOAN (04.04.)

50% der Dividende werden reinvestiert.

TJB
zu VER (04.04.)

Wasserstromkonzern Verbund AG erzielt mehr Gewinn https://www.ecoreporter.de/artikel/verbund-verzeichnet-mehr-gewinn/

ulsiTrader
zu RWE (03.04.)

Die Unterstützung sollte halten, sonst: raus

FGCapital
zu F3C (05.04.)

Nach einem erfolgreichen Test geht SFC Energy zusammen mit der Test-Fuchs GmbH aus Österreich und der Autogroup AG aus der Schweiz in eine Serienfertigung. Diese betrifft das Produkt H2Genset. Das Produkt konnte in extensiven Feldtests z. B. durch Bauunternehmen, Telekommunikationsanbieter oder Festival Betreiber erfolgreich getestet werden und wird nun in die nächste Phase überführt. Die drei Unternehmen hatten vor rund einem Jahr einen Kooperationsvertrag unterschrieben.    SFC Energy AG, TEST-FUCHS GmbH und Auto AG Group starten Serienproduktion des H2Genset nach erfolgreicher Markttestphase Brunnthal/München, 5. April 2024 – Die SFC Energy AG (https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=0db76bcc2aaaf7677b88c7638e819cc9&application_id=1873835&site_id=news_data&application_name=news, ISIN: https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=0db76bcc2aaaf7677b88c7638e819cc9&application_id=1873835&site_id=news_data&application_name=news), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, die TEST-FUCHS GmbH aus Österreich und die Auto AG Group aus der Schweiz, überführen die neueste Generation des emissionsfreien mobilen Wasserstoff-Generators H2Genset nach erfolgreicher Markttestphase – bestehend aus extensiven Feldtests z. B. durch Bauunternehmen, Telekommunikationsanbieter oder Festival Betreiber – in die Serienfertigung. Die neue Serie überzeugt durch ein verbessertes Nutzer-Interface, welches dem Anwender insbesondere die Bedienung sowie das (cloudbasierte) Monitoring erleichtert. Ein einzigartiges Verkaufsargument ist die Möglichkeit, die integrierten Tanks des H2Genset an Wasserstofftankstellen zu befüllen. Die erfolgreiche CE-Zertifizierung bestätigt die Konformität des Produkts mit den geltenden europäischen Richtlinien und Standards und ebnet somit den Weg für eine breite Markteinführung des H2Genset in Europa. Erst im April 2022 unterzeichneten SFC Energy, TEST-FUCHS und Auto AG Group eine Kooperationspartnerschaft zur gemeinsamen Entwicklung des H2Genset. Damit dauerte es von der ersten Idee bis hin zur finalen Serienreife lediglich 24 Monate. Der auf einem Anhänger verbaute Stromerzeuger, produziert zuverlässig und schadstofffrei Energie und ist auf 10 kW Nenn- und 28 kW Spitzenleistung ausgelegt. Dank seiner mobilen Handhabung ermöglicht der H2Genset eine flexible und zeitsparende Nutzung an jedem Einsatzort, wo kein konventionelles Stromnetz vorhanden ist oder eine unterbrechungsfreie Stromversorgung gewährleistet sein muss. Anwendungsbeispiele sind Outdoor-Festivals, Events, Baustellen sowie die Absicherung kritischer Infrastrukturen gegen Netzausfälle. Dort sichern bislang häufig Diesel-Generatoren die Energieversorgung, allerdings belasten sie durch Geräusche und Emissionen Menschen und Umwelt. Der H2Genset stellt nicht nur eine emissionsfreie Alternative dar, sondern ermöglicht es auch Anwendern, ihre CO2-Bilanz nachhaltig zu verbessern und einen bedeutenden Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Mit diesen Vorteilen einer mobilen und emissionsfreien Energiegewinnung wurde der H2Genset bereits durch das Land Niederösterreich mit dem Karl Ritter von Ghega-Preis Innovationspreis ausgezeichnet. https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/sfc-energy-ag-test-fuchs-gmbh-und-auto-ag-group-starten-serienproduktion-des-h2genset-nach-erfolgreicher-markttestphase/2028425

TJB
zu BLDP (04.04.)

Ballard Power nach dem Rekordauftrag: Weitere Förderung https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/ballard-power-nach-dem-rekordauftrag-weitere-foerderung-20354195.html

TJB
zu BLDP (04.04.)

Ballard Power: Rekordauftrag – Aktie geht durch die Decke https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/ballard-power-rekordauftrag-aktie-geht-durch-die-decke-20354108.html

BRsolutions
zu BLDP (02.04.)

Die Aktie mit feinem Kurssprung. Auch der Hyrogen Econom ETF dürfte davon profitieren. Hier die Meldung. Wir warten bei dem Markt seit ein paar Monaten auf eine Bodenbildung. Zumindest bei Ballard sieht es schonmal sehr gut dafür aus:    Mit einem Kurssprung von 17,6 Prozent auf 3,27 Dollar unter hohem Handelsvolumen hat sich die Aktie des Brennstoffzellen-Spezialisten Ballard Power am Ostermontag an der Nasdaq eindrucksvoll zurückgemeldet. Kein Wunder, konnte der kanadische Wasserstoff-Spezialist den größten Auftrag der Unternehmensgeschichte verbuchen. Die Order umfasst einen langfristigen Liefervertrag mit seinem polnischen Kunden Solaris Bus & Coach über 1.000 Brennstoffzellen-Motoren bis 2027. Mit dem Auftrag werden laut Ballard Power etwa 300 Brennstoffzellen-Motoren konsolidiert und rund 700 weitere Motoren bestellt sowie die damit verbundenen Nachrüst- und Garantieleistungen.

LugInvest
zu BLDP (02.04.)

Ballard Power Systems meldet den größten Auftrag der Unternehmensgeschichte. Die Kanadier liefern bis zu 1.000 Wasserstoffantriebe an den europäischen Bushersteller Solaris. Der Auftrag läuft bis 2027, die Auslieferungen beginnen in 2024 https://www.ballard.com/about-ballard/newsroom/news-releases/2024/04/01/ballard-announces-largest-order-in-company-history---1-000-engines-to-power-solaris-buses-across-europe




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #676: ATX rauf, auch die KESt braucht dringend eine Renaturierungs-Aktion, nicht anzuhören, was Politik redet




 

Bildnachweis

1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 06.04.2024

2. Kohle, Abbau, Rohstoff, Industrie, Energie, heizen, Industrie, http://www.shutterstock.com/de/pic-132947174/stock-photo-coal-mining.html?   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, Immofinanz, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Amag, RHI Magnesita, DO&CO, ATX, ATX Prime, ATX TR, Erste Group, Uniqa, RBI, UBM, Rosgix, EVN, voestalpine, Porr, Andritz, Frauenthal, Rosenbauer, Oberbank AG Stamm, Wolford, FACC, Agrana, CA Immo, Flughafen Wien, Österreichische Post, Telekom Austria, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SST0
AT0000A3CT72
AT0000A347T7
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1), OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: OMV(1)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.02%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Agrana(2), Kontron(1), Telekom Austria(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.37%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.94%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: RBI(2), Porr(1), ams-Osram(1)
    Star der Stunde: Immofinanz 0.95%, Rutsch der Stunde: FACC -0.44%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 0.81%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.39%

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mi. 29.5.24: DAX sehr müde und leichter, 16x Siemens Energy, adidas top, Sartorius flop, Wien/Gold auch müde

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Eron Rauch
    Heartland
    2023
    Self published

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published

    Ballard Power Systems und SFC Energy vs. E.ON und Verbio – kommentierter KW 14 Peer Group Watch Energie


    06.04.2024, 9932 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Ballard Power Systems 13,31% vor SFC Energy 2,78%, EVN 0,2%, Verbund -1,25%, RWE -2,26%, Verbio -2,8%, E.ON -3,88% und

    In der Monatssicht ist vorne: Verbio 12,6% vor SFC Energy 11,86% , E.ON 3,42% , Ballard Power Systems 0% , EVN -0,41% , RWE -2,41% , Verbund -4,02% und Weitere Highlights: E.ON ist nun 4 Tage im Minus (3,88% Verlust von 12,88 auf 12,38).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs E.ON 1,93% (Vorjahr: 30,17 Prozent) im Plus. Dahinter 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und SFC Energy -5,33% (Vorjahr: -22,23 Prozent). Verbio -31,53% (Vorjahr: -50,69 Prozent) im Minus. Dahinter RWE -25,33% (Vorjahr: -0,99 Prozent) und Verbund -20,4% (Vorjahr: 6,87 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: E.ON 5,52% und EVN 0,82%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Verbio -34,92%, RWE -15,71% und Ballard Power Systems -14,85%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:32 Uhr die E.ON -Aktie am besten: 0,3% Plus. Dahinter Verbund mit +0,3% , Verbio mit +0,2% und RWE mit +0,16% SFC Energy mit -0% , EVN mit -0,1% und Ballard Power Systems mit -1,36% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist -13,65% und reiht sich damit auf Platz 26 ein:

    1. Versicherer: 12,26% Show latest Report (30.03.2024)
    2. Bau & Baustoffe: 10,17% Show latest Report (06.04.2024)
    3. MSCI World Biggest 10: 6,95% Show latest Report (30.03.2024)
    4. Deutsche Nebenwerte: 5,67% Show latest Report (06.04.2024)
    5. Auto, Motor und Zulieferer: 4,22% Show latest Report (06.04.2024)
    6. Computer, Software & Internet : 4,11% Show latest Report (06.04.2024)
    7. Ölindustrie: 3,96% Show latest Report (30.03.2024)
    8. Immobilien: 3,04% Show latest Report (30.03.2024)
    9. Global Innovation 1000: 2,12% Show latest Report (30.03.2024)
    10. Rohstoffaktien: 0,91% Show latest Report (30.03.2024)
    11. Banken: 0,41% Show latest Report (06.04.2024)
    12. Aluminium: 0,38%
    13. Telekom: -1,03% Show latest Report (30.03.2024)
    14. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -1,73% Show latest Report (30.03.2024)
    15. Licht und Beleuchtung: -2,23% Show latest Report (30.03.2024)
    16. Zykliker Österreich: -2,58% Show latest Report (30.03.2024)
    17. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -2,65% Show latest Report (30.03.2024)
    18. Sport: -2,83% Show latest Report (30.03.2024)
    19. Konsumgüter: -2,87% Show latest Report (30.03.2024)
    20. Post: -3,17% Show latest Report (30.03.2024)
    21. Gaming: -5,68% Show latest Report (30.03.2024)
    22. Luftfahrt & Reise: -7,23% Show latest Report (30.03.2024)
    23. Stahl: -9,33% Show latest Report (30.03.2024)
    24. IT, Elektronik, 3D: -9,81% Show latest Report (30.03.2024)
    25. Runplugged Running Stocks: -11,19%
    26. Energie: -15,6% Show latest Report (30.03.2024)

    Social Trading Kommentare

    OFfProf
    zu EOAN (04.04.)

    50% der Dividende werden reinvestiert.

    TJB
    zu VER (04.04.)

    Wasserstromkonzern Verbund AG erzielt mehr Gewinn https://www.ecoreporter.de/artikel/verbund-verzeichnet-mehr-gewinn/

    ulsiTrader
    zu RWE (03.04.)

    Die Unterstützung sollte halten, sonst: raus

    FGCapital
    zu F3C (05.04.)

    Nach einem erfolgreichen Test geht SFC Energy zusammen mit der Test-Fuchs GmbH aus Österreich und der Autogroup AG aus der Schweiz in eine Serienfertigung. Diese betrifft das Produkt H2Genset. Das Produkt konnte in extensiven Feldtests z. B. durch Bauunternehmen, Telekommunikationsanbieter oder Festival Betreiber erfolgreich getestet werden und wird nun in die nächste Phase überführt. Die drei Unternehmen hatten vor rund einem Jahr einen Kooperationsvertrag unterschrieben.    SFC Energy AG, TEST-FUCHS GmbH und Auto AG Group starten Serienproduktion des H2Genset nach erfolgreicher Markttestphase Brunnthal/München, 5. April 2024 – Die SFC Energy AG (https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=0db76bcc2aaaf7677b88c7638e819cc9&application_id=1873835&site_id=news_data&application_name=news, ISIN: https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=redirect&url=0db76bcc2aaaf7677b88c7638e819cc9&application_id=1873835&site_id=news_data&application_name=news), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, die TEST-FUCHS GmbH aus Österreich und die Auto AG Group aus der Schweiz, überführen die neueste Generation des emissionsfreien mobilen Wasserstoff-Generators H2Genset nach erfolgreicher Markttestphase – bestehend aus extensiven Feldtests z. B. durch Bauunternehmen, Telekommunikationsanbieter oder Festival Betreiber – in die Serienfertigung. Die neue Serie überzeugt durch ein verbessertes Nutzer-Interface, welches dem Anwender insbesondere die Bedienung sowie das (cloudbasierte) Monitoring erleichtert. Ein einzigartiges Verkaufsargument ist die Möglichkeit, die integrierten Tanks des H2Genset an Wasserstofftankstellen zu befüllen. Die erfolgreiche CE-Zertifizierung bestätigt die Konformität des Produkts mit den geltenden europäischen Richtlinien und Standards und ebnet somit den Weg für eine breite Markteinführung des H2Genset in Europa. Erst im April 2022 unterzeichneten SFC Energy, TEST-FUCHS und Auto AG Group eine Kooperationspartnerschaft zur gemeinsamen Entwicklung des H2Genset. Damit dauerte es von der ersten Idee bis hin zur finalen Serienreife lediglich 24 Monate. Der auf einem Anhänger verbaute Stromerzeuger, produziert zuverlässig und schadstofffrei Energie und ist auf 10 kW Nenn- und 28 kW Spitzenleistung ausgelegt. Dank seiner mobilen Handhabung ermöglicht der H2Genset eine flexible und zeitsparende Nutzung an jedem Einsatzort, wo kein konventionelles Stromnetz vorhanden ist oder eine unterbrechungsfreie Stromversorgung gewährleistet sein muss. Anwendungsbeispiele sind Outdoor-Festivals, Events, Baustellen sowie die Absicherung kritischer Infrastrukturen gegen Netzausfälle. Dort sichern bislang häufig Diesel-Generatoren die Energieversorgung, allerdings belasten sie durch Geräusche und Emissionen Menschen und Umwelt. Der H2Genset stellt nicht nur eine emissionsfreie Alternative dar, sondern ermöglicht es auch Anwendern, ihre CO2-Bilanz nachhaltig zu verbessern und einen bedeutenden Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Mit diesen Vorteilen einer mobilen und emissionsfreien Energiegewinnung wurde der H2Genset bereits durch das Land Niederösterreich mit dem Karl Ritter von Ghega-Preis Innovationspreis ausgezeichnet. https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/sfc-energy-ag-test-fuchs-gmbh-und-auto-ag-group-starten-serienproduktion-des-h2genset-nach-erfolgreicher-markttestphase/2028425

    TJB
    zu BLDP (04.04.)

    Ballard Power nach dem Rekordauftrag: Weitere Förderung https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/ballard-power-nach-dem-rekordauftrag-weitere-foerderung-20354195.html

    TJB
    zu BLDP (04.04.)

    Ballard Power: Rekordauftrag – Aktie geht durch die Decke https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/ballard-power-rekordauftrag-aktie-geht-durch-die-decke-20354108.html

    BRsolutions
    zu BLDP (02.04.)

    Die Aktie mit feinem Kurssprung. Auch der Hyrogen Econom ETF dürfte davon profitieren. Hier die Meldung. Wir warten bei dem Markt seit ein paar Monaten auf eine Bodenbildung. Zumindest bei Ballard sieht es schonmal sehr gut dafür aus:    Mit einem Kurssprung von 17,6 Prozent auf 3,27 Dollar unter hohem Handelsvolumen hat sich die Aktie des Brennstoffzellen-Spezialisten Ballard Power am Ostermontag an der Nasdaq eindrucksvoll zurückgemeldet. Kein Wunder, konnte der kanadische Wasserstoff-Spezialist den größten Auftrag der Unternehmensgeschichte verbuchen. Die Order umfasst einen langfristigen Liefervertrag mit seinem polnischen Kunden Solaris Bus & Coach über 1.000 Brennstoffzellen-Motoren bis 2027. Mit dem Auftrag werden laut Ballard Power etwa 300 Brennstoffzellen-Motoren konsolidiert und rund 700 weitere Motoren bestellt sowie die damit verbundenen Nachrüst- und Garantieleistungen.

    LugInvest
    zu BLDP (02.04.)

    Ballard Power Systems meldet den größten Auftrag der Unternehmensgeschichte. Die Kanadier liefern bis zu 1.000 Wasserstoffantriebe an den europäischen Bushersteller Solaris. Der Auftrag läuft bis 2027, die Auslieferungen beginnen in 2024 https://www.ballard.com/about-ballard/newsroom/news-releases/2024/04/01/ballard-announces-largest-order-in-company-history---1-000-engines-to-power-solaris-buses-across-europe




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #676: ATX rauf, auch die KESt braucht dringend eine Renaturierungs-Aktion, nicht anzuhören, was Politik redet




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 06.04.2024

    2. Kohle, Abbau, Rohstoff, Industrie, Energie, heizen, Industrie, http://www.shutterstock.com/de/pic-132947174/stock-photo-coal-mining.html?   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, Immofinanz, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Amag, RHI Magnesita, DO&CO, ATX, ATX Prime, ATX TR, Erste Group, Uniqa, RBI, UBM, Rosgix, EVN, voestalpine, Porr, Andritz, Frauenthal, Rosenbauer, Oberbank AG Stamm, Wolford, FACC, Agrana, CA Immo, Flughafen Wien, Österreichische Post, Telekom Austria, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Österreichische Post
    Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SST0
    AT0000A3CT72
    AT0000A347T7
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1), OMV(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: OMV(1)
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.02%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.98%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Agrana(2), Kontron(1), Telekom Austria(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.37%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.94%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: RBI(2), Porr(1), ams-Osram(1)
      Star der Stunde: Immofinanz 0.95%, Rutsch der Stunde: FACC -0.44%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: Zumtobel 0.81%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.39%

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mi. 29.5.24: DAX sehr müde und leichter, 16x Siemens Energy, adidas top, Sartorius flop, Wien/Gold auch müde

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Mikael Siirilä
      Here, In Absence
      2024
      IIKKI

      Shōji Ueda
      Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
      1981
      Nippon Camera

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH

      Sergio Castañeira
      Limbo
      2023
      ediciones anómalas

      Shinkichi Tajiri
      De Muur
      2002
      Fotokabinetten Gemeentemuseum Den Haag