Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



09.03.2024, 8472 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Baxter International 6,73% vor Valneva 5,86%, BB Biotech 4,77%, Sartorius 4,09%, Gilead Sciences 3,89%, Stratec Biomedical 3,48%, Lanxess 2,74%, Pfizer 2,37%, Roche GS 2,14%, BASF 1,71%, Biogen Idec 1,04%, Sanofi 0,44%, Linde 0,05%, Fresenius -0,31%, MorphoSys -0,31%, Merck KGaA -0,66%, Medigene -0,66%, Novartis -2,25%, Amgen -2,35%, Merck Co. -2,73%, Evotec -6,53%, Epigenomics -6,99%, Bayer -7,25%, Paion -11,35%, Ibu-Tec -14,41%, GlaxoSmithKline -19,81%,

In der Monatssicht ist vorne: Baxter International 10,22% vor Sartorius 7,84% , BASF 7,62% , BB Biotech 4,99% , Merck KGaA 4,67% , Roche GS 3,32% , Linde 1,34% , MorphoSys 0,71% , Sanofi 0,53% , Stratec Biomedical 0,45% , Fresenius -0,19% , Pfizer -1,02% , Novartis -2,2% , Merck Co. -2,66% , Gilead Sciences -3,35% , Lanxess -4,81% , Paion -5,2% , Medigene -7,36% , Evotec -7,75% , Epigenomics -8,58% , Biogen Idec -9,09% , Bayer -10,03% , Valneva -13,02% , Amgen -13,39% , GlaxoSmithKline -14,1% , Ibu-Tec -23,95% , Weitere Highlights: Roche GS ist nun 7 Tage im Plus (3,12% Zuwachs von 231 auf 238,2), ebenso Lanxess 3 Tage im Plus (6,65% Zuwachs von 22,84 auf 24,36), Valneva 3 Tage im Plus (11,3% Zuwachs von 3 auf 3,34), BB Biotech 3 Tage im Plus (5,8% Zuwachs von 45,7 auf 48,35), Baxter International 3 Tage im Plus (3,21% Zuwachs von 42,41 auf 43,77), Amgen 4 Tage im Minus (2,35% Verlust von 280,33 auf 273,75), Epigenomics 3 Tage im Minus (5,33% Verlust von 0,45 auf 0,43).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 92,06% (Vorjahr: 157,38 Prozent) im Plus. Dahinter Paion 48,75% (Vorjahr: -63,25 Prozent) und Merck Co. 13,28% (Vorjahr: -1,74 Prozent). Epigenomics -68,79% (Vorjahr: -22,71 Prozent) im Minus. Dahinter Ibu-Tec -44,08% (Vorjahr: -47,35 Prozent) und Evotec -38,75% (Vorjahr: 39,45 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: MorphoSys 97,17%, BB Biotech 15,21% und Sartorius 14,58%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Linde -100%, Epigenomics -71,78% und Ibu-Tec -50,42%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:36 Uhr die Paion-Aktie am besten: 3,96% Plus. Dahinter Epigenomics mit +3,52% , Baxter International mit +2,37% , Gilead Sciences mit +2,17% , Medigene mit +0,83% , BB Biotech mit +0,7% , Amgen mit +0,64% , Valneva mit +0,61% , Novartis mit +0,53% , Roche GS mit +0,53% , Sanofi mit +0,48% und Pfizer mit +0,3% Linde mit -0% , MorphoSys mit -0,02% , Evotec mit -0,23% , Stratec Biomedical mit -0,28% , Merck Co. mit -0,35% , Fresenius mit -0,39% , Bayer mit -0,42% , Lanxess mit -0,45% , Ibu-Tec mit -0,5% , Merck KGaA mit -0,51% , Sartorius mit -0,55% , BASF mit -0,6% und Biogen Idec mit -1,4% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist -2,69% und reiht sich damit auf Platz 14 ein:

1. Versicherer: 10,66% Show latest Report (02.03.2024)
2. Bau & Baustoffe: 8,05% Show latest Report (09.03.2024)
3. Deutsche Nebenwerte: 5,64% Show latest Report (09.03.2024)
4. Computer, Software & Internet : 4,9% Show latest Report (09.03.2024)
5. MSCI World Biggest 10: 4,89% Show latest Report (09.03.2024)
6. Immobilien: 2,18% Show latest Report (09.03.2024)
7. Aluminium: 2,06%
8. Global Innovation 1000: 1,33% Show latest Report (09.03.2024)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 0,53% Show latest Report (09.03.2024)
10. Ölindustrie: 0,22% Show latest Report (09.03.2024)
11. Telekom: -0,33% Show latest Report (02.03.2024)
12. Konsumgüter: -1,13% Show latest Report (09.03.2024)
13. Zykliker Österreich: -2,85% Show latest Report (02.03.2024)
14. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,9% Show latest Report (02.03.2024)
15. Sport: -4,17% Show latest Report (02.03.2024)
16. IT, Elektronik, 3D: -4,4% Show latest Report (09.03.2024)
17. Licht und Beleuchtung: -5,05% Show latest Report (09.03.2024)
18. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -5,12% Show latest Report (09.03.2024)
19. Post: -5,72% Show latest Report (02.03.2024)
20. Banken: -5,97% Show latest Report (09.03.2024)
21. Rohstoffaktien: -6,68% Show latest Report (02.03.2024)
22. Runplugged Running Stocks: -7,51%
23. Luftfahrt & Reise: -8,22% Show latest Report (09.03.2024)
24. Gaming: -9,16% Show latest Report (09.03.2024)
25. Stahl: -14,61% Show latest Report (02.03.2024)
26. Energie: -16,95% Show latest Report (09.03.2024)

Social Trading Kommentare

Boersenfred
zu NOVN (07.03.)

Wiederanlage der am 07.03. gutgeschriebenen Dividende, sowie der noch nicht wieder angelegten Dividenden (265,657 EUR).

WIDStefan
zu NOVN (07.03.)

Analyse kommt. Aktueller Ausblick und Fortschritt im Trading

Dopatka
zu SAN (06.03.)

Willkommen in meinem wikifolio "aktuell unterbewertet" mit Fokus auf dividendenstarke Aktien aus Deutschland und aus Europa.

Einstein
zu BAYN (06.03.)

***Tja was soll man dazu sagen***Mein Favorit 24 verschiebt die Performance auf 2025***Scheiße ist das***

Dopatka
zu BAYN (06.03.)

Hier wurde nun leider die Reißleine gezogen. Ein Kriterium für dieses wikifolio ist die gute Dividendenrendite der Aktie. Diese ist leider für die nächsten Jahre nicht mehr gegeben. Ein weiteres Kriterium ist die Unterbewertung. Dafür wurde der Kapitalmarkttag am 05.03.2024 für neue Impulse abgewartet. Der Kapitalmarkttag verlief leider enttäuschend und zeigte, dass die Krise wesentlich langfristiger und tiefgreifender ist, so dass man nicht mehr von einer Unterbewertung sprechen kann. Der Abwärtstrend bleibt leider ziemlich stark intakt, die erhoffte Bodenbildung bei ca. 28 EUR wurde nach unten durchbrochen. Daher steige ich jetzt aus!

Jovido
zu SRT3 (05.03.)

Gewinnmitnahme in US und Global Invest. Heute wurden alle Sartorius AG VZO O.N. Aktien mit ordentlichem Gewinn (+46,72%) verkauft. Meiner persönlichen Einschätzung nach, wird bei diesen Papieren ein deutlicher Geschäftsaufschwung auf sich warten lassen, daher Verkauf!   Verkauf: 05.03.2024 15:11h / Kurs 352,900 / Stück 1.764 / Wert 622.515,600 / Gewinn: +46,72%

Scheid
zu BAS (04.03.)

Weil die vorläufigen Daten für 2023 schon bekannt waren, hielt der Geschäftsbericht keine Überraschungen parat. Aber: Nach dem Ergebniseinbruch im vergangenen Jahr blickt der Konzern verhalten auf 2024. Die Schwäche der weltwirtschaftlichen Dynamik dürfte sich im laufenden Jahr noch fortsetzen. BASF peilt für das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sowie Sondereinflüssen zwischen 8,0 Mrd. und 8,6 Mrd. Euro an. 2023 ging das Ergebnis um fast 29 Prozent auf knapp 7,7 Mrd. Euro zurück. Angaben zum erwarteten Umsatz machten die Ludwigshafener nicht. Zwar ist die Bewertung moderat, doch zu viele Faktoren sprechen momentan gegen einen Einstieg in die Aktie.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer Harry Steinbichler




 

Bildnachweis

1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 09.03.2024

2. Gesundheit Gesundheitswesen   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Amag, Agrana, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Addiko Bank, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, Bawag, AT&S, Österreichische Post, Palfinger, Semperit, Cleen Energy, Pierer Mobility, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Symrise, Siemens Healthineers, BMW.


Random Partner

Knaus Tabbert
Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A39UT1
AT0000A3CT72
AT0000A2WCB4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1643

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #692: Gottfried Neumeister Kurstrigger für Pierer Mobility Aktie, Erinnerung an Mariella Schurz, 5 Jahre Addiko

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesges...

    Books josefchladek.com

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    Martin Parr
    The Last Resort
    1986
    Promenade Press

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published

    Mikael Siirilä
    Here, In Absence
    2024
    IIKKI

    Baxter International und Valneva vs. GlaxoSmithKline und Ibu-Tec – kommentierter KW 10 Peer Group Watch Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit


    09.03.2024, 8472 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Baxter International 6,73% vor Valneva 5,86%, BB Biotech 4,77%, Sartorius 4,09%, Gilead Sciences 3,89%, Stratec Biomedical 3,48%, Lanxess 2,74%, Pfizer 2,37%, Roche GS 2,14%, BASF 1,71%, Biogen Idec 1,04%, Sanofi 0,44%, Linde 0,05%, Fresenius -0,31%, MorphoSys -0,31%, Merck KGaA -0,66%, Medigene -0,66%, Novartis -2,25%, Amgen -2,35%, Merck Co. -2,73%, Evotec -6,53%, Epigenomics -6,99%, Bayer -7,25%, Paion -11,35%, Ibu-Tec -14,41%, GlaxoSmithKline -19,81%,

    In der Monatssicht ist vorne: Baxter International 10,22% vor Sartorius 7,84% , BASF 7,62% , BB Biotech 4,99% , Merck KGaA 4,67% , Roche GS 3,32% , Linde 1,34% , MorphoSys 0,71% , Sanofi 0,53% , Stratec Biomedical 0,45% , Fresenius -0,19% , Pfizer -1,02% , Novartis -2,2% , Merck Co. -2,66% , Gilead Sciences -3,35% , Lanxess -4,81% , Paion -5,2% , Medigene -7,36% , Evotec -7,75% , Epigenomics -8,58% , Biogen Idec -9,09% , Bayer -10,03% , Valneva -13,02% , Amgen -13,39% , GlaxoSmithKline -14,1% , Ibu-Tec -23,95% , Weitere Highlights: Roche GS ist nun 7 Tage im Plus (3,12% Zuwachs von 231 auf 238,2), ebenso Lanxess 3 Tage im Plus (6,65% Zuwachs von 22,84 auf 24,36), Valneva 3 Tage im Plus (11,3% Zuwachs von 3 auf 3,34), BB Biotech 3 Tage im Plus (5,8% Zuwachs von 45,7 auf 48,35), Baxter International 3 Tage im Plus (3,21% Zuwachs von 42,41 auf 43,77), Amgen 4 Tage im Minus (2,35% Verlust von 280,33 auf 273,75), Epigenomics 3 Tage im Minus (5,33% Verlust von 0,45 auf 0,43).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 92,06% (Vorjahr: 157,38 Prozent) im Plus. Dahinter Paion 48,75% (Vorjahr: -63,25 Prozent) und Merck Co. 13,28% (Vorjahr: -1,74 Prozent). Epigenomics -68,79% (Vorjahr: -22,71 Prozent) im Minus. Dahinter Ibu-Tec -44,08% (Vorjahr: -47,35 Prozent) und Evotec -38,75% (Vorjahr: 39,45 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: MorphoSys 97,17%, BB Biotech 15,21% und Sartorius 14,58%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Linde -100%, Epigenomics -71,78% und Ibu-Tec -50,42%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:36 Uhr die Paion-Aktie am besten: 3,96% Plus. Dahinter Epigenomics mit +3,52% , Baxter International mit +2,37% , Gilead Sciences mit +2,17% , Medigene mit +0,83% , BB Biotech mit +0,7% , Amgen mit +0,64% , Valneva mit +0,61% , Novartis mit +0,53% , Roche GS mit +0,53% , Sanofi mit +0,48% und Pfizer mit +0,3% Linde mit -0% , MorphoSys mit -0,02% , Evotec mit -0,23% , Stratec Biomedical mit -0,28% , Merck Co. mit -0,35% , Fresenius mit -0,39% , Bayer mit -0,42% , Lanxess mit -0,45% , Ibu-Tec mit -0,5% , Merck KGaA mit -0,51% , Sartorius mit -0,55% , BASF mit -0,6% und Biogen Idec mit -1,4% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist -2,69% und reiht sich damit auf Platz 14 ein:

    1. Versicherer: 10,66% Show latest Report (02.03.2024)
    2. Bau & Baustoffe: 8,05% Show latest Report (09.03.2024)
    3. Deutsche Nebenwerte: 5,64% Show latest Report (09.03.2024)
    4. Computer, Software & Internet : 4,9% Show latest Report (09.03.2024)
    5. MSCI World Biggest 10: 4,89% Show latest Report (09.03.2024)
    6. Immobilien: 2,18% Show latest Report (09.03.2024)
    7. Aluminium: 2,06%
    8. Global Innovation 1000: 1,33% Show latest Report (09.03.2024)
    9. Auto, Motor und Zulieferer: 0,53% Show latest Report (09.03.2024)
    10. Ölindustrie: 0,22% Show latest Report (09.03.2024)
    11. Telekom: -0,33% Show latest Report (02.03.2024)
    12. Konsumgüter: -1,13% Show latest Report (09.03.2024)
    13. Zykliker Österreich: -2,85% Show latest Report (02.03.2024)
    14. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,9% Show latest Report (02.03.2024)
    15. Sport: -4,17% Show latest Report (02.03.2024)
    16. IT, Elektronik, 3D: -4,4% Show latest Report (09.03.2024)
    17. Licht und Beleuchtung: -5,05% Show latest Report (09.03.2024)
    18. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -5,12% Show latest Report (09.03.2024)
    19. Post: -5,72% Show latest Report (02.03.2024)
    20. Banken: -5,97% Show latest Report (09.03.2024)
    21. Rohstoffaktien: -6,68% Show latest Report (02.03.2024)
    22. Runplugged Running Stocks: -7,51%
    23. Luftfahrt & Reise: -8,22% Show latest Report (09.03.2024)
    24. Gaming: -9,16% Show latest Report (09.03.2024)
    25. Stahl: -14,61% Show latest Report (02.03.2024)
    26. Energie: -16,95% Show latest Report (09.03.2024)

    Social Trading Kommentare

    Boersenfred
    zu NOVN (07.03.)

    Wiederanlage der am 07.03. gutgeschriebenen Dividende, sowie der noch nicht wieder angelegten Dividenden (265,657 EUR).

    WIDStefan
    zu NOVN (07.03.)

    Analyse kommt. Aktueller Ausblick und Fortschritt im Trading

    Dopatka
    zu SAN (06.03.)

    Willkommen in meinem wikifolio "aktuell unterbewertet" mit Fokus auf dividendenstarke Aktien aus Deutschland und aus Europa.

    Einstein
    zu BAYN (06.03.)

    ***Tja was soll man dazu sagen***Mein Favorit 24 verschiebt die Performance auf 2025***Scheiße ist das***

    Dopatka
    zu BAYN (06.03.)

    Hier wurde nun leider die Reißleine gezogen. Ein Kriterium für dieses wikifolio ist die gute Dividendenrendite der Aktie. Diese ist leider für die nächsten Jahre nicht mehr gegeben. Ein weiteres Kriterium ist die Unterbewertung. Dafür wurde der Kapitalmarkttag am 05.03.2024 für neue Impulse abgewartet. Der Kapitalmarkttag verlief leider enttäuschend und zeigte, dass die Krise wesentlich langfristiger und tiefgreifender ist, so dass man nicht mehr von einer Unterbewertung sprechen kann. Der Abwärtstrend bleibt leider ziemlich stark intakt, die erhoffte Bodenbildung bei ca. 28 EUR wurde nach unten durchbrochen. Daher steige ich jetzt aus!

    Jovido
    zu SRT3 (05.03.)

    Gewinnmitnahme in US und Global Invest. Heute wurden alle Sartorius AG VZO O.N. Aktien mit ordentlichem Gewinn (+46,72%) verkauft. Meiner persönlichen Einschätzung nach, wird bei diesen Papieren ein deutlicher Geschäftsaufschwung auf sich warten lassen, daher Verkauf!   Verkauf: 05.03.2024 15:11h / Kurs 352,900 / Stück 1.764 / Wert 622.515,600 / Gewinn: +46,72%

    Scheid
    zu BAS (04.03.)

    Weil die vorläufigen Daten für 2023 schon bekannt waren, hielt der Geschäftsbericht keine Überraschungen parat. Aber: Nach dem Ergebniseinbruch im vergangenen Jahr blickt der Konzern verhalten auf 2024. Die Schwäche der weltwirtschaftlichen Dynamik dürfte sich im laufenden Jahr noch fortsetzen. BASF peilt für das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sowie Sondereinflüssen zwischen 8,0 Mrd. und 8,6 Mrd. Euro an. 2023 ging das Ergebnis um fast 29 Prozent auf knapp 7,7 Mrd. Euro zurück. Angaben zum erwarteten Umsatz machten die Ludwigshafener nicht. Zwar ist die Bewertung moderat, doch zu viele Faktoren sprechen momentan gegen einen Einstieg in die Aktie.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer Harry Steinbichler




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 09.03.2024

    2. Gesundheit Gesundheitswesen   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Amag, Agrana, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Addiko Bank, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, Bawag, AT&S, Österreichische Post, Palfinger, Semperit, Cleen Energy, Pierer Mobility, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Symrise, Siemens Healthineers, BMW.


    Random Partner

    Knaus Tabbert
    Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A39UT1
    AT0000A3CT72
    AT0000A2WCB4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1643

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #692: Gottfried Neumeister Kurstrigger für Pierer Mobility Aktie, Erinnerung an Mariella Schurz, 5 Jahre Addiko

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesges...

      Books josefchladek.com

      Futures
      On the Verge
      2023
      Void

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published

      Ed van der Elsken
      Liebe in Saint Germain des Pres
      1956
      Rowohlt