Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



24.02.2024, 8169 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Generali Assicuraz. 7,41% vor Swiss Re 5,5%, Zurich Insurance 4,89%, AXA 4,26%, Münchener Rück 3,6%, Hannover Rück 3,23%, VIG 2,88%, Uniqa 2,44%, Talanx 2,44% und Allianz -0,24%.

In der Monatssicht ist vorne: Generali Assicuraz. 8,84% vor Swiss Re 8,39% , Münchener Rück 7,74% , AXA 5,5% , Zurich Insurance 5,49% , Hannover Rück 4,98% , Uniqa 4,86% , Talanx 3,14% , Allianz 0,45% und VIG 0,19% . Weitere Highlights: Uniqa ist nun 7 Tage im Plus (3,36% Zuwachs von 7,73 auf 7,99), ebenso AXA 7 Tage im Plus (5,43% Zuwachs von 30,64 auf 32,3), Talanx 4 Tage im Plus (3,3% Zuwachs von 65,15 auf 67,3), Zurich Insurance 4 Tage im Plus (5,11% Zuwachs von 440,5 auf 463), Münchener Rück 4 Tage im Plus (3,93% Zuwachs von 407,4 auf 423,4), Generali Assicuraz. 3 Tage im Plus (7,67% Zuwachs von 20,59 auf 22,17).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Generali Assicuraz. 16,19% (Vorjahr: 14,05 Prozent) im Plus. Dahinter Münchener Rück 12,88% (Vorjahr: 23,39 Prozent) und Swiss Re 12,63% (Vorjahr: 9,34 Prozent). VIG 0,94% (Vorjahr: 18,57 Prozent) im Plus. Dahinter Allianz 1,88% (Vorjahr: 20,43 Prozent) und Talanx 4,1% (Vorjahr: 45,87 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Generali Assicuraz. 16,06%, Münchener Rück 15,65% und AXA 14,14%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:38 Uhr die Swiss Re-Aktie am besten: 0,54% Plus. Dahinter Zurich Insurance mit +0,53% , Allianz mit +0,38% , AXA mit +0,04% , VIG mit -0% , Hannover Rück mit -0% , Generali Assicuraz. mit -0,02% , Münchener Rück mit -0,12% , Talanx mit -0,19% und Uniqa mit -0,25% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Versicherer ist 7,98% und reiht sich damit auf Platz 2 ein:

1. Bau & Baustoffe: 8,69% Show latest Report (24.02.2024)
2. Versicherer: 7,98% Show latest Report (17.02.2024)
3. MSCI World Biggest 10: 4,93% Show latest Report (24.02.2024)
4. Deutsche Nebenwerte: 4,79% Show latest Report (24.02.2024)
5. Global Innovation 1000: 3,87% Show latest Report (24.02.2024)
6. Computer, Software & Internet : 3,84% Show latest Report (24.02.2024)
7. Aluminium: 2,81%
8. Immobilien: 1,66% Show latest Report (24.02.2024)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 0,51% Show latest Report (24.02.2024)
10. Ölindustrie: 0,13% Show latest Report (24.02.2024)
11. IT, Elektronik, 3D: -0,13% Show latest Report (24.02.2024)
12. Zykliker Österreich: -1% Show latest Report (17.02.2024)
13. Konsumgüter: -1,05% Show latest Report (24.02.2024)
14. Telekom: -1,33% Show latest Report (24.02.2024)
15. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -1,84% Show latest Report (24.02.2024)
16. Sport: -2,42% Show latest Report (24.02.2024)
17. Post: -3,88% Show latest Report (24.02.2024)
18. Gaming: -4,44% Show latest Report (24.02.2024)
19. Licht und Beleuchtung: -4,82% Show latest Report (24.02.2024)
20. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -5,76% Show latest Report (24.02.2024)
21. Runplugged Running Stocks: -6,33%
22. Luftfahrt & Reise: -7,26% Show latest Report (24.02.2024)
23. Banken: -7,75% Show latest Report (24.02.2024)
24. Rohstoffaktien: -7,94% Show latest Report (24.02.2024)
25. Stahl: -13,82% Show latest Report (24.02.2024)
26. Energie: -19,75% Show latest Report (24.02.2024)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

rabe5976
zu ZURN (20.02.)

Rebalancing: Kauf 1 Stück á € 467,10

FalluuInvesting
zu ALV (23.02.)

Nachkauf Allianz Gute Zahlen der Allianz bestätigen die Stärke und zwingt uns hier die Position weiter auszubauen. Außerdem wird die Dividende weiter deutlich erhöht. Ich bleibe daher sehr positiv für die Aktie. 

wolfspelz
zu ALV (23.02.)

Allianz ersetzt DWS, gerade nach dem Rücksetzer bei der Allianz

MartinMichael
zu ALV (22.02.)

$ALV Allianz - warum ein Kauf? Einer der weltgrößten Versicherer: Erstversicherungen, Finanzdienstleistungen sowie der Vermögensverwaltung. 1J 17%, 5J 32%. KGV 10. Dividende 5%, jährlich im Mai. Plus: guter Ruf, Marke, guter Arbeitgeber. Stabilität, Marktposition, solide Führung. Ansehnliche Dividende. Akzeptable Bewertung. Minus: Mageres Gewinnwachstum, langfristig 5% jährlich. Abnehmende Kundenbindung im Versicherungsmarkt, zunehmend über Vergleichsportale.  Fazit: Einstieg mit kleiner Position, direkt vor Earnings hoher RSI um 65, bei Rücksetzer aufstocken.

MartinMichael
zu CS (22.02.)

AXA - warum ein Kauf?  Versicherungen und Finanzdienstleistungen, Frankreich. 1J 15%, 5J 50%. KGV 9. Dividende 6%. Plus: Starke Marktposition als einer der größten Versicherer Europas. Inhaberanteile 20%. Zuletzt gute Quartalszahlen, Dividendenerhöhung um 16%, Aktienrückkäufe. Minus: Umsätze tendenziell leicht rückläufig. Gewinnsteigerung 5% jährlich, jedoch sprunghaft. Fazit: dank Dividende gutes langfristiges Investment.

FUCHSKapital
zu HNR1 (23.02.)

Die Aktie von Hannover Rueck hat unser Kursziel erreicht. Wir haben bei unserem Take Profit mit einem Plus von 12,4% verkauft. 

XLITETRADER
zu MUV2 (20.02.)

https://www.youtube.com/watch?v=yu051tN0EvU SOEBEN DIE MÜNCHENER RÜCK GEKAUFT! Die Münchener Rück wurde als weitere Aktie aus dem Finanzbereich dem wikifolio hinzugefügt. Die Aussicht auf die Rückversicherer sieht vielversprechend aus. Diese Chance möchten wir nutzen. Lauf, lauf, lauf und bringe uns Gewinne. wikifolio - Überblick

Scheid
zu TLX (18.02.)

Der Versicherungskonzern Talanx (HDI) hat im abgelaufenen Jahr wie geplant einen Rekordgewinn erzielt. Nach vorläufigen Zahlen rechnet der Vorstand mit einem Überschuss von 1,58 Mrd. Euro. Vorstandschef Torsten Leue hatte sich ursprünglich rund 1,4 Mrd. Euro vorgenommen, das Ziel im Oktober jedoch auf „deutlich mehr“ als 1,5 Mrd. Euro angehoben. Analysten hatten im Schnitt schon mit 1,6 Mrd. Euro gerechnet, daher konnte Talanx mit den Zahlen nicht wirklich überraschen. Alle Geschäftsbereiche haben ihre Ergebnisse gesteigert, teilte Talanx mit. Für 2024 peilt Leue weiterhin einen Gewinn von mehr als 1,7 Mrd. Euro an. Die endgültigen Geschäftszahlen will Talanx am 21. März veröffentlichen. Dann will sich das Unternehmen auch zur Gewinnausschüttung für 2023 äußern. Anleger sollten kein Stück aus der Hand geben.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC – Audio Business Chart #100: Worüber sich CEOs den Kopf zerbrechen




 

Bildnachweis

1. BSN Group Versicherer Performancevergleich YTD, Stand: 24.02.2024

2. Versicherer, Familie, Haus, Versicherung, Sicherheit, http://www.shutterstock.com/de/pic-161784542/stock-photo-hand-holding-a-paper-home-car-family-on-green-background-insurance-concept.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Frequentis, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, VIG, Bawag, Agrana, Erste Group, ams-Osram, Lenzing, Semperit, S Immo, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Porr, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, Palfinger, Marinomed Biotech, Amag, CA Immo, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Uniqa.


Random Partner

Captrace
Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2C5J0
AT0000A382G1
AT0000A3AGF0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Flughafen Wien
    BSN MA-Event Deutsche Telekom
    BSN MA-Event CA Immo
    BSN MA-Event Österreichische Post
    #gabb #1580

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast #102: Max Rummler, das Multitalent zwischen Zehnkampf und Militärischem Fünfkampf

    Max Rummler, Dauerbrenner der Leichtathletik, beweist über Jahre hinweg auf Landes- und Bundesebene bzw. auch international, Hochleistung bringen zu können. Er hat sowohl im Zehnkampf als auch mit ...

    Books josefchladek.com

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Valie Export
    Körpersplitter
    1980
    Veralg Droschl

    Generali Assicuraz. und Swiss Re vs. Allianz und Talanx – kommentierter KW 8 Peer Group Watch Versicherer


    24.02.2024, 8169 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Generali Assicuraz. 7,41% vor Swiss Re 5,5%, Zurich Insurance 4,89%, AXA 4,26%, Münchener Rück 3,6%, Hannover Rück 3,23%, VIG 2,88%, Uniqa 2,44%, Talanx 2,44% und Allianz -0,24%.

    In der Monatssicht ist vorne: Generali Assicuraz. 8,84% vor Swiss Re 8,39% , Münchener Rück 7,74% , AXA 5,5% , Zurich Insurance 5,49% , Hannover Rück 4,98% , Uniqa 4,86% , Talanx 3,14% , Allianz 0,45% und VIG 0,19% . Weitere Highlights: Uniqa ist nun 7 Tage im Plus (3,36% Zuwachs von 7,73 auf 7,99), ebenso AXA 7 Tage im Plus (5,43% Zuwachs von 30,64 auf 32,3), Talanx 4 Tage im Plus (3,3% Zuwachs von 65,15 auf 67,3), Zurich Insurance 4 Tage im Plus (5,11% Zuwachs von 440,5 auf 463), Münchener Rück 4 Tage im Plus (3,93% Zuwachs von 407,4 auf 423,4), Generali Assicuraz. 3 Tage im Plus (7,67% Zuwachs von 20,59 auf 22,17).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Generali Assicuraz. 16,19% (Vorjahr: 14,05 Prozent) im Plus. Dahinter Münchener Rück 12,88% (Vorjahr: 23,39 Prozent) und Swiss Re 12,63% (Vorjahr: 9,34 Prozent). VIG 0,94% (Vorjahr: 18,57 Prozent) im Plus. Dahinter Allianz 1,88% (Vorjahr: 20,43 Prozent) und Talanx 4,1% (Vorjahr: 45,87 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Generali Assicuraz. 16,06%, Münchener Rück 15,65% und AXA 14,14%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:38 Uhr die Swiss Re-Aktie am besten: 0,54% Plus. Dahinter Zurich Insurance mit +0,53% , Allianz mit +0,38% , AXA mit +0,04% , VIG mit -0% , Hannover Rück mit -0% , Generali Assicuraz. mit -0,02% , Münchener Rück mit -0,12% , Talanx mit -0,19% und Uniqa mit -0,25% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Versicherer ist 7,98% und reiht sich damit auf Platz 2 ein:

    1. Bau & Baustoffe: 8,69% Show latest Report (24.02.2024)
    2. Versicherer: 7,98% Show latest Report (17.02.2024)
    3. MSCI World Biggest 10: 4,93% Show latest Report (24.02.2024)
    4. Deutsche Nebenwerte: 4,79% Show latest Report (24.02.2024)
    5. Global Innovation 1000: 3,87% Show latest Report (24.02.2024)
    6. Computer, Software & Internet : 3,84% Show latest Report (24.02.2024)
    7. Aluminium: 2,81%
    8. Immobilien: 1,66% Show latest Report (24.02.2024)
    9. Auto, Motor und Zulieferer: 0,51% Show latest Report (24.02.2024)
    10. Ölindustrie: 0,13% Show latest Report (24.02.2024)
    11. IT, Elektronik, 3D: -0,13% Show latest Report (24.02.2024)
    12. Zykliker Österreich: -1% Show latest Report (17.02.2024)
    13. Konsumgüter: -1,05% Show latest Report (24.02.2024)
    14. Telekom: -1,33% Show latest Report (24.02.2024)
    15. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -1,84% Show latest Report (24.02.2024)
    16. Sport: -2,42% Show latest Report (24.02.2024)
    17. Post: -3,88% Show latest Report (24.02.2024)
    18. Gaming: -4,44% Show latest Report (24.02.2024)
    19. Licht und Beleuchtung: -4,82% Show latest Report (24.02.2024)
    20. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -5,76% Show latest Report (24.02.2024)
    21. Runplugged Running Stocks: -6,33%
    22. Luftfahrt & Reise: -7,26% Show latest Report (24.02.2024)
    23. Banken: -7,75% Show latest Report (24.02.2024)
    24. Rohstoffaktien: -7,94% Show latest Report (24.02.2024)
    25. Stahl: -13,82% Show latest Report (24.02.2024)
    26. Energie: -19,75% Show latest Report (24.02.2024)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    rabe5976
    zu ZURN (20.02.)

    Rebalancing: Kauf 1 Stück á € 467,10

    FalluuInvesting
    zu ALV (23.02.)

    Nachkauf Allianz Gute Zahlen der Allianz bestätigen die Stärke und zwingt uns hier die Position weiter auszubauen. Außerdem wird die Dividende weiter deutlich erhöht. Ich bleibe daher sehr positiv für die Aktie. 

    wolfspelz
    zu ALV (23.02.)

    Allianz ersetzt DWS, gerade nach dem Rücksetzer bei der Allianz

    MartinMichael
    zu ALV (22.02.)

    $ALV Allianz - warum ein Kauf? Einer der weltgrößten Versicherer: Erstversicherungen, Finanzdienstleistungen sowie der Vermögensverwaltung. 1J 17%, 5J 32%. KGV 10. Dividende 5%, jährlich im Mai. Plus: guter Ruf, Marke, guter Arbeitgeber. Stabilität, Marktposition, solide Führung. Ansehnliche Dividende. Akzeptable Bewertung. Minus: Mageres Gewinnwachstum, langfristig 5% jährlich. Abnehmende Kundenbindung im Versicherungsmarkt, zunehmend über Vergleichsportale.  Fazit: Einstieg mit kleiner Position, direkt vor Earnings hoher RSI um 65, bei Rücksetzer aufstocken.

    MartinMichael
    zu CS (22.02.)

    AXA - warum ein Kauf?  Versicherungen und Finanzdienstleistungen, Frankreich. 1J 15%, 5J 50%. KGV 9. Dividende 6%. Plus: Starke Marktposition als einer der größten Versicherer Europas. Inhaberanteile 20%. Zuletzt gute Quartalszahlen, Dividendenerhöhung um 16%, Aktienrückkäufe. Minus: Umsätze tendenziell leicht rückläufig. Gewinnsteigerung 5% jährlich, jedoch sprunghaft. Fazit: dank Dividende gutes langfristiges Investment.

    FUCHSKapital
    zu HNR1 (23.02.)

    Die Aktie von Hannover Rueck hat unser Kursziel erreicht. Wir haben bei unserem Take Profit mit einem Plus von 12,4% verkauft. 

    XLITETRADER
    zu MUV2 (20.02.)

    https://www.youtube.com/watch?v=yu051tN0EvU SOEBEN DIE MÜNCHENER RÜCK GEKAUFT! Die Münchener Rück wurde als weitere Aktie aus dem Finanzbereich dem wikifolio hinzugefügt. Die Aussicht auf die Rückversicherer sieht vielversprechend aus. Diese Chance möchten wir nutzen. Lauf, lauf, lauf und bringe uns Gewinne. wikifolio - Überblick

    Scheid
    zu TLX (18.02.)

    Der Versicherungskonzern Talanx (HDI) hat im abgelaufenen Jahr wie geplant einen Rekordgewinn erzielt. Nach vorläufigen Zahlen rechnet der Vorstand mit einem Überschuss von 1,58 Mrd. Euro. Vorstandschef Torsten Leue hatte sich ursprünglich rund 1,4 Mrd. Euro vorgenommen, das Ziel im Oktober jedoch auf „deutlich mehr“ als 1,5 Mrd. Euro angehoben. Analysten hatten im Schnitt schon mit 1,6 Mrd. Euro gerechnet, daher konnte Talanx mit den Zahlen nicht wirklich überraschen. Alle Geschäftsbereiche haben ihre Ergebnisse gesteigert, teilte Talanx mit. Für 2024 peilt Leue weiterhin einen Gewinn von mehr als 1,7 Mrd. Euro an. Die endgültigen Geschäftszahlen will Talanx am 21. März veröffentlichen. Dann will sich das Unternehmen auch zur Gewinnausschüttung für 2023 äußern. Anleger sollten kein Stück aus der Hand geben.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC – Audio Business Chart #100: Worüber sich CEOs den Kopf zerbrechen




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Versicherer Performancevergleich YTD, Stand: 24.02.2024

    2. Versicherer, Familie, Haus, Versicherung, Sicherheit, http://www.shutterstock.com/de/pic-161784542/stock-photo-hand-holding-a-paper-home-car-family-on-green-background-insurance-concept.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Frequentis, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, VIG, Bawag, Agrana, Erste Group, ams-Osram, Lenzing, Semperit, S Immo, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Porr, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, Palfinger, Marinomed Biotech, Amag, CA Immo, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Uniqa.


    Random Partner

    Captrace
    Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2C5J0
    AT0000A382G1
    AT0000A3AGF0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Flughafen Wien
      BSN MA-Event Deutsche Telekom
      BSN MA-Event CA Immo
      BSN MA-Event Österreichische Post
      #gabb #1580

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast #102: Max Rummler, das Multitalent zwischen Zehnkampf und Militärischem Fünfkampf

      Max Rummler, Dauerbrenner der Leichtathletik, beweist über Jahre hinweg auf Landes- und Bundesebene bzw. auch international, Hochleistung bringen zu können. Er hat sowohl im Zehnkampf als auch mit ...

      Books josefchladek.com

      Adrianna Ault
      Levee
      2023
      Void

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Robert Frank
      The Americans (fifth American edition)
      1978
      Aperture

      Martin Frey & Philipp Graf
      Spurensuche 2023
      2023
      Self published