Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





SBO einigt sich im Rechtsstreit und zahlt 128,7 Mio. Dollar

Magazine aktuell


#gabb aktuell



18.11.2023, 1353 Zeichen

SBO hat im Rechtsstreit mit einem ehemaligen Minderheitsgesellschafter von der im Jahr 2016 mehrheitlich erworbenen Downhole Technology (nunmehr The WellBoss Company, LLC) einen außergerichtlichen Vergleich geschlossen. Laut SBO sei der Erwerb der Minderheitenanteile in Höhe von 25,7 Prozent zu zahlende Kaufpreis auf Basis des vertraglich vereinbarten, im Regelfall anzuwendenden Mechanismus bereits seit einigen Jahren im Konzernabschluss bilanziell berücksichtigt. Dieser führt laut SBO zuzüglich der vereinbarten Aufzahlung für angefallene Zinsen und Nebenkosten in Höhe von 8,5 Mio. Euro zu einer Auszahlung von 128,7 Mio. Dollar im vierten Quartal des Jahres 2023. Damit begleicht SBO den Angaben zufolge ausschließlich den im Kaufvertrag vom 1. April 2016 festgelegten Kaufpreis sowie Zinsen und Nebenkosten. Zum Vergleich: Im April 2016 gab SBO bekannt, dass  der Kaufpreis für die damals abgeschlossene 68 Prozent Beteiligung an Downhole rund 103 Mio. Dollar betragen habe.

Damals hat SBO mit den Minderheitsgesellschaftern eine Option über die restlichen 32,3 Prozent der Anteile an dem Unternehmen vereinbart. Das Recht zum Erwerb der Minderheitenanteile sei per 1. April 2019 ausgeübt worden. Für Anteile in Höhe von 6,6 Prozent zahlte SBO bereits zum damaligen Zeitpunkt den im Jahr 2016 vereinbarten Kaufpreis, wie das Unternehmen mitteilt.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC Audio Business Chart #109: Wie viel Extremwetterereignisse kosten (Josef Obergantschnig)




 

Bildnachweis

1. Collar SBO (Bild: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, https://www.sbo.at/cms/cms.php?pageName=130 ) , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:FACC, Pierer Mobility, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, EuroTeleSites AG, Flughafen Wien, Telekom Austria, Immofinanz, CA Immo, OMV, EVN, Semperit, voestalpine, Wienerberger, AT&S, Agrana, Amag, Erste Group, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Uniqa, VIG.


Random Partner

wikifolio
wikifolio ging 2012 online und ist heute Europas führende Online-Plattform mit Handelsstrategien für alle Anleger, die Wert auf smarte Geldanlage legen. wikifolio Trader, darunter auch Vollzeitinvestoren, erfolgreiche Unternehmer, Experten bestimmter Branchen, Vermögensverwalter oder Finanzredaktionen, teilen ihre Handelsideen in Musterportfolios, den wikifolios. Diesen kannst du einfach und direkt folgen – mit einer Investition in das zugehörige, besicherte wikifolio-Zertifikat.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Collar SBO (Bild: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, https://www.sbo.at/cms/cms.php?pageName=130 ), (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VKV7
AT0000A2VYE4
AT0000A2TTP4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1624

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Fr.14.6.24: DAX nach grösstem Tagesminus auch heute verunsichert, Airbus & Zalando technisch angeschlagen

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Federico Renzaglia
    Bonifica
    2024
    Self published

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Shōji Ueda
    Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
    1981
    Nippon Camera

    Adolf Čejchan
    Ústí nad Labem
    1965
    Severočeské krajské nakladatelství

    Jerker Andersson
    Found Diary
    2024
    Self published

    SBO einigt sich im Rechtsstreit und zahlt 128,7 Mio. Dollar


    18.11.2023, 1353 Zeichen

    SBO hat im Rechtsstreit mit einem ehemaligen Minderheitsgesellschafter von der im Jahr 2016 mehrheitlich erworbenen Downhole Technology (nunmehr The WellBoss Company, LLC) einen außergerichtlichen Vergleich geschlossen. Laut SBO sei der Erwerb der Minderheitenanteile in Höhe von 25,7 Prozent zu zahlende Kaufpreis auf Basis des vertraglich vereinbarten, im Regelfall anzuwendenden Mechanismus bereits seit einigen Jahren im Konzernabschluss bilanziell berücksichtigt. Dieser führt laut SBO zuzüglich der vereinbarten Aufzahlung für angefallene Zinsen und Nebenkosten in Höhe von 8,5 Mio. Euro zu einer Auszahlung von 128,7 Mio. Dollar im vierten Quartal des Jahres 2023. Damit begleicht SBO den Angaben zufolge ausschließlich den im Kaufvertrag vom 1. April 2016 festgelegten Kaufpreis sowie Zinsen und Nebenkosten. Zum Vergleich: Im April 2016 gab SBO bekannt, dass  der Kaufpreis für die damals abgeschlossene 68 Prozent Beteiligung an Downhole rund 103 Mio. Dollar betragen habe.

    Damals hat SBO mit den Minderheitsgesellschaftern eine Option über die restlichen 32,3 Prozent der Anteile an dem Unternehmen vereinbart. Das Recht zum Erwerb der Minderheitenanteile sei per 1. April 2019 ausgeübt worden. Für Anteile in Höhe von 6,6 Prozent zahlte SBO bereits zum damaligen Zeitpunkt den im Jahr 2016 vereinbarten Kaufpreis, wie das Unternehmen mitteilt.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC Audio Business Chart #109: Wie viel Extremwetterereignisse kosten (Josef Obergantschnig)




     

    Bildnachweis

    1. Collar SBO (Bild: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, https://www.sbo.at/cms/cms.php?pageName=130 ) , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:FACC, Pierer Mobility, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, EuroTeleSites AG, Flughafen Wien, Telekom Austria, Immofinanz, CA Immo, OMV, EVN, Semperit, voestalpine, Wienerberger, AT&S, Agrana, Amag, Erste Group, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Uniqa, VIG.


    Random Partner

    wikifolio
    wikifolio ging 2012 online und ist heute Europas führende Online-Plattform mit Handelsstrategien für alle Anleger, die Wert auf smarte Geldanlage legen. wikifolio Trader, darunter auch Vollzeitinvestoren, erfolgreiche Unternehmer, Experten bestimmter Branchen, Vermögensverwalter oder Finanzredaktionen, teilen ihre Handelsideen in Musterportfolios, den wikifolios. Diesen kannst du einfach und direkt folgen – mit einer Investition in das zugehörige, besicherte wikifolio-Zertifikat.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Collar SBO (Bild: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, https://www.sbo.at/cms/cms.php?pageName=130 ), (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VKV7
    AT0000A2VYE4
    AT0000A2TTP4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1624

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Fr.14.6.24: DAX nach grösstem Tagesminus auch heute verunsichert, Airbus & Zalando technisch angeschlagen

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Adolf Čejchan
      Ústí nad Labem
      1965
      Severočeské krajské nakladatelství

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press

      Shinkichi Tajiri
      De Muur
      2002
      Fotokabinetten Gemeentemuseum Den Haag

      Gregor Radonjič
      Misplacements
      2023
      Self published

      Regina Anzenberger
      Imperfections
      2024
      AnzenbergerEdition