Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



07.10.2023, 7372 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Infineon 4,26% vor Intel 2,02%, Dialog Semiconductor 0%, SLM Solutions 0%, IBM -0,04%, Cisco -1,5%, Samsung Electronics -2%, ams-Osram -3,4%, Stratasys -4,74%, Aixtron -5,2% und 3D Systems -9,96%.

In der Monatssicht ist vorne: Dialog Semiconductor 3,63% vor SLM Solutions 0,11% , Infineon -0,49% , Intel -1,97% , IBM -4,34% , Cisco -8,25% , Samsung Electronics -8,63% , Aixtron -9,59% , Stratasys -14,01% , 3D Systems -33,12% und ams-Osram -36,42% . Weitere Highlights: 3D Systems ist nun 4 Tage im Minus (15,27% Verlust von 4,91 auf 4,16), ebenso Cisco 3 Tage im Minus (2,43% Verlust von 54,39 auf 53,07).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) im Plus. Dahinter Intel 35,79% (Vorjahr: -48,92 Prozent) und Aixtron 22,4% (Vorjahr: 50,92 Prozent). 3D Systems -43,78% (Vorjahr: -65,99 Prozent) im Minus. Dahinter ams-Osram -37,44% (Vorjahr: -57,22 Prozent) und Samsung Electronics -1,17% (Vorjahr: -28,99 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Intel 14,49%, Dialog Semiconductor 10,52% und Aixtron 9,22%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: 3D Systems -52,01%, ams-Osram -37,74% und Stratasys -15,76%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:35 Uhr die 3D Systems-Aktie am besten: 2,3% Plus. Dahinter Intel mit +1,65% , Cisco mit +1,17% , Aixtron mit +0,61% , Stratasys mit +0,43% , Infineon mit +0,4% , IBM mit +0,32% , Samsung Electronics mit +0,32% und SLM Solutions mit +0,26% ams-Osram mit -1,47% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group IT, Elektronik, 3D ist 6,81% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

1. Computer, Software & Internet : 24,83% Show latest Report (07.10.2023)
2. Bau & Baustoffe: 22,47% Show latest Report (07.10.2023)
3. Big Greeks: 18,09% Show latest Report (07.10.2023)
4. Versicherer: 13,02% Show latest Report (30.09.2023)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,64% Show latest Report (30.09.2023)
6. Luftfahrt & Reise: 9,89% Show latest Report (30.09.2023)
7. Post: 9,5% Show latest Report (30.09.2023)
8. IT, Elektronik, 3D: 6,81% Show latest Report (30.09.2023)
9. Börseneulinge 2019: 6,31% Show latest Report (07.10.2023)
10. Deutsche Nebenwerte: 4,76% Show latest Report (07.10.2023)
11. MSCI World Biggest 10: 4,64% Show latest Report (30.09.2023)
12. Crane: 3,11% Show latest Report (07.10.2023)
13. Immobilien: 2,54% Show latest Report (07.10.2023)
14. Global Innovation 1000: 1,58% Show latest Report (07.10.2023)
15. Auto, Motor und Zulieferer: 0,61% Show latest Report (07.10.2023)
16. Stahl: 0,59% Show latest Report (30.09.2023)
17. Ölindustrie: -0,32% Show latest Report (30.09.2023)
18. Telekom: -1,38% Show latest Report (30.09.2023)
19. Konsumgüter: -2,39% Show latest Report (30.09.2023)
20. Sport: -3,65% Show latest Report (30.09.2023)
21. Media: -4,06% Show latest Report (30.09.2023)
22. Runplugged Running Stocks: -4,17%
23. Banken: -4,5% Show latest Report (07.10.2023)
24. Zykliker Österreich: -6,4% Show latest Report (30.09.2023)
25. Energie: -7,51% Show latest Report (07.10.2023)
26. Aluminium: -7,78%
27. Gaming: -8,36% Show latest Report (07.10.2023)
28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -9,23% Show latest Report (30.09.2023)
29. Rohstoffaktien: -10,57% Show latest Report (30.09.2023)
30. OÖ10 Members: -12,43% Show latest Report (30.09.2023)
31. Solar: -13,63% Show latest Report (30.09.2023)
32. Licht und Beleuchtung: -18,14% Show latest Report (30.09.2023)

Social Trading Kommentare

TFimNetz
zu CIS (05.10.)

Cisco steht vor dem größten Deal seiner Unternehmensgeschichte!   Cisco ist weltweit führend bei Internet-Routern und -Switchern. Sie sind damit ein maßgeblicher Player bei Industrie4.0 (=dem Internet der Dinge).   Nun wird Cisco mit 28mrd US$ den größten Zukauf seiner Unternehmensgeschichte tätigen. Übernommen wird der IT-Sicherheitsspezialist Splunk. Cisco will dadurch zu einem der weltweit führenden Software-Unternehmen aufsteigen und sein Geschäftsmodell in der Form optimieren, dass zukünftig deutlich mehr wiederkehrender Umsatz aus Abonnement-Erträgen entsteht. Cisco kauft sich also quasi Umsatzsteigerungen, die aus dem aktuellen Geschäft nicht generiert werden können.   Die Verwaltungsräte beider Unternehmen haben bereits zugestimmt.   Damit beseitigt Cisco seine einzige Schwachstelle. Die Rentabilität ist mit einer Eigenkapitalrendite von knapp 30% und einer Nettogewinnmarge von über 20% ausgezeichnet. Auch die Liquiditätssituation ist überdurchschnittlich. Einzig der Umsatz wuchs jährlich nur im einstelligen Bereich. Hier wird jetzt nachgeholfen.   Die Cisco-Aktie wurde zunächst abgestraft, wie bei Übernahmen üblich. Doch ich bin optimistisch, dass das Management des Internet-Urgesteins mit der Übernahme von Splunk ein wirklich neues Kapitel in der Firmengeschichte aufschlagen kann. Deshalb ist die Aktien in allen meinen drei Marktfuehrer-Wikifolios.

Scheid
zu CIS (02.10.)

Der Netzwerkspezialist Cisco will sich für voraussichtlich 28 Mrd. Dollar den Datenspezialisten Splunk einverleiben. Splunk unterstützt Unternehmen dabei, ihre digitalen Systeme zuverlässiger und sicherer zu gestalten. Mit der Übernahme will Cisco seine Umstellung auf mehr wiederkehrende Umsätze beschleunigen. Darüber hinaus erhoffen sich die Konzerne Synergien im Bereich Künstlicher Intelligenz. Insgesamt würde die Übernahme Cisco zu einem der größten Softwareunternehmen weltweit aufsteigen lassen. Der Deal, der bis Ende des dritten Quartals 2024 über die Bühne gehen soll, hat das Potenzial, die Aktie des IT-Urgesteins zu neuem Leben zu erwecken. Eine erste Position kann nicht schaden.

Jovido
zu AIXA (05.10.)

Bei Aixtron sehe ich noch Luft nach oben. Leistungselektronik ist meiner Einschätzung nach, das herausragende Segment dieses Zulieferers für die Halbleiterindustrie, obwohl sich die Bereiche Opto und miniLED im kommenden Jahr eventuell erholen könnten. Meine persönliche Einschätzung für 2024 sehe ich als untermauert an, und daher werden heute Aixtron Aktien gekauft.   Kauf ausgeführt   05.10.2023 /  10:39 Kurs                        35,280 EUR Stück                      100 Wert                        3.528,000 EUR




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #636: Marcel Hirscher läutet wieder die Opening Bell und ich denke dabei an Palfinger und Raiffeisen




 

Bildnachweis

1. BSN Group IT, Elektronik, 3D Performancevergleich YTD, Stand: 07.10.2023

2. Server, Kabel, grün, Netwerrk, IT, Elektronik, http://www.shutterstock.com/de/pic-191104304/stock-photo-server-with-green-wires.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

VAS AG
Die VAS AG ist ein Komplettanbieter für feststoffbefeuerte Anlagen zur Erzeugung von Wärme und Strom mit über 30-jähriger Erfahrung. Wir planen, bauen und warten Anlagen im Bereich von 2 bis 30 MW für private, industrielle und öffentliche Kunden in ganz Europa. Wir entwickeln maßgefertigte Projekte ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden durch innovative Lösungen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYD6
AT0000A347X9
AT0000A39G83
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Bawag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Andritz(1), Uniqa(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Semperit(1), ams-Osram(1)
    Star der Stunde: EVN 1.18%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
    Star der Stunde: Pierer Mobility 1.58%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1)
    Star der Stunde: Strabag 2%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(3), Bawag(1), ams-Osram(1)

    Featured Partner Video

    Tennis in vielen Varianten

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 4. April 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 4. A...

    Books josefchladek.com

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    Ed van der Elsken
    Liebe in Saint Germain des Pres
    1956
    Rowohlt

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Sebastián Bruno
    Duelos y Quebrantos
    2018
    ediciones anómalas

    Infineon und Intel vs. 3D Systems und Aixtron – kommentierter KW 40 Peer Group Watch IT, Elektronik, 3D


    07.10.2023, 7372 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Infineon 4,26% vor Intel 2,02%, Dialog Semiconductor 0%, SLM Solutions 0%, IBM -0,04%, Cisco -1,5%, Samsung Electronics -2%, ams-Osram -3,4%, Stratasys -4,74%, Aixtron -5,2% und 3D Systems -9,96%.

    In der Monatssicht ist vorne: Dialog Semiconductor 3,63% vor SLM Solutions 0,11% , Infineon -0,49% , Intel -1,97% , IBM -4,34% , Cisco -8,25% , Samsung Electronics -8,63% , Aixtron -9,59% , Stratasys -14,01% , 3D Systems -33,12% und ams-Osram -36,42% . Weitere Highlights: 3D Systems ist nun 4 Tage im Minus (15,27% Verlust von 4,91 auf 4,16), ebenso Cisco 3 Tage im Minus (2,43% Verlust von 54,39 auf 53,07).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) im Plus. Dahinter Intel 35,79% (Vorjahr: -48,92 Prozent) und Aixtron 22,4% (Vorjahr: 50,92 Prozent). 3D Systems -43,78% (Vorjahr: -65,99 Prozent) im Minus. Dahinter ams-Osram -37,44% (Vorjahr: -57,22 Prozent) und Samsung Electronics -1,17% (Vorjahr: -28,99 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Intel 14,49%, Dialog Semiconductor 10,52% und Aixtron 9,22%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: 3D Systems -52,01%, ams-Osram -37,74% und Stratasys -15,76%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:35 Uhr die 3D Systems-Aktie am besten: 2,3% Plus. Dahinter Intel mit +1,65% , Cisco mit +1,17% , Aixtron mit +0,61% , Stratasys mit +0,43% , Infineon mit +0,4% , IBM mit +0,32% , Samsung Electronics mit +0,32% und SLM Solutions mit +0,26% ams-Osram mit -1,47% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group IT, Elektronik, 3D ist 6,81% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 24,83% Show latest Report (07.10.2023)
    2. Bau & Baustoffe: 22,47% Show latest Report (07.10.2023)
    3. Big Greeks: 18,09% Show latest Report (07.10.2023)
    4. Versicherer: 13,02% Show latest Report (30.09.2023)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,64% Show latest Report (30.09.2023)
    6. Luftfahrt & Reise: 9,89% Show latest Report (30.09.2023)
    7. Post: 9,5% Show latest Report (30.09.2023)
    8. IT, Elektronik, 3D: 6,81% Show latest Report (30.09.2023)
    9. Börseneulinge 2019: 6,31% Show latest Report (07.10.2023)
    10. Deutsche Nebenwerte: 4,76% Show latest Report (07.10.2023)
    11. MSCI World Biggest 10: 4,64% Show latest Report (30.09.2023)
    12. Crane: 3,11% Show latest Report (07.10.2023)
    13. Immobilien: 2,54% Show latest Report (07.10.2023)
    14. Global Innovation 1000: 1,58% Show latest Report (07.10.2023)
    15. Auto, Motor und Zulieferer: 0,61% Show latest Report (07.10.2023)
    16. Stahl: 0,59% Show latest Report (30.09.2023)
    17. Ölindustrie: -0,32% Show latest Report (30.09.2023)
    18. Telekom: -1,38% Show latest Report (30.09.2023)
    19. Konsumgüter: -2,39% Show latest Report (30.09.2023)
    20. Sport: -3,65% Show latest Report (30.09.2023)
    21. Media: -4,06% Show latest Report (30.09.2023)
    22. Runplugged Running Stocks: -4,17%
    23. Banken: -4,5% Show latest Report (07.10.2023)
    24. Zykliker Österreich: -6,4% Show latest Report (30.09.2023)
    25. Energie: -7,51% Show latest Report (07.10.2023)
    26. Aluminium: -7,78%
    27. Gaming: -8,36% Show latest Report (07.10.2023)
    28. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -9,23% Show latest Report (30.09.2023)
    29. Rohstoffaktien: -10,57% Show latest Report (30.09.2023)
    30. OÖ10 Members: -12,43% Show latest Report (30.09.2023)
    31. Solar: -13,63% Show latest Report (30.09.2023)
    32. Licht und Beleuchtung: -18,14% Show latest Report (30.09.2023)

    Social Trading Kommentare

    TFimNetz
    zu CIS (05.10.)

    Cisco steht vor dem größten Deal seiner Unternehmensgeschichte!   Cisco ist weltweit führend bei Internet-Routern und -Switchern. Sie sind damit ein maßgeblicher Player bei Industrie4.0 (=dem Internet der Dinge).   Nun wird Cisco mit 28mrd US$ den größten Zukauf seiner Unternehmensgeschichte tätigen. Übernommen wird der IT-Sicherheitsspezialist Splunk. Cisco will dadurch zu einem der weltweit führenden Software-Unternehmen aufsteigen und sein Geschäftsmodell in der Form optimieren, dass zukünftig deutlich mehr wiederkehrender Umsatz aus Abonnement-Erträgen entsteht. Cisco kauft sich also quasi Umsatzsteigerungen, die aus dem aktuellen Geschäft nicht generiert werden können.   Die Verwaltungsräte beider Unternehmen haben bereits zugestimmt.   Damit beseitigt Cisco seine einzige Schwachstelle. Die Rentabilität ist mit einer Eigenkapitalrendite von knapp 30% und einer Nettogewinnmarge von über 20% ausgezeichnet. Auch die Liquiditätssituation ist überdurchschnittlich. Einzig der Umsatz wuchs jährlich nur im einstelligen Bereich. Hier wird jetzt nachgeholfen.   Die Cisco-Aktie wurde zunächst abgestraft, wie bei Übernahmen üblich. Doch ich bin optimistisch, dass das Management des Internet-Urgesteins mit der Übernahme von Splunk ein wirklich neues Kapitel in der Firmengeschichte aufschlagen kann. Deshalb ist die Aktien in allen meinen drei Marktfuehrer-Wikifolios.

    Scheid
    zu CIS (02.10.)

    Der Netzwerkspezialist Cisco will sich für voraussichtlich 28 Mrd. Dollar den Datenspezialisten Splunk einverleiben. Splunk unterstützt Unternehmen dabei, ihre digitalen Systeme zuverlässiger und sicherer zu gestalten. Mit der Übernahme will Cisco seine Umstellung auf mehr wiederkehrende Umsätze beschleunigen. Darüber hinaus erhoffen sich die Konzerne Synergien im Bereich Künstlicher Intelligenz. Insgesamt würde die Übernahme Cisco zu einem der größten Softwareunternehmen weltweit aufsteigen lassen. Der Deal, der bis Ende des dritten Quartals 2024 über die Bühne gehen soll, hat das Potenzial, die Aktie des IT-Urgesteins zu neuem Leben zu erwecken. Eine erste Position kann nicht schaden.

    Jovido
    zu AIXA (05.10.)

    Bei Aixtron sehe ich noch Luft nach oben. Leistungselektronik ist meiner Einschätzung nach, das herausragende Segment dieses Zulieferers für die Halbleiterindustrie, obwohl sich die Bereiche Opto und miniLED im kommenden Jahr eventuell erholen könnten. Meine persönliche Einschätzung für 2024 sehe ich als untermauert an, und daher werden heute Aixtron Aktien gekauft.   Kauf ausgeführt   05.10.2023 /  10:39 Kurs                        35,280 EUR Stück                      100 Wert                        3.528,000 EUR




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #636: Marcel Hirscher läutet wieder die Opening Bell und ich denke dabei an Palfinger und Raiffeisen




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group IT, Elektronik, 3D Performancevergleich YTD, Stand: 07.10.2023

    2. Server, Kabel, grün, Netwerrk, IT, Elektronik, http://www.shutterstock.com/de/pic-191104304/stock-photo-server-with-green-wires.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    VAS AG
    Die VAS AG ist ein Komplettanbieter für feststoffbefeuerte Anlagen zur Erzeugung von Wärme und Strom mit über 30-jähriger Erfahrung. Wir planen, bauen und warten Anlagen im Bereich von 2 bis 30 MW für private, industrielle und öffentliche Kunden in ganz Europa. Wir entwickeln maßgefertigte Projekte ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden durch innovative Lösungen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYD6
    AT0000A347X9
    AT0000A39G83
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Bawag(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Andritz(1), Uniqa(1), AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Semperit(1), ams-Osram(1)
      Star der Stunde: EVN 1.18%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
      Star der Stunde: Pierer Mobility 1.58%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1)
      Star der Stunde: Strabag 2%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(3), Bawag(1), ams-Osram(1)

      Featured Partner Video

      Tennis in vielen Varianten

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 4. April 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 4. A...

      Books josefchladek.com

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Adrianna Ault
      Levee
      2023
      Void

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void