Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Fielmann am besten, Aurubis, Salzgitter büßen am stärksten ein (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)

Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



01.09.2023, 8740 Zeichen

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 10:14 Uhr die Fielmann-Aktie am besten: 4,25% Plus. Dahinter ProSiebenSat1 mit +1,04% , BB Biotech mit +0,82% , SMA Solar mit +0,64% , Wacker Chemie mit +0,4% , Lufthansa mit +0,36% , Suess Microtec mit +0,23% , Fraport mit +0,18% , Klöckner mit +0,16% , Rheinmetall mit +0,12% , Bilfinger mit +0,09% und Aixtron mit +0,04% Bechtle mit -0,03% , Evonik mit -0,03% , BayWa mit -0,15% , Pfeiffer Vacuum mit -0,2% , Aareal Bank mit -0,23% , DMG Mori Seiki mit -0,23% , Hochtief mit -0,35% , Deutsche Wohnen mit -0,38% , Carl Zeiss Meditec mit -0,57% , Drägerwerk mit -0,78% , Stratec Biomedical mit -0,8% , Rhoen-Klinikum mit -0,85% , MorphoSys mit -2,31% , Salzgitter mit -6,03% und Aurubis mit -14,83% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Fielmann ProSiebenSat1
BB Biotech SMA Solar
Wacker Chemie Lufthansa
Suess Microtec Fraport
Klöckner Rheinmetall
Bilfinger Aixtron
Dialog Semiconductor Fuchs Petrolub
  Bechtle
Evonik Pfeiffer Vacuum
Aareal Bank DMG Mori Seiki
Hochtief Deutsche Wohnen
Carl Zeiss Meditec Drägerwerk
Stratec Biomedical Rhoen-Klinikum
MorphoSys Salzgitter
Aurubis

Weitere Highlights: Bilfinger ist nun 5 Tage im Plus (4,51% Zuwachs von 30,62 auf 32), ebenso Evonik 4 Tage im Plus (2,28% Zuwachs von 17,31 auf 17,7), Fraport 4 Tage im Plus (4,29% Zuwachs von 48 auf 50,06), Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), Hochtief 3 Tage im Plus (3,3% Zuwachs von 95,5 auf 98,65), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4), MorphoSys 3 Tage im Minus (3,08% Verlust von 28,86 auf 27,97).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 111,73% (Vorjahr: -60,39 Prozent) im Plus. Dahinter Hochtief 87,26% (Vorjahr: -25,8 Prozent) und Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent). Stratec Biomedical -38,53% (Vorjahr: -41,15 Prozent) im Minus. Dahinter BB Biotech -25,63% (Vorjahr: -28,45 Prozent) und BayWa -24,65% (Vorjahr: 12,06 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Bechtle 12,27% vor Hochtief 10,16% , Fuchs Petrolub 7,24% , MorphoSys 5,27% , Fraport 4,23% , Dialog Semiconductor 3,63% , DMG Mori Seiki 0,71% , Rhoen-Klinikum 0% , Aareal Bank 0% , Stratec Biomedical -2,25% , Pfeiffer Vacuum -2,26% , Rheinmetall -2,37% , Drägerwerk -2,41% , Aixtron -2,72% , Bilfinger -2,85% , Wacker Chemie -3,71% , Suess Microtec -4,85% , Evonik -5,87% , Deutsche Wohnen -7,19% , Klöckner -7,29% , Fielmann -7,32% , BB Biotech -8,98% , Lufthansa -10,14% , Aurubis -10,61% , Carl Zeiss Meditec -12,94% , Salzgitter -13,65% , SMA Solar -14,25% , BayWa -14,57% , ProSiebenSat1 -19,07% und

In der Wochensicht ist vorne: BayWa 6,55% vor Klöckner 5,91%, Bilfinger 4,51%, Carl Zeiss Meditec 4,44%, Wacker Chemie 4,21%, Deutsche Wohnen 3,73%, Aurubis 3,24%, Hochtief 3,19%, BB Biotech 2,88%, Suess Microtec 2,86%, Fraport 2,67%, Rheinmetall 2,45%, Salzgitter 2,33%, Evonik 2,16%, Bechtle 1,88%, Rhoen-Klinikum 1,72%, Aixtron 0,83%, Lufthansa 0,77%, Fuchs Petrolub 0,55%, ProSiebenSat1 0,55%, SMA Solar 0,54%, Aareal Bank 0,3%, DMG Mori Seiki 0%, Pfeiffer Vacuum 0%, Dialog Semiconductor 0%, Stratec Biomedical -0,3%, Drägerwerk -1,11%, Fielmann -3,3%, MorphoSys -3,85% und

Am weitesten über dem MA200: Hochtief 37,25%, MorphoSys 35,97% und Aixtron 18,38%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Stratec Biomedical -27,54%, Carl Zeiss Meditec -22,01% und BayWa -18,55%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 10,68% und reiht sich damit auf Platz 10 ein:

1. Big Greeks: 33,26% Show latest Report (26.08.2023)
2. Computer, Software & Internet : 31,98% Show latest Report (26.08.2023)
3. Bau & Baustoffe: 27,51% Show latest Report (26.08.2023)
4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,22% Show latest Report (26.08.2023)
5. IT, Elektronik, 3D: 16,23% Show latest Report (26.08.2023)
6. Börseneulinge 2019: 15,27% Show latest Report (26.08.2023)
7. Post: 14,78% Show latest Report (26.08.2023)
8. Luftfahrt & Reise: 12,88% Show latest Report (26.08.2023)
9. Crane: 12,83% Show latest Report (26.08.2023)
10. Deutsche Nebenwerte: 11,05% Show latest Report (26.08.2023)
11. Auto, Motor und Zulieferer: 10,79% Show latest Report (26.08.2023)
12. Versicherer: 10,64% Show latest Report (26.08.2023)
13. Global Innovation 1000: 10,48% Show latest Report (26.08.2023)
14. MSCI World Biggest 10: 8,29% Show latest Report (26.08.2023)
15. Stahl: 7,24% Show latest Report (26.08.2023)
16. Runplugged Running Stocks: 4,79%
17. Immobilien: 4,43% Show latest Report (26.08.2023)
18. Sport: 4,22% Show latest Report (26.08.2023)
19. Konsumgüter: 2,45% Show latest Report (26.08.2023)
20. Zykliker Österreich: 0,5% Show latest Report (26.08.2023)
21. Gaming: 0,46% Show latest Report (26.08.2023)
22. Energie: 0,42% Show latest Report (26.08.2023)
23. Media: -0,65% Show latest Report (26.08.2023)
24. Ölindustrie: -0,66% Show latest Report (26.08.2023)
25. Solar: -0,74% Show latest Report (26.08.2023)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,03% Show latest Report (26.08.2023)
27. Telekom: -2,86% Show latest Report (26.08.2023)
28. Banken: -3,41% Show latest Report (26.08.2023)
29. Aluminium: -5,33%
30. OÖ10 Members: -6,06% Show latest Report (26.08.2023)
31. Rohstoffaktien: -9,12% Show latest Report (26.08.2023)
32. Licht und Beleuchtung: -15,82% Show latest Report (26.08.2023)

Social Trading Kommentare

GutVerdienen
zu S92 (29.08.)

https://www.onvista.de/news/2023/08-29-hb-sma-solar-erwaegt-wegen-ira-fabrikbau-in-nordamerika-10-26170739

Oberbanscheidt
zu RHM (30.08.)

Unser Diskonter auf Rheinmetall Laufzeit 15.09.2023 Cap 240 hat zwar noch eine Restrendite von knapp 1%, allerdings notiert die Aktie aktuell auch nur 3% über dem Cap. Wir realisieren daher unseren Gewinn von 7% und rollen das Papier auf eine Laufzeit bis Dezember 2024 und kaufen uns somit eine Seitwärtsrendite von 21% p.a. ein solange der Titel bei Fälligkeit über 240 Euro notiert. Top Chance/Risikoverhältnis!

KidNamedFinger
zu AFX (31.08.)

In Deutschland hat sich da ein echt interessantes Unternehmen etabliert, Carl Zeiss Meditec. Gegründet 2002 in Jena, ist das Ding weltweit top in Medizintechnik. Die haben 'ne Marktkapitalisierung von rund 9 Milliarden Euro und über 4.600 Leute am Start. Der CEO Markus Weber hat da wohl 'nen starken Move hingelegt, vor allem 2021. Klar, gab's ein paar Schwankungen, aber die Analysten sehen das Ganze eher positiv und raten zu Kauf oder Halten von Aktien. Die Nummer ist spezialisiert auf Augenheilkunde und Mikrochirurgie und hat 'nen fetten Einfluss in Sachen Operationsroboter. Die haben 'n Haufen Zeug, von medizinischer Bildgebung über Laser bis hin zu Mikroskopen. Die verdienen hauptsächlich mit wiederkehrenden Produkten. Die pushen auch 'n umfassendes System, von Forschung bis Nachsorge, und haben digitale Plattformen am Start für Orders und Behandlungspläne. Obwohl der Wert nicht grad niedrig ist, zeigt die solide Entwicklung und die Aussicht auf Zukunft was Gutes. Die setzen auf Wachstum in Premium-Bereichen und wollen 'nen riesigen Markt an medizinischen Sachen für die alternde Bevölkerung abdecken. Die Finanzzahlen sind solide, die Margen bleiben stabil, und die Growth-Strategie geht gut auf. Die sind global unterwegs, besonders in China, um sich auszubreiten. Die bieten nicht nur medizinische Bildgebung, sondern auch Tools gegen Tumore und für Visualisierung. Ihre Finanzlage sieht gesund aus, wenig Schulden und positive Cashflows. Im Großen und Ganzen ist Carl Zeiss Meditec ein starker Player in der Medizintechnik, mit soliden Finanzen und Aussicht auf Wachstum. Mit ihrer breiten Produktpalette, globaler Präsenz und solider Growth-Strategie stehen die echt gut da für die Zukunft.

SIGAVEST
zu NDA (31.08.)

Nachbörslich teilt Aurubis mit, dass bei einer routinemäßigen Überprüfung der Bestände weitere erhebliche Differenzen bei den Edelmetallbeständen aufgetreten sind. Man geht von weiteren Diebstählen aus, die entweder von ehemaligen Mitarbeitern oder Fremdfirmen verübt worden sein sollen. Der Schaden kann durchaus bis in den niedrigen dreistelligen Millionenbereich gehen. Die Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet wie schon bei den ersten Vorkommnissen dieser Art, die im Juni entdeckt worden sind. Das Ergebnis für das laufende Geschäftsjahr kann aktuell nicht kalkuliert werden. Die Prognosen werden ausgesetzt. Man sieht, dass Firmen auch von Diebstählen dieser Ddimension nicht ausgenommen sind. Wir bleiben trotzdem investiert und werden die Position demnächst aufstocken. Aber Aurubis muss natürlich Mechanismen installieren, die solche Diebstähle nicht mehr ermöglichen.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #696: Auszeichungen für dad.at, Liane Hirner und die Bawag, Senat der Wirtschaft rügt die Grüne Planwirtschaft




 

Aktien auf dem Radar:Zumtobel, FACC, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, AT&S, Telekom Austria, EVN, Strabag, CA Immo, Immofinanz, Agrana, Hutter & Schrantz Stahlbau, Marinomed Biotech, Warimpex, RHI Magnesita, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, S Immo, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

OeKB
Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A37NX2
AT0000A382G1
AT0000A3BPU8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: AT&S 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.9%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: Verbund 0.5%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Bawag(1)
    Star der Stunde: DO&CO 0.92%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.54%
    Star der Stunde: Pierer Mobility 2.15%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.54%
    BSN MA-Event Beiersdorf
    Star der Stunde: Rosenbauer 0.82%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.53%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(1)

    Featured Partner Video

    Messi musste weinen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 15. Juli 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 15. ...

    Books josefchladek.com

    Regina Anzenberger
    Imperfections
    2024
    AnzenbergerEdition

    Mimi Plumb
    Landfall
    2018
    TBW Books

    Mikael Siirilä
    Here, In Absence
    2024
    IIKKI

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Shōji Ueda
    Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
    1981
    Nippon Camera

    Fielmann am besten, Aurubis, Salzgitter büßen am stärksten ein (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    01.09.2023, 8740 Zeichen

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 10:14 Uhr die Fielmann-Aktie am besten: 4,25% Plus. Dahinter ProSiebenSat1 mit +1,04% , BB Biotech mit +0,82% , SMA Solar mit +0,64% , Wacker Chemie mit +0,4% , Lufthansa mit +0,36% , Suess Microtec mit +0,23% , Fraport mit +0,18% , Klöckner mit +0,16% , Rheinmetall mit +0,12% , Bilfinger mit +0,09% und Aixtron mit +0,04% Bechtle mit -0,03% , Evonik mit -0,03% , BayWa mit -0,15% , Pfeiffer Vacuum mit -0,2% , Aareal Bank mit -0,23% , DMG Mori Seiki mit -0,23% , Hochtief mit -0,35% , Deutsche Wohnen mit -0,38% , Carl Zeiss Meditec mit -0,57% , Drägerwerk mit -0,78% , Stratec Biomedical mit -0,8% , Rhoen-Klinikum mit -0,85% , MorphoSys mit -2,31% , Salzgitter mit -6,03% und Aurubis mit -14,83% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    Fielmann ProSiebenSat1
    BB Biotech SMA Solar
    Wacker Chemie Lufthansa
    Suess Microtec Fraport
    Klöckner Rheinmetall
    Bilfinger Aixtron
    Dialog Semiconductor Fuchs Petrolub
      Bechtle
    Evonik Pfeiffer Vacuum
    Aareal Bank DMG Mori Seiki
    Hochtief Deutsche Wohnen
    Carl Zeiss Meditec Drägerwerk
    Stratec Biomedical Rhoen-Klinikum
    MorphoSys Salzgitter
    Aurubis

    Weitere Highlights: Bilfinger ist nun 5 Tage im Plus (4,51% Zuwachs von 30,62 auf 32), ebenso Evonik 4 Tage im Plus (2,28% Zuwachs von 17,31 auf 17,7), Fraport 4 Tage im Plus (4,29% Zuwachs von 48 auf 50,06), Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), Hochtief 3 Tage im Plus (3,3% Zuwachs von 95,5 auf 98,65), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4), MorphoSys 3 Tage im Minus (3,08% Verlust von 28,86 auf 27,97).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 111,73% (Vorjahr: -60,39 Prozent) im Plus. Dahinter Hochtief 87,26% (Vorjahr: -25,8 Prozent) und Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent). Stratec Biomedical -38,53% (Vorjahr: -41,15 Prozent) im Minus. Dahinter BB Biotech -25,63% (Vorjahr: -28,45 Prozent) und BayWa -24,65% (Vorjahr: 12,06 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: Bechtle 12,27% vor Hochtief 10,16% , Fuchs Petrolub 7,24% , MorphoSys 5,27% , Fraport 4,23% , Dialog Semiconductor 3,63% , DMG Mori Seiki 0,71% , Rhoen-Klinikum 0% , Aareal Bank 0% , Stratec Biomedical -2,25% , Pfeiffer Vacuum -2,26% , Rheinmetall -2,37% , Drägerwerk -2,41% , Aixtron -2,72% , Bilfinger -2,85% , Wacker Chemie -3,71% , Suess Microtec -4,85% , Evonik -5,87% , Deutsche Wohnen -7,19% , Klöckner -7,29% , Fielmann -7,32% , BB Biotech -8,98% , Lufthansa -10,14% , Aurubis -10,61% , Carl Zeiss Meditec -12,94% , Salzgitter -13,65% , SMA Solar -14,25% , BayWa -14,57% , ProSiebenSat1 -19,07% und

    In der Wochensicht ist vorne: BayWa 6,55% vor Klöckner 5,91%, Bilfinger 4,51%, Carl Zeiss Meditec 4,44%, Wacker Chemie 4,21%, Deutsche Wohnen 3,73%, Aurubis 3,24%, Hochtief 3,19%, BB Biotech 2,88%, Suess Microtec 2,86%, Fraport 2,67%, Rheinmetall 2,45%, Salzgitter 2,33%, Evonik 2,16%, Bechtle 1,88%, Rhoen-Klinikum 1,72%, Aixtron 0,83%, Lufthansa 0,77%, Fuchs Petrolub 0,55%, ProSiebenSat1 0,55%, SMA Solar 0,54%, Aareal Bank 0,3%, DMG Mori Seiki 0%, Pfeiffer Vacuum 0%, Dialog Semiconductor 0%, Stratec Biomedical -0,3%, Drägerwerk -1,11%, Fielmann -3,3%, MorphoSys -3,85% und

    Am weitesten über dem MA200: Hochtief 37,25%, MorphoSys 35,97% und Aixtron 18,38%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Stratec Biomedical -27,54%, Carl Zeiss Meditec -22,01% und BayWa -18,55%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 10,68% und reiht sich damit auf Platz 10 ein:

    1. Big Greeks: 33,26% Show latest Report (26.08.2023)
    2. Computer, Software & Internet : 31,98% Show latest Report (26.08.2023)
    3. Bau & Baustoffe: 27,51% Show latest Report (26.08.2023)
    4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,22% Show latest Report (26.08.2023)
    5. IT, Elektronik, 3D: 16,23% Show latest Report (26.08.2023)
    6. Börseneulinge 2019: 15,27% Show latest Report (26.08.2023)
    7. Post: 14,78% Show latest Report (26.08.2023)
    8. Luftfahrt & Reise: 12,88% Show latest Report (26.08.2023)
    9. Crane: 12,83% Show latest Report (26.08.2023)
    10. Deutsche Nebenwerte: 11,05% Show latest Report (26.08.2023)
    11. Auto, Motor und Zulieferer: 10,79% Show latest Report (26.08.2023)
    12. Versicherer: 10,64% Show latest Report (26.08.2023)
    13. Global Innovation 1000: 10,48% Show latest Report (26.08.2023)
    14. MSCI World Biggest 10: 8,29% Show latest Report (26.08.2023)
    15. Stahl: 7,24% Show latest Report (26.08.2023)
    16. Runplugged Running Stocks: 4,79%
    17. Immobilien: 4,43% Show latest Report (26.08.2023)
    18. Sport: 4,22% Show latest Report (26.08.2023)
    19. Konsumgüter: 2,45% Show latest Report (26.08.2023)
    20. Zykliker Österreich: 0,5% Show latest Report (26.08.2023)
    21. Gaming: 0,46% Show latest Report (26.08.2023)
    22. Energie: 0,42% Show latest Report (26.08.2023)
    23. Media: -0,65% Show latest Report (26.08.2023)
    24. Ölindustrie: -0,66% Show latest Report (26.08.2023)
    25. Solar: -0,74% Show latest Report (26.08.2023)
    26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,03% Show latest Report (26.08.2023)
    27. Telekom: -2,86% Show latest Report (26.08.2023)
    28. Banken: -3,41% Show latest Report (26.08.2023)
    29. Aluminium: -5,33%
    30. OÖ10 Members: -6,06% Show latest Report (26.08.2023)
    31. Rohstoffaktien: -9,12% Show latest Report (26.08.2023)
    32. Licht und Beleuchtung: -15,82% Show latest Report (26.08.2023)

    Social Trading Kommentare

    GutVerdienen
    zu S92 (29.08.)

    https://www.onvista.de/news/2023/08-29-hb-sma-solar-erwaegt-wegen-ira-fabrikbau-in-nordamerika-10-26170739

    Oberbanscheidt
    zu RHM (30.08.)

    Unser Diskonter auf Rheinmetall Laufzeit 15.09.2023 Cap 240 hat zwar noch eine Restrendite von knapp 1%, allerdings notiert die Aktie aktuell auch nur 3% über dem Cap. Wir realisieren daher unseren Gewinn von 7% und rollen das Papier auf eine Laufzeit bis Dezember 2024 und kaufen uns somit eine Seitwärtsrendite von 21% p.a. ein solange der Titel bei Fälligkeit über 240 Euro notiert. Top Chance/Risikoverhältnis!

    KidNamedFinger
    zu AFX (31.08.)

    In Deutschland hat sich da ein echt interessantes Unternehmen etabliert, Carl Zeiss Meditec. Gegründet 2002 in Jena, ist das Ding weltweit top in Medizintechnik. Die haben 'ne Marktkapitalisierung von rund 9 Milliarden Euro und über 4.600 Leute am Start. Der CEO Markus Weber hat da wohl 'nen starken Move hingelegt, vor allem 2021. Klar, gab's ein paar Schwankungen, aber die Analysten sehen das Ganze eher positiv und raten zu Kauf oder Halten von Aktien. Die Nummer ist spezialisiert auf Augenheilkunde und Mikrochirurgie und hat 'nen fetten Einfluss in Sachen Operationsroboter. Die haben 'n Haufen Zeug, von medizinischer Bildgebung über Laser bis hin zu Mikroskopen. Die verdienen hauptsächlich mit wiederkehrenden Produkten. Die pushen auch 'n umfassendes System, von Forschung bis Nachsorge, und haben digitale Plattformen am Start für Orders und Behandlungspläne. Obwohl der Wert nicht grad niedrig ist, zeigt die solide Entwicklung und die Aussicht auf Zukunft was Gutes. Die setzen auf Wachstum in Premium-Bereichen und wollen 'nen riesigen Markt an medizinischen Sachen für die alternde Bevölkerung abdecken. Die Finanzzahlen sind solide, die Margen bleiben stabil, und die Growth-Strategie geht gut auf. Die sind global unterwegs, besonders in China, um sich auszubreiten. Die bieten nicht nur medizinische Bildgebung, sondern auch Tools gegen Tumore und für Visualisierung. Ihre Finanzlage sieht gesund aus, wenig Schulden und positive Cashflows. Im Großen und Ganzen ist Carl Zeiss Meditec ein starker Player in der Medizintechnik, mit soliden Finanzen und Aussicht auf Wachstum. Mit ihrer breiten Produktpalette, globaler Präsenz und solider Growth-Strategie stehen die echt gut da für die Zukunft.

    SIGAVEST
    zu NDA (31.08.)

    Nachbörslich teilt Aurubis mit, dass bei einer routinemäßigen Überprüfung der Bestände weitere erhebliche Differenzen bei den Edelmetallbeständen aufgetreten sind. Man geht von weiteren Diebstählen aus, die entweder von ehemaligen Mitarbeitern oder Fremdfirmen verübt worden sein sollen. Der Schaden kann durchaus bis in den niedrigen dreistelligen Millionenbereich gehen. Die Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet wie schon bei den ersten Vorkommnissen dieser Art, die im Juni entdeckt worden sind. Das Ergebnis für das laufende Geschäftsjahr kann aktuell nicht kalkuliert werden. Die Prognosen werden ausgesetzt. Man sieht, dass Firmen auch von Diebstählen dieser Ddimension nicht ausgenommen sind. Wir bleiben trotzdem investiert und werden die Position demnächst aufstocken. Aber Aurubis muss natürlich Mechanismen installieren, die solche Diebstähle nicht mehr ermöglichen.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #696: Auszeichungen für dad.at, Liane Hirner und die Bawag, Senat der Wirtschaft rügt die Grüne Planwirtschaft




     

    Aktien auf dem Radar:Zumtobel, FACC, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, AT&S, Telekom Austria, EVN, Strabag, CA Immo, Immofinanz, Agrana, Hutter & Schrantz Stahlbau, Marinomed Biotech, Warimpex, RHI Magnesita, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, S Immo, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    OeKB
    Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A37NX2
    AT0000A382G1
    AT0000A3BPU8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: AT&S 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.9%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: Verbund 0.5%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Bawag(1)
      Star der Stunde: DO&CO 0.92%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.54%
      Star der Stunde: Pierer Mobility 2.15%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.54%
      BSN MA-Event Beiersdorf
      Star der Stunde: Rosenbauer 0.82%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.53%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(1)

      Featured Partner Video

      Messi musste weinen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 15. Juli 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 15. ...

      Books josefchladek.com

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Futures
      On the Verge
      2023
      Void

      Shinkichi Tajiri
      De Muur
      2002
      Fotokabinetten Gemeentemuseum Den Haag

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books