Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



24.08.2023, 4631 Zeichen

*EUROPÄISCHER GASPREIS FÄLLT 18%,
AUSTRALIEN-STREIKGEFAHR SINKT CAI AV
- CA Immo erhöht Gj Prognose für Ebitda
KUD SW - Kudelski bestätigt Ziele nach schwierigem Halbjahr
SPSN SW - Swiss Prime H1 Mieteinnahmen CHF218,9 Mio gg CHF214,9 Mio Vj UQA AV - UNIQA-Vorsteuergewinn im ersten Halbjahr mehr als verdoppelt 

EVD - CTS Eventim H1 Ebitda normalisiert schlägt Erwartungen FIE - FIELMANN BESTÄTIGT AUSBLICK 2023

1COV - Der arabische Ölkonzern Adnoc verstärkt sein Werben für eine Übernahme des deutschen Kunststoffherstellers Covestro. Adnoc bietet sich dem Konzern als "verlässlicher Partner" für die Finanzierung von Investitionen und für die mittelfristige Lieferung von grünem Wasserstoff als Energieträger an. Das bestätigten mehrere mit der Situation vertraute Personen dem Handelsblatt. In dem aktuellen Übernahme- Vorschlag werde Covestro zudem Eigenständigkeit zugesichert. Zusammen mit einer weiteren Erhöhung des Kaufpreises will der Staatskonzern aus den Emiraten die Deutschen so zu offiziellen Verhandlungen bewegen. (Handelsblatt)

DTE - Die Deutsche Telekom nimmt eine Änderung in ihrer Glasfasernetz-Strategie vor. Während Deutschland- Chef Srini Gopalan bisher den Eindruck erweckt hatte, der Ausbau in einem Gebiet finde unabhängig davon statt, ob Haushalte einen Servicevertrag über die dauerhafte Nutzung des Anschlusses unterschreiben, werden nun Haushalte bevorzugt, die einen solchen Vertrag unterschrieben haben. Ein Sprecher des Konzerns erklärte: "Nur wer einen Glasfaser-Tarif bucht und damit dem Ausbau aktiv zustimmt, kann einen hochmodernen, zukunftssicheren und energiesparenderen FTTH Glasfaseranschluss bekommen." (Rheinische Post)

POSTBANK - Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) eingeschaltet und Aufsichtsbeschwerde gegen die zum Deutsche-Bank-Konzern gehörende Postbank eingereicht. Hintergrund ist, dass die Postbank nur sehr schleppend die Freigaben von gepfändeten Konten durchführt. Verzweifelte Anrufe und Mails in dieser Angelegenheit erreichen die Verbraucherzentrale NRW aktuell täglich, schildert die Institution. Der Situation der Betroffenen angemessene Gegenmaßnahmen der Postbank oder des Mutterkonzerns Deutsche Bank seien nicht erkennbar, erklärte die Verbraucherzentrale, die die Bafin um "dringendes Einschreiten" gebeten hat. (FAZ)

AUTOBAHN GMBH - Der frühere Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Michael Güntner, soll die Leitung der bundeseigenen Autobahn GmbH übernehmen. Wie das Handelsblatt aus Kreisen des Aufsichtsrates erfuhr, haben sich die Spitzen des Kontrollgremiums auf diese Personalie geeinigt. Der Aufsichtsrat soll die Personalie am kommenden Dienstag beschließen. Dirk Brandenburger soll Geschäftsführer für den Bereich Technik werden. Mit der Entscheidung für Güntner setzt auch Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) nun auf seinen ehemaligen Staatssekretär. (Handelsblatt)

GERCHGROUP - Der nächste große Immobilienprojektentwickler ist insolvent. Die Gerchgroup hat nach Informationen der Wirtschaftswoche beim Amtsgericht Düsseldorf für mehrere Holdinggesellschaften Insolvenzantrag in Eigenverwaltung gestellt. Das Gericht hat dem Antrag stattgegeben. Die operativ tätigen Projektgesellschaften sind dem Vernehmen nach nicht von der Insolvenz betroffen. Gerch ist ein bundesweit agierender Projektentwickler, der auf den Bau von Büroimmobilien und Quartiere in deutschen Großstädten spezialisiert ist. (Wirtschaftswoche)

EURONICS - Der Verbund von Elektrohändlern will in Deutschland das Elektroauto des Aachener Herstellers Next.e.GO Mobile verkaufen. "Wenn dessen Fahrzeug erhältlich sein wird, soll es auch über Euronics vertrieben werden", sagte Euronics-Vorstandssprecher Benedict Kober der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Bisher hatte Euronics Fahrzeuge des chinesischen Herstellers Aiways verkauft. Die Kooperation sei nun beendet worden, sagte Kober. "Wir führen aber Gespräche mit anderen chinesischen Anbietern." (FAZ)

- HSBC SENKT TALANX AUF 'HOLD' (BUY) - ZIEL 61,00 (54,50) EUR

Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #634: AT&S gesucht, Airbus mag Amag, MMK jubiliert und wer Buy the Dip bei Varta macht




 

Bildnachweis

1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

VAS AG
Die VAS AG ist ein Komplettanbieter für feststoffbefeuerte Anlagen zur Erzeugung von Wärme und Strom mit über 30-jähriger Erfahrung. Wir planen, bauen und warten Anlagen im Bereich von 2 bis 30 MW für private, industrielle und öffentliche Kunden in ganz Europa. Wir entwickeln maßgefertigte Projekte ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden durch innovative Lösungen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2C5F8
AT0000A2STY8
AT0000A2U2W8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Kontron(2), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Bawag(1), Kontron(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.71%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Flughafen Wien(1)
    Star der Stunde: RBI 1.32%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -3.63%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), AT&S(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: EVN 0.46%, Rutsch der Stunde: UBM -0.79%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: ams-Osram(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 2.85%, Rutsch der Stunde: Porr -0.84%

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #618: Selbstbewusste FACC in einer Kategorie wohl Weltmeister, Strabag-Weg passt, Doppel-IPO, Andritz fehlt

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

    Books josefchladek.com

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Ed van der Elsken
    Liebe in Saint Germain des Pres
    1956
    Rowohlt

    Martin Frey & Philipp Graf
    Spurensuche 2023
    2023
    Self published

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published

    Guten Morgen mit CA Immo, Kudelski, CTS Eventim, Covestro, Deutsche Telekom, Postbank ...


    24.08.2023, 4631 Zeichen

    *EUROPÄISCHER GASPREIS FÄLLT 18%,
    AUSTRALIEN-STREIKGEFAHR SINKT CAI AV
    - CA Immo erhöht Gj Prognose für Ebitda
    KUD SW - Kudelski bestätigt Ziele nach schwierigem Halbjahr
    SPSN SW - Swiss Prime H1 Mieteinnahmen CHF218,9 Mio gg CHF214,9 Mio Vj UQA AV - UNIQA-Vorsteuergewinn im ersten Halbjahr mehr als verdoppelt 

    EVD - CTS Eventim H1 Ebitda normalisiert schlägt Erwartungen FIE - FIELMANN BESTÄTIGT AUSBLICK 2023

    1COV - Der arabische Ölkonzern Adnoc verstärkt sein Werben für eine Übernahme des deutschen Kunststoffherstellers Covestro. Adnoc bietet sich dem Konzern als "verlässlicher Partner" für die Finanzierung von Investitionen und für die mittelfristige Lieferung von grünem Wasserstoff als Energieträger an. Das bestätigten mehrere mit der Situation vertraute Personen dem Handelsblatt. In dem aktuellen Übernahme- Vorschlag werde Covestro zudem Eigenständigkeit zugesichert. Zusammen mit einer weiteren Erhöhung des Kaufpreises will der Staatskonzern aus den Emiraten die Deutschen so zu offiziellen Verhandlungen bewegen. (Handelsblatt)

    DTE - Die Deutsche Telekom nimmt eine Änderung in ihrer Glasfasernetz-Strategie vor. Während Deutschland- Chef Srini Gopalan bisher den Eindruck erweckt hatte, der Ausbau in einem Gebiet finde unabhängig davon statt, ob Haushalte einen Servicevertrag über die dauerhafte Nutzung des Anschlusses unterschreiben, werden nun Haushalte bevorzugt, die einen solchen Vertrag unterschrieben haben. Ein Sprecher des Konzerns erklärte: "Nur wer einen Glasfaser-Tarif bucht und damit dem Ausbau aktiv zustimmt, kann einen hochmodernen, zukunftssicheren und energiesparenderen FTTH Glasfaseranschluss bekommen." (Rheinische Post)

    POSTBANK - Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) eingeschaltet und Aufsichtsbeschwerde gegen die zum Deutsche-Bank-Konzern gehörende Postbank eingereicht. Hintergrund ist, dass die Postbank nur sehr schleppend die Freigaben von gepfändeten Konten durchführt. Verzweifelte Anrufe und Mails in dieser Angelegenheit erreichen die Verbraucherzentrale NRW aktuell täglich, schildert die Institution. Der Situation der Betroffenen angemessene Gegenmaßnahmen der Postbank oder des Mutterkonzerns Deutsche Bank seien nicht erkennbar, erklärte die Verbraucherzentrale, die die Bafin um "dringendes Einschreiten" gebeten hat. (FAZ)

    AUTOBAHN GMBH - Der frühere Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Michael Güntner, soll die Leitung der bundeseigenen Autobahn GmbH übernehmen. Wie das Handelsblatt aus Kreisen des Aufsichtsrates erfuhr, haben sich die Spitzen des Kontrollgremiums auf diese Personalie geeinigt. Der Aufsichtsrat soll die Personalie am kommenden Dienstag beschließen. Dirk Brandenburger soll Geschäftsführer für den Bereich Technik werden. Mit der Entscheidung für Güntner setzt auch Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) nun auf seinen ehemaligen Staatssekretär. (Handelsblatt)

    GERCHGROUP - Der nächste große Immobilienprojektentwickler ist insolvent. Die Gerchgroup hat nach Informationen der Wirtschaftswoche beim Amtsgericht Düsseldorf für mehrere Holdinggesellschaften Insolvenzantrag in Eigenverwaltung gestellt. Das Gericht hat dem Antrag stattgegeben. Die operativ tätigen Projektgesellschaften sind dem Vernehmen nach nicht von der Insolvenz betroffen. Gerch ist ein bundesweit agierender Projektentwickler, der auf den Bau von Büroimmobilien und Quartiere in deutschen Großstädten spezialisiert ist. (Wirtschaftswoche)

    EURONICS - Der Verbund von Elektrohändlern will in Deutschland das Elektroauto des Aachener Herstellers Next.e.GO Mobile verkaufen. "Wenn dessen Fahrzeug erhältlich sein wird, soll es auch über Euronics vertrieben werden", sagte Euronics-Vorstandssprecher Benedict Kober der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Bisher hatte Euronics Fahrzeuge des chinesischen Herstellers Aiways verkauft. Die Kooperation sei nun beendet worden, sagte Kober. "Wir führen aber Gespräche mit anderen chinesischen Anbietern." (FAZ)

    - HSBC SENKT TALANX AUF 'HOLD' (BUY) - ZIEL 61,00 (54,50) EUR

    Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #634: AT&S gesucht, Airbus mag Amag, MMK jubiliert und wer Buy the Dip bei Varta macht




     

    Bildnachweis

    1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    VAS AG
    Die VAS AG ist ein Komplettanbieter für feststoffbefeuerte Anlagen zur Erzeugung von Wärme und Strom mit über 30-jähriger Erfahrung. Wir planen, bauen und warten Anlagen im Bereich von 2 bis 30 MW für private, industrielle und öffentliche Kunden in ganz Europa. Wir entwickeln maßgefertigte Projekte ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden durch innovative Lösungen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2C5F8
    AT0000A2STY8
    AT0000A2U2W8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Kontron(2), Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Bawag(1), Kontron(1), Strabag(1)
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.71%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.25%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Flughafen Wien(1)
      Star der Stunde: RBI 1.32%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -3.63%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), AT&S(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: EVN 0.46%, Rutsch der Stunde: UBM -0.79%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: ams-Osram(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 2.85%, Rutsch der Stunde: Porr -0.84%

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #618: Selbstbewusste FACC in einer Kategorie wohl Weltmeister, Strabag-Weg passt, Doppel-IPO, Andritz fehlt

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

      Books josefchladek.com

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Kurama
      erotiCANA
      2023
      in)(between gallery

      Sebastián Bruno
      Ta-ra
      2023
      ediciones anómalas

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published