Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: AT&S, RBI, Erste Group, Flughafen Wien, Rosenbauer ...

22.06.2022, 2642 Zeichen

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: Erneute Kursgewinne gab es für den heimischen Markt am gestrigen Handelstag, der ATX konnte mit einem Plus von 0,5% aus den Handel gehen und nach dem freundlichen Wochenstart die Stabilisierung fortsetzen. Insgesamt gab es aber einen recht ruhigen Geschäftsverlauf, auch die Meldungslage war eher dünn. Die EZB veröffentlichte am Vormittag Daten zur Leistungsbilanz der Eurozone im April, hier hat sich das Defizit ausgeweitet. Klar fester tendierten die großen heimischen Banken, die Bawag konnte um 1,4% vorrücken, für die Raiffeisen Bank International gab es einen Zuwachs von 1,9%. Die Erste Group will das von der Hauptversammlung 2021 beschlossene Aktienrückkaufprogramm durchziehen und bis zu 1.850.000 Aktien bis zum Höchstwert von 37 Millionen Euro erwerben, die Aktie konnte sich gestern um 1,8% verbessern. Die heimischen Versorger tendierten schwächer, EVN musste einen Abschlag von 1,4% hinnehmen, für den Verbund gab es einen Rückgang von 0,4%. Die Analysten der Erste Group erhöhten die Einstufung für den Flughafen Wien von „Hold“ auf „Accumulate“, das Kursziel wurde von 29,3 Euro auf 36,5 Euro angehoben, der Titel ging ohne prozentuelle Veränderung aus dem Handel.

Unterschiedlich endete der Handel für die Ölwerte, während die OMV um 1,0% vorrücken konnte, gab es für Schoeller-Bleckmann ein leichtes Minus von 0,2%. Schwächster Wert des gestrigen Handels war Immofinanz mit einem Rückgang von 2,6%, auch Mayr-Melnhof wurde verkauft, für den Kartonhersteller ging es um 2,4% nach unten. Dem starken Vortag etwas Tribut zollen musste FACC, für den Luftfahrtzulieferer gab es einen Abschlag von 2,2%. Besser lief es für AT&S, der Leiterplattenhersteller konnte sich weiter verbessern und war mit einem Plus von 3,7% den zweiten Tag in Folge der stärkste Titel am Markt. Rosenbauer konnte gestern ebenfalls zulegen, der Feuerwehrausrüster ging mit einer 2,6% höheren Notierung aus dem Handel. Und auch Amag konnte sich nach dem Rückgang des Vortages erholen, für den Aluminiumkonzern gab es einen Zuwachs von 1,4%.

Unternehmensnachrichten

Lenzing

Nach Abschluss seines Strategie-Updates hat der Vorstand der Lenzing AG heute beschlossen, seine Dividendenpolitik zu ändern. Mit diesem Schritt zeigt der Vorstand sein Vertrauen in die ehrgeizigen Wachstumspläne und damit in die Fähigkeit, den Aktionären dauerhaft attraktive Dividenden zu zahlen. Ab dem Geschäftsjahr 2023 (mit Ausschüttung 2024) plant Lenzing eine jährliche Dividende von mindestens €4,50 (inflationsbereinigt für die Folgejahre) pro Aktie. Die geänderte Dividendenpolitik muss noch vom Aufsichtsrat genehmigt werden.

 


(22.06.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S1/13: Mariella Schurz




 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Mayr-Melnhof, S Immo, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Porr, Polytec Group, Erste Group, AMS, AT&S, Josef Manner & Comp. AG, Frequentis, Oberbank AG Stamm, Bawag, Flughafen Wien, Infineon, Continental, Zalando, HelloFresh.


Random Partner

BörseGo
Der Münchner FinTech-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader bietet Web-Lösungen für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien. Guidants ist eine Finanzmarktanalyse- und Multi-Brokerage-Plattform.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Plus-Serien von Marinomed und Lenzing gestoppt

» Österreich-Depots: ams Osram Position verdoppelt (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 9.8.: Eduard Zehetner, OMV, voestalpine

» PIR-News: Palfinger, S Immo, Valneva, Andritz, RBI ... (Christine Petzwi...

» Nachlese: boersenbrief.at neu, Trailerfolge christian-drastil.com/podcas...

» Wiener Börse Plausch S2/88: Gehörte S Immo Frist, Geld für Valneva, Addi...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Uniqa, Telekom Austria und Warimpex ge...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. ams Osram, Valneva, Nvidia, Palantir, B...

» Laufe mit beim VCM Tribute to Eliud (Vienna City Marathon)

» Österreich-Depots: Stabiler Wochenbeginn (Depot Kommentar)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A2SUN9
AT0000A2YAQ2


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event S Immo
    #gabb #1154

    Featured Partner Video

    Die Königinnen der Athletik

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. Juli 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. ...


    22.06.2022, 2642 Zeichen

    Aus den Morning News der Wiener Privatbank: Erneute Kursgewinne gab es für den heimischen Markt am gestrigen Handelstag, der ATX konnte mit einem Plus von 0,5% aus den Handel gehen und nach dem freundlichen Wochenstart die Stabilisierung fortsetzen. Insgesamt gab es aber einen recht ruhigen Geschäftsverlauf, auch die Meldungslage war eher dünn. Die EZB veröffentlichte am Vormittag Daten zur Leistungsbilanz der Eurozone im April, hier hat sich das Defizit ausgeweitet. Klar fester tendierten die großen heimischen Banken, die Bawag konnte um 1,4% vorrücken, für die Raiffeisen Bank International gab es einen Zuwachs von 1,9%. Die Erste Group will das von der Hauptversammlung 2021 beschlossene Aktienrückkaufprogramm durchziehen und bis zu 1.850.000 Aktien bis zum Höchstwert von 37 Millionen Euro erwerben, die Aktie konnte sich gestern um 1,8% verbessern. Die heimischen Versorger tendierten schwächer, EVN musste einen Abschlag von 1,4% hinnehmen, für den Verbund gab es einen Rückgang von 0,4%. Die Analysten der Erste Group erhöhten die Einstufung für den Flughafen Wien von „Hold“ auf „Accumulate“, das Kursziel wurde von 29,3 Euro auf 36,5 Euro angehoben, der Titel ging ohne prozentuelle Veränderung aus dem Handel.

    Unterschiedlich endete der Handel für die Ölwerte, während die OMV um 1,0% vorrücken konnte, gab es für Schoeller-Bleckmann ein leichtes Minus von 0,2%. Schwächster Wert des gestrigen Handels war Immofinanz mit einem Rückgang von 2,6%, auch Mayr-Melnhof wurde verkauft, für den Kartonhersteller ging es um 2,4% nach unten. Dem starken Vortag etwas Tribut zollen musste FACC, für den Luftfahrtzulieferer gab es einen Abschlag von 2,2%. Besser lief es für AT&S, der Leiterplattenhersteller konnte sich weiter verbessern und war mit einem Plus von 3,7% den zweiten Tag in Folge der stärkste Titel am Markt. Rosenbauer konnte gestern ebenfalls zulegen, der Feuerwehrausrüster ging mit einer 2,6% höheren Notierung aus dem Handel. Und auch Amag konnte sich nach dem Rückgang des Vortages erholen, für den Aluminiumkonzern gab es einen Zuwachs von 1,4%.

    Unternehmensnachrichten

    Lenzing

    Nach Abschluss seines Strategie-Updates hat der Vorstand der Lenzing AG heute beschlossen, seine Dividendenpolitik zu ändern. Mit diesem Schritt zeigt der Vorstand sein Vertrauen in die ehrgeizigen Wachstumspläne und damit in die Fähigkeit, den Aktionären dauerhaft attraktive Dividenden zu zahlen. Ab dem Geschäftsjahr 2023 (mit Ausschüttung 2024) plant Lenzing eine jährliche Dividende von mindestens €4,50 (inflationsbereinigt für die Folgejahre) pro Aktie. Die geänderte Dividendenpolitik muss noch vom Aufsichtsrat genehmigt werden.

     


    (22.06.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S1/13: Mariella Schurz




     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Mayr-Melnhof, S Immo, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Porr, Polytec Group, Erste Group, AMS, AT&S, Josef Manner & Comp. AG, Frequentis, Oberbank AG Stamm, Bawag, Flughafen Wien, Infineon, Continental, Zalando, HelloFresh.


    Random Partner

    BörseGo
    Der Münchner FinTech-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader bietet Web-Lösungen für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien. Guidants ist eine Finanzmarktanalyse- und Multi-Brokerage-Plattform.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: Plus-Serien von Marinomed und Lenzing gestoppt

    » Österreich-Depots: ams Osram Position verdoppelt (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 9.8.: Eduard Zehetner, OMV, voestalpine

    » PIR-News: Palfinger, S Immo, Valneva, Andritz, RBI ... (Christine Petzwi...

    » Nachlese: boersenbrief.at neu, Trailerfolge christian-drastil.com/podcas...

    » Wiener Börse Plausch S2/88: Gehörte S Immo Frist, Geld für Valneva, Addi...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Uniqa, Telekom Austria und Warimpex ge...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. ams Osram, Valneva, Nvidia, Palantir, B...

    » Laufe mit beim VCM Tribute to Eliud (Vienna City Marathon)

    » Österreich-Depots: Stabiler Wochenbeginn (Depot Kommentar)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2B667
    AT0000A2SUN9
    AT0000A2YAQ2


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event S Immo
      #gabb #1154

      Featured Partner Video

      Die Königinnen der Athletik

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. Juli 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. ...