Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





17.500 Finisher bei Marathon und Halbmarathon in Houston (Vienna City Marathon)

Magazine aktuell


#gabb aktuell



17.01.2022

37-jährige Keira D’Amato überrascht mit 2:19:12 und neuem US-Rekord bei Houston-Marathon

Der Houston Marathon in den USA feierte am Sonntag, 16. Jänner ein erfreuliches Comeback mit 6.250 Läuferinnen und Läufern beim Marathon und 11.237 beim parallel ausgetragenen Halbmarathon. Für spitzensportliche Highlights sorgten auf beiden Distanzen die Frauen.

Rekordlauf mit 37 Jahren

Die 37-Jährige Keira D’Amato gewann den Marathonbewerb in 2:19:12 Stunden und krönte die 50. Jubiläums-Auflage des Klassikers. Sie brach den knapp 16 Jahre alten US-Rekord von Deena Kastor und stellte damit zugleich einen nordamerikanischen Kontinentalrekord sowie einen Streckenrekord auf. Kastor, die Marathon-Olympia-Dritte von 2004, war 2006 in London 2:19:36 gelaufen. Keira D’Amato ist nun die zweite US-Amerikanerin, die die 2:20-Stunden-Barriere durchbrochen hat.

Unglaubliche Steigerung nach Unterbrechung der Karriere

Mit einer Bestzeit von 2:22:56 Stunden ins Rennen gegangen, gehörte Keira D’Amato zwar zu den Favoritinnen beim Houston-Marathon. Mit einem Sieg in einer Zeit von klar unter 2:20 Stunden und einem US-Rekord war jedoch nicht zu rechnen. Die Läuferin, die ihre Langstecken-Karriere ursprünglich 2008 aufgrund einer Verletzung bereits beendet hatte, zwei Kinder zur Welt brachte und dann 2016 wieder mit dem Training begann, gewann mit einem großen Vorsprung in 2:19:12. Den bisherigen Streckenrekord hatte die Äthiopierin Alemitu Abera 2012 mit 2:23:14 aufgestellt. Während die äthiopischen Favoritinnen, darunter die dreimalige Houston-Siegerin Eshetu Degefa, einen Podestplatz verfehlten, wurde die Britin Alice Wright mit fast zehn Minuten Rückstand Zweite in 2:29:08. Rang drei belegte zeitgleich die US-Läuferin Maggie Montoya.

Weniger spektakulär waren die Ergebnisse bei den Männern: Hier setzte sich der Kenianer James Ngandu in 2:11:03 Stunden vor Abdi Abdo (Marokko/2:11:11) durch. Als Dritter lief Elisha Barno (Kenia) nach 2:11:16 ins Ziel.

US-Rekord auch im Halbmarathon

Auch beim parallel veranstalteten Halbmarathon stellten die Frauen die Männern leistungsmäßig in den Schatten. Hier sorgte Vicoty Chepngeno für das hochkarätigste Resultat: Die Kenianerin gewann in 65:03 Minuten und setzte damit ein erstes internationales Maß über die 21,0975-km-Distanz im Jahr 2022. Sie brach sogar den Streckenrekord der kenianischen Marathon-Weltrekordlerin Brigid Kosgei, die vor drei Jahren in Houston in 65:50 gewonnen hatte. Zweite wurde mit deutlichem Abstand Sara Hall (USA), die mit 67:15 ebenso wie Keira D’Amato einen US-Rekord aufstellte. Die bisherige Bestzeit hielt Molly Huddle, die in Houston vor vier Jahren 67:25 gelaufen war. Rang drei belegte Dominique Scott (Südafrika) mit 67:32.

Bei den Männern setzte sich Milkesa Tolosa in 60:24 Minuten vor John Korir (Kenia/60:27) durch. Dritter wurde Wilfred Kimitei (Großbritannien) in 60:44 knapp vor dem zeitgleichen Kirubel Erassa (USA).

VCM News / Text: JW, AM / race-news-service.com

Im Original hier erschienen: 17.500 Finisher bei Marathon und Halbmarathon in Houston


BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Song #26: B-kwem - Probleme




 

Bildnachweis

1. Laufen, Beine, Stutzen, Hauptallee, VCM 2015   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Strabag, Rosenbauer, Warimpex, FACC, Kapsch TrafficCom, voestalpine, Bawag, ATX TR, Verbund, AT&S, EVN, ATX, ATX Prime, VIG, Amag, BTV AG, Frequentis, Kostad, Linz Textil Holding, OMV, Porr, RBI, SBO, UBM, Wienerberger, Zumtobel, Immofinanz, S Immo, Deutsche Bank, Continental.


Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Laufen, Beine, Stutzen, Hauptallee, VCM 2015


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2REB0
AT0000A2U5U5
AT0000A2SST0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Immofinanz
    BSN Vola-Event Deutsche Bank
    #gabb #1099

    Featured Partner Video

    88. Laufheld Online Workout für Läufer

    ► Die besten Lauftipps für 2021: https://youtu.be/MHxvPC1AbNI 0:00 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 0:00 - Start des Workouts / start of workout Nutze die Zeit und hol dir ...

    17.500 Finisher bei Marathon und Halbmarathon in Houston (Vienna City Marathon)


    17.01.2022

    37-jährige Keira D’Amato überrascht mit 2:19:12 und neuem US-Rekord bei Houston-Marathon

    Der Houston Marathon in den USA feierte am Sonntag, 16. Jänner ein erfreuliches Comeback mit 6.250 Läuferinnen und Läufern beim Marathon und 11.237 beim parallel ausgetragenen Halbmarathon. Für spitzensportliche Highlights sorgten auf beiden Distanzen die Frauen.

    Rekordlauf mit 37 Jahren

    Die 37-Jährige Keira D’Amato gewann den Marathonbewerb in 2:19:12 Stunden und krönte die 50. Jubiläums-Auflage des Klassikers. Sie brach den knapp 16 Jahre alten US-Rekord von Deena Kastor und stellte damit zugleich einen nordamerikanischen Kontinentalrekord sowie einen Streckenrekord auf. Kastor, die Marathon-Olympia-Dritte von 2004, war 2006 in London 2:19:36 gelaufen. Keira D’Amato ist nun die zweite US-Amerikanerin, die die 2:20-Stunden-Barriere durchbrochen hat.

    Unglaubliche Steigerung nach Unterbrechung der Karriere

    Mit einer Bestzeit von 2:22:56 Stunden ins Rennen gegangen, gehörte Keira D’Amato zwar zu den Favoritinnen beim Houston-Marathon. Mit einem Sieg in einer Zeit von klar unter 2:20 Stunden und einem US-Rekord war jedoch nicht zu rechnen. Die Läuferin, die ihre Langstecken-Karriere ursprünglich 2008 aufgrund einer Verletzung bereits beendet hatte, zwei Kinder zur Welt brachte und dann 2016 wieder mit dem Training begann, gewann mit einem großen Vorsprung in 2:19:12. Den bisherigen Streckenrekord hatte die Äthiopierin Alemitu Abera 2012 mit 2:23:14 aufgestellt. Während die äthiopischen Favoritinnen, darunter die dreimalige Houston-Siegerin Eshetu Degefa, einen Podestplatz verfehlten, wurde die Britin Alice Wright mit fast zehn Minuten Rückstand Zweite in 2:29:08. Rang drei belegte zeitgleich die US-Läuferin Maggie Montoya.

    Weniger spektakulär waren die Ergebnisse bei den Männern: Hier setzte sich der Kenianer James Ngandu in 2:11:03 Stunden vor Abdi Abdo (Marokko/2:11:11) durch. Als Dritter lief Elisha Barno (Kenia) nach 2:11:16 ins Ziel.

    US-Rekord auch im Halbmarathon

    Auch beim parallel veranstalteten Halbmarathon stellten die Frauen die Männern leistungsmäßig in den Schatten. Hier sorgte Vicoty Chepngeno für das hochkarätigste Resultat: Die Kenianerin gewann in 65:03 Minuten und setzte damit ein erstes internationales Maß über die 21,0975-km-Distanz im Jahr 2022. Sie brach sogar den Streckenrekord der kenianischen Marathon-Weltrekordlerin Brigid Kosgei, die vor drei Jahren in Houston in 65:50 gewonnen hatte. Zweite wurde mit deutlichem Abstand Sara Hall (USA), die mit 67:15 ebenso wie Keira D’Amato einen US-Rekord aufstellte. Die bisherige Bestzeit hielt Molly Huddle, die in Houston vor vier Jahren 67:25 gelaufen war. Rang drei belegte Dominique Scott (Südafrika) mit 67:32.

    Bei den Männern setzte sich Milkesa Tolosa in 60:24 Minuten vor John Korir (Kenia/60:27) durch. Dritter wurde Wilfred Kimitei (Großbritannien) in 60:44 knapp vor dem zeitgleichen Kirubel Erassa (USA).

    VCM News / Text: JW, AM / race-news-service.com

    Im Original hier erschienen: 17.500 Finisher bei Marathon und Halbmarathon in Houston


    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Song #26: B-kwem - Probleme




     

    Bildnachweis

    1. Laufen, Beine, Stutzen, Hauptallee, VCM 2015   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Strabag, Rosenbauer, Warimpex, FACC, Kapsch TrafficCom, voestalpine, Bawag, ATX TR, Verbund, AT&S, EVN, ATX, ATX Prime, VIG, Amag, BTV AG, Frequentis, Kostad, Linz Textil Holding, OMV, Porr, RBI, SBO, UBM, Wienerberger, Zumtobel, Immofinanz, S Immo, Deutsche Bank, Continental.


    Random Partner

    RCB
    Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Laufen, Beine, Stutzen, Hauptallee, VCM 2015


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2REB0
    AT0000A2U5U5
    AT0000A2SST0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Immofinanz
      BSN Vola-Event Deutsche Bank
      #gabb #1099

      Featured Partner Video

      88. Laufheld Online Workout für Läufer

      ► Die besten Lauftipps für 2021: https://youtu.be/MHxvPC1AbNI 0:00 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 0:00 - Start des Workouts / start of workout Nutze die Zeit und hol dir ...