Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: AT&S mit Quantensprung in die virtuelle Welt


Zugemailt von / gefunden bei: AT&S (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Der „Virtuelle Showroom” von AT&S geht in den Regelbetrieb über und beweist, dass AT&S eine Vorreiterrolle einnimmt, wenn es darum geht, innovative Technologien im täglichen Geschäftsleben einzusetzen.

Leoben, 3. Mai 2021 – In Zeiten von Lockdowns, internationalen Reisebeschränkungen und strengen Quarantäneregeln verlagern sich Meetings, Vorlesungen, Schulklassen und ganze Konferenzen in den virtuellen Raum. Die Transformation von der realen in eine virtuelle Umgebung macht auch vor traditionellen „Live“-Veranstaltungen wie Fachmessen, Kongressen oder Konferenzen nicht halt.

„Als international agierender Player in der Mikroelektronik ist es für AT&S natürlich von essenzieller Bedeutung, Möglichkeiten zu haben, in kontinuierlichem Austausch mit unseren Kunden, aber auch mit anderen Partnern und Institutionen zu sein“, sagt AT&S CEO Andreas Gerstenmayer. „Nur so können wir sicher sein, am Puls der Zeit zu bleiben und mit unseren Lösungen und Innovationen die Anforderungen des Marktes bestmöglich zu erfüllen.“ Nachdem dies während der Pandemie auf physischem Weg nicht möglich war, war es für AT&S ein logischer Schritt, einen digitalen Raum zu schaffen, in dem AT&S-Produkte präsentiert und besichtigt werden können und Menschen zu Gesprächen und Vorträgen zusammentreffen.

Der virtuelle Showroom, der innerhalb von nur vier Monaten realisiert wurde, führt die Besucher in die AT&S-Welt, ganz wie bei einer Trade Show oder Messe. Im Showroom werden sämtliche AT&S-Technologien vorgestellt – teils mit Video und 3D- Rendering. In den sechs Anwendungsbereichen – von Automotive über Aerospace bis Semicon – wird demonstriert, wo die AT&S-Innovationen zum Einsatz kommen. Es gibt eine Patent-Wand und Lounges, in denen Kunden und Technologie- Interessierte direkt mit dem AT&S-Experten in Kontakt treten können. Eine Besonderheit ist der Conference-Room mit Bühnen für Präsentationen und Events. So wird ein Live-Charakter bei Events geschaffen, bei dem Teilnehmer aus aller Welt zusammenkommen und die lebendige Atmosphäre einer richtigen Veranstaltung entsteht.

Besonderes Augenmerk wurde bei der Entwicklung des Virtual Showrooms daraufgelegt, BesucherInnen die Bewegung im anfangs ungewohnten virtuellen Raum zu erleichtern. Zwar sind 3D-Darstellungen einer wachsenden Zahl von NutzerInnen inzwischen aus Spielewelten vertraut. Während jedoch im Spiel das Erkunden unbekannter Wege und Regeln Teil der Unterhaltung ist, hängt der Erfolg eines virtuellen Showrooms an der raschen Orientierung der BesucherInnen. Wie im realen Raum wird darum der Bummel durch die Ausstellungsräume durch zahlreiche Wegweiser, Info-Points und andere Steuerelemente unterstützt.

Durch die rasche Gewöhnung und intuitive Nutzung erweitert der virtuelle Showroom, aus der Begrenzung einer Pandemie entstanden, die Tools zur weltweiten Kommunikation von AT&S mit seinen Kunden, Interessenten und Mitarbeitern. Nachhaltigkeit steht dabei an vorderster Stelle: Als Plattform für anschauliche Informationen, Meetings und individuelle Kontakte werden mit dem Showroom Reisen eingespart, bei denen für wenige produktive Stunden oft mehrere Tage verbraucht werden. Dementsprechend trägt der virtuelle Showroom von AT&S positiv zur Reduktion von CO2-Emissionen im Konzern wie bei Kunden und Lieferanten bei.

Der AT&S Virtual Showroom ist unter http://virtual.ats.net/ erreichbar – wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer virtuellen Welt!


AT&S Virtual Showroom


AT&S Virtual Showroom


Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Do&Co
Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RA44
AT0000A278G1
AT0000A2P469
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #894

    Featured Partner Video

    Vienna-Rapid-Barcelona & historischer Cavendish

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 9. Juli 2021

    Inbox: AT&S mit Quantensprung in die virtuelle Welt


    03.05.2021

    Zugemailt von / gefunden bei: AT&S (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Der „Virtuelle Showroom” von AT&S geht in den Regelbetrieb über und beweist, dass AT&S eine Vorreiterrolle einnimmt, wenn es darum geht, innovative Technologien im täglichen Geschäftsleben einzusetzen.

    Leoben, 3. Mai 2021 – In Zeiten von Lockdowns, internationalen Reisebeschränkungen und strengen Quarantäneregeln verlagern sich Meetings, Vorlesungen, Schulklassen und ganze Konferenzen in den virtuellen Raum. Die Transformation von der realen in eine virtuelle Umgebung macht auch vor traditionellen „Live“-Veranstaltungen wie Fachmessen, Kongressen oder Konferenzen nicht halt.

    „Als international agierender Player in der Mikroelektronik ist es für AT&S natürlich von essenzieller Bedeutung, Möglichkeiten zu haben, in kontinuierlichem Austausch mit unseren Kunden, aber auch mit anderen Partnern und Institutionen zu sein“, sagt AT&S CEO Andreas Gerstenmayer. „Nur so können wir sicher sein, am Puls der Zeit zu bleiben und mit unseren Lösungen und Innovationen die Anforderungen des Marktes bestmöglich zu erfüllen.“ Nachdem dies während der Pandemie auf physischem Weg nicht möglich war, war es für AT&S ein logischer Schritt, einen digitalen Raum zu schaffen, in dem AT&S-Produkte präsentiert und besichtigt werden können und Menschen zu Gesprächen und Vorträgen zusammentreffen.

    Der virtuelle Showroom, der innerhalb von nur vier Monaten realisiert wurde, führt die Besucher in die AT&S-Welt, ganz wie bei einer Trade Show oder Messe. Im Showroom werden sämtliche AT&S-Technologien vorgestellt – teils mit Video und 3D- Rendering. In den sechs Anwendungsbereichen – von Automotive über Aerospace bis Semicon – wird demonstriert, wo die AT&S-Innovationen zum Einsatz kommen. Es gibt eine Patent-Wand und Lounges, in denen Kunden und Technologie- Interessierte direkt mit dem AT&S-Experten in Kontakt treten können. Eine Besonderheit ist der Conference-Room mit Bühnen für Präsentationen und Events. So wird ein Live-Charakter bei Events geschaffen, bei dem Teilnehmer aus aller Welt zusammenkommen und die lebendige Atmosphäre einer richtigen Veranstaltung entsteht.

    Besonderes Augenmerk wurde bei der Entwicklung des Virtual Showrooms daraufgelegt, BesucherInnen die Bewegung im anfangs ungewohnten virtuellen Raum zu erleichtern. Zwar sind 3D-Darstellungen einer wachsenden Zahl von NutzerInnen inzwischen aus Spielewelten vertraut. Während jedoch im Spiel das Erkunden unbekannter Wege und Regeln Teil der Unterhaltung ist, hängt der Erfolg eines virtuellen Showrooms an der raschen Orientierung der BesucherInnen. Wie im realen Raum wird darum der Bummel durch die Ausstellungsräume durch zahlreiche Wegweiser, Info-Points und andere Steuerelemente unterstützt.

    Durch die rasche Gewöhnung und intuitive Nutzung erweitert der virtuelle Showroom, aus der Begrenzung einer Pandemie entstanden, die Tools zur weltweiten Kommunikation von AT&S mit seinen Kunden, Interessenten und Mitarbeitern. Nachhaltigkeit steht dabei an vorderster Stelle: Als Plattform für anschauliche Informationen, Meetings und individuelle Kontakte werden mit dem Showroom Reisen eingespart, bei denen für wenige produktive Stunden oft mehrere Tage verbraucht werden. Dementsprechend trägt der virtuelle Showroom von AT&S positiv zur Reduktion von CO2-Emissionen im Konzern wie bei Kunden und Lieferanten bei.

    Der AT&S Virtual Showroom ist unter http://virtual.ats.net/ erreichbar – wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer virtuellen Welt!


    AT&S Virtual Showroom


    AT&S Virtual Showroom






     

    Bildnachweis

    1. AT&S Virtual Showroom   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech.


    Random Partner

    Do&Co
    Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    AT&S Virtual Showroom


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2RA44
    AT0000A278G1
    AT0000A2P469
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #894

      Featured Partner Video

      Vienna-Rapid-Barcelona & historischer Cavendish

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 9. Juli 2021