Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: OMV, S Immo, Strabag, FACC, UBM ...

Der heimische Markt hat am Montag klar im Plus geschlossen, der ATX ging mit einem Plus von 1,0% aus den Handel und damit deutlich unter dem Tageshoch, das bei fast zwei Prozent am Vormittag gelegen war, konnte aber die meisten europäischen Börsen überflügeln. Bei den Einzelwerten konnten sich vor allem die Ölwerte gut verbessern, OMV erzielte ein Plus von 2,8% und Schoeller-Bleckmann konnte sich um 2,1% steigern, sie profitierten von der europaweiten Stärke des Sektors. Immofinanz konnte sich vor der am Mittwoch anberaumten Präsentation der Geschäftszahlen um 2,1% verbessern, S Immo, wo bereits heute Zahlen vorgelegt werden, legte um 0,6% zu, und auch dasdritte Immobilienunternehmen im ATX, CA Immo, das ebenfalls am Mittwoch Zahlen vorlegen wird, konnte um 0,9% vorrücken. Ansonsten lagen nur wenig Unternehmensnachrichten vor, der Hauptversammlungsausschuss der Strabag bestätigte die Ausschüttung der Dividende, diese wird aber, wie schon um Frühjahr angekündigt, lediglich 90 Cent statt wie ursprünglich angenommen 1,8 Euro pro Aktie betragen, das Bauunternehmen konnte um 1,2% anziehen. Ein leichtes Plus von 0,3% erzielte UBM Development, mehr als eineinhalb Jahre vor der Fertigstellung hat der Immobilienentwickler den FAZ Tower im Frankfurter Europaviertel für 196 Millionen Euro verkauft. Gut verlief der Handel für die Banken, die Bawag konnte ein Plus von 2,0% erzielen, die Erste Group konnte sich um 1,1% befestigen und die Raiffeisen beendete den Handel mit einem Zuwachs von 1,6%. Gewinner des Tages war Semperit, der Gummikonzern hatte ja in jüngster Zeit einen Teil der Zugewinne abgeben müssen, gestern kam es zu einer deutlichen Erholung und einen Anstieg von 5,5%. Gesucht war auch Zumtobel, der Leuchtenhersteller konnte um 3,5% anziehen, auch FACC hatte wieder einen guten Tag, der Luftfahrtzulieferer erzielte eine Verbesserung von 3,4%. Die Liste der Verlierer wurde von Andritz angeführt, der Anlagenbauer musste um 1,9% schwächer schliessen, in einem bewegungsarmen Handel war auch Porr wenig gefragt, der Baukonzern erlitt einen kleinen Rückgang von 0,9%. Auch Marinomed und Rosenbauer zählten zu den Verlierern, das Biotechnologieunternehmen und der Feuerwehrausrüster endeten beide 0,8% unter der Schlussnotierung vom Freitag.

Unternehmensnachrichten

S Immo
Das heimische Immobilienunternehmen S Immo veröffentlichte heute seine Q3/20 Zahlen die über den Erwartungen der Analysten lagen. Die Erlöse gingen im dritten Quartal 2019 im Vorjahresvergleich um 21,2% auf €42,2 Mio. zurück. Die Mieterlöse und die Betriebskostenerlöse entwickelten sich stabil und blieben in etwa auf Vorjahresniveau. Die Erlöse aus der Hotelbewirtschaftung brachen jedoch aufgrund staatlich verordneter Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung und des starken Rückgangs im Städtetourismus um 77,0% auf €3,5 Mio. ein. Während das EBITDA um 13,7% auf €21,2 Mio. nachließ, ging das EBIT aufgrund einer negativen Immobilienbewertung (€-6,8 Mio.) um 52,7% auf €12,1 Mio. zurück. Das Periodenergebnis ließ dementsprechend auch deutlich nach und lag mit €6,2 Mio. 43,6% unter dem Vorjahreswert. Der EPRA NAV/Aktie lag per 30.09. bei €23,2, rund 7,7% unter jenem des Vorjahres. Innerhalb der ersten 9 Monate ließ der FFO I um 37,2% nach und lag bei €33,3 Mio. Für das laufende Geschäftsjahr möchte das Unternehmen aufgrund der Unsicherheiten der Covid-19 Pandemie keine Guidance geben. Man zeigte sich jedoch sehr zuversichtlich die Gesellschaft 2021 wieder auf den Wachstumspfad zu bringen.

Q3/20: Erlöse: €42,2 Mio. (35,7e), EBITDA: €21,2 Mio. (18,1e), EBIT: €12,1 Mio. (Vj. 25,5), Periodenergebnis (exkl. Minderheiten): €6,2 Mio. (Vj. 11,0)

(24.11.2020)



 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:UBM, FACC, Warimpex, Rosenbauer, Frequentis, Agrana, Österreichische Post, Palfinger, Wienerberger, Andritz, Bawag, S Immo, Porr, Rosgix, Uniqa, DO&CO, Gurktaler AG Stamm, Gurktaler AG VZ, SBO, Wiener Privatbank, RHI Magnesita, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, SW Umwelttechnik, Linz Textil Holding, Rath AG, Pierer Mobility AG, BTV AG, Marinomed Biotech, LINDE.


Random Partner

Mayr-Melnhof Gruppe
Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Vgl. FACC am Freitag: Nun Addiko Bank ausserbörslich deutlich im Plus (...

» Zufrieden (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» BSN Spitout AUT: 8,9 Mio. Euro Tagesumsatz bei FACC

» Intervall-Programmierung auf dem Technogym nicht ganz behirnt (Christia...

» Depots dad.at, bankdirekt.at, wikifolio: Netter FACC-Trade, RHI Magnesit...

» DWOW: MLW 21.1.2021; bitte Jacob Fatu geh zu Smackdown und gib Roman ein...

» Börsegeschichte 22.1.: Vor 2 Jahren endete die Wanderpokal-Serie der UBM...

» DWOW: Raw 19.1.2021, The Beauty Alexa Bliss and The Beast Randy Orton

» DWOW: AEW Dynamite, der Screwjob-Push von Kenny Omega nutzt sich ab, Inn...

» DWOW: AEW Dark 19.1.2021; warum gerade Peter Avalon?


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event LINDE
    BSN Vola-Event Addiko Bank
    BSN MA-Event LINDE
    BSN Vola-Event Addiko Bank
    BSN Vola-Event Siemens
    #gabb #761

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Biathlon und mehr

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 9. Jänner 2021


    Der heimische Markt hat am Montag klar im Plus geschlossen, der ATX ging mit einem Plus von 1,0% aus den Handel und damit deutlich unter dem Tageshoch, das bei fast zwei Prozent am Vormittag gelegen war, konnte aber die meisten europäischen Börsen überflügeln. Bei den Einzelwerten konnten sich vor allem die Ölwerte gut verbessern, OMV erzielte ein Plus von 2,8% und Schoeller-Bleckmann konnte sich um 2,1% steigern, sie profitierten von der europaweiten Stärke des Sektors. Immofinanz konnte sich vor der am Mittwoch anberaumten Präsentation der Geschäftszahlen um 2,1% verbessern, S Immo, wo bereits heute Zahlen vorgelegt werden, legte um 0,6% zu, und auch dasdritte Immobilienunternehmen im ATX, CA Immo, das ebenfalls am Mittwoch Zahlen vorlegen wird, konnte um 0,9% vorrücken. Ansonsten lagen nur wenig Unternehmensnachrichten vor, der Hauptversammlungsausschuss der Strabag bestätigte die Ausschüttung der Dividende, diese wird aber, wie schon um Frühjahr angekündigt, lediglich 90 Cent statt wie ursprünglich angenommen 1,8 Euro pro Aktie betragen, das Bauunternehmen konnte um 1,2% anziehen. Ein leichtes Plus von 0,3% erzielte UBM Development, mehr als eineinhalb Jahre vor der Fertigstellung hat der Immobilienentwickler den FAZ Tower im Frankfurter Europaviertel für 196 Millionen Euro verkauft. Gut verlief der Handel für die Banken, die Bawag konnte ein Plus von 2,0% erzielen, die Erste Group konnte sich um 1,1% befestigen und die Raiffeisen beendete den Handel mit einem Zuwachs von 1,6%. Gewinner des Tages war Semperit, der Gummikonzern hatte ja in jüngster Zeit einen Teil der Zugewinne abgeben müssen, gestern kam es zu einer deutlichen Erholung und einen Anstieg von 5,5%. Gesucht war auch Zumtobel, der Leuchtenhersteller konnte um 3,5% anziehen, auch FACC hatte wieder einen guten Tag, der Luftfahrtzulieferer erzielte eine Verbesserung von 3,4%. Die Liste der Verlierer wurde von Andritz angeführt, der Anlagenbauer musste um 1,9% schwächer schliessen, in einem bewegungsarmen Handel war auch Porr wenig gefragt, der Baukonzern erlitt einen kleinen Rückgang von 0,9%. Auch Marinomed und Rosenbauer zählten zu den Verlierern, das Biotechnologieunternehmen und der Feuerwehrausrüster endeten beide 0,8% unter der Schlussnotierung vom Freitag.

    Unternehmensnachrichten

    S Immo
    Das heimische Immobilienunternehmen S Immo veröffentlichte heute seine Q3/20 Zahlen die über den Erwartungen der Analysten lagen. Die Erlöse gingen im dritten Quartal 2019 im Vorjahresvergleich um 21,2% auf €42,2 Mio. zurück. Die Mieterlöse und die Betriebskostenerlöse entwickelten sich stabil und blieben in etwa auf Vorjahresniveau. Die Erlöse aus der Hotelbewirtschaftung brachen jedoch aufgrund staatlich verordneter Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung und des starken Rückgangs im Städtetourismus um 77,0% auf €3,5 Mio. ein. Während das EBITDA um 13,7% auf €21,2 Mio. nachließ, ging das EBIT aufgrund einer negativen Immobilienbewertung (€-6,8 Mio.) um 52,7% auf €12,1 Mio. zurück. Das Periodenergebnis ließ dementsprechend auch deutlich nach und lag mit €6,2 Mio. 43,6% unter dem Vorjahreswert. Der EPRA NAV/Aktie lag per 30.09. bei €23,2, rund 7,7% unter jenem des Vorjahres. Innerhalb der ersten 9 Monate ließ der FFO I um 37,2% nach und lag bei €33,3 Mio. Für das laufende Geschäftsjahr möchte das Unternehmen aufgrund der Unsicherheiten der Covid-19 Pandemie keine Guidance geben. Man zeigte sich jedoch sehr zuversichtlich die Gesellschaft 2021 wieder auf den Wachstumspfad zu bringen.

    Q3/20: Erlöse: €42,2 Mio. (35,7e), EBITDA: €21,2 Mio. (18,1e), EBIT: €12,1 Mio. (Vj. 25,5), Periodenergebnis (exkl. Minderheiten): €6,2 Mio. (Vj. 11,0)

    (24.11.2020)



     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:UBM, FACC, Warimpex, Rosenbauer, Frequentis, Agrana, Österreichische Post, Palfinger, Wienerberger, Andritz, Bawag, S Immo, Porr, Rosgix, Uniqa, DO&CO, Gurktaler AG Stamm, Gurktaler AG VZ, SBO, Wiener Privatbank, RHI Magnesita, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, SW Umwelttechnik, Linz Textil Holding, Rath AG, Pierer Mobility AG, BTV AG, Marinomed Biotech, LINDE.


    Random Partner

    Mayr-Melnhof Gruppe
    Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Vgl. FACC am Freitag: Nun Addiko Bank ausserbörslich deutlich im Plus (...

    » Zufrieden (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » BSN Spitout AUT: 8,9 Mio. Euro Tagesumsatz bei FACC

    » Intervall-Programmierung auf dem Technogym nicht ganz behirnt (Christia...

    » Depots dad.at, bankdirekt.at, wikifolio: Netter FACC-Trade, RHI Magnesit...

    » DWOW: MLW 21.1.2021; bitte Jacob Fatu geh zu Smackdown und gib Roman ein...

    » Börsegeschichte 22.1.: Vor 2 Jahren endete die Wanderpokal-Serie der UBM...

    » DWOW: Raw 19.1.2021, The Beauty Alexa Bliss and The Beast Randy Orton

    » DWOW: AEW Dynamite, der Screwjob-Push von Kenny Omega nutzt sich ab, Inn...

    » DWOW: AEW Dark 19.1.2021; warum gerade Peter Avalon?


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event LINDE
      BSN Vola-Event Addiko Bank
      BSN MA-Event LINDE
      BSN Vola-Event Addiko Bank
      BSN Vola-Event Siemens
      #gabb #761

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Biathlon und mehr

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 9. Jänner 2021