Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







17.06.2019

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:34 Uhr die Bechtle-Aktie am besten: 3,82% Plus. Dahinter Dialog Semiconductor mit +1,32% , BayWa mit +1,15% , Klöckner mit +1,11% , Rheinmetall mit +1,09% , Stratec Biomedical mit +1,01% , Fuchs Petrolub mit +0,89% , Salzgitter mit +0,59% , Fielmann mit +0,31% , Aurubis mit +0,3% , Rhoen-Klinikum mit +0,29% , Aareal Bank mit +0,27% , ProSiebenSat1 mit +0,22% , DMG Mori Seiki mit +0,17% , SMA Solar mit +0,16% , Suess Microtec mit +0,16% , Deutsche Wohnen mit +0,15% , Hochtief mit +0,14% , BB Biotech mit +0,13% , Carl Zeiss Meditec mit +0,11% , Sartorius mit +0,08% und Bilfinger mit -0% Pfeiffer Vacuum mit -0% , Drägerwerk mit -0,12% , Evonik mit -0,21% , Aixtron mit -0,27% , MorphoSys mit -0,57% , Fraport mit -0,97% und Wacker Chemie mit -1,57% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Bechtle Dialog Semiconductor
Klöckner Rheinmetall
Stratec Biomedical Fuchs Petrolub
Salzgitter Fielmann
Aurubis Rhoen-Klinikum
Aareal Bank ProSiebenSat1
DMG Mori Seiki SMA Solar
Suess Microtec Deutsche Wohnen
Hochtief BB Biotech
Carl Zeiss Meditec Sartorius
Bilfinger Qiagen
Pfeiffer Vacuum Drägerwerk
Evonik Aixtron
MorphoSys Fraport
Wacker Chemie

Weitere Highlights: MorphoSys ist nun 7 Tage im Plus (6,65% Zuwachs von 82,75 auf 88,25), ebenso Rhoen-Klinikum 4 Tage im Plus (2,98% Zuwachs von 25,2 auf 25,95), ProSiebenSat1 3 Tage im Minus (7,36% Verlust von 15,63 auf 14,48), Bilfinger 3 Tage im Minus (3,27% Verlust von 26,88 auf 26), Evonik 3 Tage im Minus (1,58% Verlust von 24,7 auf 24,31), Wacker Chemie 3 Tage im Minus (6,9% Verlust von 75,9 auf 70,66), Salzgitter 3 Tage im Minus (5,78% Verlust von 24,4 auf 22,99), Fuchs Petrolub 3 Tage im Minus (3,06% Verlust von 35,96 auf 34,86), Aurubis 3 Tage im Minus (9,01% Verlust von 41,5 auf 37,76).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sartorius 63,18% (Vorjahr: 36,91 Prozent) im Plus. Dahinter SMA Solar 48,76% (Vorjahr: -53,91 Prozent) und Bechtle 36,99% (Vorjahr: -2,4 Prozent). Klöckner -22,87% (Vorjahr: -41,11 Prozent) im Minus. Dahinter Aurubis -12,63% (Vorjahr: -44,29 Prozent) und Wacker Chemie -10,67% (Vorjahr: -51,23 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: SMA Solar 31,63% vor Sartorius 6,41% , DMG Mori Seiki 5,43% , Fraport 4,79% , Carl Zeiss Meditec 4,13% , BayWa 2,96% , Fielmann 2,67% , Qiagen 2,58% , Rhoen-Klinikum 1,57% , Wacker Chemie 1% , MorphoSys 0,17% , Rheinmetall -0,44% , Fuchs Petrolub -1,64% , BB Biotech -3,02% , Bilfinger -3,63% , Stratec Biomedical -3,72% , Drägerwerk -4,74% , Aurubis -4,81% , Hochtief -6,49% , ProSiebenSat1 -6,58% , Evonik -7,71% , Bechtle -8,96% , Suess Microtec -9,02% , Pfeiffer Vacuum -9,6% , Dialog Semiconductor -10,64% , Deutsche Wohnen -11,57% , Salzgitter -13,57% , Aareal Bank -15,02% , Klöckner -16,39% und Aixtron -20,33% .

In der Wochensicht ist vorne: SMA Solar 9,88% vor MorphoSys 6,07%, Deutsche Wohnen 3,32%, Carl Zeiss Meditec 2,99%, Rhoen-Klinikum 2,98%, Fraport 2,26%, Dialog Semiconductor 1,82%, Sartorius 1,66%, Drägerwerk 1,41%, Fielmann 0,87%, Evonik 0,45%, Rheinmetall 0,4%, Qiagen 0%, Hochtief -0,28%, DMG Mori Seiki -0,46%, BB Biotech -0,53%, Klöckner -0,72%, Fuchs Petrolub -0,97%, Salzgitter -1,16%, Pfeiffer Vacuum -1,65%, BayWa -1,69%, Aixtron -1,95%, Bilfinger -2,11%, Suess Microtec -2,93%, Aareal Bank -3,56%, ProSiebenSat1 -4,42%, Stratec Biomedical -4,64%, Wacker Chemie -5,51%, Aurubis -5,55% und Bechtle -11,39%.

Am weitesten über dem MA200: Sartorius 27,04%, Carl Zeiss Meditec 17,9% und Dialog Semiconductor 17,3%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Klöckner -33,6% und Salzgitter -24,07%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 10,33% und reiht sich damit auf Platz 17 ein:

1. Computer, Software & Internet : 30,57% Show latest Report (15.06.2019)
2. Energie: 28,38% Show latest Report (15.06.2019)
3. Solar: 27,13% Show latest Report (15.06.2019)
4. Runplugged Running Stocks: 24,62%
5. Börseneulinge 2019: 21,38% Show latest Report (15.06.2019)
6. Rohstoffaktien: 20,92% Show latest Report (15.06.2019)
7. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 18,86% Show latest Report (15.06.2019)
8. MSCI World Biggest 10: 17,58% Show latest Report (15.06.2019)
9. Versicherer: 15,01% Show latest Report (15.06.2019)
10. Crane: 12,54% Show latest Report (15.06.2019)
11. Immobilien: 12,53% Show latest Report (15.06.2019)
12. Media: 12,36% Show latest Report (15.06.2019)
13. IT, Elektronik, 3D: 12,01% Show latest Report (15.06.2019)
14. Bau & Baustoffe: 11,63% Show latest Report (15.06.2019)
15. Licht und Beleuchtung: 11,42% Show latest Report (15.06.2019)
16. Zykliker Österreich: 10,35% Show latest Report (15.06.2019)
17. Deutsche Nebenwerte: 10,33% Show latest Report (15.06.2019)
18. Sport: 9,77% Show latest Report (15.06.2019)
19. Big Greeks: 8,69% Show latest Report (15.06.2019)
20. Global Innovation 1000: 8,49% Show latest Report (15.06.2019)
21. Konsumgüter: 6,99% Show latest Report (15.06.2019)
22. OÖ10 Members: 6,85% Show latest Report (15.06.2019)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 6,8% Show latest Report (15.06.2019)
24. Ölindustrie: 4,86% Show latest Report (15.06.2019)
25. Banken: 4,25% Show latest Report (15.06.2019)
26. Luftfahrt & Reise: 2,01% Show latest Report (15.06.2019)
27. Aluminium: -0,32%
28. Post: -0,78% Show latest Report (15.06.2019)
29. Auto, Motor und Zulieferer: -4,08% Show latest Report (15.06.2019)
30. Stahl: -7,9% Show latest Report (15.06.2019)
31. Telekom: -9,8% Show latest Report (15.06.2019)
32. Gaming: -13,08% Show latest Report (15.06.2019)

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

THGM
zu BC8 (14.06.)

"Bechtle dämpft Umsatzerwartungen"- hier dachte wohl mancher heute die Welt geht unter! Völlig übertriebene Verkaufspanik, da kann man nur den Kopf schütteln. Die noch gestern angepasste Absicherung funktionierte heute zu 100%. Die halbe Position wurde für knapp 482,- verkauft und anschließend stückweise zurückgekauft. Dabei ist der letzte Anteil beinahe am Tagestief für 90,29 gekauft worden, während etwas über 462,- für die ursprüngliche Größe zusammen bezahlt wurde. Die Differenz ist der "ausgebliebene Verlust". Kurse um 90,- werde ich auch privat zum Nachkauf nutzen, hierbei besteht aber keine Eile. https://www.onvista.de/news/bechtle-daempft-erwartungen-an-umsatzwachstum-aktie-sackt-ab-242080835

ExodusTrading
zu BC8 (14.06.)

Die Aktie heute im Sell Off Modus, nachdem der CEO Thomas Olemotz bei Bloomberg von nachlassendem Umsatzwachstum gesprochen hat. Letztlich hat er aber nichts neues gesagt, sondern spricht immer noch von einer starken Gewinnsteigerung in 2019. Die Aktie wird heute geschmissen, als wäre es morgen mit dem Unternehmen vorbei.In meinen Augen eine deutliche Negative Übertreibung.

Boersenwerk
zu BC8 (14.06.)

Heute schlechte News von Bechtle: https://boerse.ard.de/aktien/bechtle-daempft-erwartungen100.html Ich verkaufe daher die Hälfte der Position, da das Chartbild sich nun kurzfristig deutlich eingetrübt hat.

RobertPintaric
zu PSM (14.06.)

Netto Dividende gutgeschrieben bekommen von 202,04 Euro. Gutschrift wird aufgestockt. Erstmal werden alle Dividendneinahmen gesammelt, um den Cashbestand des Depots zu erhöhen. Grüße an alle Beobachter dieses Wikifolios, Robert 

Scheid
zu MOR (14.06.)

MorphoSys: Gute Nachrichten des wikifolio-Mitglieds! MorphoSys' Lizenzpartner Janssen gibt Ergebnisse der Phase 3-Studien (DISCOVER) mit Guselkumab (Tremfya) bei Erwachsenen mit aktiver psoriatischer Arthritis bekannt. Die Studien untersuchten die Wirksamkeit und Sicherheit von Guselkumab (Tremfya) im Vergleich zu einem Scheinmedikament (Placebo) bei erwachsenen Patienten mit aktiver mittelschwerer bis schwerer psoriatischer Arthritis (PsA). Laut Janssen erreichten beide Studien ihre primären Endpunkte, die 20-prozentige Verbesserung des American College of Rheumatology Score (ACR20). Die Nebenwirkungen, die für Guselkumab im DISCOVER-Programm beobachtet wurden, stimmten mit den bisher bekannten Nebenwirkungen in früheren Studien von Guselkumab sowie der aktuellen Fachinformation von Tremfya überein. Die Aktie, die in den vergangenen Tagen schon gut gelaufen war, reagiert positiv auf die Meldung.

Scheid
zu MOR (14.06.)

MorphoSys: Gute Nachrichten des wikifolio-Schwergewichts! MorphoSys' Lizenzpartner Janssen gibt Ergebnisse der Phase 3-Studien (DISCOVER) mit Guselkumab (Tremfya) bei Erwachsenen mit aktiver psoriatischer Arthritis bekannt. Die Studien untersuchten die Wirksamkeit und Sicherheit von Guselkumab (Tremfya) im Vergleich zu einem Scheinmedikament (Placebo) bei erwachsenen Patienten mit aktiver mittelschwerer bis schwerer psoriatischer Arthritis (PsA). Laut Janssen erreichten beide Studien ihre primären Endpunkte, die 20-prozentige Verbesserung des American College of Rheumatology Score (ACR20). Die Nebenwirkungen, die für Guselkumab im DISCOVER-Programm beobachtet wurden, stimmten mit den bisher bekannten Nebenwirkungen in früheren Studien von Guselkumab sowie der aktuellen Fachinformation von Tremfya überein. Die Aktie, die in den vergangenen Tagen schon gut gelaufen war, reagiert positiv auf die Meldung.


Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 17.06.2019

Aktien auf dem Radar: Andritz , Flughafen Wien , AT&S , Frequentis , Amag , Warimpex , Verbund , Marinomed Biotech , NET New Energy Technologies , Bawag , RBI , ATX , ATX Prime , AMS , Rosenbauer , Valneva .


Random Partner

Verbund
Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Fisch! Fisch! Frischer Fisch? – X-perten Special mit Christian Schlegel

    Wenn man(n), in diesem Fall Christian Schlegel, seit mehr als 30 Jahren erfolgreich professionellen Börsenhandel betreibt, dann hat man(n) schon so Einiges erlebt. An Erfahrung mangelt es also...

    Bechtle steigt am stärksten (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    17.06.2019

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:34 Uhr die Bechtle-Aktie am besten: 3,82% Plus. Dahinter Dialog Semiconductor mit +1,32% , BayWa mit +1,15% , Klöckner mit +1,11% , Rheinmetall mit +1,09% , Stratec Biomedical mit +1,01% , Fuchs Petrolub mit +0,89% , Salzgitter mit +0,59% , Fielmann mit +0,31% , Aurubis mit +0,3% , Rhoen-Klinikum mit +0,29% , Aareal Bank mit +0,27% , ProSiebenSat1 mit +0,22% , DMG Mori Seiki mit +0,17% , SMA Solar mit +0,16% , Suess Microtec mit +0,16% , Deutsche Wohnen mit +0,15% , Hochtief mit +0,14% , BB Biotech mit +0,13% , Carl Zeiss Meditec mit +0,11% , Sartorius mit +0,08% und Bilfinger mit -0% Pfeiffer Vacuum mit -0% , Drägerwerk mit -0,12% , Evonik mit -0,21% , Aixtron mit -0,27% , MorphoSys mit -0,57% , Fraport mit -0,97% und Wacker Chemie mit -1,57% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    Bechtle Dialog Semiconductor
    Klöckner Rheinmetall
    Stratec Biomedical Fuchs Petrolub
    Salzgitter Fielmann
    Aurubis Rhoen-Klinikum
    Aareal Bank ProSiebenSat1
    DMG Mori Seiki SMA Solar
    Suess Microtec Deutsche Wohnen
    Hochtief BB Biotech
    Carl Zeiss Meditec Sartorius
    Bilfinger Qiagen
    Pfeiffer Vacuum Drägerwerk
    Evonik Aixtron
    MorphoSys Fraport
    Wacker Chemie

    Weitere Highlights: MorphoSys ist nun 7 Tage im Plus (6,65% Zuwachs von 82,75 auf 88,25), ebenso Rhoen-Klinikum 4 Tage im Plus (2,98% Zuwachs von 25,2 auf 25,95), ProSiebenSat1 3 Tage im Minus (7,36% Verlust von 15,63 auf 14,48), Bilfinger 3 Tage im Minus (3,27% Verlust von 26,88 auf 26), Evonik 3 Tage im Minus (1,58% Verlust von 24,7 auf 24,31), Wacker Chemie 3 Tage im Minus (6,9% Verlust von 75,9 auf 70,66), Salzgitter 3 Tage im Minus (5,78% Verlust von 24,4 auf 22,99), Fuchs Petrolub 3 Tage im Minus (3,06% Verlust von 35,96 auf 34,86), Aurubis 3 Tage im Minus (9,01% Verlust von 41,5 auf 37,76).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sartorius 63,18% (Vorjahr: 36,91 Prozent) im Plus. Dahinter SMA Solar 48,76% (Vorjahr: -53,91 Prozent) und Bechtle 36,99% (Vorjahr: -2,4 Prozent). Klöckner -22,87% (Vorjahr: -41,11 Prozent) im Minus. Dahinter Aurubis -12,63% (Vorjahr: -44,29 Prozent) und Wacker Chemie -10,67% (Vorjahr: -51,23 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: SMA Solar 31,63% vor Sartorius 6,41% , DMG Mori Seiki 5,43% , Fraport 4,79% , Carl Zeiss Meditec 4,13% , BayWa 2,96% , Fielmann 2,67% , Qiagen 2,58% , Rhoen-Klinikum 1,57% , Wacker Chemie 1% , MorphoSys 0,17% , Rheinmetall -0,44% , Fuchs Petrolub -1,64% , BB Biotech -3,02% , Bilfinger -3,63% , Stratec Biomedical -3,72% , Drägerwerk -4,74% , Aurubis -4,81% , Hochtief -6,49% , ProSiebenSat1 -6,58% , Evonik -7,71% , Bechtle -8,96% , Suess Microtec -9,02% , Pfeiffer Vacuum -9,6% , Dialog Semiconductor -10,64% , Deutsche Wohnen -11,57% , Salzgitter -13,57% , Aareal Bank -15,02% , Klöckner -16,39% und Aixtron -20,33% .

    In der Wochensicht ist vorne: SMA Solar 9,88% vor MorphoSys 6,07%, Deutsche Wohnen 3,32%, Carl Zeiss Meditec 2,99%, Rhoen-Klinikum 2,98%, Fraport 2,26%, Dialog Semiconductor 1,82%, Sartorius 1,66%, Drägerwerk 1,41%, Fielmann 0,87%, Evonik 0,45%, Rheinmetall 0,4%, Qiagen 0%, Hochtief -0,28%, DMG Mori Seiki -0,46%, BB Biotech -0,53%, Klöckner -0,72%, Fuchs Petrolub -0,97%, Salzgitter -1,16%, Pfeiffer Vacuum -1,65%, BayWa -1,69%, Aixtron -1,95%, Bilfinger -2,11%, Suess Microtec -2,93%, Aareal Bank -3,56%, ProSiebenSat1 -4,42%, Stratec Biomedical -4,64%, Wacker Chemie -5,51%, Aurubis -5,55% und Bechtle -11,39%.

    Am weitesten über dem MA200: Sartorius 27,04%, Carl Zeiss Meditec 17,9% und Dialog Semiconductor 17,3%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Klöckner -33,6% und Salzgitter -24,07%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 10,33% und reiht sich damit auf Platz 17 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 30,57% Show latest Report (15.06.2019)
    2. Energie: 28,38% Show latest Report (15.06.2019)
    3. Solar: 27,13% Show latest Report (15.06.2019)
    4. Runplugged Running Stocks: 24,62%
    5. Börseneulinge 2019: 21,38% Show latest Report (15.06.2019)
    6. Rohstoffaktien: 20,92% Show latest Report (15.06.2019)
    7. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 18,86% Show latest Report (15.06.2019)
    8. MSCI World Biggest 10: 17,58% Show latest Report (15.06.2019)
    9. Versicherer: 15,01% Show latest Report (15.06.2019)
    10. Crane: 12,54% Show latest Report (15.06.2019)
    11. Immobilien: 12,53% Show latest Report (15.06.2019)
    12. Media: 12,36% Show latest Report (15.06.2019)
    13. IT, Elektronik, 3D: 12,01% Show latest Report (15.06.2019)
    14. Bau & Baustoffe: 11,63% Show latest Report (15.06.2019)
    15. Licht und Beleuchtung: 11,42% Show latest Report (15.06.2019)
    16. Zykliker Österreich: 10,35% Show latest Report (15.06.2019)
    17. Deutsche Nebenwerte: 10,33% Show latest Report (15.06.2019)
    18. Sport: 9,77% Show latest Report (15.06.2019)
    19. Big Greeks: 8,69% Show latest Report (15.06.2019)
    20. Global Innovation 1000: 8,49% Show latest Report (15.06.2019)
    21. Konsumgüter: 6,99% Show latest Report (15.06.2019)
    22. OÖ10 Members: 6,85% Show latest Report (15.06.2019)
    23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 6,8% Show latest Report (15.06.2019)
    24. Ölindustrie: 4,86% Show latest Report (15.06.2019)
    25. Banken: 4,25% Show latest Report (15.06.2019)
    26. Luftfahrt & Reise: 2,01% Show latest Report (15.06.2019)
    27. Aluminium: -0,32%
    28. Post: -0,78% Show latest Report (15.06.2019)
    29. Auto, Motor und Zulieferer: -4,08% Show latest Report (15.06.2019)
    30. Stahl: -7,9% Show latest Report (15.06.2019)
    31. Telekom: -9,8% Show latest Report (15.06.2019)
    32. Gaming: -13,08% Show latest Report (15.06.2019)

    Aktuelles zu den Companies (48h)
    Social Trading Kommentare

    THGM
    zu BC8 (14.06.)

    "Bechtle dämpft Umsatzerwartungen"- hier dachte wohl mancher heute die Welt geht unter! Völlig übertriebene Verkaufspanik, da kann man nur den Kopf schütteln. Die noch gestern angepasste Absicherung funktionierte heute zu 100%. Die halbe Position wurde für knapp 482,- verkauft und anschließend stückweise zurückgekauft. Dabei ist der letzte Anteil beinahe am Tagestief für 90,29 gekauft worden, während etwas über 462,- für die ursprüngliche Größe zusammen bezahlt wurde. Die Differenz ist der "ausgebliebene Verlust". Kurse um 90,- werde ich auch privat zum Nachkauf nutzen, hierbei besteht aber keine Eile. https://www.onvista.de/news/bechtle-daempft-erwartungen-an-umsatzwachstum-aktie-sackt-ab-242080835

    ExodusTrading
    zu BC8 (14.06.)

    Die Aktie heute im Sell Off Modus, nachdem der CEO Thomas Olemotz bei Bloomberg von nachlassendem Umsatzwachstum gesprochen hat. Letztlich hat er aber nichts neues gesagt, sondern spricht immer noch von einer starken Gewinnsteigerung in 2019. Die Aktie wird heute geschmissen, als wäre es morgen mit dem Unternehmen vorbei.In meinen Augen eine deutliche Negative Übertreibung.

    Boersenwerk
    zu BC8 (14.06.)

    Heute schlechte News von Bechtle: https://boerse.ard.de/aktien/bechtle-daempft-erwartungen100.html Ich verkaufe daher die Hälfte der Position, da das Chartbild sich nun kurzfristig deutlich eingetrübt hat.

    RobertPintaric
    zu PSM (14.06.)

    Netto Dividende gutgeschrieben bekommen von 202,04 Euro. Gutschrift wird aufgestockt. Erstmal werden alle Dividendneinahmen gesammelt, um den Cashbestand des Depots zu erhöhen. Grüße an alle Beobachter dieses Wikifolios, Robert 

    Scheid
    zu MOR (14.06.)

    MorphoSys: Gute Nachrichten des wikifolio-Mitglieds! MorphoSys' Lizenzpartner Janssen gibt Ergebnisse der Phase 3-Studien (DISCOVER) mit Guselkumab (Tremfya) bei Erwachsenen mit aktiver psoriatischer Arthritis bekannt. Die Studien untersuchten die Wirksamkeit und Sicherheit von Guselkumab (Tremfya) im Vergleich zu einem Scheinmedikament (Placebo) bei erwachsenen Patienten mit aktiver mittelschwerer bis schwerer psoriatischer Arthritis (PsA). Laut Janssen erreichten beide Studien ihre primären Endpunkte, die 20-prozentige Verbesserung des American College of Rheumatology Score (ACR20). Die Nebenwirkungen, die für Guselkumab im DISCOVER-Programm beobachtet wurden, stimmten mit den bisher bekannten Nebenwirkungen in früheren Studien von Guselkumab sowie der aktuellen Fachinformation von Tremfya überein. Die Aktie, die in den vergangenen Tagen schon gut gelaufen war, reagiert positiv auf die Meldung.

    Scheid
    zu MOR (14.06.)

    MorphoSys: Gute Nachrichten des wikifolio-Schwergewichts! MorphoSys' Lizenzpartner Janssen gibt Ergebnisse der Phase 3-Studien (DISCOVER) mit Guselkumab (Tremfya) bei Erwachsenen mit aktiver psoriatischer Arthritis bekannt. Die Studien untersuchten die Wirksamkeit und Sicherheit von Guselkumab (Tremfya) im Vergleich zu einem Scheinmedikament (Placebo) bei erwachsenen Patienten mit aktiver mittelschwerer bis schwerer psoriatischer Arthritis (PsA). Laut Janssen erreichten beide Studien ihre primären Endpunkte, die 20-prozentige Verbesserung des American College of Rheumatology Score (ACR20). Die Nebenwirkungen, die für Guselkumab im DISCOVER-Programm beobachtet wurden, stimmten mit den bisher bekannten Nebenwirkungen in früheren Studien von Guselkumab sowie der aktuellen Fachinformation von Tremfya überein. Die Aktie, die in den vergangenen Tagen schon gut gelaufen war, reagiert positiv auf die Meldung.


    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 17.06.2019

    Aktien auf dem Radar: Andritz , Flughafen Wien , AT&S , Frequentis , Amag , Warimpex , Verbund , Marinomed Biotech , NET New Energy Technologies , Bawag , RBI , ATX , ATX Prime , AMS , Rosenbauer , Valneva .


    Random Partner

    Verbund
    Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Fisch! Fisch! Frischer Fisch? – X-perten Special mit Christian Schlegel

      Wenn man(n), in diesem Fall Christian Schlegel, seit mehr als 30 Jahren erfolgreich professionellen Börsenhandel betreibt, dann hat man(n) schon so Einiges erlebt. An Erfahrung mangelt es also...