Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







15.04.2019

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:20 Uhr die Carl Zeiss Meditec-Aktie am besten: 3,65% Plus. Dahinter Aixtron mit +1,97% , Wacker Chemie mit +1,39% , ProSiebenSat1 mit +1,27% , Aareal Bank mit +1,23% , Drägerwerk mit +1,21% , Suess Microtec mit +1,19% , Rhoen-Klinikum mit +1,15% , Klöckner mit +1,04% , Aurubis mit +0,81% , Stratec Biomedical mit +0,77% , BayWa mit +0,49% , Sartorius mit +0,44% , Salzgitter mit +0,42% , Fraport mit +0,38% , Hochtief mit +0,27% , DMG Mori Seiki mit +0,27% , Fielmann mit +0,21% , Bilfinger mit +0,16% , Fuchs Petrolub mit +0,16% und Dialog Semiconductor mit +0,13% BB Biotech mit -0,01% , Bechtle mit -0,03% , Evonik mit -0,09% , MorphoSys mit -0,2% , Rheinmetall mit -0,26% , Deutsche Wohnen mit -0,69% , SMA Solar mit -0,91% und Pfeiffer Vacuum mit -4,06% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Carl Zeiss Meditec Aixtron
Wacker Chemie ProSiebenSat1
Aareal Bank Drägerwerk
Suess Microtec Rhoen-Klinikum
Klöckner Aurubis
Stratec Biomedical Sartorius
Salzgitter Fraport
Hochtief DMG Mori Seiki
Fielmann Bilfinger
Fuchs Petrolub Dialog Semiconductor
Qiagen BB Biotech
Bechtle Evonik
MorphoSys Rheinmetall
Deutsche Wohnen SMA Solar
Pfeiffer Vacuum

Weitere Highlights: DMG Mori Seiki ist nun 4 Tage im Plus (1,41% Zuwachs von 46,1 auf 46,75), ebenso ProSiebenSat1 4 Tage im Plus (4,99% Zuwachs von 13,71 auf 14,4), Evonik 3 Tage im Plus (4,47% Zuwachs von 25,73 auf 26,88), Bilfinger 3 Tage im Plus (2,77% Zuwachs von 31,02 auf 31,88), Bechtle 3 Tage im Plus (2,56% Zuwachs von 84,1 auf 86,25), Suess Microtec 3 Tage im Plus (6,42% Zuwachs von 10,28 auf 10,94).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sartorius 46,74% (Vorjahr: 36,91 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 40,39% (Vorjahr: -13,14 Prozent) und Pfeiffer Vacuum 35,97% (Vorjahr: -30,39 Prozent). ProSiebenSat1 -7,4% (Vorjahr: -45,83 Prozent) im Minus. Dahinter Drägerwerk -2,58% (Vorjahr: -35,57 Prozent) und Qiagen 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Aixtron 20,58% vor Dialog Semiconductor 18,74% , Stratec Biomedical 11,96% , Sartorius 10,21% , Bechtle 9,87% , DMG Mori Seiki 8,97% , Pfeiffer Vacuum 8,04% , Salzgitter 6,62% , Evonik 5,87% , Rhoen-Klinikum 4,87% , Suess Microtec 4,79% , MorphoSys 3,12% , BayWa 3,05% , Bilfinger 3,04% , Qiagen 2,58% , Aareal Bank 2,02% , Klöckner 1,3% , Aurubis 1,19% , Rheinmetall 0,26% , Fraport -0,14% , Fielmann -0,17% , Drägerwerk -0,22% , BB Biotech -0,84% , Carl Zeiss Meditec -1,81% , ProSiebenSat1 -3,68% , Fuchs Petrolub -4,19% , Deutsche Wohnen -5,97% , Wacker Chemie -6% , Hochtief -6,85% und SMA Solar -13,87% .

In der Wochensicht ist vorne: Dialog Semiconductor 6,67% vor Aixtron 4,4%, Stratec Biomedical 3,86%, Drägerwerk 3,75%, Evonik 3,27%, Carl Zeiss Meditec 2,91%, Aareal Bank 2,55%, Rheinmetall 1,97%, Bilfinger 1,08%, Bechtle 1%, Fuchs Petrolub 0,95%, Suess Microtec 0,92%, ProSiebenSat1 0,88%, BayWa 0,8%, Sartorius 0,69%, Salzgitter 0,47%, DMG Mori Seiki 0,21%, Fraport 0,11%, Fielmann 0,08%, Qiagen 0%, Pfeiffer Vacuum -0,81%, Rhoen-Klinikum -1,14%, Hochtief -1,36%, MorphoSys -1,49%, BB Biotech -1,73%, Wacker Chemie -1,81%, Klöckner -2,03%, Aurubis -4,17%, Deutsche Wohnen -4,77% und SMA Solar -6,89%.

Am weitesten über dem MA200: Dialog Semiconductor 38,19%, Sartorius 19,02% und Pfeiffer Vacuum 16,61%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, ProSiebenSat1 -22,87% und SMA Solar -16,6%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 16,09% und reiht sich damit auf Platz 15 ein:

1. Computer, Software & Internet : 28,86% Show latest Report (13.04.2019)
2. Runplugged Running Stocks: 27,56%
3. Crane: 24,72% Show latest Report (13.04.2019)
4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 23,52% Show latest Report (13.04.2019)
5. IT, Elektronik, 3D: 22,75% Show latest Report (13.04.2019)
6. Börseneulinge 2017: 21,78% Show latest Report (13.04.2019)
7. Bau & Baustoffe: 19,73% Show latest Report (13.04.2019)
8. Zykliker Österreich: 18,63% Show latest Report (13.04.2019)
9. Energie: 18,61% Show latest Report (13.04.2019)
10. OÖ10 Members: 17,34% Show latest Report (13.04.2019)
11. Post: 17,13% Show latest Report (13.04.2019)
12. Ölindustrie: 17,07% Show latest Report (13.04.2019)
13. Sport: 17,05% Show latest Report (13.04.2019)
14. Licht und Beleuchtung: 16,4% Show latest Report (13.04.2019)
15. Deutsche Nebenwerte: 16,09% Show latest Report (13.04.2019)
16. Versicherer: 15,72% Show latest Report (13.04.2019)
17. MSCI World Biggest 10: 14,7% Show latest Report (13.04.2019)
18. Banken: 14,05% Show latest Report (13.04.2019)
19. Media: 13,82% Show latest Report (13.04.2019)
20. Solar: 13,69% Show latest Report (13.04.2019)
21. Global Innovation 1000: 12,98% Show latest Report (13.04.2019)
22. Immobilien: 11,81% Show latest Report (13.04.2019)
23. Rohstoffaktien: 11,78% Show latest Report (13.04.2019)
24. Gaming: 11,3% Show latest Report (13.04.2019)
25. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,07% Show latest Report (13.04.2019)
26. Auto, Motor und Zulieferer: 9,75% Show latest Report (13.04.2019)
27. Luftfahrt & Reise: 8,08% Show latest Report (13.04.2019)
28. Big Greeks: 6,67% Show latest Report (13.04.2019)
29. Konsumgüter: 6,32% Show latest Report (13.04.2019)
30. Stahl: 4,85% Show latest Report (13.04.2019)
31. Aluminium: 3,21%
32. Telekom: -6,72% Show latest Report (13.04.2019)

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

THGM
zu AFX (12.04.)

Das passt ja wieder gut zusammen! Kurz nach einer "Analysten-Schelte" und Abstufung erhöht der Konzern die Prognose für die EBIT-Marge. Die operative Gewinnmarge wurde von 14-16% auf nun 15-17,5% nach oben angepasst, was der Aktie einen deutlichen Schub an die TecDax-Spitze verlieh. Der Optimismus gründete sich aus den vorläufigen Unternehmenszahlen, am 6.Mai gibt es den offiziellen Halbjahres-Finanzbericht.

ChitaSchimpanse
zu DWNI (15.04.)

Deutsche Wohnen ist schon gefährlich nahe am Stopkurs (90 % NAV) aber vielleicht ist das jetzt auch ein guter https://www.tradingview.com/x/PG9O7GUk/.




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 15.04.2019

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Palfinger , Zumtobel , Porr , Lenzing , Uniqa , Erste Group , DO&CO , Gurktaler AG VZ , Linz Textil Holding , SBO , Semperit , SW Umwelttechnik , Athos Immobilien , Frauenthal , Marinomed Biotech , Wiener Privatbank , startup300 , FACC .


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event FACC

    Featured Partner Video

    You Invest balanced

    Jahresbilanz 2019

    Carl Zeiss Meditec deutlich fester, Pfeiffer Vacuum gibt stark nach (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    15.04.2019

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:20 Uhr die Carl Zeiss Meditec-Aktie am besten: 3,65% Plus. Dahinter Aixtron mit +1,97% , Wacker Chemie mit +1,39% , ProSiebenSat1 mit +1,27% , Aareal Bank mit +1,23% , Drägerwerk mit +1,21% , Suess Microtec mit +1,19% , Rhoen-Klinikum mit +1,15% , Klöckner mit +1,04% , Aurubis mit +0,81% , Stratec Biomedical mit +0,77% , BayWa mit +0,49% , Sartorius mit +0,44% , Salzgitter mit +0,42% , Fraport mit +0,38% , Hochtief mit +0,27% , DMG Mori Seiki mit +0,27% , Fielmann mit +0,21% , Bilfinger mit +0,16% , Fuchs Petrolub mit +0,16% und Dialog Semiconductor mit +0,13% BB Biotech mit -0,01% , Bechtle mit -0,03% , Evonik mit -0,09% , MorphoSys mit -0,2% , Rheinmetall mit -0,26% , Deutsche Wohnen mit -0,69% , SMA Solar mit -0,91% und Pfeiffer Vacuum mit -4,06% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    Carl Zeiss Meditec Aixtron
    Wacker Chemie ProSiebenSat1
    Aareal Bank Drägerwerk
    Suess Microtec Rhoen-Klinikum
    Klöckner Aurubis
    Stratec Biomedical Sartorius
    Salzgitter Fraport
    Hochtief DMG Mori Seiki
    Fielmann Bilfinger
    Fuchs Petrolub Dialog Semiconductor
    Qiagen BB Biotech
    Bechtle Evonik
    MorphoSys Rheinmetall
    Deutsche Wohnen SMA Solar
    Pfeiffer Vacuum

    Weitere Highlights: DMG Mori Seiki ist nun 4 Tage im Plus (1,41% Zuwachs von 46,1 auf 46,75), ebenso ProSiebenSat1 4 Tage im Plus (4,99% Zuwachs von 13,71 auf 14,4), Evonik 3 Tage im Plus (4,47% Zuwachs von 25,73 auf 26,88), Bilfinger 3 Tage im Plus (2,77% Zuwachs von 31,02 auf 31,88), Bechtle 3 Tage im Plus (2,56% Zuwachs von 84,1 auf 86,25), Suess Microtec 3 Tage im Plus (6,42% Zuwachs von 10,28 auf 10,94).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sartorius 46,74% (Vorjahr: 36,91 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 40,39% (Vorjahr: -13,14 Prozent) und Pfeiffer Vacuum 35,97% (Vorjahr: -30,39 Prozent). ProSiebenSat1 -7,4% (Vorjahr: -45,83 Prozent) im Minus. Dahinter Drägerwerk -2,58% (Vorjahr: -35,57 Prozent) und Qiagen 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: Aixtron 20,58% vor Dialog Semiconductor 18,74% , Stratec Biomedical 11,96% , Sartorius 10,21% , Bechtle 9,87% , DMG Mori Seiki 8,97% , Pfeiffer Vacuum 8,04% , Salzgitter 6,62% , Evonik 5,87% , Rhoen-Klinikum 4,87% , Suess Microtec 4,79% , MorphoSys 3,12% , BayWa 3,05% , Bilfinger 3,04% , Qiagen 2,58% , Aareal Bank 2,02% , Klöckner 1,3% , Aurubis 1,19% , Rheinmetall 0,26% , Fraport -0,14% , Fielmann -0,17% , Drägerwerk -0,22% , BB Biotech -0,84% , Carl Zeiss Meditec -1,81% , ProSiebenSat1 -3,68% , Fuchs Petrolub -4,19% , Deutsche Wohnen -5,97% , Wacker Chemie -6% , Hochtief -6,85% und SMA Solar -13,87% .

    In der Wochensicht ist vorne: Dialog Semiconductor 6,67% vor Aixtron 4,4%, Stratec Biomedical 3,86%, Drägerwerk 3,75%, Evonik 3,27%, Carl Zeiss Meditec 2,91%, Aareal Bank 2,55%, Rheinmetall 1,97%, Bilfinger 1,08%, Bechtle 1%, Fuchs Petrolub 0,95%, Suess Microtec 0,92%, ProSiebenSat1 0,88%, BayWa 0,8%, Sartorius 0,69%, Salzgitter 0,47%, DMG Mori Seiki 0,21%, Fraport 0,11%, Fielmann 0,08%, Qiagen 0%, Pfeiffer Vacuum -0,81%, Rhoen-Klinikum -1,14%, Hochtief -1,36%, MorphoSys -1,49%, BB Biotech -1,73%, Wacker Chemie -1,81%, Klöckner -2,03%, Aurubis -4,17%, Deutsche Wohnen -4,77% und SMA Solar -6,89%.

    Am weitesten über dem MA200: Dialog Semiconductor 38,19%, Sartorius 19,02% und Pfeiffer Vacuum 16,61%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, ProSiebenSat1 -22,87% und SMA Solar -16,6%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 16,09% und reiht sich damit auf Platz 15 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 28,86% Show latest Report (13.04.2019)
    2. Runplugged Running Stocks: 27,56%
    3. Crane: 24,72% Show latest Report (13.04.2019)
    4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 23,52% Show latest Report (13.04.2019)
    5. IT, Elektronik, 3D: 22,75% Show latest Report (13.04.2019)
    6. Börseneulinge 2017: 21,78% Show latest Report (13.04.2019)
    7. Bau & Baustoffe: 19,73% Show latest Report (13.04.2019)
    8. Zykliker Österreich: 18,63% Show latest Report (13.04.2019)
    9. Energie: 18,61% Show latest Report (13.04.2019)
    10. OÖ10 Members: 17,34% Show latest Report (13.04.2019)
    11. Post: 17,13% Show latest Report (13.04.2019)
    12. Ölindustrie: 17,07% Show latest Report (13.04.2019)
    13. Sport: 17,05% Show latest Report (13.04.2019)
    14. Licht und Beleuchtung: 16,4% Show latest Report (13.04.2019)
    15. Deutsche Nebenwerte: 16,09% Show latest Report (13.04.2019)
    16. Versicherer: 15,72% Show latest Report (13.04.2019)
    17. MSCI World Biggest 10: 14,7% Show latest Report (13.04.2019)
    18. Banken: 14,05% Show latest Report (13.04.2019)
    19. Media: 13,82% Show latest Report (13.04.2019)
    20. Solar: 13,69% Show latest Report (13.04.2019)
    21. Global Innovation 1000: 12,98% Show latest Report (13.04.2019)
    22. Immobilien: 11,81% Show latest Report (13.04.2019)
    23. Rohstoffaktien: 11,78% Show latest Report (13.04.2019)
    24. Gaming: 11,3% Show latest Report (13.04.2019)
    25. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,07% Show latest Report (13.04.2019)
    26. Auto, Motor und Zulieferer: 9,75% Show latest Report (13.04.2019)
    27. Luftfahrt & Reise: 8,08% Show latest Report (13.04.2019)
    28. Big Greeks: 6,67% Show latest Report (13.04.2019)
    29. Konsumgüter: 6,32% Show latest Report (13.04.2019)
    30. Stahl: 4,85% Show latest Report (13.04.2019)
    31. Aluminium: 3,21%
    32. Telekom: -6,72% Show latest Report (13.04.2019)

    Aktuelles zu den Companies (48h)
    Social Trading Kommentare

    THGM
    zu AFX (12.04.)

    Das passt ja wieder gut zusammen! Kurz nach einer "Analysten-Schelte" und Abstufung erhöht der Konzern die Prognose für die EBIT-Marge. Die operative Gewinnmarge wurde von 14-16% auf nun 15-17,5% nach oben angepasst, was der Aktie einen deutlichen Schub an die TecDax-Spitze verlieh. Der Optimismus gründete sich aus den vorläufigen Unternehmenszahlen, am 6.Mai gibt es den offiziellen Halbjahres-Finanzbericht.

    ChitaSchimpanse
    zu DWNI (15.04.)

    Deutsche Wohnen ist schon gefährlich nahe am Stopkurs (90 % NAV) aber vielleicht ist das jetzt auch ein guter https://www.tradingview.com/x/PG9O7GUk/.




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 15.04.2019

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Palfinger , Zumtobel , Porr , Lenzing , Uniqa , Erste Group , DO&CO , Gurktaler AG VZ , Linz Textil Holding , SBO , Semperit , SW Umwelttechnik , Athos Immobilien , Frauenthal , Marinomed Biotech , Wiener Privatbank , startup300 , FACC .


    Random Partner

    Agrana
    Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event FACC

      Featured Partner Video

      You Invest balanced

      Jahresbilanz 2019