Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: voestalpine: Analysten sehen derzeit keine kurstreibenden Faktoren


voestalpine
Akt. Indikation:  24.44 / 25.22
Uhrzeit:  20:41:37
Veränderung zu letztem SK:  -0.68%
Letzter SK:  25.00 ( 0.00%)

19.01.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die voestalpine warnte gestern, dass sie mit einem EBITDA von EUR 1,1 Mrd. und einem EBIT von rund EUR 525 Mio. für die ersten drei Quartale 2018/19 unter den Markterwartungen liegt. Ausschlaggebend dafür sind höhere Kosten aus dem Hochlaufen der Anlage in Cartersville, USA und Rückstellungen für Kartellermittlungen in Deutschland. Das niedrigere 9- Monats-Ergebnis zusammen mit einer erwarteten Konjunktureintrübung im 4. Quartal veranlasste das Management auch, die Finanzziele für das Gesamtjahr erneut zu kürzen. Das EBITDA 2018/19 soll nunmehr bei EUR 1,55 Mrd. und das EBIT 2018/19 bei rund EUR 750 Mio zu liegen kommen. Die EBIT-Prognose wurde somit in Summe von ursprünglich EUR 1,2 Mrd. auf nunmehr EUR 750 Mio. zusammengestrichen. Das Unternehmen veröffentlicht sein 9-Monats-Ergebnis am 7. Februar 2019.

Ausblick. Die erneute Gewinnwarnung kam überraschend. Die Auswirkungen der weltweiten Verlangsamung des Wirtschafswachstums scheinen sich rascher und deutlicher in den Ergebnissen der voestalpine niederzuschlagen als erwartet, zusätzlich belasten die höheren Anlaufkosten in Cartersville und die Rückstellungen zum Kartellverfahren in Deutschland. Wir werden unsere zuletzt bereits gekürzten Schätzungen an den reduzierten Ausblick anpassen müssen und sehen derzeit auch vor dem Hintergrund der allgemein negativen Börsenstimmung im Stahlsektor keine kurstreibenden Faktoren.

Company im Artikel

voestalpine

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
Show latest Report (12.01.2019)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der voestalpine-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



voestalpine Headquarter Linz, Credit: voestalpine © Aussender



Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

KTM
Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2U2W8
AT0000A2VYD6
AT0000A2C5F8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Bawag(1), Kontron(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.71%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Flughafen Wien(1)
    Star der Stunde: RBI 1.32%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -3.63%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), AT&S(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: EVN 0.46%, Rutsch der Stunde: UBM -0.79%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: ams-Osram(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 2.85%, Rutsch der Stunde: Porr -0.84%
    Star der Stunde: AT&S 1.66%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.64%

    Featured Partner Video

    Nur Frauen Basketball im Kopf

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16. April 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16....

    Books josefchladek.com

    Ros Boisier
    Inside
    2024
    Muga / Ediciones Posibles

    Martin Frey & Philipp Graf
    Spurensuche 2023
    2023
    Self published

    Ed van der Elsken
    Liebe in Saint Germain des Pres
    1956
    Rowohlt

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Inbox: voestalpine: Analysten sehen derzeit keine kurstreibenden Faktoren


    19.01.2019, 2815 Zeichen

    19.01.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die voestalpine warnte gestern, dass sie mit einem EBITDA von EUR 1,1 Mrd. und einem EBIT von rund EUR 525 Mio. für die ersten drei Quartale 2018/19 unter den Markterwartungen liegt. Ausschlaggebend dafür sind höhere Kosten aus dem Hochlaufen der Anlage in Cartersville, USA und Rückstellungen für Kartellermittlungen in Deutschland. Das niedrigere 9- Monats-Ergebnis zusammen mit einer erwarteten Konjunktureintrübung im 4. Quartal veranlasste das Management auch, die Finanzziele für das Gesamtjahr erneut zu kürzen. Das EBITDA 2018/19 soll nunmehr bei EUR 1,55 Mrd. und das EBIT 2018/19 bei rund EUR 750 Mio zu liegen kommen. Die EBIT-Prognose wurde somit in Summe von ursprünglich EUR 1,2 Mrd. auf nunmehr EUR 750 Mio. zusammengestrichen. Das Unternehmen veröffentlicht sein 9-Monats-Ergebnis am 7. Februar 2019.

    Ausblick. Die erneute Gewinnwarnung kam überraschend. Die Auswirkungen der weltweiten Verlangsamung des Wirtschafswachstums scheinen sich rascher und deutlicher in den Ergebnissen der voestalpine niederzuschlagen als erwartet, zusätzlich belasten die höheren Anlaufkosten in Cartersville und die Rückstellungen zum Kartellverfahren in Deutschland. Wir werden unsere zuletzt bereits gekürzten Schätzungen an den reduzierten Ausblick anpassen müssen und sehen derzeit auch vor dem Hintergrund der allgemein negativen Börsenstimmung im Stahlsektor keine kurstreibenden Faktoren.

    Company im Artikel

    voestalpine

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
    Show latest Report (12.01.2019)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der voestalpine-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    voestalpine Headquarter Linz, Credit: voestalpine © Aussender





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #634: AT&S gesucht, Airbus mag Amag, MMK jubiliert und wer Buy the Dip bei Varta macht




    voestalpine
    Akt. Indikation:  24.44 / 25.22
    Uhrzeit:  20:41:37
    Veränderung zu letztem SK:  -0.68%
    Letzter SK:  25.00 ( 0.00%)



     

    Bildnachweis

    1. voestalpine Headquarter Linz, Credit: voestalpine , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    KTM
    Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    voestalpine Headquarter Linz, Credit: voestalpine, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2U2W8
    AT0000A2VYD6
    AT0000A2C5F8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Bawag(1), Kontron(1), Strabag(1)
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.71%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.25%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Flughafen Wien(1)
      Star der Stunde: RBI 1.32%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -3.63%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), AT&S(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: EVN 0.46%, Rutsch der Stunde: UBM -0.79%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: ams-Osram(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 2.85%, Rutsch der Stunde: Porr -0.84%
      Star der Stunde: AT&S 1.66%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.64%

      Featured Partner Video

      Nur Frauen Basketball im Kopf

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16. April 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16....

      Books josefchladek.com

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      François Jonquet
      Forage
      2023
      Void