Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Valneva verringert Verlust

08.11.2018

Das Impfstoff-Unternehmen Valneva hat Neun-Monats-Zahlen präsentiert. Die Produktumsatzerlöse der ersten neun Monate 2018 betragen 71,1 Mio. Euro (Jahreswachstum 10 % CER1, 5% AER). Die Gesamterlöse liegen bei 78,3 Mio. Euro. 

In den ersten neun Monaten des Jahres 2018 erreichten die IXIARO®/JESPECT®Produktumsätze 50,0 Mio. Euro im Vergleich zu 45,7 Mio. Euro in den ersten neun Monaten des Jahres 2017. Der Anstieg entstand größtenteils durch die Nachfrage in den USA, einschließlich des US-Reisemarktes, für den Valneva die direkte Kontrolle über Marketing und Vertrieb übernommen hat, wie das Unternehmen mitteilt. 

Das EBITDA halbierte sich gegenüber der Vorjahresperiode auf 6,1 Mio. Euro. Die Reduktion des EBITDA war den Angaben zufolge bedingt durch die gesteigerten Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie in Marketing und Vertrieb. Die F&E-Investitionen der ersten neun Monate 2018 betrugen 18,2 Mio. Euro.

Der Konzern-Verlust ging von 7,8 Mio. Euro in der Vorjahresperiode auf nunmehr 3,3 Mio. Euro zurück. David Lawrence, Valnevas Chief Financial Officer, kommentierte, “Die wichtigen Meilensteine, die wir im Laufe dieses Jahres erreicht haben, zeigen unsere Fähigkeit, Geschäfts- und F&E- Ziele kontinuierlich umzusetzen. Die Finanzierung in Höhe von 50 Mio. Euro sehen wir als einen bedeutenden Schritt zur Stärkung unserer Investorenbasis, da wir unseren Kapitalbedarf für zukünftige F&E-Investitionen - insbesondere für die bevorstehenden Phase 3 unseres Lyme Borreliose-Impfstoffkandidaten - planen. Was wir heuer bereits umgesetzt haben, gibt uns das Vertrauen, dass wir sowohl unsere Geschäftsziele als auch unsere F&E-Ziele für das Gesamtjahr erreichen werden.“

Für das Gesamtjahr sollen die Umsätze bei über 100 Mio. Euro liegen, so das Unternehmen. Die Umsatzerlöse und Förderungserlöse für das Gesamtjahr werden mit 110-120 Mio. Euro bestätigt. Das EBITDA für das Gesamtjahr soll zwischen 5 und 10 Mio. Euro liegen.  Die F&E-Investitionen für das Gesamtjahr werden nun zwischen  25 und 30 Mio. Euro angenommen. 

Valneva
Akt. Indikation:  3.65 / 3.70
Uhrzeit:  13:50:44
Veränderung zu letztem SK:  6.91%
Letzter SK:  3.44 ( 0.00%)




Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Valneva , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: S Immo , Strabag , SBO , Valneva , VIG , FACC , UBM , Sanochemia , Mayr-Melnhof , AT&S , AMS , Polytec , Fabasoft , Telekom Austria , Rosenbauer , Lenzing , Semperit , SW Umwelttechnik , Palfinger , Kapsch TrafficCom , Linz Textil Holding , Flughafen Wien , Oberbank AG VZ , Oberbank AG Stamm , Wiener Privatbank , Cleen Energy , Gurktaler AG VZ , Gurktaler AG Stamm , Allianz , adidas , Vonovia SE.


Random Partner

BayWa
Das Geschäftsmodell der BayWa verbindet Handel, Vertrieb, Logistik und Service in den drei Hauptgeschäftsfeldern Agrar, Energie und Bau. Hauptsitz der 1923 gegründeten Muttergesellschaft BayWa AG ist München. Einschließlich Franchise- und Partnerfirmen verfügt der Konzern über knapp 3.000 Vertriebsstandorte in 40 Ländern.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Valneva, (© Martina Draper)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

STRABAG AG - UAV surveying and mobile mapping

STRABAG has been realizing the vision of digital object survey from the ground and from the air with state-of-the-art technologies for years. Drone surveying and mobile mapping offer future-oriente...

Valneva verringert Verlust


08.11.2018

Das Impfstoff-Unternehmen Valneva hat Neun-Monats-Zahlen präsentiert. Die Produktumsatzerlöse der ersten neun Monate 2018 betragen 71,1 Mio. Euro (Jahreswachstum 10 % CER1, 5% AER). Die Gesamterlöse liegen bei 78,3 Mio. Euro. 

In den ersten neun Monaten des Jahres 2018 erreichten die IXIARO®/JESPECT®Produktumsätze 50,0 Mio. Euro im Vergleich zu 45,7 Mio. Euro in den ersten neun Monaten des Jahres 2017. Der Anstieg entstand größtenteils durch die Nachfrage in den USA, einschließlich des US-Reisemarktes, für den Valneva die direkte Kontrolle über Marketing und Vertrieb übernommen hat, wie das Unternehmen mitteilt. 

Das EBITDA halbierte sich gegenüber der Vorjahresperiode auf 6,1 Mio. Euro. Die Reduktion des EBITDA war den Angaben zufolge bedingt durch die gesteigerten Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie in Marketing und Vertrieb. Die F&E-Investitionen der ersten neun Monate 2018 betrugen 18,2 Mio. Euro.

Der Konzern-Verlust ging von 7,8 Mio. Euro in der Vorjahresperiode auf nunmehr 3,3 Mio. Euro zurück. David Lawrence, Valnevas Chief Financial Officer, kommentierte, “Die wichtigen Meilensteine, die wir im Laufe dieses Jahres erreicht haben, zeigen unsere Fähigkeit, Geschäfts- und F&E- Ziele kontinuierlich umzusetzen. Die Finanzierung in Höhe von 50 Mio. Euro sehen wir als einen bedeutenden Schritt zur Stärkung unserer Investorenbasis, da wir unseren Kapitalbedarf für zukünftige F&E-Investitionen - insbesondere für die bevorstehenden Phase 3 unseres Lyme Borreliose-Impfstoffkandidaten - planen. Was wir heuer bereits umgesetzt haben, gibt uns das Vertrauen, dass wir sowohl unsere Geschäftsziele als auch unsere F&E-Ziele für das Gesamtjahr erreichen werden.“

Für das Gesamtjahr sollen die Umsätze bei über 100 Mio. Euro liegen, so das Unternehmen. Die Umsatzerlöse und Förderungserlöse für das Gesamtjahr werden mit 110-120 Mio. Euro bestätigt. Das EBITDA für das Gesamtjahr soll zwischen 5 und 10 Mio. Euro liegen.  Die F&E-Investitionen für das Gesamtjahr werden nun zwischen  25 und 30 Mio. Euro angenommen. 

Valneva
Akt. Indikation:  3.65 / 3.70
Uhrzeit:  13:50:44
Veränderung zu letztem SK:  6.91%
Letzter SK:  3.44 ( 0.00%)




Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Valneva , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: S Immo , Strabag , SBO , Valneva , VIG , FACC , UBM , Sanochemia , Mayr-Melnhof , AT&S , AMS , Polytec , Fabasoft , Telekom Austria , Rosenbauer , Lenzing , Semperit , SW Umwelttechnik , Palfinger , Kapsch TrafficCom , Linz Textil Holding , Flughafen Wien , Oberbank AG VZ , Oberbank AG Stamm , Wiener Privatbank , Cleen Energy , Gurktaler AG VZ , Gurktaler AG Stamm , Allianz , adidas , Vonovia SE.


Random Partner

BayWa
Das Geschäftsmodell der BayWa verbindet Handel, Vertrieb, Logistik und Service in den drei Hauptgeschäftsfeldern Agrar, Energie und Bau. Hauptsitz der 1923 gegründeten Muttergesellschaft BayWa AG ist München. Einschließlich Franchise- und Partnerfirmen verfügt der Konzern über knapp 3.000 Vertriebsstandorte in 40 Ländern.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Valneva, (© Martina Draper)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

Featured Partner Video

STRABAG AG - UAV surveying and mobile mapping

STRABAG has been realizing the vision of digital object survey from the ground and from the air with state-of-the-art technologies for years. Drone surveying and mobile mapping offer future-oriente...