Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





-2.65%


... hat Apple seither verloren


Kurs 193.98 (06.06.18)
zu 188.84 (last SK)

-2.83%


... hat Aurelius seither verloren


Kurs 56.45 (06.06.18)
zu 54.85 (last SK)

0.68%


... hat Bayer seither zugelegt


Kurs 99.40 (06.06.18)
zu 100.08 (last SK)

-4.84%


... hat Dialog Semiconductor seither verloren


Kurs 16.00 (06.06.18)
zu 15.23 (last SK)

-4.77%


... hat Glencore seither verloren


Kurs 400.40 (06.06.18)
zu 381.30 (last SK)

-7.56%


... hat Nordex seither verloren


Kurs 11.11 (06.06.18)
zu 10.27 (last SK)

0.75%


... hat TECDAX seither zugelegt


Kurs 2842.13 (06.06.18)
zu 2863.55 (last SK)



07.06.2018

DIALOG SEMICONDUCTOR – Die wohl meistdiskutierte Aktie des TecDax in der laufenden Woche - Dialog Semiconductor (WKN: 927200) - setzt heute mit +4% zum Rebound an. Oder ist es gar der Beginn einer fundamentalen Gegenbewegung? Inzwischen ist klar: Die Reaktion der Dialog-Aktie auf die Apple -Schock-Meldung vor rund einer Woche ist weit mehr als eine bloße Reaktion auf die kommunizierten 5% Umsatzeinbußen. Es handelt sich wohl viel mehr um einen präventiven Risikoabschlag. Sei es der Umstand, Apple als Blue-Chip Konzern zunehmend als Umsatzgarant zu verlieren, oder andererseits die Gefahr, nicht ausreichend bzw. nicht ausreichend schnell adäquat Ersatz zu finden. Wir nennen konkrete Zahlen, um Ihnen eine Interpretation zu erleichtern. (Quelle: finanznachrichten.de)

GLENCORE - Die Aktie von Glencore ist in den jüngsten Sitzungen wieder nach oben gelaufen. Nun ist die Aktie erneut in einem deutlichen Seitwärtstrend, der laut Chartanalysten auch zu steigenden Notierungen führen könne. Voraussetzungen dafür müssen aber erst noch geschaffen werden. Im Einzelnen: Die Aktie ist erst in den vergangenen Wochen von 4 Euro auf nun etwa 4,40 Euro geklettert. Dies ist ein Zugewinn von 10 %, der unter einer Sichtweise stark ist: Die Untergrenze von 4 Euro hat den Angriffen nach unten standgehalten. Dies gilt wiederum als gutes Zeichen und als Signal für die hohe innere Stärke des Unternehmens. Damit ist die Chance gegeben, auch frühere Zwischenhochs bei 4,76 Euro anzugreifen und schließlich die 5-Euro-Marke ins Visier zu nehmen. (Quelle: aktientrends.de)

AURELIUS – Es gibt wieder erfreuliche Nachrichten von einem Beteiligungsunternehmen von Aurelius . Die GHotel Gruppe hat zwei neue Hotels in Bayreuth eröffnet und setzt damit ihren Wachstumskurs weiter fort. Der Aktienkurs von Aurelius zeigte sich in den letzten Wochen schwach und ging deutlich nach unten. Aktuelle Meinungen zur Aktie: Unternehmen ist rund 2 Mrd. USD wert! Vor allem bei Dividendenjägern ist die Aurelius-Aktie seit Jahren beliebt. Das Unternehmen schüttet eine satte Dividende aus und könnte dies auch in den nächsten Jahren so handhaben. (Quelle: finanznachrichten.de)

NORDEX - Nachdem die Nordex -Aktie in 2017 einen Kurseinbruch um 56 Prozent erlebte, kann sich die bisherige 2018er-Performance mehr als nur sehen lassen. Mit einem Kursplus von rund 25 Prozent gehört das Papier sogar zu Top-Performern im TecDAX . Und nun soll die Erholung auch noch weitergehen. (Quelle: finanznachrichten.de)

BAYER - Der häufig in der Kritik stehende Name "Monsanto" wird in den kommenden Tagen endgültig von der Bildfläche verschwinden und final in den Bayer -Konzern integriert werden. Rating-Agenturen haben den neuen Saatgut-Riesen unter die Lupe genommen – mit einem negativen Beigeschmack. Doch dies ist nicht der ausschlaggebende Grund für den heutigen Kursabschlag. Die Bayer-Aktie wird heute ex- Bezugsrecht gehandelt, um mit einer Kapitalerhöhung die restlichen Milliarden für den größten Zukauf eines deutschen Unternehmens im Ausland zu finanzieren. Wie die Leverkusener am Wochenende bekanntgaben, sollen die neuen Aktien den Aktionären von Bayer zu einem Bezugspreis von 81,00 Euro je neuer Aktie im Wege eines mittelbaren Bezugsrechts angeboten werden. Am heutigen Tag beginnt die Kapitalmaßnahme, mit der Bayer insgesamt sechs Milliarden Euro einnehmen will. Deshalb wird die Bayer-Aktie im DAX abzüglich des Bezugsrechtswertes von 1,79 Euro gehandelt. (Quelle: Der Aktionär)

GK SOFTWARE - Nach Aussage der Analysten habe der Umsatz im ersten Quartal 2018 um 17,7 Prozent auf 23,7 Mio. Euro und das EBITDA um gut ein Drittel auf 1,34 Mio. Euro zugelegt. So sei es dem Unternehmen unter anderem gelungen, einen bedeutenden US-Kunden zu gewinnen. Während die Lizenzerlöse im Startquartal auf 4,9 Mio. Euro (Q1 2017: 0,64 Mio. Euro) zugelegt haben, seien die Dienstleistungsumsätze um rund 10,4 Prozent auf 10,8 Mio. Euro gefallen. Allerdings sei diese Verschiebung teilweise auf eine geänderte Verbuchung von kundenindividuellen Entwicklungen zurückzuführen, die GK Software nun als wartungspflichtige Lizenzumsätze ausweist. (Quelle: aktiencheck.de)

CO.DON - Die Aktie des Knorpelspezialisten Co.don ist in den vergangenen Monaten massiv unter Druck geraten. Zuletzt hat das Unternehmen im Rahmen von Finanzierungsrunden ordentlich Geld eingesammelt. Die Analysten der Sphene Capital GmbH haben die Aktien nun neu bewertet. Ausgehend vom derzeitigen Kurs von 5,25 Euro je Aktie sehen Sie auf Sicht von 24 Monaten ein Kurspotenzial von 82,9 Prozent. (Quelle: Der Aktionär)

Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.


Bildnachweis

1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Bawag Group , Erste Group , Österreichische Post , Uniqa , Andritz , Evotec , bet-at-home.com , Steinhoff , Mutares AG , voestalpine , Polytec , Home24 .


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutschen Bank.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Indizes
ATX 3310 -1.18% 16:59:09 (3349 -0.79% 15.06.)
DAX 12811 -1.54% 17:00:55 (13011 -0.74% 15.06.)
Dow 24910 -0.72% 17:00:46 (25090 -0.34% 15.06.)
Nikkei 22650 -0.88% 17:00:26 (22852 0.50% 15.06.)
Gold 1279 -0.39% 17:00:52 (1284 -1.52% 15.06.)
Bitcoin 6473 -0.42% 17:00:37 (6500 1.41% 17.06.)

Featured Partner Video

AUSTRIAN STOCK TALK: Strabag SE (2018) Deutsch

Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen.

Im aktuellen Stock Talk geht Strabag-CEO Thomas Birtel auf aktuelle Zahl...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Guten Morgen mit Dialog Semiconductor, Bayer, Glencore, Apple, Aurelius, Nordex ...


07.06.2018

DIALOG SEMICONDUCTOR – Die wohl meistdiskutierte Aktie des TecDax in der laufenden Woche - Dialog Semiconductor (WKN: 927200) - setzt heute mit +4% zum Rebound an. Oder ist es gar der Beginn einer fundamentalen Gegenbewegung? Inzwischen ist klar: Die Reaktion der Dialog-Aktie auf die Apple -Schock-Meldung vor rund einer Woche ist weit mehr als eine bloße Reaktion auf die kommunizierten 5% Umsatzeinbußen. Es handelt sich wohl viel mehr um einen präventiven Risikoabschlag. Sei es der Umstand, Apple als Blue-Chip Konzern zunehmend als Umsatzgarant zu verlieren, oder andererseits die Gefahr, nicht ausreichend bzw. nicht ausreichend schnell adäquat Ersatz zu finden. Wir nennen konkrete Zahlen, um Ihnen eine Interpretation zu erleichtern. (Quelle: finanznachrichten.de)

GLENCORE - Die Aktie von Glencore ist in den jüngsten Sitzungen wieder nach oben gelaufen. Nun ist die Aktie erneut in einem deutlichen Seitwärtstrend, der laut Chartanalysten auch zu steigenden Notierungen führen könne. Voraussetzungen dafür müssen aber erst noch geschaffen werden. Im Einzelnen: Die Aktie ist erst in den vergangenen Wochen von 4 Euro auf nun etwa 4,40 Euro geklettert. Dies ist ein Zugewinn von 10 %, der unter einer Sichtweise stark ist: Die Untergrenze von 4 Euro hat den Angriffen nach unten standgehalten. Dies gilt wiederum als gutes Zeichen und als Signal für die hohe innere Stärke des Unternehmens. Damit ist die Chance gegeben, auch frühere Zwischenhochs bei 4,76 Euro anzugreifen und schließlich die 5-Euro-Marke ins Visier zu nehmen. (Quelle: aktientrends.de)

AURELIUS – Es gibt wieder erfreuliche Nachrichten von einem Beteiligungsunternehmen von Aurelius . Die GHotel Gruppe hat zwei neue Hotels in Bayreuth eröffnet und setzt damit ihren Wachstumskurs weiter fort. Der Aktienkurs von Aurelius zeigte sich in den letzten Wochen schwach und ging deutlich nach unten. Aktuelle Meinungen zur Aktie: Unternehmen ist rund 2 Mrd. USD wert! Vor allem bei Dividendenjägern ist die Aurelius-Aktie seit Jahren beliebt. Das Unternehmen schüttet eine satte Dividende aus und könnte dies auch in den nächsten Jahren so handhaben. (Quelle: finanznachrichten.de)

NORDEX - Nachdem die Nordex -Aktie in 2017 einen Kurseinbruch um 56 Prozent erlebte, kann sich die bisherige 2018er-Performance mehr als nur sehen lassen. Mit einem Kursplus von rund 25 Prozent gehört das Papier sogar zu Top-Performern im TecDAX . Und nun soll die Erholung auch noch weitergehen. (Quelle: finanznachrichten.de)

BAYER - Der häufig in der Kritik stehende Name "Monsanto" wird in den kommenden Tagen endgültig von der Bildfläche verschwinden und final in den Bayer -Konzern integriert werden. Rating-Agenturen haben den neuen Saatgut-Riesen unter die Lupe genommen – mit einem negativen Beigeschmack. Doch dies ist nicht der ausschlaggebende Grund für den heutigen Kursabschlag. Die Bayer-Aktie wird heute ex- Bezugsrecht gehandelt, um mit einer Kapitalerhöhung die restlichen Milliarden für den größten Zukauf eines deutschen Unternehmens im Ausland zu finanzieren. Wie die Leverkusener am Wochenende bekanntgaben, sollen die neuen Aktien den Aktionären von Bayer zu einem Bezugspreis von 81,00 Euro je neuer Aktie im Wege eines mittelbaren Bezugsrechts angeboten werden. Am heutigen Tag beginnt die Kapitalmaßnahme, mit der Bayer insgesamt sechs Milliarden Euro einnehmen will. Deshalb wird die Bayer-Aktie im DAX abzüglich des Bezugsrechtswertes von 1,79 Euro gehandelt. (Quelle: Der Aktionär)

GK SOFTWARE - Nach Aussage der Analysten habe der Umsatz im ersten Quartal 2018 um 17,7 Prozent auf 23,7 Mio. Euro und das EBITDA um gut ein Drittel auf 1,34 Mio. Euro zugelegt. So sei es dem Unternehmen unter anderem gelungen, einen bedeutenden US-Kunden zu gewinnen. Während die Lizenzerlöse im Startquartal auf 4,9 Mio. Euro (Q1 2017: 0,64 Mio. Euro) zugelegt haben, seien die Dienstleistungsumsätze um rund 10,4 Prozent auf 10,8 Mio. Euro gefallen. Allerdings sei diese Verschiebung teilweise auf eine geänderte Verbuchung von kundenindividuellen Entwicklungen zurückzuführen, die GK Software nun als wartungspflichtige Lizenzumsätze ausweist. (Quelle: aktiencheck.de)

CO.DON - Die Aktie des Knorpelspezialisten Co.don ist in den vergangenen Monaten massiv unter Druck geraten. Zuletzt hat das Unternehmen im Rahmen von Finanzierungsrunden ordentlich Geld eingesammelt. Die Analysten der Sphene Capital GmbH haben die Aktien nun neu bewertet. Ausgehend vom derzeitigen Kurs von 5,25 Euro je Aktie sehen Sie auf Sicht von 24 Monaten ein Kurspotenzial von 82,9 Prozent. (Quelle: Der Aktionär)

Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.


Bildnachweis

1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Bawag Group , Erste Group , Österreichische Post , Uniqa , Andritz , Evotec , bet-at-home.com , Steinhoff , Mutares AG , voestalpine , Polytec , Home24 .


Random Partner

Deutsche Bank X-markets
db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutschen Bank.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Indizes
ATX 3310 -1.18% 16:59:09 (3349 -0.79% 15.06.)
DAX 12811 -1.54% 17:00:55 (13011 -0.74% 15.06.)
Dow 24910 -0.72% 17:00:46 (25090 -0.34% 15.06.)
Nikkei 22650 -0.88% 17:00:26 (22852 0.50% 15.06.)
Gold 1279 -0.39% 17:00:52 (1284 -1.52% 15.06.)
Bitcoin 6473 -0.42% 17:00:37 (6500 1.41% 17.06.)

Featured Partner Video

AUSTRIAN STOCK TALK: Strabag SE (2018) Deutsch

Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen.

Im aktuellen Stock Talk geht Strabag-CEO Thomas Birtel auf aktuelle Zahl...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte