Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Strabag: Bei der Vorstandsbesetzung steht Kontinuität im Fokus


Strabag
Akt. Indikation:  44.30 / 44.85
Uhrzeit:  18:41:02
Veränderung zu letztem SK:  0.06%
Letzter SK:  44.55 ( -0.45%)

27.04.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Strabag (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Der Aufsichtsrat der Strabag SE hat Beschlüsse über die Besetzung des Vorstands für die Jahre 2019 bis 2022 gefasst. Dabei steht Kontinuität im Fokus:

Dr. Thomas Birtel (63), seit Januar 2006 im Vorstand und seit Juni 2013 dessen Vorsitzender, wurde in seinem Amt bestätigt. Ebenso wurden seine Kollegen, Finanzvorstand Mag. Christian Harder (49), Dr. Peter Krammer (52) und Dipl.-Ing. Siegfried Wanker (49), wiederbestellt. Eine Neuerung ergibt sich aus dem Wunsch von Mag. Hannes Truntschnig (61), nach 23 Jahren im Holding-Vorstand der Strabag SE bzw. ihrer Vorgängergesellschaften in den Ruhestand zu treten. Zu einem Mitglied des weiterhin fünfköpfigen Vorstands wird daher Dipl.-Ing. Alfred Watzl ernannt.

„Hannes Truntschnig darf mit seiner heutzutage ganz ungewöhnlich langen Vorstands- und seiner noch längeren Konzernzugehörigkeit mit Fug und Recht als wahres Strabag-Urgestein bezeichnet werden. Es gibt kaum einen Verantwortungsbereich, für den er während dieser Zeit nicht zuständig gewesen wäre. Für seine Verdienste gebühren ihm großer Dank und Anerkennung“, sagt Dr. Alfred Gusenbauer, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Strabag SE.

Alfred Watzl (47), geboren in Deutschland, schloss das Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Hochschule Deggendorf ab, bevor er seine berufliche Laufbahn im Jahr 1999 als Bauleiter in der polnischen Strabag Sp. z o.o. begann. Nach verschiedenen Managementstationen in diesem Unternehmen – u. a. als technischer Direktionsleiter für Hoch- und Ingenieurbau – zeichnet er seit 2013 als Vorstandsmitglied der Strabag Sp. z o.o. für die polnischen Aktivitäten des Konzerns verantwortlich.

„Mit Alfred Watzl verjüngt sich der Vorstand ein weiteres Mal. Ausschlaggebend für seine Wahl waren neben seiner umfangreichen Bau- und Konzernerfahrung sowie seinen Erfolgen seine hohe Sozialkompetenz und seine ausgeprägten Führungsqualitäten – und nicht zuletzt die starke Identifikation mit den Konzernwerten, in deren Zentrum die Partnerschaftlichkeit steht“, so Alfred Gusenbauer.

Neu aufgeteilt werden die Zuständigkeiten im Vorstand: Peter Krammer (bisher Segment Nord + West) wird das Segment Süd + Ost von Siegfried Wanker übernehmen, der das bisher von Hannes Truntschnig verantwortete Segment International + Sondersparten leiten wird. Alfred Watzl wird mit dem Segment Nord + West betraut.

Nord + West: Deutschland, Polen, Benelux, Skandinavien, Spezialtiefbau
Süd + Ost: Österreich, Schweiz, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Russland, Südosteuropa, Umwelttechnik
International + Sondersparten: Tunnelbau, Immobilien Development, Infrastruktur Development, Baustoffe, Property & Facility Services, Internationales Geschäft

Company im Artikel

Strabag

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
Show latest Report (21.04.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Strabag-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Baader Bank AG, Erste Group Bank AG und Oddo Seydler Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Thomas Birtel (Strabag) © Martina Draper/photaq



Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Warimpex
Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A347X9
AT0000A2VYE4
AT0000A2TLL0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Verbund 1.95%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Bawag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.32%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.46%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), RBI(1)
    Star der Stunde: DO&CO 1.42%, Rutsch der Stunde: RBI -0.89%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.16%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.64%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Rosenbauer(1)
    Star der Stunde: DO&CO 1.07%, Rutsch der Stunde: UBM -1.63%

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S11/15: Thomas Steiner

    Thomas Steiner ist Direktor der Österreichischen Nationalbank, war davor Vorstand der Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur (OeBFA). Thomas überrascht gleich mit seiner Einstiegsstory in die ...

    Books josefchladek.com

    Sebastián Bruno
    Ta-ra
    2023
    ediciones anómalas

    Cristina de Middel
    Gentlemen's Club
    2023
    This Book is True

    Henry Schulz
    People Things
    2023
    Buckunst Berlin

    Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
    Livin' in the Hood
    2023
    Verlag Kettler

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Inbox: Strabag: Bei der Vorstandsbesetzung steht Kontinuität im Fokus


    27.04.2018, 3916 Zeichen

    27.04.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Strabag (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Der Aufsichtsrat der Strabag SE hat Beschlüsse über die Besetzung des Vorstands für die Jahre 2019 bis 2022 gefasst. Dabei steht Kontinuität im Fokus:

    Dr. Thomas Birtel (63), seit Januar 2006 im Vorstand und seit Juni 2013 dessen Vorsitzender, wurde in seinem Amt bestätigt. Ebenso wurden seine Kollegen, Finanzvorstand Mag. Christian Harder (49), Dr. Peter Krammer (52) und Dipl.-Ing. Siegfried Wanker (49), wiederbestellt. Eine Neuerung ergibt sich aus dem Wunsch von Mag. Hannes Truntschnig (61), nach 23 Jahren im Holding-Vorstand der Strabag SE bzw. ihrer Vorgängergesellschaften in den Ruhestand zu treten. Zu einem Mitglied des weiterhin fünfköpfigen Vorstands wird daher Dipl.-Ing. Alfred Watzl ernannt.

    „Hannes Truntschnig darf mit seiner heutzutage ganz ungewöhnlich langen Vorstands- und seiner noch längeren Konzernzugehörigkeit mit Fug und Recht als wahres Strabag-Urgestein bezeichnet werden. Es gibt kaum einen Verantwortungsbereich, für den er während dieser Zeit nicht zuständig gewesen wäre. Für seine Verdienste gebühren ihm großer Dank und Anerkennung“, sagt Dr. Alfred Gusenbauer, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Strabag SE.

    Alfred Watzl (47), geboren in Deutschland, schloss das Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Hochschule Deggendorf ab, bevor er seine berufliche Laufbahn im Jahr 1999 als Bauleiter in der polnischen Strabag Sp. z o.o. begann. Nach verschiedenen Managementstationen in diesem Unternehmen – u. a. als technischer Direktionsleiter für Hoch- und Ingenieurbau – zeichnet er seit 2013 als Vorstandsmitglied der Strabag Sp. z o.o. für die polnischen Aktivitäten des Konzerns verantwortlich.

    „Mit Alfred Watzl verjüngt sich der Vorstand ein weiteres Mal. Ausschlaggebend für seine Wahl waren neben seiner umfangreichen Bau- und Konzernerfahrung sowie seinen Erfolgen seine hohe Sozialkompetenz und seine ausgeprägten Führungsqualitäten – und nicht zuletzt die starke Identifikation mit den Konzernwerten, in deren Zentrum die Partnerschaftlichkeit steht“, so Alfred Gusenbauer.

    Neu aufgeteilt werden die Zuständigkeiten im Vorstand: Peter Krammer (bisher Segment Nord + West) wird das Segment Süd + Ost von Siegfried Wanker übernehmen, der das bisher von Hannes Truntschnig verantwortete Segment International + Sondersparten leiten wird. Alfred Watzl wird mit dem Segment Nord + West betraut.

    Nord + West: Deutschland, Polen, Benelux, Skandinavien, Spezialtiefbau
    Süd + Ost: Österreich, Schweiz, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Russland, Südosteuropa, Umwelttechnik
    International + Sondersparten: Tunnelbau, Immobilien Development, Infrastruktur Development, Baustoffe, Property & Facility Services, Internationales Geschäft

    Company im Artikel

    Strabag

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
    Show latest Report (21.04.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Strabag-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Virtu Financial Ireland Limited, Baader Bank AG, Erste Group Bank AG und Oddo Seydler Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Thomas Birtel (Strabag) © Martina Draper/photaq





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börseparty, bei der nicht alle zu Gast sind, Do&Co-Bild immer besser




    Strabag
    Akt. Indikation:  44.30 / 44.85
    Uhrzeit:  18:41:02
    Veränderung zu letztem SK:  0.06%
    Letzter SK:  44.55 ( -0.45%)



     

    Bildnachweis

    1. Thomas Birtel (Strabag) , (© Martina Draper/photaq)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG.


    Random Partner

    Warimpex
    Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Thomas Birtel (Strabag), (© Martina Draper/photaq)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A347X9
    AT0000A2VYE4
    AT0000A2TLL0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Verbund 1.95%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.98%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Bawag(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.32%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.46%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), RBI(1)
      Star der Stunde: DO&CO 1.42%, Rutsch der Stunde: RBI -0.89%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.16%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.64%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Rosenbauer(1)
      Star der Stunde: DO&CO 1.07%, Rutsch der Stunde: UBM -1.63%

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S11/15: Thomas Steiner

      Thomas Steiner ist Direktor der Österreichischen Nationalbank, war davor Vorstand der Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur (OeBFA). Thomas überrascht gleich mit seiner Einstiegsstory in die ...

      Books josefchladek.com

      Sebastián Bruno
      Ta-ra
      2023
      ediciones anómalas

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      Nobuyoshi Araki
      Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
      2016
      Kawade Shobo Shinsha

      Ray Mortenson
      Meadowland
      1983
      Lustrum Press

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop