Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Agrana bekommt höheres Kursziel, wird aber zurückgestuft


Agrana
Akt. Indikation:  18.44 / 18.56
Uhrzeit:  10:54:15
Veränderung zu letztem SK:  1.20%
Letzter SK:  18.28 ( 0.44%)

ATX
Akt. Indikation:  3675.15 / 3675.15
Uhrzeit: 
Veränderung zu letztem SK:  -0.28%
Letzter SK:  3685.62 ( 1.53%)

25.09.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Agrana – Empfehlung von Kaufen auf Akkumulieren zurückgestuft, Kursziel von EUR 116,5 auf EUR 128,3 erhöht

In unserer jüngsten Analyse haben wir unsere Empfehlung von Kaufen auf Akkumulieren zurückgestuft. Das Kursziel wurde von zuletzt EUR 116,5 auf EUR 128,3 revidiert. In unserem Bewertungsmodell haben wir vor allem die Effekte der positiven Ethanolpreisentwicklung im Segment Stärke und der damit verbundenen, angehobenen Unternehmens-Guidance für das GJ 2017/18 berücksichtigt. Außerdem haben wir die erwartete und weiniger günstige Zuckerpreisentwicklung für das GJ 2018/19 einfließen lassen.

Ausblick. Der Ausblick für das laufende GJ 2017/18 bleibt weiterhin hervorragend. Das Unternehmen wird die Zahlen für das 2. Quartal 2017/18 am 12. Oktober bekanntgeben. Wir rechnen mit einem Nettoergebnis von EUR 43,5 Mio. (+43,5% j/j) und einem Umsatz von EUR 678,1 Mio. (+3,6% j/j). Die Kapitalerhöhung Anfang 2017 hat den Streubesitz und das Handelsvolumen der Aktie deutlich erhöht und dem Unternehmen zuletzt eine Aufnahme im ATX ermöglicht. Die Aktivitäten im M&A Bereich (vor allem die Akquisition des serbischen Zuckerproduzent Sunoko, derzeit in der Vorbereitung) sollten sich zusätzlich positiv auf die Perspektiven auswirken. (Hier ist es wichtig zu erwähnen, dass wir die geplante Übernahme des serbischen Zuckerproduzenten Sunoko noch nicht in unseren Schätzungen inkludiert haben.) Seit Veröffentlichung unserer letzten Analyse im April 2017 hat die Aktie 21% zugelegt. Dennoch glauben wir, dass der optimistische Ausblick für das GJ 2017/18, sowie die starken Unternehmenskennzahlen noch nicht voll eingepreist sind.

Companies im Artikel

Agrana

Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Agrana-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hauck & Aufhäuser und Oddo Seydler Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



ATX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (23.09.2017)
 



Agrana, Fabrik, Pischelsdorf; Bild: Agrana


Aktien auf dem Radar:.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Mayr-Melnhof Gruppe
Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2MJG9
AT0000A2RJY1
AT0000A20DP5
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Unser Robot findet: EOn, Siemens, Deutsche Telekom und weitere Aktien auffällig
    Star der Stunde: UBM 1.6%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(10), Fabasoft(1)
    BSN MA-Event Deutsche Post
    MavTrade zu Fabasoft
    Star der Stunde: UBM 0.8%, Rutsch der Stunde: Bawag -2.03%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: OMV(1), Andritz(1)
    #gabb #933

    Featured Partner Video

    ÖFB bittet um Verständnis

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. September 2021

    Inbox: Agrana bekommt höheres Kursziel, wird aber zurückgestuft


    25.09.2017

    25.09.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Agrana – Empfehlung von Kaufen auf Akkumulieren zurückgestuft, Kursziel von EUR 116,5 auf EUR 128,3 erhöht

    In unserer jüngsten Analyse haben wir unsere Empfehlung von Kaufen auf Akkumulieren zurückgestuft. Das Kursziel wurde von zuletzt EUR 116,5 auf EUR 128,3 revidiert. In unserem Bewertungsmodell haben wir vor allem die Effekte der positiven Ethanolpreisentwicklung im Segment Stärke und der damit verbundenen, angehobenen Unternehmens-Guidance für das GJ 2017/18 berücksichtigt. Außerdem haben wir die erwartete und weiniger günstige Zuckerpreisentwicklung für das GJ 2018/19 einfließen lassen.

    Ausblick. Der Ausblick für das laufende GJ 2017/18 bleibt weiterhin hervorragend. Das Unternehmen wird die Zahlen für das 2. Quartal 2017/18 am 12. Oktober bekanntgeben. Wir rechnen mit einem Nettoergebnis von EUR 43,5 Mio. (+43,5% j/j) und einem Umsatz von EUR 678,1 Mio. (+3,6% j/j). Die Kapitalerhöhung Anfang 2017 hat den Streubesitz und das Handelsvolumen der Aktie deutlich erhöht und dem Unternehmen zuletzt eine Aufnahme im ATX ermöglicht. Die Aktivitäten im M&A Bereich (vor allem die Akquisition des serbischen Zuckerproduzent Sunoko, derzeit in der Vorbereitung) sollten sich zusätzlich positiv auf die Perspektiven auswirken. (Hier ist es wichtig zu erwähnen, dass wir die geplante Übernahme des serbischen Zuckerproduzenten Sunoko noch nicht in unseren Schätzungen inkludiert haben.) Seit Veröffentlichung unserer letzten Analyse im April 2017 hat die Aktie 21% zugelegt. Dennoch glauben wir, dass der optimistische Ausblick für das GJ 2017/18, sowie die starken Unternehmenskennzahlen noch nicht voll eingepreist sind.

    Companies im Artikel

    Agrana

    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Agrana-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hauck & Aufhäuser und Oddo Seydler Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    ATX

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (23.09.2017)
     



    Agrana, Fabrik, Pischelsdorf; Bild: Agrana






    Agrana
    Akt. Indikation:  18.44 / 18.56
    Uhrzeit:  10:54:15
    Veränderung zu letztem SK:  1.20%
    Letzter SK:  18.28 ( 0.44%)

    ATX
    Akt. Indikation:  3675.15 / 3675.15
    Uhrzeit: 
    Veränderung zu letztem SK:  -0.28%
    Letzter SK:  3685.62 ( 1.53%)



     

    Bildnachweis

    1. Agrana, Fabrik, Pischelsdorf; Bild: Agrana   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:.


    Random Partner

    Mayr-Melnhof Gruppe
    Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Agrana, Fabrik, Pischelsdorf; Bild: Agrana


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2MJG9
    AT0000A2RJY1
    AT0000A20DP5
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Unser Robot findet: EOn, Siemens, Deutsche Telekom und weitere Aktien auffällig
      Star der Stunde: UBM 1.6%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(10), Fabasoft(1)
      BSN MA-Event Deutsche Post
      MavTrade zu Fabasoft
      Star der Stunde: UBM 0.8%, Rutsch der Stunde: Bawag -2.03%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: OMV(1), Andritz(1)
      #gabb #933

      Featured Partner Video

      ÖFB bittet um Verständnis

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. September 2021