Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Charttechnik

Charttechnik-Experten informieren. Die Ilustration hier stammt aus der Künstler-Diashow
http://photaq.com/page/index/135 .

  

Magazine aktuell


#gabb aktuell



11.05.2016
DAX – Vorerst kein Durchkommen

"Tendenz: seitwärts/ aufwärts

Rückblick:
Der DAX setzte gestern seine Erholungstendenz zunächst fort und überschritt das Vortageshoch bei 10.071 Punkten. Anschließend wurde die Widerstandszone um 10.115 Punkte attackiert, konnte jedoch nicht durchbrochen werden. Nach einem Rücksetzer an die 9.991 Punkte-Marke kam der Index im späten Handel nochmals in Schwung, scheiterte jedoch erneut an der 10.093 Punkte-Marke.

Charttechnischer Ausblick (Stand 8:15 Uhr):
Noch befindet sich der DAX in aussichtsreicher Position und könnte heute ein weiteres Mal versuchen, die Barrieren bei 10.093 und 10.115 Punkten aus dem Weg zu räumen. Gelingt dies, könnte ein Aufwärtsimpuls bis 10.200 Punkte führen. Darüber würde der Index bis 10.283 Punkte klettern. Scheitern die Bullen dagegen erneut an der Widerstandszone, käme es zu einem Einbruch bis 9.991 Punkte. Darunter wäre mit Abgaben bis 9.900 Punkte zu rechnen.

Intraday Widerstände: 10.093 + 10.115 + 10.200 + 10.283
Intraday Unterstützungen: 9.991 + 9.900 + 9.800 + 9.750 + 9.600"

(Deutsche Bank Morning Daily)

 

 
 


BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #29: Tippen wir, dass CPI die S Immo bei Immofinanz überbietet und Hallo, Semperit




 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Porr, S Immo, Lenzing, CA Immo, Telekom Austria, UBM, DO&CO, AT&S, Palfinger, FACC, Flughafen Wien, Gurktaler AG VZ, Österreichische Post, Rosenbauer, Semperit, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2CMW1
AT0000A2SL57
AT0000A26J44
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.75%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.24%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Petro Welt Technologies(2), Polytec Group(2), CA Immo(1), S&T(1)
    BSN Vola-Event MTU Aero Engines
    Star der Stunde: SBO 2.48%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.43%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Semperit(1), Petro Welt Technologies(1)
    Star der Stunde: FACC 1.74%, Rutsch der Stunde: voestalpine -1.05%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: EVN(1), FACC(1), Immofinanz(1)
    Österreich-Depots: Unverändert knapp unter den Hochs (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: DO&CO 1.31%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.92%

    Featured Partner Video

    Überraschungen aller Art

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 9. November 2021

    DAX – Vorerst kein Durchkommen (Charttechnik)


    11.05.2016
    DAX – Vorerst kein Durchkommen

    "Tendenz: seitwärts/ aufwärts

    Rückblick:
    Der DAX setzte gestern seine Erholungstendenz zunächst fort und überschritt das Vortageshoch bei 10.071 Punkten. Anschließend wurde die Widerstandszone um 10.115 Punkte attackiert, konnte jedoch nicht durchbrochen werden. Nach einem Rücksetzer an die 9.991 Punkte-Marke kam der Index im späten Handel nochmals in Schwung, scheiterte jedoch erneut an der 10.093 Punkte-Marke.

    Charttechnischer Ausblick (Stand 8:15 Uhr):
    Noch befindet sich der DAX in aussichtsreicher Position und könnte heute ein weiteres Mal versuchen, die Barrieren bei 10.093 und 10.115 Punkten aus dem Weg zu räumen. Gelingt dies, könnte ein Aufwärtsimpuls bis 10.200 Punkte führen. Darüber würde der Index bis 10.283 Punkte klettern. Scheitern die Bullen dagegen erneut an der Widerstandszone, käme es zu einem Einbruch bis 9.991 Punkte. Darunter wäre mit Abgaben bis 9.900 Punkte zu rechnen.

    Intraday Widerstände: 10.093 + 10.115 + 10.200 + 10.283
    Intraday Unterstützungen: 9.991 + 9.900 + 9.800 + 9.750 + 9.600"

    (Deutsche Bank Morning Daily)

     

     
     


    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #29: Tippen wir, dass CPI die S Immo bei Immofinanz überbietet und Hallo, Semperit




     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Porr, S Immo, Lenzing, CA Immo, Telekom Austria, UBM, DO&CO, AT&S, Palfinger, FACC, Flughafen Wien, Gurktaler AG VZ, Österreichische Post, Rosenbauer, Semperit, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom.


    Random Partner

    Hypo Oberösterreich
    Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2CMW1
    AT0000A2SL57
    AT0000A26J44
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.75%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.24%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Petro Welt Technologies(2), Polytec Group(2), CA Immo(1), S&T(1)
      BSN Vola-Event MTU Aero Engines
      Star der Stunde: SBO 2.48%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.43%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Semperit(1), Petro Welt Technologies(1)
      Star der Stunde: FACC 1.74%, Rutsch der Stunde: voestalpine -1.05%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: EVN(1), FACC(1), Immofinanz(1)
      Österreich-Depots: Unverändert knapp unter den Hochs (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: DO&CO 1.31%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.92%

      Featured Partner Video

      Überraschungen aller Art

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 9. November 2021