Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Link-Mix vor Marktstart, 4.6.: Eurogeddon, Immofinanz, Griechen, Gold, Bank Run


Magazine aktuell


#gabb aktuell



04.06.2012








Guten Morgen, liebe Leser!

Die US-Leitindizes zeigten sich am Freitag mit tiefroten Vorzeichen. Dabei wurde die Stimmung unter den Marktteilnehmern in erster Linie durch enttäuschende Daten vomArbeitsmarkt getrübt. Daneben sorgte aber auch die Euro-Krise für Verkaufsdruck. Der Dow Jones verlor 2,2 Prozent auf 12.118,57 Zähler. Auch in Europa sieht es nach dem Wochenende gar nicht gut aus. Knapp ein Monat nach Hollandes Wahlsieg in Frankreich haben die Träumer wieder Oberwasser. Der DAX könnte heute year-to-date ins Minus rutschen. Der ATX ist schon ordentlich im roten Bereich.

ATXPrime-Volumen 1.6.:
187 Mio. die Top 3 waren:
- Andritz 35,632,477
- Erste Group 31,737,150
- voestalpine 22,972,537
http://www.boerse-express.com/cat/graphs/14
Charts des Tages: http://www.boerse-express.com/handelsblick

Die aktuelle Ausgabe des X-press-Trade kann ab ca. 8:30 durch Klick geöffnet werden:http://www.xmarkets.de/pdf/DE/newsletter/X-tec_Trade....Vorbörslich sieht es heute so aus: http://www.boerse-express.com/cat/indikationen/popup

Gewinnserien in Tagen
keine

Verluste
5: AT+S, Vienna Insurance Group
3: BWT, C.A.T. Oil, Erste Group Bank, HTI, Teak Holz Int. , voestalpine, Warimpex, Wienerberger, Wolford

Die meistgelesene Story:
630: 'ATX wird in Range von 1800 bis 2000 Punkten bleiben'
http://www.boerse-express.com/pages/1252197

Die meistabgerufenen Charts:
1 (  1) IIA    IMMOFINANZ AG                         13.41 (12.03)   70 (  80)
2 (  2) ATX    ATX                                    6.51 ( 5.11)   34 (  34)
3 ( 11) ATRS   ATRIUM EUROP.REAL EST.LTD              5.17 ( 2.11)   27 (  14)

Wir wünschen einen erfolgreichen Handelstag.
Weitere charttechnische Feinheiten im Attachment von db-x-Markets.
Stay tuned und empfehlen Sie uns bitte weiter.
BE-Team
Abo und Depot: http://www.boerse-express.com/abo

Sollten Sie das Attachment nicht öffnen können, so klicken Sie bitte hier


News
Immofinanz - Vorstand Wiltschnigg kauft
Erste Director's Dealings Eintrag im laufenden Jahr

"Eurogeddon"-Portfolio - Kepler nennt fünf Schweizer Kandidaten
Fokus auf "flüssige" Unternehmen mit defensivem Charakter

Frankreich hält Euro-Abschied der Griechen für möglich
Wenn Rückzahlungen eingestellt werden

Finanzkrise in Griechenland schlägt auf Gesundheitssystem durch
Medikamentenlieferungen an Krankenhäuser und Apotheken vielerorts nur noch gegen Barzahlung

BElogs
Börse Espresso: Trade Radar: Deutsche Post (Kandidat)
Deutsche Post (Kandidat)Spekulativ agierende Anleger könnten im Falle eines Short-Signals mithilfe des Wa...

Börse Espresso: Signale Trade Radar, 4.6.: Praktiker, ThyssenKrupp, Lanxess, Hamburger Hafen, Hochtief, BMW, Sky
Siehe unten. Hier gehts direkt zum Trade Radar: http://www.xmarkets.de/DE/showpage.asp?pageid=1306&sttopid=0 ....

Börse Espresso: Trade Radar: Beiersdorf (Kandidat)
Beiersdorf (Kandidat)Für spekulativ orientierte Anleger, die von steigenden Kursnotierungen ausgehen, wär...

Christian Drastil: Vergesst bei den Banken die Charts!
Die vielleicht grösste Frage für langfristige Investoren ist, ob man die Tatsache, dass grosse Banken deutlich unt...

Franz Schellhorn: Der etwas diskretere "Bank Run"
Nach den Griechen plündern nun auch die Spanier ihre Sparkonten, um das Geld in den sicheren Norden zu bri...

Klaus Stabel: Morning News: US Börsen overnight
Die US-Leitindizes zeigten sich am Freitag mit tiefroten Vorzeichen. Dabei wurde die Stimmung unt...

Klaus Stabel: Morning News: VW-Konzern, Deutsche Bank, „Schattenbanken“, Dt. Börse, ASML, Essilor, Telecom Italia, ThyssenKrupp, Adidas. Lufthansa, Air Berlin
AutosMit einem umfassenden Umbau des VW-Konzerns will Vorstandschef Martin Winterkorn Strukturprobleme bei Europas ...

Frank Stronach: Funktionierende Politik mit Bürgervertretern
Österreich hat ungefähr 8,5 Millionen Einwohner und 183 Nationalräte. Zum Vergleich, Kanada hat bei 32 Millionen E...





 

Aktien auf dem Radar:Strabag, Porr, Uniqa, S Immo, CA Immo, DO&CO, Agrana, AMS, EVN, Rosgix, Immofinanz, Österreichische Post, Polytec Group, ATX TR, voestalpine, Amag, Bawag, Mayr-Melnhof, Marinomed Biotech, Cleen Energy, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Südzucker.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A282M1
AT0000A2J4E7
AT0000A29667
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event adidas
    #gabb #835

    Featured Partner Video

    100 Tage bis Olympia

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 14. April 2021

    Link-Mix vor Marktstart, 4.6.: Eurogeddon, Immofinanz, Griechen, Gold, Bank Run


    04.06.2012








    Guten Morgen, liebe Leser!

    Die US-Leitindizes zeigten sich am Freitag mit tiefroten Vorzeichen. Dabei wurde die Stimmung unter den Marktteilnehmern in erster Linie durch enttäuschende Daten vomArbeitsmarkt getrübt. Daneben sorgte aber auch die Euro-Krise für Verkaufsdruck. Der Dow Jones verlor 2,2 Prozent auf 12.118,57 Zähler. Auch in Europa sieht es nach dem Wochenende gar nicht gut aus. Knapp ein Monat nach Hollandes Wahlsieg in Frankreich haben die Träumer wieder Oberwasser. Der DAX könnte heute year-to-date ins Minus rutschen. Der ATX ist schon ordentlich im roten Bereich.

    ATXPrime-Volumen 1.6.:
    187 Mio. die Top 3 waren:
    - Andritz 35,632,477
    - Erste Group 31,737,150
    - voestalpine 22,972,537
    http://www.boerse-express.com/cat/graphs/14
    Charts des Tages: http://www.boerse-express.com/handelsblick

    Die aktuelle Ausgabe des X-press-Trade kann ab ca. 8:30 durch Klick geöffnet werden:http://www.xmarkets.de/pdf/DE/newsletter/X-tec_Trade....Vorbörslich sieht es heute so aus: http://www.boerse-express.com/cat/indikationen/popup

    Gewinnserien in Tagen
    keine

    Verluste
    5: AT+S, Vienna Insurance Group
    3: BWT, C.A.T. Oil, Erste Group Bank, HTI, Teak Holz Int. , voestalpine, Warimpex, Wienerberger, Wolford

    Die meistgelesene Story:
    630: 'ATX wird in Range von 1800 bis 2000 Punkten bleiben'
    http://www.boerse-express.com/pages/1252197

    Die meistabgerufenen Charts:
    1 (  1) IIA    IMMOFINANZ AG                         13.41 (12.03)   70 (  80)
    2 (  2) ATX    ATX                                    6.51 ( 5.11)   34 (  34)
    3 ( 11) ATRS   ATRIUM EUROP.REAL EST.LTD              5.17 ( 2.11)   27 (  14)

    Wir wünschen einen erfolgreichen Handelstag.
    Weitere charttechnische Feinheiten im Attachment von db-x-Markets.
    Stay tuned und empfehlen Sie uns bitte weiter.
    BE-Team
    Abo und Depot: http://www.boerse-express.com/abo

    Sollten Sie das Attachment nicht öffnen können, so klicken Sie bitte hier


    News
    Immofinanz - Vorstand Wiltschnigg kauft
    Erste Director's Dealings Eintrag im laufenden Jahr

    "Eurogeddon"-Portfolio - Kepler nennt fünf Schweizer Kandidaten
    Fokus auf "flüssige" Unternehmen mit defensivem Charakter

    Frankreich hält Euro-Abschied der Griechen für möglich
    Wenn Rückzahlungen eingestellt werden

    Finanzkrise in Griechenland schlägt auf Gesundheitssystem durch
    Medikamentenlieferungen an Krankenhäuser und Apotheken vielerorts nur noch gegen Barzahlung

    BElogs
    Börse Espresso: Trade Radar: Deutsche Post (Kandidat)
    Deutsche Post (Kandidat)Spekulativ agierende Anleger könnten im Falle eines Short-Signals mithilfe des Wa...

    Börse Espresso: Signale Trade Radar, 4.6.: Praktiker, ThyssenKrupp, Lanxess, Hamburger Hafen, Hochtief, BMW, Sky
    Siehe unten. Hier gehts direkt zum Trade Radar: http://www.xmarkets.de/DE/showpage.asp?pageid=1306&sttopid=0 ....

    Börse Espresso: Trade Radar: Beiersdorf (Kandidat)
    Beiersdorf (Kandidat)Für spekulativ orientierte Anleger, die von steigenden Kursnotierungen ausgehen, wär...

    Christian Drastil: Vergesst bei den Banken die Charts!
    Die vielleicht grösste Frage für langfristige Investoren ist, ob man die Tatsache, dass grosse Banken deutlich unt...

    Franz Schellhorn: Der etwas diskretere "Bank Run"
    Nach den Griechen plündern nun auch die Spanier ihre Sparkonten, um das Geld in den sicheren Norden zu bri...

    Klaus Stabel: Morning News: US Börsen overnight
    Die US-Leitindizes zeigten sich am Freitag mit tiefroten Vorzeichen. Dabei wurde die Stimmung unt...

    Klaus Stabel: Morning News: VW-Konzern, Deutsche Bank, „Schattenbanken“, Dt. Börse, ASML, Essilor, Telecom Italia, ThyssenKrupp, Adidas. Lufthansa, Air Berlin
    AutosMit einem umfassenden Umbau des VW-Konzerns will Vorstandschef Martin Winterkorn Strukturprobleme bei Europas ...

    Frank Stronach: Funktionierende Politik mit Bürgervertretern
    Österreich hat ungefähr 8,5 Millionen Einwohner und 183 Nationalräte. Zum Vergleich, Kanada hat bei 32 Millionen E...





     

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Porr, Uniqa, S Immo, CA Immo, DO&CO, Agrana, AMS, EVN, Rosgix, Immofinanz, Österreichische Post, Polytec Group, ATX TR, voestalpine, Amag, Bawag, Mayr-Melnhof, Marinomed Biotech, Cleen Energy, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Südzucker.


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A282M1
    AT0000A2J4E7
    AT0000A29667
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event adidas
      #gabb #835

      Featured Partner Video

      100 Tage bis Olympia

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 14. April 2021