Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Telekom Austria von CDP mit "A" bewertet

12.02.2024, 1146 Zeichen

Die A1 Group wurde von der Non-profit-Umweltorganisation CDP für ihre Leistung in Bezug auf den Klimawandel mit der Note "A" bewertet. Alejandro Plater, CEO der A1 Group: "ESG ist eine wichtige Säule unserer Strategie. Unser Engagement für die Dekarbonisierung unseres eigenen Betriebs sowie unserer gesamten Lieferkette wurde vom CDP erneut anerkannt und mit einem 'A' bewertet. Wir verpflichten uns zur Offenlegung von Umweltaspekten und zur Transparenz unserer Geschäftstätigkeit und laden alle, unsere Partner und Kollegen, ein, sich an den Bemühungen zur Bewältigung des Klimawandels zu beteiligen."

Hintergrund: Im Jahr 2023 forderten mehr als 740 Finanzinstitute mit einem Anlagevolumen von über 136 Billionen US-Dollar Unternehmen auf, Daten zu Umweltauswirkungen, Risiken und Chancen über die CDP-Plattform offenzulegen. Etwa 24.000 Unternehmen haben geantwortet. Das CDP bewertet diese Unternehmenund vergibt einen Score von A bis D – basierend auf der Vollständigkeit der Offenlegung, des Bewusstseins und des Managements von Umweltrisiken und der Demonstration bewährter Praktiken im Umweltbereich, wie z. B. der Festlegung von Zielen. 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Karrieren & Kurse: Klartext-Mentorin Brigitte Puhr (und das Wifi Wien hat einen Kurs dazu)


 

Bildnachweis

1. A1 Telekom Austria, Funkturm Arsenal, Credit: A1 Telekom Austria , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Flughafen Wien, Warimpex, Austriacard Holdings AG, Amag, ams-Osram, DO&CO, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, OMV, RBI, S Immo, BKS Bank Stamm, Frequentis, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Beiersdorf, BMW, Porsche Automobil Holding, SAP.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


A1 Telekom Austria, Funkturm Arsenal, Credit: A1 Telekom Austria, (© Aussender)