Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Management Factory mit drei neuen Partner:innen auf Expansionskurs

27.05.2024, 2100 Zeichen
Wien (OTS) - Management Factory verstärkt das Führungsteam. Der österreichische Marktführer im Executive Interim Management setzt mit den drei neuen Partner:innen Nina Neubauer, Christopher Klena und Julian Wildpaner den erfolgreichen Wachstumskurs fort.
„Mit Christopher Klena und Julian Wildpaner verstärkt die Management Factory ihre Schlagkraft im angestammten Bereich der Financial Advisory massiv. Mit diesen beiden neuen Partnern und Ihrem Team werden wir unsere Kunden bei Restrukturierungen, Fortbestehensprognosen, Independent Business Reviews und Unternehmenstransaktionen noch besser unterstützen können. Mit dem Engagement von Nina Neubauer werden wir unsere Position als Executive Interim Management Anbieter im HR-Umfeld konsequent weiterentwickeln. Wir begrüßen unsere neuen Partner:innen und freuen uns, drei Top-Führungskräfte für die Management Factory gewonnen zu haben“, so Thomas Tschol, Geschäftsführer der Management Factory.
Nina Neubauer (46) war vor ihrem Einstieg als Partnerin der Management Factory Sales Managerin & Prokuristin der Iventa IT Recruiting und Head of Business Development der Iventa Management Consulting GmbH sowie Senior Key Account Managerin & Prokuristin der Iventa Personalanzeigen GmbH.
Christopher Klena (37) war vor seiner Tätigkeit für die Management Factory in Bregenz bei Wolford als Head of Controlling & Treasury tätig sowie in Wien bei Deloitte Financial Advisory als Projektleiter.
Julian Wildpaner (33) war zuletzt Senior Vice President bei AlixPartners im Bereich Turnaround & Restructuring. Wie Christopher Klena arbeitete auch Julian Wildpaner davor bei Deloitte.
Über die Management Factory
Die Management Factory ist heimischer Marktführer im Executive Interim Management (Manager:innen der ersten und zweiten Führungsebene). Geführt wird das Unternehmen, das in Österreich und dem angrenzenden Ausland tätig ist, von nunmehr neun Partner:innen. Seit 2022 ist die Management Factory Teil der Valtus Gruppe, die mit einem Umsatz von 120 Millionen Euro und über 900 Mandaten pro Jahr europäischer Marktführer im Executive Interim Management ist.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #679: Heute gleich 7 Austro-IPO-Geburtstage, wieviele wisst Ihr? Verbund nice, it´s fun to stay at the FACC


 

Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Warimpex, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Semperit, Lenzing, Frequentis, Pierer Mobility, FACC, Wienerberger, Palfinger, Cleen Energy, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Amag, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Österreichische Post, Polytec Group, Telekom Austria, Uniqa, VIG.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER