Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX muss Window Dressing noch überstehen, Wirecard fliegt heute, Kraftwerk Evotec (Christian Drastil)

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von Freitag ytd bei -29,95 Prozent, der DAX bei -8,75 Prozent und der Dow Jones bei -12,34 Prozent. Nun steht der Halbjahresultimo vor der Türe. Da kann es schon noch so kommen, dass man starke Titel zeigen will und schwache Titel eher verkaufen für die geprinteten Halbjahresberichte. Insofern könnte sich bis Morgen Schluss die Underperformance der Wiener Börse im Zuge dieses Window Dressing nochmal verstärken. Ich rechne aber damit, dass der ATX im 2. Halbjahr gegenüber dem DAX etwas aufholen können wird. Das hatte er zuletzt immer wieder im 2. Halbjahr geschafft.
ATX ( Akt. Indikation:  2229,80 /2230,00, -0,11%)
DAX ( Akt. Indikation:  12181,00 /12181,00, 0,76%)

Ein DAX-Wert mit österreichischem (Ex)Chef war in den vergangenen Tagen alles beherrschend: Wirecard. Das Unternehmen fällt heute Marktschluss aus den Stoxx-Indizes, im DAX bleibt man. Und am gegenwärtigen Kursniveau wird man wohl täglich entweder Tagesgewinner oder Tagesverlierer sein. Heute sieht es nach Gewinner aus:
Wirecard ( Akt. Indikation:  3,17 /3,18, 147,60%)

Grauslich. Mindestens sechs Menschen sind nach Polizeiangaben bei einem bewaffneten Angriff auf die Börse im pakistanischen Karachi getötet worden.

Abschliessend noch eine bestätigte Vermutung: Werner Lanthalers Evotec ist ja mit einem neuartigen virtuellen Inkubator am Start: Autobahn Labs wird mit führenden akademischen Einrichtungen sowie Forschungsinstitutionen kooperieren, um frühphasige Wirkstoffforschung und –entwicklung effizient zu beschleunigen. Die UCLA Technology Development Group („UCLA TDG“) ist vom Start weg Partner. Als grosser Fan der deutschen Band Kraftwerk musste ich Werner Lanthaler natürlich fragen, ob "Autobahn Labs" was mit dem Kraftwerk-Song "Autobahn" zu tun habe. Werner: "Sure, aber der Name wurde nicht nur deshalb gewählt, deutsche Autobahnen sind einfach sehr effizient, was auch Kraftwerk erkannt hat".
Evotec ( Akt. Indikation:  24,43 /24,45, 0,99%)

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 29.06.)

(29.06.2020)

 

Bildnachweis

1. mind the #gabb



Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, Immofinanz, Warimpex, Palfinger, Telekom Austria, Rosgix, S Immo, Andritz, Addiko Bank, Österreichische Post, Mayr-Melnhof, voestalpine, AMS, Erste Group, FACC, MTU Aero Engines.


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» 12 + 7 + Eagles (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Peter Herzog siegt mit österreichischem 5-km-Straßenlaufrekord in Berlin...

» Co-Diagnostics (CODX): Aktie mit idealem Rücksetzer zum 20er-EMA. (Achim...

» Tesla-Lenker Elon Musk ist reicher als Warren Buffett (Tim Schäfer)

» Schöne 12,5 (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Ein 5,02er vor 52 Seiten stadtteilmagazin (Christian Drastil via Runplug...

» BSN Spitout AUT: Andritz unter den MA100 gefallen, Pierer Mobility dreht...

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

» Ort des Tages: Herba Chemosan Apotheker-AG Headquarter (Leya Hempel)

» News zu OMV, ams, AT&S, CA Immo, S&T, Polytec, Semperit und Andritz (Chr...