Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: AT&S, Agrana, DO & CO ...

11.07.2024, 2294 Zeichen

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat am Mittwoch den Handel befestigt beendet. Der Leitindex ATX schloss mit plus 0,45 Prozent auf 3.666,66 Einheiten. Am Dienstag hatte er noch starke 1,55 Prozent an Wert eingebüßt. Bei den europäischen Leitbörsen wurde nach den starken Vortagesabschlägen ebenfalls eine Erholungsbewegung absolviert.

Nach Einschätzung der Helaba-Analysten habe international die Risikobereitschaft vor den morgen anstehenden US-Inflationszahlen aber nachgelassen. Zudem lag international ein sehr impulsarmer Handelstag vor. Vor der Veröffentlichung der US-Daten wagten sich die Anleger nicht wirklich aus der Deckung, hieß es weiter von den Experten. Am heimischen Aktienmarkt lag auf Unternehmensebene eine sehr dünne Meldungslage vor. Optisch starke 5,7 Prozent bzw. 0,8 Euro büßte die Agrana-Aktie ein. Die Titel wurden jedoch Ex-Dividende gehandelt. Bereinigt um den Dividendenabschlag in Höhe von 0,9 Euro je Titel hätte die Aktie zugelegt. Eine Analystenmeinung gab es zu AT&S und die Titel schlossen mit plus 1,4 Prozent auf 20,24 Euro. Raiffeisen Research hat das Kursziel für die Aktien von 30 auf 27 Euro nach unten revidiert. Gleichzeitig wurde das Anlagevotum "Buy" für die Papiere des Leiterplattenherstellers bestätigt. Bei den schwergewichteten Banken gab es mehrheitlich Kursgewinne zu sehen. BAWAG verteuerten sich um 0,4 Prozent. Die Aktionäre der Erste Group konnten ein Plus von 1,2 Prozent verbuchen. Die Titel der Raiffeisen Bank International fielen hingegen um 0,7 Prozent. OMV ermäßigten sich leicht um 0,2 Prozent. Der Energiekonzern hat der vom Klimaschutzministerium eigens eingerichteten Kommission Einsicht in die Gaslieferverträge mit der russischen Gazprom gewährt. Man sei der Aufforderung des Ministeriums zur Offenlegung der Verträge gemäß der geltenden Gesetzesgrundlage "vollumfänglich nachgekommen", hieß es am Mittwoch auf APA-Anfrage seitens der OMV. Betont wurde auch, die "unternehmerischen Entscheidungen" der OMV blieben von der Kommission "unberührt". Die Papiere des Cateringunternehmens DO&CO servierten ein Plus von 3,1 Prozent. Die Titel des Faserherstellers Lenzing gaben 2,7 Prozent nach. Porr bauten ein Plus von 2,1 Prozent. Hinter Agrana wiesen die drei Werte die stärksten Kursbewegungen auf.

 


(11.07.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #700: XL zum Jubiläum feat. Aktienforum-Präsidentin, IVA-Input, Immofinanz-Idee und Tojner-Gesamtsicht




 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Polytec Group, Immofinanz, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Verbund, VIG, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Frequentis, SBO, DO&CO, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Agrana, Semperit, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, Rosenbauer, S Immo, Telekom Austria, Uniqa.


Random Partner

stock3
Der Münchner FinTech-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader bietet Web-Lösungen für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien. Guidants ist eine Finanzmarktanalyse- und Multi-Brokerage-Plattform.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Tesla, Deutsche Bank, Aktienforum, IVA,...

» ATX-Trends: Immofinanz, UBM, Warimpex, DO & CO ...

» Österreich-Depots: Tojner-Verluste, wir rechnen Tojner-Gewinne dagegen (...

» Börsegeschichte 24.7.: stage1.cc, Uniqa, bwin, Wienerberger (Börse Gesch...

» Wiener Börse Party Jubiläumsfolge #700: XL feat. Aktienforum-Präsidentin...

» PIR-News: News zu Kapsch TrafficCom, Verbund, Immofinanz, DO & CO, EAM, ...

» Nachlese: DAX vs. ATX, Einbrecher, Barrique de Beurse, Angelika Sommer-H...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Palfinger, Verbund, Immofinanz gesucht, ...

» Börsenradio Live-Blick 24/7: DAX startet leichter, Deutsche Bank Aktie a...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Addiko Bank, Einbrecher, SAP, Porsche, ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A3C5D2
AT0000A2VKV7
AT0000A3D5K6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 0.94%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.07%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: EVN(1)
    BSN MA-Event Beiersdorf
    #gabb #1651

    Featured Partner Video

    5km ohne Vorbereitung laufen? (+ Last-Minute Workout)

    ► Tipps für deine 10km Bestzeit: https://youtu.be/yFPq41YyZrg ► 5km in 13:49: https://youtu.be/gY17qfqqFOM Macht es Sinn, aus dem (Halb-)Marathon Training ohne viel Vorbereitung eine Unterdistanz ...

    Books josefchladek.com

    Regina Anzenberger
    Imperfections
    2024
    AnzenbergerEdition

    Eron Rauch
    Heartland
    2023
    Self published

    Shōji Ueda
    Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
    1981
    Nippon Camera

    Gregor Radonjič
    Misplacements
    2023
    Self published

    Max Zerrahn
    Musical Chairs
    2024
    White Belt Publishing


    11.07.2024, 2294 Zeichen

    Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat am Mittwoch den Handel befestigt beendet. Der Leitindex ATX schloss mit plus 0,45 Prozent auf 3.666,66 Einheiten. Am Dienstag hatte er noch starke 1,55 Prozent an Wert eingebüßt. Bei den europäischen Leitbörsen wurde nach den starken Vortagesabschlägen ebenfalls eine Erholungsbewegung absolviert.

    Nach Einschätzung der Helaba-Analysten habe international die Risikobereitschaft vor den morgen anstehenden US-Inflationszahlen aber nachgelassen. Zudem lag international ein sehr impulsarmer Handelstag vor. Vor der Veröffentlichung der US-Daten wagten sich die Anleger nicht wirklich aus der Deckung, hieß es weiter von den Experten. Am heimischen Aktienmarkt lag auf Unternehmensebene eine sehr dünne Meldungslage vor. Optisch starke 5,7 Prozent bzw. 0,8 Euro büßte die Agrana-Aktie ein. Die Titel wurden jedoch Ex-Dividende gehandelt. Bereinigt um den Dividendenabschlag in Höhe von 0,9 Euro je Titel hätte die Aktie zugelegt. Eine Analystenmeinung gab es zu AT&S und die Titel schlossen mit plus 1,4 Prozent auf 20,24 Euro. Raiffeisen Research hat das Kursziel für die Aktien von 30 auf 27 Euro nach unten revidiert. Gleichzeitig wurde das Anlagevotum "Buy" für die Papiere des Leiterplattenherstellers bestätigt. Bei den schwergewichteten Banken gab es mehrheitlich Kursgewinne zu sehen. BAWAG verteuerten sich um 0,4 Prozent. Die Aktionäre der Erste Group konnten ein Plus von 1,2 Prozent verbuchen. Die Titel der Raiffeisen Bank International fielen hingegen um 0,7 Prozent. OMV ermäßigten sich leicht um 0,2 Prozent. Der Energiekonzern hat der vom Klimaschutzministerium eigens eingerichteten Kommission Einsicht in die Gaslieferverträge mit der russischen Gazprom gewährt. Man sei der Aufforderung des Ministeriums zur Offenlegung der Verträge gemäß der geltenden Gesetzesgrundlage "vollumfänglich nachgekommen", hieß es am Mittwoch auf APA-Anfrage seitens der OMV. Betont wurde auch, die "unternehmerischen Entscheidungen" der OMV blieben von der Kommission "unberührt". Die Papiere des Cateringunternehmens DO&CO servierten ein Plus von 3,1 Prozent. Die Titel des Faserherstellers Lenzing gaben 2,7 Prozent nach. Porr bauten ein Plus von 2,1 Prozent. Hinter Agrana wiesen die drei Werte die stärksten Kursbewegungen auf.

     


    (11.07.2024)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #700: XL zum Jubiläum feat. Aktienforum-Präsidentin, IVA-Input, Immofinanz-Idee und Tojner-Gesamtsicht




     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Polytec Group, Immofinanz, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Verbund, VIG, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Frequentis, SBO, DO&CO, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Agrana, Semperit, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, Rosenbauer, S Immo, Telekom Austria, Uniqa.


    Random Partner

    stock3
    Der Münchner FinTech-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader bietet Web-Lösungen für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien. Guidants ist eine Finanzmarktanalyse- und Multi-Brokerage-Plattform.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Tesla, Deutsche Bank, Aktienforum, IVA,...

    » ATX-Trends: Immofinanz, UBM, Warimpex, DO & CO ...

    » Österreich-Depots: Tojner-Verluste, wir rechnen Tojner-Gewinne dagegen (...

    » Börsegeschichte 24.7.: stage1.cc, Uniqa, bwin, Wienerberger (Börse Gesch...

    » Wiener Börse Party Jubiläumsfolge #700: XL feat. Aktienforum-Präsidentin...

    » PIR-News: News zu Kapsch TrafficCom, Verbund, Immofinanz, DO & CO, EAM, ...

    » Nachlese: DAX vs. ATX, Einbrecher, Barrique de Beurse, Angelika Sommer-H...

    » Wiener Börse zu Mittag stärker: Palfinger, Verbund, Immofinanz gesucht, ...

    » Börsenradio Live-Blick 24/7: DAX startet leichter, Deutsche Bank Aktie a...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Addiko Bank, Einbrecher, SAP, Porsche, ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A3C5D2
    AT0000A2VKV7
    AT0000A3D5K6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Austriacard Holdings AG 0.94%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.07%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: EVN(1)
      BSN MA-Event Beiersdorf
      #gabb #1651

      Featured Partner Video

      5km ohne Vorbereitung laufen? (+ Last-Minute Workout)

      ► Tipps für deine 10km Bestzeit: https://youtu.be/yFPq41YyZrg ► 5km in 13:49: https://youtu.be/gY17qfqqFOM Macht es Sinn, aus dem (Halb-)Marathon Training ohne viel Vorbereitung eine Unterdistanz ...

      Books josefchladek.com

      Federico Renzaglia
      Bonifica
      2024
      Self published

      Adolf Čejchan
      Ústí nad Labem
      1965
      Severočeské krajské nakladatelství

      Emil Schulthess & Hans Ulrich Meier
      27000 Kilometer im Auto durch die USA
      1953
      Conzett & Huber

      Shōji Ueda
      Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
      1981
      Nippon Camera

      Ros Boisier
      Inside
      2024
      Muga / Ediciones Posibles