Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wealthtech-Startup froots und HDI Leben starten gemeinsames Angebot für Selbständige

Magazine aktuell


#gabb aktuell



20.09.2023, 3277 Zeichen

Das Wealthtech-Startup froots und der Versicherer HDI Leben bringen ein gemeinsames Angebot auf den Markt, welches die Zielgruppe der Selbständigen adressiert. Ziel ist es, eine Vorsorgemaßnahme zu bieten, um die finanzielle Sicherheit zu stärken und die Lebensqualität im Ruhestand zu verbessern und darüber hinaus Steuern zu sparen. Das gemeinsame Angebot von froots und HDI Leben besteht aus dem froots Multi Asset §14 Fonds in Kombination mit einer fondsgebundenen Lebensversicherung von HDI Leben. Bei §14 Fonds handelt es sich um konservativ veranlagte Fonds, welche Selbständige steuerbegünstigt erwerben können, wenn ihr Gewinn 30.000 Euro übersteigt. Die Mindesthaltedauer beträgt vier Jahre. "Nach Ablauf der Mindesthaltedauer ist eine unkomplizierte Vermögensumschichtung aus froots §14 Fonds in eine fondsgebundene Lebensversicherung möglich. Das bietet Steuervorteile auf beiden Seiten: Durch die steuerbegünstigte Investition in den §14 Fonds können Selbstständige den Gewinn vor Steuern senken und Einkommenssteuer auf den investierten Gewinnfreibetrag sparen. In weiterer Folge sind die Erträge aus der fondsgebundenen Lebensversicherung KESt-befreit", verdeutlicht HDI Leben-Leiter Michael Miskarik.

Eine bei Integral in Auftrag gegebene Studie zeigt ein enormes Potenzial aber auch Wissenslücken in der Zielgruppe auf. Die Studie habe gezeigt, dass die steuerlichen Vorteile von §14 Fonds derzeit von weniger als einem Fünftel der Selbstständigen, konkret 18 Prozent, genutzt werden. "Nur rund ein Fünftel weiß genau, wie viel Geld bis zum geplanten Pensionsantritt gespart werden muss, um den Lebensstandard halten zu können", so froots-Gründer David Mayer-Heinisch, dessen Anliegen es ist, so vielen Menschen wie möglich dabei zu helfen, langfristig ein Vermögen aufzubauen. Dieser Philosophie bleibt man auch mit dem neuen Produkt treu. "Unser kombiniertes Angebot hat das Ziel, dass Selbständige ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen und vorsorgen. Die Studie bestätigt, wie wichtig es für Selbstständige ist, finanzielle Eigenvorsorge zu betreiben, da sie nur eingeschränkte Möglichkeiten haben, über das Unternehmen für die eigene Pension vorzusorgen", so der froots-Gründer.

Das neue Angebot startet im Oktober. Der Fonds selbst hat ein Startvolumen von 5 Mio. Euro, laut Mayer-Heinisch soll das Volumen des §14 Mischfonds in den nächsten Jahren im dreistelligen Millionen-Betrag liegen. Die Rendite wird über der langfristigen Inflation erwartet, zurückgerechnet hätte der Fonds in den vergangene Jahren eine Performance von 3,4 Prozent p.a. erreicht. "Der froots Multi Asset §14 kombiniert Flexibilität und Diversifikation, um die Chancen der globalen Finanzmärkte optimal zu nutzen", so Mayer-Heinisch. Die Kosten für den ETF basierten Mischfonds liegen bei 1,5 Prozent. Beim Vertrieb des partnerschaftlichen Angebots von HDI Leben und froots setzt man auf ein neues, digitales Tool von HDI Leben, bei dem Vermittler u.a. schnell und einfach Freibeträge und Steuerersparnisse berechnen können. "Wir schaffen für alle selbstständigen Unternehmer:innen einen einfachen barrierefreien Zugang zu steuerbegünstigten § 14-Veranlagungen. In Kombination mit einer Rentenversicherung wird daraus ein attraktives Altersvorsorge-Paket", fasst Miskarik zusammen.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #599: Sehr schwache Ultimo-Kurse, heute Stichtag ATX neu, Erste wie Wienerberger?




 

Bildnachweis

1. Studien- und Produkt-Präsentation von HDI Leben und froots: im Bild v.li.: Michael Miskarik HDI LEBEN, David Mayer Heinisch froots, Christian Wagner HDI LEBEN, Foto: froots/HDI Leben , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Semperit, RHI Magnesita, Telekom Austria, Pierer Mobility, Amag, Rosenbauer, Bawag, EVN, Uniqa, Rosgix, AT&S, Palfinger, Andritz, ams-Osram, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Wolford, S Immo, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, VIG, Wienerberger.


Random Partner

VARTA AG
Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Studien- und Produkt-Präsentation von HDI Leben und froots: im Bild v.li.: Michael Miskarik HDI LEBEN, David Mayer Heinisch froots, Christian Wagner HDI LEBEN, Foto: froots/HDI Leben, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TTP4
AT0000A37GE6
AT0000A2TVZ9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: ams-Osram(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Mayr-Melnhof(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: ams-Osram(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Andritz(1)
    BSN MA-Event Erste Group
    Star der Stunde: Lenzing 1.3%, Rutsch der Stunde: FACC -0.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(5), ams-Osram(3), Strabag(1), Kapsch TrafficCom(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Andritz 0.61%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.42%

    Featured Partner Video

    Sporthalle ohne Fenster

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 15. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1...

    Books josefchladek.com

    Rudolf J.Boeck
    Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
    1954
    Stadtbauamt der Stadt Wien

    Victor Staaf
    This city is yours!
    2022
    Self published

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Peter Bialobrzeski
    Give my Regards to Elizabeth
    2020
    Hartmann Projects

    Sebastián Bruno
    Duelos y Quebrantos
    2018
    ediciones anómalas

    Wealthtech-Startup froots und HDI Leben starten gemeinsames Angebot für Selbständige


    20.09.2023, 3277 Zeichen

    Das Wealthtech-Startup froots und der Versicherer HDI Leben bringen ein gemeinsames Angebot auf den Markt, welches die Zielgruppe der Selbständigen adressiert. Ziel ist es, eine Vorsorgemaßnahme zu bieten, um die finanzielle Sicherheit zu stärken und die Lebensqualität im Ruhestand zu verbessern und darüber hinaus Steuern zu sparen. Das gemeinsame Angebot von froots und HDI Leben besteht aus dem froots Multi Asset §14 Fonds in Kombination mit einer fondsgebundenen Lebensversicherung von HDI Leben. Bei §14 Fonds handelt es sich um konservativ veranlagte Fonds, welche Selbständige steuerbegünstigt erwerben können, wenn ihr Gewinn 30.000 Euro übersteigt. Die Mindesthaltedauer beträgt vier Jahre. "Nach Ablauf der Mindesthaltedauer ist eine unkomplizierte Vermögensumschichtung aus froots §14 Fonds in eine fondsgebundene Lebensversicherung möglich. Das bietet Steuervorteile auf beiden Seiten: Durch die steuerbegünstigte Investition in den §14 Fonds können Selbstständige den Gewinn vor Steuern senken und Einkommenssteuer auf den investierten Gewinnfreibetrag sparen. In weiterer Folge sind die Erträge aus der fondsgebundenen Lebensversicherung KESt-befreit", verdeutlicht HDI Leben-Leiter Michael Miskarik.

    Eine bei Integral in Auftrag gegebene Studie zeigt ein enormes Potenzial aber auch Wissenslücken in der Zielgruppe auf. Die Studie habe gezeigt, dass die steuerlichen Vorteile von §14 Fonds derzeit von weniger als einem Fünftel der Selbstständigen, konkret 18 Prozent, genutzt werden. "Nur rund ein Fünftel weiß genau, wie viel Geld bis zum geplanten Pensionsantritt gespart werden muss, um den Lebensstandard halten zu können", so froots-Gründer David Mayer-Heinisch, dessen Anliegen es ist, so vielen Menschen wie möglich dabei zu helfen, langfristig ein Vermögen aufzubauen. Dieser Philosophie bleibt man auch mit dem neuen Produkt treu. "Unser kombiniertes Angebot hat das Ziel, dass Selbständige ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen und vorsorgen. Die Studie bestätigt, wie wichtig es für Selbstständige ist, finanzielle Eigenvorsorge zu betreiben, da sie nur eingeschränkte Möglichkeiten haben, über das Unternehmen für die eigene Pension vorzusorgen", so der froots-Gründer.

    Das neue Angebot startet im Oktober. Der Fonds selbst hat ein Startvolumen von 5 Mio. Euro, laut Mayer-Heinisch soll das Volumen des §14 Mischfonds in den nächsten Jahren im dreistelligen Millionen-Betrag liegen. Die Rendite wird über der langfristigen Inflation erwartet, zurückgerechnet hätte der Fonds in den vergangene Jahren eine Performance von 3,4 Prozent p.a. erreicht. "Der froots Multi Asset §14 kombiniert Flexibilität und Diversifikation, um die Chancen der globalen Finanzmärkte optimal zu nutzen", so Mayer-Heinisch. Die Kosten für den ETF basierten Mischfonds liegen bei 1,5 Prozent. Beim Vertrieb des partnerschaftlichen Angebots von HDI Leben und froots setzt man auf ein neues, digitales Tool von HDI Leben, bei dem Vermittler u.a. schnell und einfach Freibeträge und Steuerersparnisse berechnen können. "Wir schaffen für alle selbstständigen Unternehmer:innen einen einfachen barrierefreien Zugang zu steuerbegünstigten § 14-Veranlagungen. In Kombination mit einer Rentenversicherung wird daraus ein attraktives Altersvorsorge-Paket", fasst Miskarik zusammen.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #599: Sehr schwache Ultimo-Kurse, heute Stichtag ATX neu, Erste wie Wienerberger?




     

    Bildnachweis

    1. Studien- und Produkt-Präsentation von HDI Leben und froots: im Bild v.li.: Michael Miskarik HDI LEBEN, David Mayer Heinisch froots, Christian Wagner HDI LEBEN, Foto: froots/HDI Leben , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, RHI Magnesita, Telekom Austria, Pierer Mobility, Amag, Rosenbauer, Bawag, EVN, Uniqa, Rosgix, AT&S, Palfinger, Andritz, ams-Osram, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Wolford, S Immo, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    VARTA AG
    Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Studien- und Produkt-Präsentation von HDI Leben und froots: im Bild v.li.: Michael Miskarik HDI LEBEN, David Mayer Heinisch froots, Christian Wagner HDI LEBEN, Foto: froots/HDI Leben, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TTP4
    AT0000A37GE6
    AT0000A2TVZ9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: ams-Osram(2)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Mayr-Melnhof(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: ams-Osram(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Andritz(1)
      BSN MA-Event Erste Group
      Star der Stunde: Lenzing 1.3%, Rutsch der Stunde: FACC -0.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(5), ams-Osram(3), Strabag(1), Kapsch TrafficCom(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: Andritz 0.61%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.42%

      Featured Partner Video

      Sporthalle ohne Fenster

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 15. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1...

      Books josefchladek.com

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli

      Rudolf J.Boeck
      Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
      1954
      Stadtbauamt der Stadt Wien

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void

      Kurama
      Koumori
      2023
      in)(between gallery

      Victor Staaf
      This city is yours!
      2022
      Self published