Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





In den News: Frequentis, Kontron, Flughafen, UBM, Agrana, CA Immo, Wolftank, Research zu Immo-Aktien (Christine Petzwinkler)

13.09.2023, 5356 Zeichen

Frequentis liefert eine Netzwerklösung für effizientes Luftraummanagement an die norwegische Flugsicherung Avinor. Die Frequentis Advanced-NMS-Lösung wird es Avinor ermöglichen, ihre wachsende und komplexe landesweite Infrastruktur mit einem zentralen Tool zu überwachen und erlaubt außerdem eine rasche, proaktive und effektive Reaktion auf ungeplante Ausfälle und Notsituationen. Frequentis und Avinor haben seit 2012 bei zahlreichen Projekten zusammengearbeitet, darunter die Bereitstellung eines Managementsystems für unbemannten Flugverkehr (UTM), um Norwegen bei seiner Drohnenstrategie zu unterstützen, sowie von Sprachkommunikationssystemen (VCS) für die Erneuerung mehrerer Tower und ein großes Ölfeld in der Nordsee. Kürzlich hat sich Avinor erst für das mehrfach redundante X10 VCS von Frequentis entschieden.
Frequentis ( Akt. Indikation:  30,00 /30,50, -1,47%)

Kontron und Thales GTS România S.R.L. haben neue Verträge über die Implementierung eines GSM-R Systems in Rumänien unterzeichnet. Mit diesem Projekt wird die Bahnkommunikation in Rumänien ausgebaut. Das Volumen wird seitens Kontron im unteren zweistelligen Millionenbereich angegeben. "Dieses Meilensteinprojekt wird den Eisenbahnen und Fahrgästen in Rumänien viele Vorteile bringen. Es zeigt, dass GSM-R nach wie vor die Technologie der Wahl ist, wenn es um den Aufbau von unternehmenskritischen Netzwerken für Eisenbahnen geht", sagt Bernd Eder, CEO von Kontron Transportation und EVP Transportation der Kontron Gruppe.
Kontron ( Akt. Indikation:  18,40 /18,47, -2,51%)

Im August 2023 legten die Passagierzahlen in der Flughafen Wien Gruppe (Wien, Kosice, Malta) um 14,1 Prozent auf 4.084.286 Reisende und am Standort Wien um 12,1 Prozent auf 3.103.842 Reisende gegenüber dem August des Vorjahres zu. Damit liegt das Passagieraufkommen im August 2023 in der Gruppe bei 100,4 Prozent und am Standort Wien bei 98,5 Prozent des August 2019 – und damit in Wien nahezu auf dem Niveau des Jahres vor der Corona-Pandemie.
Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  46,15 /46,75, 0,00%)

UBM verstärkt sich mit einem Direktorium, das den Gesamtvorstand dabei unterstützen wird, die vorgegebene Strategie auf operativer Ebene in die Projekte zu transportieren und diese kontinuierlich bis zur Fertigstellung und dem Verkauf zu begleiten, wie der Immobilien-Entwickler mitteilt. Das Direktorium setzt sich aus Bernhard Egert (Timber Construction und Greenbuilding), Roman Ehrentraut (Technical), Franz Sonnberger (Controlling) und Andreas Zangenfeind (Investment Management) zusammen.
UBM ( Akt. Indikation:  22,90 /23,30, 0,43%)

Die Science Based Targets Initiative (SBTi) hat die Prüfung der Klimaziele der Agrana-Gruppe abgeschlossen und offiziell bestätigt, dass sie im Einklang mit dem 1,5°C-Ziel des Pariser Klimaabkommens stehen. "Wir sind damit das erste Nahrungsmittelunternehmen in Österreich mit validierten Emissionsreduktionszielen. Im Rahmen unserer Science Based Targets werden wir die Treibhausgasemissionen über die gesamte Wertschöpfungskette (Scope 1+2+3) bis 2030|31 um mehr als 30 Prozent sowie die Emissionen aus der eigenen Produktion (Scope 1 + 2) um die Hälfte gegenüber 2019|20 reduzieren. Darüber hinaus werden wir die Emissionen aus der Produktion bis 2040 und jene über die gesamte Wertschöpfungskette bis spätestens 2050 auf Netto-Null senken“, so Norbert Harringer, Vorstand für Rohstoffe, Operations und Nachhaltigkeit der Agrana Beteiligungs-AG. Das Investitionsvolumen für die Maßnahmen zur Reduktion der Scope 1+2 Emissionen wird seitens Agrana bis 2040 aus heutiger Sicht mit rund 470 Mio. Euro beziffert.
Agrana ( Akt. Indikation:  15,50 /15,75, -1,42%)

Die CA Immo hat die Grundsteinlegung für den Hochhauskomplex Upbeat in der Berliner Europacity gefeiert. Der Gebäudekomplex wird über rund 35.000 m2 Mietfläche verfügen. CA Immo entwickelt das Bürohochhaus in enger Zusammenarbeit mit dem Exklusivmieter Deutsche Kreditbank AG als konsequent nachhaltige und voll digitalisierte Immobilie. Das Gesamtinvestment der CA Immo beläuft sich auf ca. 300 Mio. Euro. Die bauliche Fertigstellung des Komplexes ist zur Jahreswende 2025/2026 vorgesehen. Keegan Viscius, CEO der CA Immo: „Mit dem Upbeat realisieren wir bereits das zehnte Gebäude in der Europacity. Mit Fertigstellung zur Jahreswende 2025/2026 wird das Upbeat einen signifikanten Beitrag zu unseren Mieterträgen leisten und auch unsere Kennzahlen – z. B. den FFO 1 – weiter deutlich verbessern.“
CA Immo ( Akt. Indikation:  30,25 /30,35, -0,16%)

Das börsenotierte Umwelttechnik-Unternehmen Wolftank Group übernimmt zusätzliche 40 Prozent und eine Aktie der Anteile und somit die Mehrheit am italienischen Umweltdienstleister Petroltecnica SpA, an dem sie seit Juli 2020 bereits zehn Prozent hält. Das Closing soll in den kommenden Wochen stattfinden. Der Kaufpreis beträgt rund 4 Mio. Euro.
Wolftank-Adisa ( Akt. Indikation:  0,00 /0,00, -100,00%)

Research: Kepler Cheuvreux stuft CA Immo von Halten auf Reduzieren und bestätigt das Kursziel von 28,5 Euro. Bei Immofinanz bleiben die Analysten von Kepler Cheuvreux auf Halten und erhöhen das Kursziel von 15,0 auf 18,0 Euro.
CA Immo ( Akt. Indikation:  30,25 /30,35, -0,16%)
Immofinanz ( Akt. Indikation:  17,94 /18,00, 0,06%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 13.09.)


(13.09.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #636: Marcel Hirscher läutet wieder die Opening Bell und ich denke dabei an Palfinger und Raiffeisen




Agrana
Akt. Indikation:  13.30 / 13.60
Uhrzeit:  23:00:17
Veränderung zu letztem SK:  0.37%
Letzter SK:  13.40 ( -1.11%)

CA Immo
Akt. Indikation:  30.16 / 30.48
Uhrzeit:  22:59:25
Veränderung zu letztem SK:  -0.13%
Letzter SK:  30.36 ( -0.98%)

Flughafen Wien
Akt. Indikation:  50.00 / 50.40
Uhrzeit:  23:00:16
Veränderung zu letztem SK:  -0.40%
Letzter SK:  50.40 ( 0.80%)

Frequentis
Akt. Indikation:  26.00 / 26.60
Uhrzeit:  23:00:50
Veränderung zu letztem SK:  0.77%
Letzter SK:  26.10 ( -3.33%)

Immofinanz
Akt. Indikation:  23.20 / 23.35
Uhrzeit:  23:00:16
Veränderung zu letztem SK:  0.11%
Letzter SK:  23.25 ( -1.27%)

Kontron
Akt. Indikation:  19.17 / 19.36
Uhrzeit:  22:58:52
Veränderung zu letztem SK:  -0.80%
Letzter SK:  19.42 ( -0.05%)

UBM
Akt. Indikation:  18.45 / 18.80
Uhrzeit:  23:00:16
Veränderung zu letztem SK:  0.13%
Letzter SK:  18.60 ( -1.06%)



 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 23. April (#iFG)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 22. April (#glaubandi)

» BSN Spitout Wiener Börse: Strabag geht über den MA200

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 24.4.: Rosenbauer, CA, Universale, Veitscher & Co. (Bör...

» Einschätzungen zu den AMAG-Zahlen, neuer CTO bei Frequentis, Research zu...

» Nachlese: Peter Heinrich, Didi Hallervorden und Robert Halver (Christian...

» Wiener Börse Party #636: Marcel Hirscher läutet wieder die Opening Bell ...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Bawag, AT&S, Palfinger gesucht, DAX-Blic...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 24. April (Marcel und Mama)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYD6
AT0000A347X9
AT0000A39UT1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Infineon
    #gabb #1587

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S12/09: Yvonne Heil

    Yvonne Heil ist Finanztrainerin für Unternehmerinnen , Expertin für betriebliche Vorsorgelösungen und Mitarbeiterbindungskonzepte sowie Hypnotiseurin von Corporates. Wir sprechen &uu...

    Books josefchladek.com

    Andreas H. Bitesnich
    India
    2019
    teNeues Verlag GmbH

    Ed van der Elsken
    Liebe in Saint Germain des Pres
    1956
    Rowohlt

    Kazumi Kurigami
    操上 和美
    2002
    Switch Publishing Co Ltd

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture


    13.09.2023, 5356 Zeichen

    Frequentis liefert eine Netzwerklösung für effizientes Luftraummanagement an die norwegische Flugsicherung Avinor. Die Frequentis Advanced-NMS-Lösung wird es Avinor ermöglichen, ihre wachsende und komplexe landesweite Infrastruktur mit einem zentralen Tool zu überwachen und erlaubt außerdem eine rasche, proaktive und effektive Reaktion auf ungeplante Ausfälle und Notsituationen. Frequentis und Avinor haben seit 2012 bei zahlreichen Projekten zusammengearbeitet, darunter die Bereitstellung eines Managementsystems für unbemannten Flugverkehr (UTM), um Norwegen bei seiner Drohnenstrategie zu unterstützen, sowie von Sprachkommunikationssystemen (VCS) für die Erneuerung mehrerer Tower und ein großes Ölfeld in der Nordsee. Kürzlich hat sich Avinor erst für das mehrfach redundante X10 VCS von Frequentis entschieden.
    Frequentis ( Akt. Indikation:  30,00 /30,50, -1,47%)

    Kontron und Thales GTS România S.R.L. haben neue Verträge über die Implementierung eines GSM-R Systems in Rumänien unterzeichnet. Mit diesem Projekt wird die Bahnkommunikation in Rumänien ausgebaut. Das Volumen wird seitens Kontron im unteren zweistelligen Millionenbereich angegeben. "Dieses Meilensteinprojekt wird den Eisenbahnen und Fahrgästen in Rumänien viele Vorteile bringen. Es zeigt, dass GSM-R nach wie vor die Technologie der Wahl ist, wenn es um den Aufbau von unternehmenskritischen Netzwerken für Eisenbahnen geht", sagt Bernd Eder, CEO von Kontron Transportation und EVP Transportation der Kontron Gruppe.
    Kontron ( Akt. Indikation:  18,40 /18,47, -2,51%)

    Im August 2023 legten die Passagierzahlen in der Flughafen Wien Gruppe (Wien, Kosice, Malta) um 14,1 Prozent auf 4.084.286 Reisende und am Standort Wien um 12,1 Prozent auf 3.103.842 Reisende gegenüber dem August des Vorjahres zu. Damit liegt das Passagieraufkommen im August 2023 in der Gruppe bei 100,4 Prozent und am Standort Wien bei 98,5 Prozent des August 2019 – und damit in Wien nahezu auf dem Niveau des Jahres vor der Corona-Pandemie.
    Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  46,15 /46,75, 0,00%)

    UBM verstärkt sich mit einem Direktorium, das den Gesamtvorstand dabei unterstützen wird, die vorgegebene Strategie auf operativer Ebene in die Projekte zu transportieren und diese kontinuierlich bis zur Fertigstellung und dem Verkauf zu begleiten, wie der Immobilien-Entwickler mitteilt. Das Direktorium setzt sich aus Bernhard Egert (Timber Construction und Greenbuilding), Roman Ehrentraut (Technical), Franz Sonnberger (Controlling) und Andreas Zangenfeind (Investment Management) zusammen.
    UBM ( Akt. Indikation:  22,90 /23,30, 0,43%)

    Die Science Based Targets Initiative (SBTi) hat die Prüfung der Klimaziele der Agrana-Gruppe abgeschlossen und offiziell bestätigt, dass sie im Einklang mit dem 1,5°C-Ziel des Pariser Klimaabkommens stehen. "Wir sind damit das erste Nahrungsmittelunternehmen in Österreich mit validierten Emissionsreduktionszielen. Im Rahmen unserer Science Based Targets werden wir die Treibhausgasemissionen über die gesamte Wertschöpfungskette (Scope 1+2+3) bis 2030|31 um mehr als 30 Prozent sowie die Emissionen aus der eigenen Produktion (Scope 1 + 2) um die Hälfte gegenüber 2019|20 reduzieren. Darüber hinaus werden wir die Emissionen aus der Produktion bis 2040 und jene über die gesamte Wertschöpfungskette bis spätestens 2050 auf Netto-Null senken“, so Norbert Harringer, Vorstand für Rohstoffe, Operations und Nachhaltigkeit der Agrana Beteiligungs-AG. Das Investitionsvolumen für die Maßnahmen zur Reduktion der Scope 1+2 Emissionen wird seitens Agrana bis 2040 aus heutiger Sicht mit rund 470 Mio. Euro beziffert.
    Agrana ( Akt. Indikation:  15,50 /15,75, -1,42%)

    Die CA Immo hat die Grundsteinlegung für den Hochhauskomplex Upbeat in der Berliner Europacity gefeiert. Der Gebäudekomplex wird über rund 35.000 m2 Mietfläche verfügen. CA Immo entwickelt das Bürohochhaus in enger Zusammenarbeit mit dem Exklusivmieter Deutsche Kreditbank AG als konsequent nachhaltige und voll digitalisierte Immobilie. Das Gesamtinvestment der CA Immo beläuft sich auf ca. 300 Mio. Euro. Die bauliche Fertigstellung des Komplexes ist zur Jahreswende 2025/2026 vorgesehen. Keegan Viscius, CEO der CA Immo: „Mit dem Upbeat realisieren wir bereits das zehnte Gebäude in der Europacity. Mit Fertigstellung zur Jahreswende 2025/2026 wird das Upbeat einen signifikanten Beitrag zu unseren Mieterträgen leisten und auch unsere Kennzahlen – z. B. den FFO 1 – weiter deutlich verbessern.“
    CA Immo ( Akt. Indikation:  30,25 /30,35, -0,16%)

    Das börsenotierte Umwelttechnik-Unternehmen Wolftank Group übernimmt zusätzliche 40 Prozent und eine Aktie der Anteile und somit die Mehrheit am italienischen Umweltdienstleister Petroltecnica SpA, an dem sie seit Juli 2020 bereits zehn Prozent hält. Das Closing soll in den kommenden Wochen stattfinden. Der Kaufpreis beträgt rund 4 Mio. Euro.
    Wolftank-Adisa ( Akt. Indikation:  0,00 /0,00, -100,00%)

    Research: Kepler Cheuvreux stuft CA Immo von Halten auf Reduzieren und bestätigt das Kursziel von 28,5 Euro. Bei Immofinanz bleiben die Analysten von Kepler Cheuvreux auf Halten und erhöhen das Kursziel von 15,0 auf 18,0 Euro.
    CA Immo ( Akt. Indikation:  30,25 /30,35, -0,16%)
    Immofinanz ( Akt. Indikation:  17,94 /18,00, 0,06%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 13.09.)


    (13.09.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #636: Marcel Hirscher läutet wieder die Opening Bell und ich denke dabei an Palfinger und Raiffeisen




    Agrana
    Akt. Indikation:  13.30 / 13.60
    Uhrzeit:  23:00:17
    Veränderung zu letztem SK:  0.37%
    Letzter SK:  13.40 ( -1.11%)

    CA Immo
    Akt. Indikation:  30.16 / 30.48
    Uhrzeit:  22:59:25
    Veränderung zu letztem SK:  -0.13%
    Letzter SK:  30.36 ( -0.98%)

    Flughafen Wien
    Akt. Indikation:  50.00 / 50.40
    Uhrzeit:  23:00:16
    Veränderung zu letztem SK:  -0.40%
    Letzter SK:  50.40 ( 0.80%)

    Frequentis
    Akt. Indikation:  26.00 / 26.60
    Uhrzeit:  23:00:50
    Veränderung zu letztem SK:  0.77%
    Letzter SK:  26.10 ( -3.33%)

    Immofinanz
    Akt. Indikation:  23.20 / 23.35
    Uhrzeit:  23:00:16
    Veränderung zu letztem SK:  0.11%
    Letzter SK:  23.25 ( -1.27%)

    Kontron
    Akt. Indikation:  19.17 / 19.36
    Uhrzeit:  22:58:52
    Veränderung zu letztem SK:  -0.80%
    Letzter SK:  19.42 ( -0.05%)

    UBM
    Akt. Indikation:  18.45 / 18.80
    Uhrzeit:  23:00:16
    Veränderung zu letztem SK:  0.13%
    Letzter SK:  18.60 ( -1.06%)



     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Wiener Börse
    Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 23. April (#iFG)

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 22. April (#glaubandi)

    » BSN Spitout Wiener Börse: Strabag geht über den MA200

    » Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 24.4.: Rosenbauer, CA, Universale, Veitscher & Co. (Bör...

    » Einschätzungen zu den AMAG-Zahlen, neuer CTO bei Frequentis, Research zu...

    » Nachlese: Peter Heinrich, Didi Hallervorden und Robert Halver (Christian...

    » Wiener Börse Party #636: Marcel Hirscher läutet wieder die Opening Bell ...

    » Wiener Börse zu Mittag stärker: Bawag, AT&S, Palfinger gesucht, DAX-Blic...

    » SportWoche Party 2024 in the Making, 24. April (Marcel und Mama)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYD6
    AT0000A347X9
    AT0000A39UT1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Infineon
      #gabb #1587

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S12/09: Yvonne Heil

      Yvonne Heil ist Finanztrainerin für Unternehmerinnen , Expertin für betriebliche Vorsorgelösungen und Mitarbeiterbindungskonzepte sowie Hypnotiseurin von Corporates. Wir sprechen &uu...

      Books josefchladek.com

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Robert Frank
      The Americans (fifth American edition)
      1978
      Aperture

      Ros Boisier
      Inside
      2024
      Muga / Ediciones Posibles

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH

      Sebastián Bruno
      Ta-ra
      2023
      ediciones anómalas