Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Fazits zu Flughafen Wien, UBM, voestalpine

Magazine aktuell


#gabb aktuell



27.01.2023, 2783 Zeichen

Die Analysten der Erste Group haben in ihrer Wochenpublikation "Equity Weekly" die Unternehmens-News von heimischen Börsenotierten kommentiert bzw. neue Research-Reports veröffentlicht. Hier einige Fazits:

Zu voestalpine "In unserer neuen Unternehmensanalyse zur voestalpine-Aktie bestätigen wir unsere Akkumulieren-Empfehlung mit neuem Kursziel EUR 33/Aktie (zuvor: EUR 26,20). Das höhere Kursziel basiert auf etwas optimistischeren Schätzungen für das heurige Wirtschaftsjahr (inklusive Einmalgewinn aus einem Grundstücksverkauf) sowie niedrigeren Risikoaufschlägen in unseren Diskontierungssätzen welche die Entspannung in der Energieversorgung widerspiegeln. Trotz der starken Kursperformance seit Ende September von knapp 60%, sehen wir immer noch attraktives Kurspotential für die voestalpine-Aktie. Zusätzlich sollte die Kursentwicklung vom laufenden Aktienrückkaufprogramm von bis zu 10 Mio. gestützt werden (seit November 2022 wurden rund 2,2 Mio. Aktien erworben)."

Zu Flughafen Wien: "Die Airports Group Europe, eine indirekte Tochtergesellschaft des IFM Global Infrastructure Fund, erhielt diese Woche die finale Freigabe für ihr Teilübernahmeangebot für den Flughafen Wien zu EUR 34/Aktie cum Dividende vom österreichischen Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft. Wir bleiben auch weiter bei unserer Einschätzung, dass der Angebotspreis zu niedrig ist – insbesondere nach dem jüngst publizierten starken Ausblick 2023. Im Rahmen der ersten Angebotsfrist Anfang Oktober wurden nur rund 1,78% der Aktien ins Angebot eingeliefert, sodass die Airports Group Europe 40% plus neun Aktien hielt. Sollte der Streubesitz der Flughafen Wien Aktie nun nach Angebotsende unter 2% sinken, würde es zu einem automatischen Delisting-Verfahren der Aktie kommen."

Zu UBM: "In unserer neuen Unternehmensanalyse zur UBM-Aktie bestätigen wir unsere Kauf-Empfehlung mit neuem Kursziel EUR 38/Aktie (zuvor: EUR 40). Aufgrund von Projektverschiebungen sowie einem vorsichtigeren Ansatz beim möglichen Verkauf des Objekts Timber Pioneer haben wir unsere Schätzungen für 2022 und 2023 zurückgenommen. Nach Kürzung unserer Schätzungen notiert die Aktie auf Basis KGV und Dividendenrendite zwar auf Niveau ihrer Peer Group, ab 2024 zeigen sich jedoch wieder erhebliche Abschläge. Nachdem der Immobiliensektor 2022 infolge der Zinsanstiege die schwächste Performance am Aktienmarkt aufwies, denken wir, dass sich das Sentiment mit den jüngsten leicht nach unten zeigenden Inflationsdaten nun langsam wieder erholen wird..

Ausblick: Nächste Woche präsentieren OMV und RBI ihre vorläufigen Er- gebnisse 2022 und die AT&S ihre Quartalszahlen zum Q3 22/23. Die EVN hält ihre HV ab. Für die nächste Woche erhoffen wir den ATX mit neuen Jahreshöchstständen in der Bandbreite zwischen 3.350 und 3.450 Punkten.

 


BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #601: ATX auf 25 Titel aufstocken bitte, sonst gehen die Stories aus, Uhren für die Wiener Börse




 

Bildnachweis

1. Wiener Börse - Rising equity turnover @ Vienna Stock Exchange: In April, trading volumes at the Vienna Stock Exchange grew by almost 30% year-on-year (April 2016: EUR 4.05 billion; April 2017: EUR 5.26 billion). Elections in France pushed the trading volume especially on Monday, April 24, showing a daily equity turnover of EUR 435 million. Year-to-date, the Vienna Stock Exchange recorded a 10.8% increase in trading volumes (Jan-Apr 2016: EUR 19.76 billion; Jan-Apr 2017: EUR 21.88 billion).   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Frequentis, RHI Magnesita, Semperit, Amag, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Bawag, Rosgix, Rosenbauer, ams-Osram, RBI, S Immo, Oberbank AG Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, UBM, Uniqa, VIG, Wienerberger, Warimpex, DAIMLER TRUCK HLD..., BMW.


Random Partner

Pierer Mobility AG
Die Pierer Mobility-Gruppe ist Europas führender „Powered Two-Wheeler“-Hersteller (PTW). Mit ihren Motorrad-Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und Gasgas zählt sie insbesondere bei den Premium-Motorrädern jeweils zu den europäischen Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Wiener Börse - Rising equity turnover @ Vienna Stock Exchange: In April, trading volumes at the Vienna Stock Exchange grew by almost 30% year-on-year (April 2016: EUR 4.05 billion; April 2017: EUR 5.26 billion). Elections in France pushed the trading volume especially on Monday, April 24, showing a daily equity turnover of EUR 435 million. Year-to-date, the Vienna Stock Exchange recorded a 10.8% increase in trading volumes (Jan-Apr 2016: EUR 19.76 billion; Jan-Apr 2017: EUR 21.88 billion).


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2H9F5
AT0000A36XA1
AT0000A2U5T7
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: VIG(2), Lenzing(2), Kapsch TrafficCom(1), Fabasoft(1), Strabag(1), ams-Osram(1)
    Star der Stunde: Agrana 1.13%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.06%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(2), ams-Osram(2)
    Star der Stunde: UBM 2.13%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.06%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(4), RBI(3), EVN(1), Erste Group(1), ams-Osram(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: Polytec Group 2.29%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.06%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Marinomed Biotech(1)
    BSN MA-Event Deutsche Post
    BSN MA-Event Deutsche Post

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mo. 12.2.24: 9 DAX-Titel (v.a. Siemens Energy) im Focus, schöner DAX-Satz Baader, FACC in Wien stark

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Montag, der 12. F...

    Books josefchladek.com

    Andreas H. Bitesnich
    India
    2019
    teNeues Verlag GmbH

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published

    Fazits zu Flughafen Wien, UBM, voestalpine


    27.01.2023, 2783 Zeichen

    Die Analysten der Erste Group haben in ihrer Wochenpublikation "Equity Weekly" die Unternehmens-News von heimischen Börsenotierten kommentiert bzw. neue Research-Reports veröffentlicht. Hier einige Fazits:

    Zu voestalpine "In unserer neuen Unternehmensanalyse zur voestalpine-Aktie bestätigen wir unsere Akkumulieren-Empfehlung mit neuem Kursziel EUR 33/Aktie (zuvor: EUR 26,20). Das höhere Kursziel basiert auf etwas optimistischeren Schätzungen für das heurige Wirtschaftsjahr (inklusive Einmalgewinn aus einem Grundstücksverkauf) sowie niedrigeren Risikoaufschlägen in unseren Diskontierungssätzen welche die Entspannung in der Energieversorgung widerspiegeln. Trotz der starken Kursperformance seit Ende September von knapp 60%, sehen wir immer noch attraktives Kurspotential für die voestalpine-Aktie. Zusätzlich sollte die Kursentwicklung vom laufenden Aktienrückkaufprogramm von bis zu 10 Mio. gestützt werden (seit November 2022 wurden rund 2,2 Mio. Aktien erworben)."

    Zu Flughafen Wien: "Die Airports Group Europe, eine indirekte Tochtergesellschaft des IFM Global Infrastructure Fund, erhielt diese Woche die finale Freigabe für ihr Teilübernahmeangebot für den Flughafen Wien zu EUR 34/Aktie cum Dividende vom österreichischen Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft. Wir bleiben auch weiter bei unserer Einschätzung, dass der Angebotspreis zu niedrig ist – insbesondere nach dem jüngst publizierten starken Ausblick 2023. Im Rahmen der ersten Angebotsfrist Anfang Oktober wurden nur rund 1,78% der Aktien ins Angebot eingeliefert, sodass die Airports Group Europe 40% plus neun Aktien hielt. Sollte der Streubesitz der Flughafen Wien Aktie nun nach Angebotsende unter 2% sinken, würde es zu einem automatischen Delisting-Verfahren der Aktie kommen."

    Zu UBM: "In unserer neuen Unternehmensanalyse zur UBM-Aktie bestätigen wir unsere Kauf-Empfehlung mit neuem Kursziel EUR 38/Aktie (zuvor: EUR 40). Aufgrund von Projektverschiebungen sowie einem vorsichtigeren Ansatz beim möglichen Verkauf des Objekts Timber Pioneer haben wir unsere Schätzungen für 2022 und 2023 zurückgenommen. Nach Kürzung unserer Schätzungen notiert die Aktie auf Basis KGV und Dividendenrendite zwar auf Niveau ihrer Peer Group, ab 2024 zeigen sich jedoch wieder erhebliche Abschläge. Nachdem der Immobiliensektor 2022 infolge der Zinsanstiege die schwächste Performance am Aktienmarkt aufwies, denken wir, dass sich das Sentiment mit den jüngsten leicht nach unten zeigenden Inflationsdaten nun langsam wieder erholen wird..

    Ausblick: Nächste Woche präsentieren OMV und RBI ihre vorläufigen Er- gebnisse 2022 und die AT&S ihre Quartalszahlen zum Q3 22/23. Die EVN hält ihre HV ab. Für die nächste Woche erhoffen wir den ATX mit neuen Jahreshöchstständen in der Bandbreite zwischen 3.350 und 3.450 Punkten.

     


    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #601: ATX auf 25 Titel aufstocken bitte, sonst gehen die Stories aus, Uhren für die Wiener Börse




     

    Bildnachweis

    1. Wiener Börse - Rising equity turnover @ Vienna Stock Exchange: In April, trading volumes at the Vienna Stock Exchange grew by almost 30% year-on-year (April 2016: EUR 4.05 billion; April 2017: EUR 5.26 billion). Elections in France pushed the trading volume especially on Monday, April 24, showing a daily equity turnover of EUR 435 million. Year-to-date, the Vienna Stock Exchange recorded a 10.8% increase in trading volumes (Jan-Apr 2016: EUR 19.76 billion; Jan-Apr 2017: EUR 21.88 billion).   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Frequentis, RHI Magnesita, Semperit, Amag, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Bawag, Rosgix, Rosenbauer, ams-Osram, RBI, S Immo, Oberbank AG Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, UBM, Uniqa, VIG, Wienerberger, Warimpex, DAIMLER TRUCK HLD..., BMW.


    Random Partner

    Pierer Mobility AG
    Die Pierer Mobility-Gruppe ist Europas führender „Powered Two-Wheeler“-Hersteller (PTW). Mit ihren Motorrad-Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und Gasgas zählt sie insbesondere bei den Premium-Motorrädern jeweils zu den europäischen Technologie- und Marktführern.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Wiener Börse - Rising equity turnover @ Vienna Stock Exchange: In April, trading volumes at the Vienna Stock Exchange grew by almost 30% year-on-year (April 2016: EUR 4.05 billion; April 2017: EUR 5.26 billion). Elections in France pushed the trading volume especially on Monday, April 24, showing a daily equity turnover of EUR 435 million. Year-to-date, the Vienna Stock Exchange recorded a 10.8% increase in trading volumes (Jan-Apr 2016: EUR 19.76 billion; Jan-Apr 2017: EUR 21.88 billion).


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2H9F5
    AT0000A36XA1
    AT0000A2U5T7
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: VIG(2), Lenzing(2), Kapsch TrafficCom(1), Fabasoft(1), Strabag(1), ams-Osram(1)
      Star der Stunde: Agrana 1.13%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.06%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(2), ams-Osram(2)
      Star der Stunde: UBM 2.13%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.06%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(4), RBI(3), EVN(1), Erste Group(1), ams-Osram(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: Polytec Group 2.29%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.06%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Marinomed Biotech(1)
      BSN MA-Event Deutsche Post
      BSN MA-Event Deutsche Post

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mo. 12.2.24: 9 DAX-Titel (v.a. Siemens Energy) im Focus, schöner DAX-Satz Baader, FACC in Wien stark

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Montag, der 12. F...

      Books josefchladek.com

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Andreas H. Bitesnich
      dots on paper
      2023
      teNeues Verlag GmbH

      Sebastián Bruno
      Ta-ra
      2023
      ediciones anómalas

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop