Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Montana Tech Components: Fokus wird noch stärker auf Nachhaltigkeit und Innovation gelegt

Magazine aktuell


#gabb aktuell



23.11.2022, 2438 Zeichen

Die Montana Tech Components von Michael Tojner erzielte mit ihren drei Divisionen Montana Aerospace AG, Varta AG und Aluflexpack AG in den ersten neun Monaten 2022 einen Gesamtumsatz in der Höhe von 1,8 Mrd. Euro, das ist ein Plus von 26,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Zahlen sind laut Montana Tech auf einen konstanten Anstieg der Umsätze der Aluflexpack, auf die allmähliche Erholung der Luftfahrt auf das Niveau vor der COVID-19-Pandemie und einen stetigen Zuwachs an Marktanteilen der Montana Aerospace Division zurückzuführen.

Die ersten drei Quartale 2022 wurden mit einem EBITDA in der Höhe von 179,4 Mio. Euro abgeschlossen. Dieser Rückgang von -22,9 Prozent im Vergleich zum 30. September 2021 resultiere aus den global gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen, wie steigende Rohstoff- und Energiepreise, pandemiebedingte Produktionsunterbrechungen auf Kundenseite, geringe Verfügbarkeit von Halbleitern sowie der stetig steigenden Inflation, so das Unternehmen.

Michael Tojner, Gründer und Verwaltungsratspräsident der Montana Tech Components: "Seit bald 20 Jahren konzentrieren wir uns auf die Entwicklung von Hidden Champions in Wachstumsmärkten. Varta, Aluflexpack und Montana Aerospace stehen für technologische Spitzenleistungen im Bereich Energiespeicherung, Verpackungslösungen und Flugzeugkomponenten. Die gesamtwirtschaftliche Situation auf den Weltmärkten trifft auch uns und bremst aktuell unsere Ergebnisentwicklung. Unser Fokus liegt deshalb weiter auf der Reduktion unserer Fixkosten, auf der Materialkostenweitergaben und auf einer kontinuierlichen Auslastung unserer Produktionskapazitäten. In den vergangenen Jahren haben wir stark in die Ausweitung unserer Kapazitäten und in die Erweiterung unserer Kompetenzen investiert. Diese strategischen Investitionen werden uns auch zukünftig dabei unterstützen unseren Marktanteil weiter auszubauen."

In allen drei Divisionen der Montana Tech Components sollen zukünftig die Themen Nachhaltigkeit und Produktinnovation noch stärker forciert werden. "Die Innovationskraft im Bereich Produkt und Nachhaltigkeit basiert in allen drei Divisionen auf einer intensiven Forschungs- und Entwicklungsarbeit. VARTA baut dazu gerade ihr Batterie-Forschungszentrum in Graz/Österreich weiter aus. Montana Aerospace und Aluflexpack setzen durch Forschungs- und Entwicklungsarbeit verstärkt auf eigenes IP im Bereich Produktentwicklung und Produktionsverfahren", heißt es.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX TR in week 5 unchanged at high levels, but RHI Magnesita changes the Index Picture




 

Bildnachweis

1. Montana Aerospace © Oliver Helbig für Montana Aerospace , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


Random Partner

A1 Telekom Austria
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Montana Aerospace © Oliver Helbig für Montana Aerospace, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2YNS1
AT0000A2XFU5
AT0000A2SUY6


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1279

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/100: Tipps Amag und Zumtobel, Pierer-Wegbegleiter wird ams Osram-CEO, Austriacard zugelassen

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Bör...

    Books josefchladek.com

    George Appletree
    The Portuguese
    2022
    Self published

    Daniel Masclet
    NUS
    1933
    Daniel Masclet

    Janne Riikonen
    Personalia
    2019
    Kult Books

    Katrien de Blauwer
    Why I Hate Cars
    2019
    Libraryman

    Julie van der Vaart
    Blind Spot
    2022
    Void

    Montana Tech Components: Fokus wird noch stärker auf Nachhaltigkeit und Innovation gelegt


    23.11.2022, 2438 Zeichen

    Die Montana Tech Components von Michael Tojner erzielte mit ihren drei Divisionen Montana Aerospace AG, Varta AG und Aluflexpack AG in den ersten neun Monaten 2022 einen Gesamtumsatz in der Höhe von 1,8 Mrd. Euro, das ist ein Plus von 26,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Zahlen sind laut Montana Tech auf einen konstanten Anstieg der Umsätze der Aluflexpack, auf die allmähliche Erholung der Luftfahrt auf das Niveau vor der COVID-19-Pandemie und einen stetigen Zuwachs an Marktanteilen der Montana Aerospace Division zurückzuführen.

    Die ersten drei Quartale 2022 wurden mit einem EBITDA in der Höhe von 179,4 Mio. Euro abgeschlossen. Dieser Rückgang von -22,9 Prozent im Vergleich zum 30. September 2021 resultiere aus den global gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen, wie steigende Rohstoff- und Energiepreise, pandemiebedingte Produktionsunterbrechungen auf Kundenseite, geringe Verfügbarkeit von Halbleitern sowie der stetig steigenden Inflation, so das Unternehmen.

    Michael Tojner, Gründer und Verwaltungsratspräsident der Montana Tech Components: "Seit bald 20 Jahren konzentrieren wir uns auf die Entwicklung von Hidden Champions in Wachstumsmärkten. Varta, Aluflexpack und Montana Aerospace stehen für technologische Spitzenleistungen im Bereich Energiespeicherung, Verpackungslösungen und Flugzeugkomponenten. Die gesamtwirtschaftliche Situation auf den Weltmärkten trifft auch uns und bremst aktuell unsere Ergebnisentwicklung. Unser Fokus liegt deshalb weiter auf der Reduktion unserer Fixkosten, auf der Materialkostenweitergaben und auf einer kontinuierlichen Auslastung unserer Produktionskapazitäten. In den vergangenen Jahren haben wir stark in die Ausweitung unserer Kapazitäten und in die Erweiterung unserer Kompetenzen investiert. Diese strategischen Investitionen werden uns auch zukünftig dabei unterstützen unseren Marktanteil weiter auszubauen."

    In allen drei Divisionen der Montana Tech Components sollen zukünftig die Themen Nachhaltigkeit und Produktinnovation noch stärker forciert werden. "Die Innovationskraft im Bereich Produkt und Nachhaltigkeit basiert in allen drei Divisionen auf einer intensiven Forschungs- und Entwicklungsarbeit. VARTA baut dazu gerade ihr Batterie-Forschungszentrum in Graz/Österreich weiter aus. Montana Aerospace und Aluflexpack setzen durch Forschungs- und Entwicklungsarbeit verstärkt auf eigenes IP im Bereich Produktentwicklung und Produktionsverfahren", heißt es.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Austrian Stocks in English: ATX TR in week 5 unchanged at high levels, but RHI Magnesita changes the Index Picture




     

    Bildnachweis

    1. Montana Aerospace © Oliver Helbig für Montana Aerospace , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


    Random Partner

    A1 Telekom Austria
    Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Montana Aerospace © Oliver Helbig für Montana Aerospace, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2YNS1
    AT0000A2XFU5
    AT0000A2SUY6


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1279

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/100: Tipps Amag und Zumtobel, Pierer-Wegbegleiter wird ams Osram-CEO, Austriacard zugelassen

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Bör...

      Books josefchladek.com

      Otto Steinert
      Subjektive Fotografie
      1952
      Brüder Auer Verlag

      Kim Thue
      Lode
      2022
      Skeleton Key Press

      Jens Olof Lasthein
      Far — Near
      2022
      Diep Publishing

      Dimitra Dede
      Metaphors
      2022
      Void

      Ismo Höltto
      People in the Lead Role : Photographs of Finns
      1991
      Self published