Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: RBI, Erste, OMV, Post, Bawag ...

08.08.2022, 1506 Zeichen

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: Die Wiener Börse ist am Freitag mit moderaten Abschlägen aus dem Handel gegangen. Nach einem zunächst ruhigen Handel drückten US-Arbeitsmarktdaten die Aktienmärkte nach unten. Der heimische Leitindex erholte sich aber danach wieder und schloss mit einem leichten Minus von 0,32 Prozent bei 3.024,30 Punkten. Der ATX Prime büßte 0,28 Prozent ein auf 1.528,90 Zähler. Die US-Arbeitslosenrate ist im Juli auf 3,5 Prozent gefallen. Zudem sind die Stundenlöhne gegenüber dem Vormonat um 0,5 Prozent gestiegen. Die an sich positive Nachricht sorgte mit Blick auf eine womöglich stärkere Zinserhöhung durch die US-Notenbank Fed im September für Verkaufsdruck. Die Fed orientiert sich bei ihrer Geldpolitik auch an der Lage des US-Arbeitsmarktes.

Am heimischen Markt gab es keine relevanten Unternehmensnachrichten. Nachdem die Ölpreise am Donnerstag deutlich nachgelassen hatten, haben am Freitag auch die in Wien gelisteten Ölwerte OMV und Schoeller-Bleckmann federn gelassen - die Aktien verbilligten sich um 2,5 und 1,7 Prozent. Nachdem die Deutsche Post im zweiten Quartal bei Umsatz und operativen Gewinn deutlich zugelegt hat, legten auch die Anteilsscheine der österreichischen Post um ein Prozent zu. Die schwergewichteten Bankwerte tendierten uneinheitlich. Die Aktien der BAWAG verteuerten sich um 2,2 Prozent. Für die Papiere von Raiffeisen Bank International (RBI) war es ein Plus von 0,5 Prozent. Für die Titel der Erste Group ging es um 0,8 Prozent nach unten.

 


(08.08.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende




 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, Immofinanz, Zumtobel, OMV, ATX, ATX Prime, ATX TR, VIG, voestalpine, Wienerberger, AMS, Bawag, Rosgix, DO&CO, CA Immo, AT&S, Andritz, Erste Group, EVN, Palfinger, Polytec Group, RBI, Addiko Bank, FACC, SBO, Oberbank AG Stamm, S Immo, Strabag.


Random Partner

A1 Telekom Austria
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börsegeschichte 5.10.: Extremes zu EVN, Bawag und Mayr-Melnhof

» Smeil Nominierungen 2022: BASIC thinking, Penningfuxer, P2P-Kredite.com,...

» News zu Andritz, Valneva, Knaus Tabbert, Research zu Erste, OMV, voestal...

» 13. Aktienturnier: Halbzeit in Runde 1 und Knaus Tabbert 17 Prozent im P...

» Nachlese: Oliver Lintner, Manuel Taverne (Christian Drastil)

» Börsen-Kurier: Austro-Dividendenquartett, ATX historisch günstig (C...

» Österreich-Depots: Stabilisierung (Depot Kommentar)

» Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpi...

» Wiener Börse zu Mittag leicht im Minus: Polytec, Pierer Mobility und Fre...

» ATX-Trends: Erste Group, RBI, Addiko, DO&CO, FACC ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2YNS1
AT0000A2X950
AT0000A2T4E5


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.7%, Rutsch der Stunde: FACC -1.78%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Erste Group(1), Österreichische Post(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: Warimpex 9.02%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -5.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
    BSN Vola-Event Warimpex
    Star der Stunde: Palfinger 1.11%, Rutsch der Stunde: CA Immo -0.65%
    Star der Stunde: OMV 1.34%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.23%
    Star der Stunde: AT&S 0.58%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -1.47%

    Featured Partner Video

    STRABAG – Work on Progress: Wir werden klimaneutral bis 2040

    Innovationen und Digitalisierung sind zwei der zentralen Stärken von STRABAG auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit – das ist unsere Vision, Mission und Verantwortung! Mit unserer Nachhaltig...

    Books josefchladek.com

    Robert Frank
    Die Amerikaner (1st Swiss edition)
    1986
    Buchclub Ex Libris Zürich

    Lars Tunbjörk
    Home
    2003
    Steidl

    Joselito Verschaeve
    If I call stones blue it is because blue is the precise word
    2022
    Void

    Christian Kasners
    Woodward
    2022
    Self published

    Raymond Meeks
    Orchard Volume Two / Not Seen | Not Said
    2011
    Silas Finch


    08.08.2022, 1506 Zeichen

    Aus den Morning News der Wiener Privatbank: Die Wiener Börse ist am Freitag mit moderaten Abschlägen aus dem Handel gegangen. Nach einem zunächst ruhigen Handel drückten US-Arbeitsmarktdaten die Aktienmärkte nach unten. Der heimische Leitindex erholte sich aber danach wieder und schloss mit einem leichten Minus von 0,32 Prozent bei 3.024,30 Punkten. Der ATX Prime büßte 0,28 Prozent ein auf 1.528,90 Zähler. Die US-Arbeitslosenrate ist im Juli auf 3,5 Prozent gefallen. Zudem sind die Stundenlöhne gegenüber dem Vormonat um 0,5 Prozent gestiegen. Die an sich positive Nachricht sorgte mit Blick auf eine womöglich stärkere Zinserhöhung durch die US-Notenbank Fed im September für Verkaufsdruck. Die Fed orientiert sich bei ihrer Geldpolitik auch an der Lage des US-Arbeitsmarktes.

    Am heimischen Markt gab es keine relevanten Unternehmensnachrichten. Nachdem die Ölpreise am Donnerstag deutlich nachgelassen hatten, haben am Freitag auch die in Wien gelisteten Ölwerte OMV und Schoeller-Bleckmann federn gelassen - die Aktien verbilligten sich um 2,5 und 1,7 Prozent. Nachdem die Deutsche Post im zweiten Quartal bei Umsatz und operativen Gewinn deutlich zugelegt hat, legten auch die Anteilsscheine der österreichischen Post um ein Prozent zu. Die schwergewichteten Bankwerte tendierten uneinheitlich. Die Aktien der BAWAG verteuerten sich um 2,2 Prozent. Für die Papiere von Raiffeisen Bank International (RBI) war es ein Plus von 0,5 Prozent. Für die Titel der Erste Group ging es um 0,8 Prozent nach unten.

     


    (08.08.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpine und ein fürchterliches Ende




     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Lenzing, Warimpex, Immofinanz, Zumtobel, OMV, ATX, ATX Prime, ATX TR, VIG, voestalpine, Wienerberger, AMS, Bawag, Rosgix, DO&CO, CA Immo, AT&S, Andritz, Erste Group, EVN, Palfinger, Polytec Group, RBI, Addiko Bank, FACC, SBO, Oberbank AG Stamm, S Immo, Strabag.


    Random Partner

    A1 Telekom Austria
    Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börsegeschichte 5.10.: Extremes zu EVN, Bawag und Mayr-Melnhof

    » Smeil Nominierungen 2022: BASIC thinking, Penningfuxer, P2P-Kredite.com,...

    » News zu Andritz, Valneva, Knaus Tabbert, Research zu Erste, OMV, voestal...

    » 13. Aktienturnier: Halbzeit in Runde 1 und Knaus Tabbert 17 Prozent im P...

    » Nachlese: Oliver Lintner, Manuel Taverne (Christian Drastil)

    » Börsen-Kurier: Austro-Dividendenquartett, ATX historisch günstig (C...

    » Österreich-Depots: Stabilisierung (Depot Kommentar)

    » Wiener Börse Plausch S3/18: Mutige Valneva, hohe Ziele OMV und voestalpi...

    » Wiener Börse zu Mittag leicht im Minus: Polytec, Pierer Mobility und Fre...

    » ATX-Trends: Erste Group, RBI, Addiko, DO&CO, FACC ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2YNS1
    AT0000A2X950
    AT0000A2T4E5


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.7%, Rutsch der Stunde: FACC -1.78%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Erste Group(1), Österreichische Post(1), Verbund(1)
      Star der Stunde: Warimpex 9.02%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -5.86%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
      BSN Vola-Event Warimpex
      Star der Stunde: Palfinger 1.11%, Rutsch der Stunde: CA Immo -0.65%
      Star der Stunde: OMV 1.34%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.23%
      Star der Stunde: AT&S 0.58%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -1.47%

      Featured Partner Video

      STRABAG – Work on Progress: Wir werden klimaneutral bis 2040

      Innovationen und Digitalisierung sind zwei der zentralen Stärken von STRABAG auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit – das ist unsere Vision, Mission und Verantwortung! Mit unserer Nachhaltig...

      Books josefchladek.com

      Ben Sakamoto & Yoshinari Nishimura
      Sonotoki, Kaze ga, Yonin no mune wo kushizashi ni shita (坂本 勉 & 西村 佳也
      1981
      West Village

      Garry Winogrand
      Women are beautiful
      1975
      Light Gallery Books

      Robert Frank
      The Americans (Chinese Edition
      2008
      Steidl

      Martin Ogolter
      12 conversas e uma festa
      2021
      Self published

      Lars Tunbjörk
      Home
      2003
      Steidl