Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





AT&S-CEO: "Wir liegen strategisch und operativ weiterhin auf Kurs"

Magazine aktuell


#gabb aktuell



02.08.2022, 1366 Zeichen

AT&S hat den Konzernumsatz im 1. Quartal dank Wachstum in allen Segmenten sowie robuster Nachfrage nach ABF-Substraten um 58 Prozent auf 503 Mio. Euro erhöht. Das EBITDA erhöhte sich um 196 Prozent von 46 Mio. Euro auf 137 Mio. Euro. Das EBIT stieg von -0,4 Mio. Euro auf 73 Mio. Euro an, das Konzernergebnis erhöhte sich von -5 Mio. Euro auf 96 Mio. Euro. CEO Andreas Gerstenmayer: „Wir liegen strategisch und operativ weiterhin auf Kurs, um unsere kurz- und mittelfristigen Ziele zu erreichen. Für das Geschäftsjahr 2022/23 peilen wir einen Umsatz von rund 2,2 Mrd. Euro bei einer bereinigten EBITDA-Marge von 27 bis 30 Prozent an. Wenn unser Aufbau zusätzlicher Produktionskapazitäten in Chongqing, Kulim und Leoben weiterhin nach Plan läuft, werden wir schon im Geschäftsjahr 2025/26 einen Umsatz von 3,5 Mrd. Euro erreichen bei einer EBITDA-Marge von 27 bis 32 Prozent“. 

Laut Unternehmen würden die Marktgegebenheiten bei IC-Substraten mittelfristig weiterhin erhebliche Wachstumsmöglichkeiten bieten. Im Bereich der mobilen Endgeräte würde der Mobilfunkstandard 5G wie auch das Geschäft mit Modulleiterplatten ein positiver Treiber bleiben, bei Automotive sollte sich die Halbleiterknappheit etwas entspannen und der Wachstumstrend sich somit verstärken. Bei Industrial und Medical erwartet AT&S für das laufende Geschäftsjahr weiterhin eine positive Entwicklung.

 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/87: boersenbrief.at neu, Andritz-Legende setzt bei ams Osram Zeichen, Valneva und die Zecken




 

Bildnachweis

1. AT&S CEO Andreas Gerstenmayer, Credit: AT&S , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, S Immo, AT&S, Immofinanz, Agrana, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Cleen Energy, Erste Group, Palfinger, Kontron, SBO, Semperit, UBM, voestalpine, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Polytec Group, Strabag, Bayer, Hannover Rück, Scout24, Ahlers, Evotec, OMV, AMS, HeidelbergCement, VIG, Volkswagen Vz., Münchener Rück.


Random Partner

Valneva
Valneva ist ein Impfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf spezialisiert hat.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


AT&S CEO Andreas Gerstenmayer, Credit: AT&S, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2WV18
AT0000A2T4E5
AT0000A2TJR1


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Strabag 0.44%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: voestalpine(1), Erste Group(1), Immofinanz(1), AT&S(1), Kontron(1)
    BSN MA-Event Siemens Healthineers
    Star der Stunde: Semperit 3%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -2.02%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Verbund(3), AT&S(2), Mayr-Melnhof(1), Porr(1), Kontron(1), Österreichische Post(1)
    BSN MA-Event Münchener Rück
    BSN MA-Event VIG
    BSN MA-Event Volkswagen Vz.
    Star der Stunde: Semperit 3.84%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.95%

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S1/06: Christoph Boschan

    Christoph Boschan ist seit 6 Jahren Vorstandsvorsitzender der Wiener Börse. Der gebürtige Deutsche spricht im Werdegang-Podcast über seine seine Early Years an der Humboldt-Universit...

    AT&S-CEO: "Wir liegen strategisch und operativ weiterhin auf Kurs"


    02.08.2022, 1366 Zeichen

    AT&S hat den Konzernumsatz im 1. Quartal dank Wachstum in allen Segmenten sowie robuster Nachfrage nach ABF-Substraten um 58 Prozent auf 503 Mio. Euro erhöht. Das EBITDA erhöhte sich um 196 Prozent von 46 Mio. Euro auf 137 Mio. Euro. Das EBIT stieg von -0,4 Mio. Euro auf 73 Mio. Euro an, das Konzernergebnis erhöhte sich von -5 Mio. Euro auf 96 Mio. Euro. CEO Andreas Gerstenmayer: „Wir liegen strategisch und operativ weiterhin auf Kurs, um unsere kurz- und mittelfristigen Ziele zu erreichen. Für das Geschäftsjahr 2022/23 peilen wir einen Umsatz von rund 2,2 Mrd. Euro bei einer bereinigten EBITDA-Marge von 27 bis 30 Prozent an. Wenn unser Aufbau zusätzlicher Produktionskapazitäten in Chongqing, Kulim und Leoben weiterhin nach Plan läuft, werden wir schon im Geschäftsjahr 2025/26 einen Umsatz von 3,5 Mrd. Euro erreichen bei einer EBITDA-Marge von 27 bis 32 Prozent“. 

    Laut Unternehmen würden die Marktgegebenheiten bei IC-Substraten mittelfristig weiterhin erhebliche Wachstumsmöglichkeiten bieten. Im Bereich der mobilen Endgeräte würde der Mobilfunkstandard 5G wie auch das Geschäft mit Modulleiterplatten ein positiver Treiber bleiben, bei Automotive sollte sich die Halbleiterknappheit etwas entspannen und der Wachstumstrend sich somit verstärken. Bei Industrial und Medical erwartet AT&S für das laufende Geschäftsjahr weiterhin eine positive Entwicklung.

     



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S2/87: boersenbrief.at neu, Andritz-Legende setzt bei ams Osram Zeichen, Valneva und die Zecken




     

    Bildnachweis

    1. AT&S CEO Andreas Gerstenmayer, Credit: AT&S , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, S Immo, AT&S, Immofinanz, Agrana, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Cleen Energy, Erste Group, Palfinger, Kontron, SBO, Semperit, UBM, voestalpine, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Polytec Group, Strabag, Bayer, Hannover Rück, Scout24, Ahlers, Evotec, OMV, AMS, HeidelbergCement, VIG, Volkswagen Vz., Münchener Rück.


    Random Partner

    Valneva
    Valneva ist ein Impfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf spezialisiert hat.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    AT&S CEO Andreas Gerstenmayer, Credit: AT&S, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2WV18
    AT0000A2T4E5
    AT0000A2TJR1


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Strabag 0.44%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.12%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: voestalpine(1), Erste Group(1), Immofinanz(1), AT&S(1), Kontron(1)
      BSN MA-Event Siemens Healthineers
      Star der Stunde: Semperit 3%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -2.02%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Verbund(3), AT&S(2), Mayr-Melnhof(1), Porr(1), Kontron(1), Österreichische Post(1)
      BSN MA-Event Münchener Rück
      BSN MA-Event VIG
      BSN MA-Event Volkswagen Vz.
      Star der Stunde: Semperit 3.84%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.95%

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S1/06: Christoph Boschan

      Christoph Boschan ist seit 6 Jahren Vorstandsvorsitzender der Wiener Börse. Der gebürtige Deutsche spricht im Werdegang-Podcast über seine seine Early Years an der Humboldt-Universit...