Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Verbund bietet vollautomatische Flexibilitätsvermarktung

Magazine aktuell


#gabb aktuell



22.06.2022, 2132 Zeichen

Mit dem kontinuierlichen Ausbau von Wind- und Sonnenkraftwerken ist die Sicherung der Stromversorgung eine der großen Herausforderungen auf dem Weg zur Energiewende. Verbund bietet nunt eine neue Flexibilitätsvermarktung. "Power-Flex ist die smarte Lösung um Energie gewinnbringend einzusetzen. Davon profitieren das Stromnetz und immer mehr Unternehmen", heißt es seitens Verbund. Verbund-Power-Flex bietet dabei maßgeschneiderte Vermarktungslösungen für Leistungsflexibilitäten aus unterschiedlichsten Anlagentechnologien.

Die Flexibilitätsvermarktung wird dabei vollautomatisch über das virtuelle Energiesystem von Verbund abgewickelt. Volery, die digitale Optimierungsplattform von Verbund, ermöglicht die kombinierte Vermarktung über Spot-, Intraday- und Regelreservemarkt und sichert somit laut Verbund immer den attraktivsten Mehrwert für Verbrauchs- und Erzeugungsflexibilitäten sowie Energiespeicher. Zum Einsatz kommen dabei intelligente Autotrading-Algorithmen, die individuelle Randbedingungen der Anlagenfahrweise wie beispielsweise Wärmelieferverpflichtungen, Speichergrenzen und Wirkungsgrade mitberücksichtigen.

Die Integration von Batteriespeichersystemen spielt beim Umbau des Energiesystems durch ihre hohe Flexibilität eine zentrale Rolle. Neben der klassischen Anwendung in der Vermarktung von Primär- und Sekundärregelung oder der Lastspitzenglättung für Verteilnetze kann der Erzeugungswert von Photovoltaik- und Windkraftanlagen durch Anlagenkombination mit Batteriespeichern gesteigert werden, oder die Versorgung von industriellen Verbrauchern mit eigenem PV-Strom über die optimierte Zwischenspeicherung erhöht werden. Darüber hinaus gewinnt die Vermarktung von Flexibilitäten über den Intraday-Markt immer mehr an Bedeutung.

Im Gegensatz zum Regelreservemarkt, wo ein bestehendes Ungleichgewicht über die Netzregelung ausgeglichen wird, kann am Intraday-Markt durch entsprechende Preissignale die flexible Nachfrage an die volatile Einspeisung angepasst werden. Verbund eröffnet damit die Chance, ihre Flexibilitäten am Intraday-Markt zu handeln und so ihre Energiekosten zu optimieren, wie Verbund mitteilt.

 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/58: CPI ist nicht CPI, Ärger über Leute von Michael Ludwig (leider no Deep Fake)




 

Bildnachweis

1. VERBUND AG: Batteriespeicher für mehr Balance im Netz; Mit 10 MW leisten die VERBUND Batteriespeicher in der Wartburgstadt Eisenach einen Beitrag zur Stabilisierung des Verteilnetzes der TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG. Fotocredit:ECO STOR GmbH , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, voestalpine, Mayr-Melnhof, Warimpex, Amag, Immofinanz, AMS, EVN, AT&S, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, S Immo, Deutsche Boerse, Symrise, Beiersdorf, Sartorius, Qiagen, Siemens Healthineers, adidas, Fresenius Medical Care, Fresenius, HelloFresh, E.ON , Rocket Internet, Ahlers, Frequentis, Wienerberger.


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


VERBUND AG: Batteriespeicher für mehr Balance im Netz; Mit 10 MW leisten die VERBUND Batteriespeicher in der Wartburgstadt Eisenach einen Beitrag zur Stabilisierung des Verteilnetzes der TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG. Fotocredit:ECO STOR GmbH, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VDC2
AT0000A2T4E5
AT0000A2GHJ9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Porr 1.7%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Immofinanz(1)
    BSN Vola-Event MTU Aero Engines
    BSN MA-Event Mayr-Melnhof
    Österreich-Depots: Dividende von Porr eingelangt (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Rosenbauer 0.84%, Rutsch der Stunde: FACC -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Strabag(1)
    Star der Stunde: Polytec Group 1.37%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.26%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Österreichische Post(1), voestalpine(1)

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S2/51: Immofinanz-Deadline verraten, Indexzusammenhänge Immofinanz und UBM. 20x VBV Vönix

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Verbund bietet vollautomatische Flexibilitätsvermarktung


    22.06.2022, 2132 Zeichen

    Mit dem kontinuierlichen Ausbau von Wind- und Sonnenkraftwerken ist die Sicherung der Stromversorgung eine der großen Herausforderungen auf dem Weg zur Energiewende. Verbund bietet nunt eine neue Flexibilitätsvermarktung. "Power-Flex ist die smarte Lösung um Energie gewinnbringend einzusetzen. Davon profitieren das Stromnetz und immer mehr Unternehmen", heißt es seitens Verbund. Verbund-Power-Flex bietet dabei maßgeschneiderte Vermarktungslösungen für Leistungsflexibilitäten aus unterschiedlichsten Anlagentechnologien.

    Die Flexibilitätsvermarktung wird dabei vollautomatisch über das virtuelle Energiesystem von Verbund abgewickelt. Volery, die digitale Optimierungsplattform von Verbund, ermöglicht die kombinierte Vermarktung über Spot-, Intraday- und Regelreservemarkt und sichert somit laut Verbund immer den attraktivsten Mehrwert für Verbrauchs- und Erzeugungsflexibilitäten sowie Energiespeicher. Zum Einsatz kommen dabei intelligente Autotrading-Algorithmen, die individuelle Randbedingungen der Anlagenfahrweise wie beispielsweise Wärmelieferverpflichtungen, Speichergrenzen und Wirkungsgrade mitberücksichtigen.

    Die Integration von Batteriespeichersystemen spielt beim Umbau des Energiesystems durch ihre hohe Flexibilität eine zentrale Rolle. Neben der klassischen Anwendung in der Vermarktung von Primär- und Sekundärregelung oder der Lastspitzenglättung für Verteilnetze kann der Erzeugungswert von Photovoltaik- und Windkraftanlagen durch Anlagenkombination mit Batteriespeichern gesteigert werden, oder die Versorgung von industriellen Verbrauchern mit eigenem PV-Strom über die optimierte Zwischenspeicherung erhöht werden. Darüber hinaus gewinnt die Vermarktung von Flexibilitäten über den Intraday-Markt immer mehr an Bedeutung.

    Im Gegensatz zum Regelreservemarkt, wo ein bestehendes Ungleichgewicht über die Netzregelung ausgeglichen wird, kann am Intraday-Markt durch entsprechende Preissignale die flexible Nachfrage an die volatile Einspeisung angepasst werden. Verbund eröffnet damit die Chance, ihre Flexibilitäten am Intraday-Markt zu handeln und so ihre Energiekosten zu optimieren, wie Verbund mitteilt.

     



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S2/58: CPI ist nicht CPI, Ärger über Leute von Michael Ludwig (leider no Deep Fake)




     

    Bildnachweis

    1. VERBUND AG: Batteriespeicher für mehr Balance im Netz; Mit 10 MW leisten die VERBUND Batteriespeicher in der Wartburgstadt Eisenach einen Beitrag zur Stabilisierung des Verteilnetzes der TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG. Fotocredit:ECO STOR GmbH , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, voestalpine, Mayr-Melnhof, Warimpex, Amag, Immofinanz, AMS, EVN, AT&S, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, S Immo, Deutsche Boerse, Symrise, Beiersdorf, Sartorius, Qiagen, Siemens Healthineers, adidas, Fresenius Medical Care, Fresenius, HelloFresh, E.ON , Rocket Internet, Ahlers, Frequentis, Wienerberger.


    Random Partner

    Agrana
    Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    VERBUND AG: Batteriespeicher für mehr Balance im Netz; Mit 10 MW leisten die VERBUND Batteriespeicher in der Wartburgstadt Eisenach einen Beitrag zur Stabilisierung des Verteilnetzes der TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG. Fotocredit:ECO STOR GmbH, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VDC2
    AT0000A2T4E5
    AT0000A2GHJ9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Porr 1.7%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.2%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Immofinanz(1)
      BSN Vola-Event MTU Aero Engines
      BSN MA-Event Mayr-Melnhof
      Österreich-Depots: Dividende von Porr eingelangt (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Rosenbauer 0.84%, Rutsch der Stunde: FACC -0.98%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Strabag(1)
      Star der Stunde: Polytec Group 1.37%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.26%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Österreichische Post(1), voestalpine(1)

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S2/51: Immofinanz-Deadline verraten, Indexzusammenhänge Immofinanz und UBM. 20x VBV Vönix

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...