Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





MAG Silver schließt 46 Millionen US$ Stammaktienangebot ab

Magazine aktuell


#gabb aktuell



29.11.2021

 

Vancouver, B.C. MAG Silver Corp. (TSX / NYSE American: MAG) ("MAG" oder "MAG Silver" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/mag-silver-corp/) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen seine zuvor angekündigte Bought-Deal-Finanzierung abgeschlossen und 2.691.000 Stammaktien (die "Stammaktien"), einschließlich 15.700 Stammaktien, die an MAG-Insider emittiert wurden, und 351.000 Stammaktien, die nach der vollständigen Ausübung der Mehrzuteilungsoption emittiert wurden, zu einem Preis von 17,15 US$ pro Stammaktie emittiert hat und damit einen Bruttoerlös von 46.150.650 US$ (das "Angebot") erzielt hat. MAG beabsichtigt, den Nettoerlös des Angebots zur Finanzierung von Explorationen bei Juanicipio und seinen anderen Projekten, einschließlich Deer Trail, sowie zur Finanzierung bestimmter nachhaltiger Kapitalanforderungen beim Projekt Juanicipio, die nicht in den anfänglichen Projektkapitalschätzungen enthalten sind und für Betriebskapital und allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden.

 

Das Angebot wurde von BMO Capital Markets und Raymond James Ltd. als gemeinsame Bookrunner geleitet, zusammen mit einem Konsortium von Underwritern, bestehend aus Scotia Capital Inc., H.C. Wainwright & Co, LLC, Roth Canada, ULC, National Bank Financial Inc.

 

Die Stammaktien wurden mittels eines Prospektnachtrags in allen Provinzen und Territorien Kanadas mit Ausnahme von Quebec und in den Vereinigten Staaten gemäß einer wirksamen Registrierungserklärung angeboten, die im Rahmen des kanadisch-US-amerikanischen Offenlegungssystems (File No. 333-237807) eingereicht wurde, sowie auf Basis einer Privatplatzierung in bestimmten Rechtsordnungen außerhalb Kanadas und der Vereinigten Staaten gemäß den geltenden Prospektausnahmen. Diese Dokumente enthalten wichtige Informationen über das Angebot. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch dürfen die Stammaktien in einer Rechtsordnung verkauft werden, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen der betreffenden Rechtsordnung ungesetzlich wäre.

 

Exemplare des Basisprospekts und des Prospektnachtrags im Zusammenhang mit dem Angebot sind auf Anfrage in Kanada bei BMO Capital Markets, Mississauga Distribution Centre C/O The Data Group of Companies, 300A Kennedy Road South Brampton, Ontario L6W 4V2, telefonisch unter 905-696-8884 x4338 oder per E-Mail unter kennedywarehouse@datagroup.ca und in den Vereinigten Staaten bei BMO Capital Markets Corp, Attn: Equity Syndicate Department, 3 Times Square, New York, NY 10036, oder per Telefon unter (800) 414-3627 oder per E-Mail unter bmoprospectus@bmo.com oder Raymond James Ltd.: 5300 - 40 King Street West, Scotia Plaza, P.O. Box 415, Toronto, Ontario, M5H 3Y2, E-Mail: ecm-syndication@raymondjames.ca Kopien des Basisprospekts und des Prospektnachtrags finden Sie auf SEDAR unter www.sedar.com, und eine Kopie der Registrierungserklärung und des Prospektnachtrags finden Sie auf EDGAR unter www.sec.gov

 

Über MAG Silver Corp.

 

MAG Silver Corp. ist ein kanadisches Erschließungs- und Explorationsunternehmen, das sich darauf konzentriert, ein erstklassiges primäres Silberbergbauunternehmen zu werden, indem es hochgradige Silberprojekte in Nord- und Südamerika erkundet und vorantreibt, die auf Bezirksniveau liegen. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt auf dem Projekt Juanicipio (44 %), das gemeinsam mit Fresnillo Plc (56 %), dem Betreiber, entwickelt wird. Das Projekt befindet sich im Fresnillo Silver Trend in Mexiko, dem weltweit führenden Silberbergbaulager, wo der Betreiber derzeit eine Untertagemine erschließt und eine Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von 4.000 Tonnen pro Tag errichtet, die bis Ende 2021 in Betrieb genommen werden soll. Die unterirdische Minenproduktion von mineralisiertem Erschließungsmaterial begann im dritten Quartal 2020, und ein erweitertes Explorationsprogramm, das auf mehrere äußerst aussichtsreiche Ziele bei Juanicipio abzielt, ist im Gange. MAG führt auch ein mehrphasiges Explorationsprogramm auf dem Projekt Deer Trail, an dem das Unternehmen zu 100 % beteiligt ist, in Utah durch.

 

Für weitere Informationen im Namen von MAG Silver Corp.

Kontakt Michael J. Curlook, VP Investor Relations und Kommunikation

 

Telefon: +1(604) 630-1399

Gebührenfrei: (866) 630-1399

Website: www.magsilver.com

E-Mail: info@magsilver.com

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

 

Weder die Toronto Stock Exchange noch die NYSE American haben die Richtigkeit oder Angemessenheit dieser Pressemitteilung, die von der Geschäftsleitung erstellt wurde, überprüft oder übernehmen die Verantwortung dafür. Diese Mitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des US Private Securities Litigation Reform Act von 1995 angesehen werden können. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen über die erwartete Verwendung der Erlöse. Zukunftsgerichtete Aussagen sind oft, aber nicht immer, durch die Verwendung von Wörtern wie "anstreben", "antizipieren", "planen", "fortsetzen", "schätzen", "erwarten", "können", "werden", "projizieren", "vorhersagen", "potenziell", "anvisieren", "beabsichtigen", "könnten", "sollten", "glauben" und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen erwartet werden. Obwohl MAG davon ausgeht, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählen unter anderem die (direkten und indirekten) Auswirkungen von COVID-19, der Zeitplan für den Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, Änderungen der geltenden Gesetze, Änderungen der Rohstoffpreise, Änderungen der Mineralproduktionsleistung, Ausbeutungs- und Explorationserfolge, die fortgesetzte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie die allgemeinen Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen, politische Risiken, Währungsrisiken und die Inflation der Kapitalkosten. Darüber hinaus unterliegen zukunftsgerichtete Aussagen verschiedenen Risiken, einschließlich der Tatsache, dass die Daten unvollständig sind und beträchtliche zusätzliche Arbeiten erforderlich sein werden, um die weitere Evaluierung abzuschließen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bohrungen, technische und sozioökonomische Studien und Investitionen. Der Leser wird auf die von MAG Silver bei der SEC und den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen verwiesen, in denen diese und andere Risikofaktoren offengelegt werden. Es gibt keine Gewissheit, dass zukunftsgerichtete Aussagen eintreffen werden, und Investoren sollten sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

 

Bitte beachten Sie: Anleger werden dringend gebeten, die Angaben in den Jahres- und Quartalsberichten von MAG sowie in anderen öffentlichen Unterlagen, die im Internet unter www.sedar.com und www.sec.gov LEI: 254900LGL904N7F3EL14 abrufbar sind, genau zu prüfen.

 


BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #64: 100 OMV-Punkte, 3x Valneva, Immofinanz-Kontrollprämie




 

Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Amag, Strabag, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Immofinanz, AT&S, DO&CO, Bawag, Wienerberger, Österreichische Post, Kostad, Cleen Energy, Frequentis, startup300, Wolftank-Adisa, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, BTV AG, Rosenbauer, VIG.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TJS9
AT0000A2TMK0
AT0000A2RA44
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Verbund(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Frequentis(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Erste Group(1), Amag(1)
    BSN Vola-Event FACC
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: Frequentis 3.33%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.45%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: SBO(2), Agrana(2), RBI(2), DO&CO(1), Erste Group(1), EVN(1), FACC(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.52%, Rutsch der Stunde: UBM -0.84%

    Featured Partner Video

    Fußball-Verrücktes Afrika

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. Jänner 2022

    MAG Silver schließt 46 Millionen US$ Stammaktienangebot ab


    29.11.2021

     

    Vancouver, B.C. MAG Silver Corp. (TSX / NYSE American: MAG) ("MAG" oder "MAG Silver" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/mag-silver-corp/) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen seine zuvor angekündigte Bought-Deal-Finanzierung abgeschlossen und 2.691.000 Stammaktien (die "Stammaktien"), einschließlich 15.700 Stammaktien, die an MAG-Insider emittiert wurden, und 351.000 Stammaktien, die nach der vollständigen Ausübung der Mehrzuteilungsoption emittiert wurden, zu einem Preis von 17,15 US$ pro Stammaktie emittiert hat und damit einen Bruttoerlös von 46.150.650 US$ (das "Angebot") erzielt hat. MAG beabsichtigt, den Nettoerlös des Angebots zur Finanzierung von Explorationen bei Juanicipio und seinen anderen Projekten, einschließlich Deer Trail, sowie zur Finanzierung bestimmter nachhaltiger Kapitalanforderungen beim Projekt Juanicipio, die nicht in den anfänglichen Projektkapitalschätzungen enthalten sind und für Betriebskapital und allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden.

     

    Das Angebot wurde von BMO Capital Markets und Raymond James Ltd. als gemeinsame Bookrunner geleitet, zusammen mit einem Konsortium von Underwritern, bestehend aus Scotia Capital Inc., H.C. Wainwright & Co, LLC, Roth Canada, ULC, National Bank Financial Inc.

     

    Die Stammaktien wurden mittels eines Prospektnachtrags in allen Provinzen und Territorien Kanadas mit Ausnahme von Quebec und in den Vereinigten Staaten gemäß einer wirksamen Registrierungserklärung angeboten, die im Rahmen des kanadisch-US-amerikanischen Offenlegungssystems (File No. 333-237807) eingereicht wurde, sowie auf Basis einer Privatplatzierung in bestimmten Rechtsordnungen außerhalb Kanadas und der Vereinigten Staaten gemäß den geltenden Prospektausnahmen. Diese Dokumente enthalten wichtige Informationen über das Angebot. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch dürfen die Stammaktien in einer Rechtsordnung verkauft werden, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen der betreffenden Rechtsordnung ungesetzlich wäre.

     

    Exemplare des Basisprospekts und des Prospektnachtrags im Zusammenhang mit dem Angebot sind auf Anfrage in Kanada bei BMO Capital Markets, Mississauga Distribution Centre C/O The Data Group of Companies, 300A Kennedy Road South Brampton, Ontario L6W 4V2, telefonisch unter 905-696-8884 x4338 oder per E-Mail unter kennedywarehouse@datagroup.ca und in den Vereinigten Staaten bei BMO Capital Markets Corp, Attn: Equity Syndicate Department, 3 Times Square, New York, NY 10036, oder per Telefon unter (800) 414-3627 oder per E-Mail unter bmoprospectus@bmo.com oder Raymond James Ltd.: 5300 - 40 King Street West, Scotia Plaza, P.O. Box 415, Toronto, Ontario, M5H 3Y2, E-Mail: ecm-syndication@raymondjames.ca Kopien des Basisprospekts und des Prospektnachtrags finden Sie auf SEDAR unter www.sedar.com, und eine Kopie der Registrierungserklärung und des Prospektnachtrags finden Sie auf EDGAR unter www.sec.gov

     

    Über MAG Silver Corp.

     

    MAG Silver Corp. ist ein kanadisches Erschließungs- und Explorationsunternehmen, das sich darauf konzentriert, ein erstklassiges primäres Silberbergbauunternehmen zu werden, indem es hochgradige Silberprojekte in Nord- und Südamerika erkundet und vorantreibt, die auf Bezirksniveau liegen. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt auf dem Projekt Juanicipio (44 %), das gemeinsam mit Fresnillo Plc (56 %), dem Betreiber, entwickelt wird. Das Projekt befindet sich im Fresnillo Silver Trend in Mexiko, dem weltweit führenden Silberbergbaulager, wo der Betreiber derzeit eine Untertagemine erschließt und eine Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von 4.000 Tonnen pro Tag errichtet, die bis Ende 2021 in Betrieb genommen werden soll. Die unterirdische Minenproduktion von mineralisiertem Erschließungsmaterial begann im dritten Quartal 2020, und ein erweitertes Explorationsprogramm, das auf mehrere äußerst aussichtsreiche Ziele bei Juanicipio abzielt, ist im Gange. MAG führt auch ein mehrphasiges Explorationsprogramm auf dem Projekt Deer Trail, an dem das Unternehmen zu 100 % beteiligt ist, in Utah durch.

     

    Für weitere Informationen im Namen von MAG Silver Corp.

    Kontakt Michael J. Curlook, VP Investor Relations und Kommunikation

     

    Telefon: +1(604) 630-1399

    Gebührenfrei: (866) 630-1399

    Website: www.magsilver.com

    E-Mail: info@magsilver.com

     

    In Europa:

    Swiss Resource Capital AG

    Jochen Staiger

    info@resource-capital.ch

    www.resource-capital.ch

     

    Weder die Toronto Stock Exchange noch die NYSE American haben die Richtigkeit oder Angemessenheit dieser Pressemitteilung, die von der Geschäftsleitung erstellt wurde, überprüft oder übernehmen die Verantwortung dafür. Diese Mitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des US Private Securities Litigation Reform Act von 1995 angesehen werden können. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen über die erwartete Verwendung der Erlöse. Zukunftsgerichtete Aussagen sind oft, aber nicht immer, durch die Verwendung von Wörtern wie "anstreben", "antizipieren", "planen", "fortsetzen", "schätzen", "erwarten", "können", "werden", "projizieren", "vorhersagen", "potenziell", "anvisieren", "beabsichtigen", "könnten", "sollten", "glauben" und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen erwartet werden. Obwohl MAG davon ausgeht, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählen unter anderem die (direkten und indirekten) Auswirkungen von COVID-19, der Zeitplan für den Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, Änderungen der geltenden Gesetze, Änderungen der Rohstoffpreise, Änderungen der Mineralproduktionsleistung, Ausbeutungs- und Explorationserfolge, die fortgesetzte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie die allgemeinen Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen, politische Risiken, Währungsrisiken und die Inflation der Kapitalkosten. Darüber hinaus unterliegen zukunftsgerichtete Aussagen verschiedenen Risiken, einschließlich der Tatsache, dass die Daten unvollständig sind und beträchtliche zusätzliche Arbeiten erforderlich sein werden, um die weitere Evaluierung abzuschließen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bohrungen, technische und sozioökonomische Studien und Investitionen. Der Leser wird auf die von MAG Silver bei der SEC und den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen verwiesen, in denen diese und andere Risikofaktoren offengelegt werden. Es gibt keine Gewissheit, dass zukunftsgerichtete Aussagen eintreffen werden, und Investoren sollten sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

     

    Bitte beachten Sie: Anleger werden dringend gebeten, die Angaben in den Jahres- und Quartalsberichten von MAG sowie in anderen öffentlichen Unterlagen, die im Internet unter www.sedar.com und www.sec.gov LEI: 254900LGL904N7F3EL14 abrufbar sind, genau zu prüfen.

     


    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #64: 100 OMV-Punkte, 3x Valneva, Immofinanz-Kontrollprämie




     

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Amag, Strabag, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Immofinanz, AT&S, DO&CO, Bawag, Wienerberger, Österreichische Post, Kostad, Cleen Energy, Frequentis, startup300, Wolftank-Adisa, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, BTV AG, Rosenbauer, VIG.


    Random Partner

    Andritz
    Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TJS9
    AT0000A2TMK0
    AT0000A2RA44
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: OMV(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Verbund(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Frequentis(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Erste Group(1), Amag(1)
      BSN Vola-Event FACC
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: Frequentis 3.33%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.45%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: SBO(2), Agrana(2), RBI(2), DO&CO(1), Erste Group(1), EVN(1), FACC(1)
      Star der Stunde: Palfinger 1.52%, Rutsch der Stunde: UBM -0.84%

      Featured Partner Video

      Fußball-Verrücktes Afrika

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. Jänner 2022