Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Uber, Babble, Bitcoin, Deutsche Rohstoff und Lufthansa

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Jahrhundertprojekt in der Nordsee und Uber-Gewinne trotz Fahrer
In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Philipp Vetter über ein Jahrhundertprojekt in der deutschen Nordsee und eine Branche, die überraschend doch noch Gewinn machen könnte. Außerdem geht es um Babble, Deutsche Bank, Bechtle, Siemens Energy, Vestas, Uniper, Ørsted, Uber, Lyft, Lyxor New Energy (WKN LYX0CB) und den Vaneck Vectors Rare Earth (WKN A2P2R4). "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeld diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Außerdem neu bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. +++Werbung+++ Hier geht's zur App: Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen. Hier geht's zur App: https://bit.ly/3abrHQm
Alles auf Aktien (00:11:37), 23.09.



Zurückhaltender Fed-Chef lässt den Dow steigen (Express)
Dax-Briefing: Die Folgen der explodierenden Gaspreise.Bestimmt wird der heutige Handelsstart von der Entscheidung der US-Notenbank. Am Abend hat die Fed bekannt gegeben, den Leitzins bei nahe Null zu belassen, aber eine Erhöhung im kommenden Jahr anzustreben. Wie die Märkte danach aus dem Handel gegangen sind und auf welcher Basis sie heute wieder starten, hört ihr natürlich direkt zu Beginn der heutigen Ausgabe.Mit ganz anderen Themen befassen wir uns im Dax-Briefing. Hier stehen die explodierenden Gaspreise im Mittelpunkt, die Probleme von Volkswagen und ein überraschend abgeblasener Börsengang.Ein weiteres Thema ist die Kartellklage des US-Justizministeriums gegen American Airlines und jetBlue. Die Kooperation der beiden Fluggesellschaften sei nicht rechtens.Die Aktie des Tages ist die von Robinhood. Die hat einen ordentlichen Boost erfahren und das ausgerechnet aufgrund einer - im wahrsten Sinne des Wortes - kryptischen Neuerung.  See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
Wall Street Daily – Der Podcast mit Sophie Schimansky (00:02:21), 23.09.



“Wieso crasht der Bitcoin?" - Fail von Disney, Universal Music und der Krypto-Absturz
Alle haben Angst um Evergrande und wir haben die Lösung: Das Konto von Apple. Nicht ganz so geil siehts auf dem Konto von Babbel aus, nachdem der IPO gescheitert ist. Apropos scheitern: Disney Plus wird zu Disney Minus. Wer Milliarden verdient, wenn ihr eurer Spotify-Abo bezahlt? Nicht Spotify, nicht die Künstler, sondern Universal Music (WKN: A3C291)! Die Kryptomärkte sind seit Wochen am Fallen. Wir erklären, was dahintersteckt, wo das hinführt und wieso vielleicht doch nicht alles so schlimm ist, wie alle denken. Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 23.09.2021, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.
OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:36), 23.09.



Bis 2023 ist die Investmentwelt noch in Ordnung.
Dass die Wachstumsraten weltweit nicht auf dem hohen Niveau von 2021 verharren können, weil irgendwann auch der Nachholeffekt beim Konsum verblasst überrascht nicht. Überraschend ist vielmehr, dass selbst die internationalen Organisationen heuer das starke Wachstum unterschätzt haben. Das wird sich allerdings 2022 abschwächen, was immer noch Jammern auf hohem Niveau ist. Laut Bloomberg Consensus reduziert sich das Wirtschaftswachstum in der Eurozone von 4,7 auf 4,4 Prozent, in den USA von 6,2 auf 4, 3 Prozent, in UK von 4,2 auf 2,3 Prozent und in China von 8,5 auf 5,6 Prozent. Analysten von Goldman Sachs Global Investment rechnen für 2023 sogar speziell für die westliche Welt mit noch deutlich niedrigerem Wachstum: UK und Eurozone dürften mit 1,7 Prozent wachsen und USA 1,9 Prozent. Das erste Quartal 2022 oder die erste Hälfe nächsten Jahres dürften die Kapitalmärkte noch gut laufen, dann schwächeln, weil sie ja sechs bis neun Monate der Wirtschaftsentwicklung vorauslaufen. Als Langfristanleger schaut man, dass man Konzerne im Portfolio hat, die bei Inflation auch höhere Preise auch durchsetzen können. Wobei: Wenn man nicht einmal die Entwicklung des Delta-Virus in den nächsten Wochen voraussagen kann, sind Prognosen bis 2023 auch mit Vorsicht zu genießen … Viel Anlageerfolg wünscht Julia Kistner Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung. Musikrechte: https://mixkit.co/free-sound-effects (racing-countdown-timer, percussion-tick-tock-timer) #Wirtschaftswachstum #Staatsanleihen  #Inflationsraten
Die Börsenminute (00:01:56), 23.09.



Marktbericht Mi. 22.09.2021 - DAX-Erholung geht weiter vor Fed-Sitzung, China und Bundestagswahl nicht mehr bedrohlich?
Die Erholung im DAX geht weiter. Die Sorgen der Woche lösen sich so langsam etwas auf: Evergrande und Bundestagswahl sind weniger bedrohlich als befürchtet, die Fed-Sitzung steht noch aus. Der DAX schloss den Mittwoch mit 15.506 Punkten und +1 %. Alle Verluste der Woche sind somit wieder aufgeholt, auch weil die Wall Street am Mittwoch eine klare Gegenbewegung zeigt. Der ATX in Wien legte +1,9 % zu auf 3.630 Punkte, der ATX Total Return auf 7.273 Punkte. Stärkste Gewinner im DAX waren die Deutsche Bank mit +3,9 %, Daimler mit +3,8 % und BMW mit +3,2 %, DAX-Verlierer waren Siemens Healthineers mit -2 %, Zalando mit -2,2 % und Hellofresh mit -2,6 %. Hören Sie Kapitalmarktanalyst Robert Halver von der Baaderbank zur Bundestagswahl, Vermögensverwalter Markus Steinbeis von Steinbeis und Häcker zur Fed-Sitzung, zu Evergrande und den Folgen China-Experte Dr. Mirko Wormuth vom awasome China Aktienfonds und Portfoliomanagerin Christina Bastin von Muzinich aus London und zum DAX 40 Andrey Wolfsbein von Freedom Finance.
Börsenradio to go Marktbericht (00:19:12), 23.09.



Deutsche Rohstoff und Chancen bei Lufthansa.
Heute geht es um die Deutsche Rohstoff und Chancen bei Lufthansa.
Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:07:37), 23.09.


 

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnen: https://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK

Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 

Abonnieren Sie auch unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast": https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

(23.09.2021)



 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Österreich-Depots: Super-Tag dank Valneva, Position nach Anstieg etwas v...

» Börsegeschichte 18.10.: Extremes zu Porr und Kapsch TrafficCom

» Lieber Andreas Treichl (Vintage-Letter, Börse Geschichte)

» Smeil Nominierungen 2021: Value Shares, Invest Diversified, Fortunalista...

» PIR-News: Valneva, Andritz, UBM, Research zu Porr, RHI Magnesita, A1 Tel...

» ATX TR zu einem 800. Jahrestag in der Wien-Geschichte wieder knapp auf R...

» Rosgix ab morgen ohne Österreich-Aktie, EVN wird ersetzt (Christian...

» Erste Entscheidungen beim 9. Aktienturnier by IRW-Press sind gefallen (C...

» Wiener Börse zu Mittag neutral: AT&S, Polytec Group, Lenzing und weitere...

» ATX-Trends: Addiko, AT&S, VIG, Immofinanz ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A28C15
AT0000A2QDK5
AT0000A20DP5
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Super-Tag dank Valneva, Position nach Anstieg etwas verkleinert (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Verbund 0.83%, Rutsch der Stunde: FACC -0.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(1), Addiko Bank(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 0.72%, Rutsch der Stunde: VIG -0.38%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: S&T(3), Erste Group(2), AT&S(1), EVN(1)
    ATX TR zu einem 800. Jahrestag in der Wien-Geschichte wieder knapp auf Rekordkurs
    Rosgix ab morgen ohne Österreich-Aktie, EVN wird ersetzt
    Erste Entscheidungen beim 9. Aktienturnier by IRW-Press sind gefallen
    Star der Stunde: OMV 1.37%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.52%

    Featured Partner Video

    Reich als Läufer? So viel verdienen Profis!

    ► Zu meinem kostenlosen 10km Trainingsplan: https://bit.ly/3oAIJAg ► Fußballer VS Läuferin: https://youtu.be/FAGTRo2bUiw ► Tipps für deine 10km Bestzeit: https://youtu.be/yFPq41YyZrg ► 5km in 13:4...


    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Jahrhundertprojekt in der Nordsee und Uber-Gewinne trotz Fahrer
    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Philipp Vetter über ein Jahrhundertprojekt in der deutschen Nordsee und eine Branche, die überraschend doch noch Gewinn machen könnte. Außerdem geht es um Babble, Deutsche Bank, Bechtle, Siemens Energy, Vestas, Uniper, Ørsted, Uber, Lyft, Lyxor New Energy (WKN LYX0CB) und den Vaneck Vectors Rare Earth (WKN A2P2R4). "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeld diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens. Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de. Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen. Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören. Außerdem neu bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt. +++Werbung+++ Hier geht's zur App: Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen. Hier geht's zur App: https://bit.ly/3abrHQm
    Alles auf Aktien (00:11:37), 23.09.



    Zurückhaltender Fed-Chef lässt den Dow steigen (Express)
    Dax-Briefing: Die Folgen der explodierenden Gaspreise.Bestimmt wird der heutige Handelsstart von der Entscheidung der US-Notenbank. Am Abend hat die Fed bekannt gegeben, den Leitzins bei nahe Null zu belassen, aber eine Erhöhung im kommenden Jahr anzustreben. Wie die Märkte danach aus dem Handel gegangen sind und auf welcher Basis sie heute wieder starten, hört ihr natürlich direkt zu Beginn der heutigen Ausgabe.Mit ganz anderen Themen befassen wir uns im Dax-Briefing. Hier stehen die explodierenden Gaspreise im Mittelpunkt, die Probleme von Volkswagen und ein überraschend abgeblasener Börsengang.Ein weiteres Thema ist die Kartellklage des US-Justizministeriums gegen American Airlines und jetBlue. Die Kooperation der beiden Fluggesellschaften sei nicht rechtens.Die Aktie des Tages ist die von Robinhood. Die hat einen ordentlichen Boost erfahren und das ausgerechnet aufgrund einer - im wahrsten Sinne des Wortes - kryptischen Neuerung.  See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
    Wall Street Daily – Der Podcast mit Sophie Schimansky (00:02:21), 23.09.



    “Wieso crasht der Bitcoin?" - Fail von Disney, Universal Music und der Krypto-Absturz
    Alle haben Angst um Evergrande und wir haben die Lösung: Das Konto von Apple. Nicht ganz so geil siehts auf dem Konto von Babbel aus, nachdem der IPO gescheitert ist. Apropos scheitern: Disney Plus wird zu Disney Minus. Wer Milliarden verdient, wenn ihr eurer Spotify-Abo bezahlt? Nicht Spotify, nicht die Künstler, sondern Universal Music (WKN: A3C291)! Die Kryptomärkte sind seit Wochen am Fallen. Wir erklären, was dahintersteckt, wo das hinführt und wieso vielleicht doch nicht alles so schlimm ist, wie alle denken. Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 23.09.2021, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.
    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:36), 23.09.



    Bis 2023 ist die Investmentwelt noch in Ordnung.
    Dass die Wachstumsraten weltweit nicht auf dem hohen Niveau von 2021 verharren können, weil irgendwann auch der Nachholeffekt beim Konsum verblasst überrascht nicht. Überraschend ist vielmehr, dass selbst die internationalen Organisationen heuer das starke Wachstum unterschätzt haben. Das wird sich allerdings 2022 abschwächen, was immer noch Jammern auf hohem Niveau ist. Laut Bloomberg Consensus reduziert sich das Wirtschaftswachstum in der Eurozone von 4,7 auf 4,4 Prozent, in den USA von 6,2 auf 4, 3 Prozent, in UK von 4,2 auf 2,3 Prozent und in China von 8,5 auf 5,6 Prozent. Analysten von Goldman Sachs Global Investment rechnen für 2023 sogar speziell für die westliche Welt mit noch deutlich niedrigerem Wachstum: UK und Eurozone dürften mit 1,7 Prozent wachsen und USA 1,9 Prozent. Das erste Quartal 2022 oder die erste Hälfe nächsten Jahres dürften die Kapitalmärkte noch gut laufen, dann schwächeln, weil sie ja sechs bis neun Monate der Wirtschaftsentwicklung vorauslaufen. Als Langfristanleger schaut man, dass man Konzerne im Portfolio hat, die bei Inflation auch höhere Preise auch durchsetzen können. Wobei: Wenn man nicht einmal die Entwicklung des Delta-Virus in den nächsten Wochen voraussagen kann, sind Prognosen bis 2023 auch mit Vorsicht zu genießen … Viel Anlageerfolg wünscht Julia Kistner Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung. Musikrechte: https://mixkit.co/free-sound-effects (racing-countdown-timer, percussion-tick-tock-timer) #Wirtschaftswachstum #Staatsanleihen  #Inflationsraten
    Die Börsenminute (00:01:56), 23.09.



    Marktbericht Mi. 22.09.2021 - DAX-Erholung geht weiter vor Fed-Sitzung, China und Bundestagswahl nicht mehr bedrohlich?
    Die Erholung im DAX geht weiter. Die Sorgen der Woche lösen sich so langsam etwas auf: Evergrande und Bundestagswahl sind weniger bedrohlich als befürchtet, die Fed-Sitzung steht noch aus. Der DAX schloss den Mittwoch mit 15.506 Punkten und +1 %. Alle Verluste der Woche sind somit wieder aufgeholt, auch weil die Wall Street am Mittwoch eine klare Gegenbewegung zeigt. Der ATX in Wien legte +1,9 % zu auf 3.630 Punkte, der ATX Total Return auf 7.273 Punkte. Stärkste Gewinner im DAX waren die Deutsche Bank mit +3,9 %, Daimler mit +3,8 % und BMW mit +3,2 %, DAX-Verlierer waren Siemens Healthineers mit -2 %, Zalando mit -2,2 % und Hellofresh mit -2,6 %. Hören Sie Kapitalmarktanalyst Robert Halver von der Baaderbank zur Bundestagswahl, Vermögensverwalter Markus Steinbeis von Steinbeis und Häcker zur Fed-Sitzung, zu Evergrande und den Folgen China-Experte Dr. Mirko Wormuth vom awasome China Aktienfonds und Portfoliomanagerin Christina Bastin von Muzinich aus London und zum DAX 40 Andrey Wolfsbein von Freedom Finance.
    Börsenradio to go Marktbericht (00:19:12), 23.09.



    Deutsche Rohstoff und Chancen bei Lufthansa.
    Heute geht es um die Deutsche Rohstoff und Chancen bei Lufthansa.
    Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:07:37), 23.09.


     

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnen: https://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK

    Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 

    Abonnieren Sie auch unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast": https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    (23.09.2021)



     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Strabag.


    Random Partner

    Polytec
    Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Österreich-Depots: Super-Tag dank Valneva, Position nach Anstieg etwas v...

    » Börsegeschichte 18.10.: Extremes zu Porr und Kapsch TrafficCom

    » Lieber Andreas Treichl (Vintage-Letter, Börse Geschichte)

    » Smeil Nominierungen 2021: Value Shares, Invest Diversified, Fortunalista...

    » PIR-News: Valneva, Andritz, UBM, Research zu Porr, RHI Magnesita, A1 Tel...

    » ATX TR zu einem 800. Jahrestag in der Wien-Geschichte wieder knapp auf R...

    » Rosgix ab morgen ohne Österreich-Aktie, EVN wird ersetzt (Christian...

    » Erste Entscheidungen beim 9. Aktienturnier by IRW-Press sind gefallen (C...

    » Wiener Börse zu Mittag neutral: AT&S, Polytec Group, Lenzing und weitere...

    » ATX-Trends: Addiko, AT&S, VIG, Immofinanz ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A28C15
    AT0000A2QDK5
    AT0000A20DP5
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Super-Tag dank Valneva, Position nach Anstieg etwas verkleinert (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Verbund 0.83%, Rutsch der Stunde: FACC -0.76%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(1), Addiko Bank(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 0.72%, Rutsch der Stunde: VIG -0.38%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: S&T(3), Erste Group(2), AT&S(1), EVN(1)
      ATX TR zu einem 800. Jahrestag in der Wien-Geschichte wieder knapp auf Rekordkurs
      Rosgix ab morgen ohne Österreich-Aktie, EVN wird ersetzt
      Erste Entscheidungen beim 9. Aktienturnier by IRW-Press sind gefallen
      Star der Stunde: OMV 1.37%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.52%

      Featured Partner Video

      Reich als Läufer? So viel verdienen Profis!

      ► Zu meinem kostenlosen 10km Trainingsplan: https://bit.ly/3oAIJAg ► Fußballer VS Läuferin: https://youtu.be/FAGTRo2bUiw ► Tipps für deine 10km Bestzeit: https://youtu.be/yFPq41YyZrg ► 5km in 13:4...