Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.








Magazine aktuell


#gabb aktuell



25.01.2021

Nokia 
4.79%

AlexBoersianer (SRBP1): Seit heute dabei, sehe hier aber keinen schnellen Gewinn, jedoch relativ sicheren Anstieg die nächsten Tage. (25.01. 09:40)

>> mehr comments zu Nokia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nokia_corp

 

Steinhoff 
11.16%

KursTrendCom (KTRENDIT): Langsam wird es interessant. Der Kurs steigt schon in erwartung der Entscheidugnen am 26/27.1. und am 8.2. deutlich an. Im Moment ist es leider schwer zu bewerten wie weit der Kurs seigen kann, da noch nicht klar ist wie schnell die Schulden umfinanziert werden und zu welchen bedingungen. Ich gehe davon aus, dass die Refinanzierung erst 2023 erfolgen wird, da die Schulden bis dahin im Prinzip unverändert bleiben. In der Zwischenzeit wird Steinhoff Bargeld sammeln um dann im Anschluss die Schulden mit deutlich zu reduzieren und zu einem der Zeit angemessenen Zinssatz zu refinanzieren. Möglich ist natürlich auch das Nach und nach immer mehr Verpfändete Sicherheit ausgelöst werden ... deshalb nichts genaues weis man nicht ... Ich hoffe nur das ein paar "große" hier auch Ihr Geld zurückhaben wollen und dies könnte gut über steigende Kurse funktionieren. Wenn sagen wir mal 5 Geld Institute je 3% also etwa 120Mio Aktien für durchschnittlich 0,10€gekauft hätten und diese gern 1 oder 2 € sehen möchten, dann werden wir diese auch sehen. Dies würde eine Gewinn von 110 - 220 Mio€ ergeben und damit bis zu 1Mrd € zusammen. Wäre doch ein schönes Geschäft um die Verluste wieder einzufahren welche z.B. durch den Wiese-Kredit entstanden sind. Wo es wirklich hingeht ist allerdings noch im Dunkeln. Genausogut wäre nach dem Vergleich eine Auszahlung an die Gläubiger möglich und die Aktionäre würden nichts sehen. Allerdings sehe ich diese Gefähr durch die Verlägerung der Kredite nicht mehr wirklich gegeben ... spannend! (25.01. 09:23)

>> mehr comments zu Steinhoff: www.boerse-social.com/launch/aktie/steinhoff

 

Steinhoff 
11.16%

KursTrendCom (KTRENDIT): Langsam wird es interessant. Der Kurs steigt schon in erwartung der Entscheidugnen am 26/27.1. und am 8.2. deutlich an. Im Moment ist es leider schwer zu bewerten wie weit der Kurs seigen kann, da noch nicht klar ist wie schnell die Schulden umfinanziert werden und zu welchen bedingungen. Ich gehe davon aus, dass die Refinanzierung erst 2023 erfolgen wird, da die Schulden bis dahin im Prinzip unverändert bleiben. In der Zwischenzeit wird Steinhoff Bargeld sammeln um dann im Anschluss die Schulden mit deutlich zu reduzieren und zu einem der Zeit angemessenen Zinssatz zu refinanzieren. Möglich ist natürlich auch das Nach und nach immer mehr Verpfändete Sicherheit ausgelöst werden ... deshalb nichts genaues weis man nicht ... Ich hoffe nur das ein paar "große" hier auch Ihr Geld zurückhaben wollen und dies könnte gut über steigende Kurse funktionieren. Wenn sagen wir mal 5 Geld Institute je 3% also etwa 120Mio Aktien für durchschnittlich 0,10€gekauft hätten und diese gern 1 oder 2 € sehen möchten, dann werden wir diese auch sehen. Dies würde eine Gewinn von 110 - 220 Mio€ ergeben und damit bis zu 1Mrd € zusammen. Wäre doch ein schönes Geschäft um die Verluste wieder einzufahren welche z.B. durch den Wiese-Kredit entstanden sind. Wo es wirklich hingeht ist allerdings noch im Dunkeln. Genausogut wäre nach dem Vergleich eine Auszahlung an die Gläubiger möglich und die Aktionäre würden nichts sehen. Allerdings sehe ich diese Gefähr durch die Verlägerung der Kredite nicht mehr wirklich gegeben ... spannend! (25.01. 09:23)

>> mehr comments zu Steinhoff: www.boerse-social.com/launch/aktie/steinhoff

 

SFC Energy 
10.00%

MaxiScalibusa (STOPLOSS): +216,7 % (25.01. 06:12)

>> mehr comments zu SFC Energy: www.boerse-social.com/launch/aktie/sfc_energy

 

SMA Solar 
0.19%

MaxiScalibusa (STOPLOSS): +249,5 % (25.01. 06:09)

>> mehr comments zu SMA Solar: www.boerse-social.com/launch/aktie/sma_solar_technology_ag

 

3D Systems 
2.44%

MaxiScalibusa (STOPLOSS): +305,0 % (25.01. 06:07)

>> mehr comments zu 3D Systems: www.boerse-social.com/launch/aktie/3d_systems

 

BB Biotech 
1.88%

cerea (WT060261): Kauf wegen Allzeithoch (25.01. 06:00)

>> mehr comments zu BB Biotech: www.boerse-social.com/launch/aktie/bb_biotech

 

Home24 
0.51%

MaxiScalibusa (STOPLOSS): +331,5 % (25.01. 05:49)

>> mehr comments zu Home24: www.boerse-social.com/launch/aktie/home24

 

Varta AG 
3.10%

MaxiScalibusa (STOPLOSS): +360,9 % (25.01. 05:48)

>> mehr comments zu Varta AG: www.boerse-social.com/launch/aktie/varta_ag

 

Fabasoft 
0.64%

MaxiScalibusa (STOPLOSS): +460,4 % (25.01. 05:47)

>> mehr comments zu Fabasoft: www.boerse-social.com/launch/aktie/fabasoft

 



Langzeitwerte (ZEITINV): Netflix hat kürzlich die Quartalszahlen präsentiert. Dass Netflix nun 200 Millionen Benutzer hat, hat den Markt überrascht, denn die Aktie stieg kurz darauf um etwa 15% im Wert. Ich werde die Netflix Aktie weiterhin halten. (21.01. 22:30)

>> mehr comments zu Netflix: www.boerse-social.com/launch/aktie/netflixcom_inc

 


ProSiebenSat1 
3.85%

: Für DER AKTIONÄR mag es überraschend kommen - für mich keineswegs, da der Prosiebensat1 Chef den deutlich besseren Lauf des Q4 ja schon vorher in Interviews angekündigt hatte. Der November war in meiner Erinnerung glaube ich sogar leicht besser als im Vorjahr. https://www.deraktionaer.de/artikel/medien-ittk-technologie/prosieben-das-ueberrascht-jetzt-doch-20224224.html (21.01. 21:52)

SEHEN (SEHEN2)
>> mehr comments zu ProSiebenSat1:
www.boerse-social.com/launch/aktie/prosiebensat1

 

10.87%

: trade (19.01. 22:05)

framic (FM000001)
>> mehr comments zu Netflix:
www.boerse-social.com/launch/aktie/netflixcom_inc

 





 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2GU92
AT0000A2H9E8
AT0000A2APK3
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event LINDE
    BSN MA-Event LINDE
    #gabb #786

    Featured Partner Video

    Am Sportplatz #22: Start der Mini-Serie "Sport-Biz & Corona" mit Tennis-Unternehmer Dieter Mocker

    Mit Folge 22 startet Podcast-Host Fritz Hutter eine Mini-Serie mit Gästen, die aus dem Sport nicht nur ihre Berufung, sondern, im unternehmerischen Sinn, auch ihren Beruf gemacht haben und während ...

    wikifolio whispers a.m. Nokia, Steinhoff, SFC Energy, SMA Solar, 3D Systems, BB Biotech, Home24, Varta AG und Fabasoft


    25.01.2021

    Nokia 
    4.79%

    AlexBoersianer (SRBP1): Seit heute dabei, sehe hier aber keinen schnellen Gewinn, jedoch relativ sicheren Anstieg die nächsten Tage. (25.01. 09:40)

    >> mehr comments zu Nokia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nokia_corp

     

    Steinhoff 
    11.16%

    KursTrendCom (KTRENDIT): Langsam wird es interessant. Der Kurs steigt schon in erwartung der Entscheidugnen am 26/27.1. und am 8.2. deutlich an. Im Moment ist es leider schwer zu bewerten wie weit der Kurs seigen kann, da noch nicht klar ist wie schnell die Schulden umfinanziert werden und zu welchen bedingungen. Ich gehe davon aus, dass die Refinanzierung erst 2023 erfolgen wird, da die Schulden bis dahin im Prinzip unverändert bleiben. In der Zwischenzeit wird Steinhoff Bargeld sammeln um dann im Anschluss die Schulden mit deutlich zu reduzieren und zu einem der Zeit angemessenen Zinssatz zu refinanzieren. Möglich ist natürlich auch das Nach und nach immer mehr Verpfändete Sicherheit ausgelöst werden ... deshalb nichts genaues weis man nicht ... Ich hoffe nur das ein paar "große" hier auch Ihr Geld zurückhaben wollen und dies könnte gut über steigende Kurse funktionieren. Wenn sagen wir mal 5 Geld Institute je 3% also etwa 120Mio Aktien für durchschnittlich 0,10€gekauft hätten und diese gern 1 oder 2 € sehen möchten, dann werden wir diese auch sehen. Dies würde eine Gewinn von 110 - 220 Mio€ ergeben und damit bis zu 1Mrd € zusammen. Wäre doch ein schönes Geschäft um die Verluste wieder einzufahren welche z.B. durch den Wiese-Kredit entstanden sind. Wo es wirklich hingeht ist allerdings noch im Dunkeln. Genausogut wäre nach dem Vergleich eine Auszahlung an die Gläubiger möglich und die Aktionäre würden nichts sehen. Allerdings sehe ich diese Gefähr durch die Verlägerung der Kredite nicht mehr wirklich gegeben ... spannend! (25.01. 09:23)

    >> mehr comments zu Steinhoff: www.boerse-social.com/launch/aktie/steinhoff

     

    Steinhoff 
    11.16%

    KursTrendCom (KTRENDIT): Langsam wird es interessant. Der Kurs steigt schon in erwartung der Entscheidugnen am 26/27.1. und am 8.2. deutlich an. Im Moment ist es leider schwer zu bewerten wie weit der Kurs seigen kann, da noch nicht klar ist wie schnell die Schulden umfinanziert werden und zu welchen bedingungen. Ich gehe davon aus, dass die Refinanzierung erst 2023 erfolgen wird, da die Schulden bis dahin im Prinzip unverändert bleiben. In der Zwischenzeit wird Steinhoff Bargeld sammeln um dann im Anschluss die Schulden mit deutlich zu reduzieren und zu einem der Zeit angemessenen Zinssatz zu refinanzieren. Möglich ist natürlich auch das Nach und nach immer mehr Verpfändete Sicherheit ausgelöst werden ... deshalb nichts genaues weis man nicht ... Ich hoffe nur das ein paar "große" hier auch Ihr Geld zurückhaben wollen und dies könnte gut über steigende Kurse funktionieren. Wenn sagen wir mal 5 Geld Institute je 3% also etwa 120Mio Aktien für durchschnittlich 0,10€gekauft hätten und diese gern 1 oder 2 € sehen möchten, dann werden wir diese auch sehen. Dies würde eine Gewinn von 110 - 220 Mio€ ergeben und damit bis zu 1Mrd € zusammen. Wäre doch ein schönes Geschäft um die Verluste wieder einzufahren welche z.B. durch den Wiese-Kredit entstanden sind. Wo es wirklich hingeht ist allerdings noch im Dunkeln. Genausogut wäre nach dem Vergleich eine Auszahlung an die Gläubiger möglich und die Aktionäre würden nichts sehen. Allerdings sehe ich diese Gefähr durch die Verlägerung der Kredite nicht mehr wirklich gegeben ... spannend! (25.01. 09:23)

    >> mehr comments zu Steinhoff: www.boerse-social.com/launch/aktie/steinhoff

     

    SFC Energy 
    10.00%

    MaxiScalibusa (STOPLOSS): +216,7 % (25.01. 06:12)

    >> mehr comments zu SFC Energy: www.boerse-social.com/launch/aktie/sfc_energy

     

    SMA Solar 
    0.19%

    MaxiScalibusa (STOPLOSS): +249,5 % (25.01. 06:09)

    >> mehr comments zu SMA Solar: www.boerse-social.com/launch/aktie/sma_solar_technology_ag

     

    3D Systems 
    2.44%

    MaxiScalibusa (STOPLOSS): +305,0 % (25.01. 06:07)

    >> mehr comments zu 3D Systems: www.boerse-social.com/launch/aktie/3d_systems

     

    BB Biotech 
    1.88%

    cerea (WT060261): Kauf wegen Allzeithoch (25.01. 06:00)

    >> mehr comments zu BB Biotech: www.boerse-social.com/launch/aktie/bb_biotech

     

    Home24 
    0.51%

    MaxiScalibusa (STOPLOSS): +331,5 % (25.01. 05:49)

    >> mehr comments zu Home24: www.boerse-social.com/launch/aktie/home24

     

    Varta AG 
    3.10%

    MaxiScalibusa (STOPLOSS): +360,9 % (25.01. 05:48)

    >> mehr comments zu Varta AG: www.boerse-social.com/launch/aktie/varta_ag

     

    Fabasoft 
    0.64%

    MaxiScalibusa (STOPLOSS): +460,4 % (25.01. 05:47)

    >> mehr comments zu Fabasoft: www.boerse-social.com/launch/aktie/fabasoft

     



    Langzeitwerte (ZEITINV): Netflix hat kürzlich die Quartalszahlen präsentiert. Dass Netflix nun 200 Millionen Benutzer hat, hat den Markt überrascht, denn die Aktie stieg kurz darauf um etwa 15% im Wert. Ich werde die Netflix Aktie weiterhin halten. (21.01. 22:30)

    >> mehr comments zu Netflix: www.boerse-social.com/launch/aktie/netflixcom_inc

     


    ProSiebenSat1 
    3.85%

    : Für DER AKTIONÄR mag es überraschend kommen - für mich keineswegs, da der Prosiebensat1 Chef den deutlich besseren Lauf des Q4 ja schon vorher in Interviews angekündigt hatte. Der November war in meiner Erinnerung glaube ich sogar leicht besser als im Vorjahr. https://www.deraktionaer.de/artikel/medien-ittk-technologie/prosieben-das-ueberrascht-jetzt-doch-20224224.html (21.01. 21:52)

    SEHEN (SEHEN2)
    >> mehr comments zu ProSiebenSat1:
    www.boerse-social.com/launch/aktie/prosiebensat1

     

    10.87%

    : trade (19.01. 22:05)

    framic (FM000001)
    >> mehr comments zu Netflix:
    www.boerse-social.com/launch/aktie/netflixcom_inc

     





     

    Bildnachweis

    1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE.


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2GU92
    AT0000A2H9E8
    AT0000A2APK3
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event LINDE
      BSN MA-Event LINDE
      #gabb #786

      Featured Partner Video

      Am Sportplatz #22: Start der Mini-Serie "Sport-Biz & Corona" mit Tennis-Unternehmer Dieter Mocker

      Mit Folge 22 startet Podcast-Host Fritz Hutter eine Mini-Serie mit Gästen, die aus dem Sport nicht nur ihre Berufung, sondern, im unternehmerischen Sinn, auch ihren Beruf gemacht haben und während ...