Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







25.02.2020

Siemens 
-0.05%

DOGA (DOGA1): STOP LOSS unterschritten (25.02. 09:02)

 

Baumot Group 
-0.18%

Juliette (JT2008): Datagroup meldet starke Zahlen zum 1. Quartal. Ohne die Sonderbelastungen durch die Erstkonsolidierung der im August 2019 übernommenen Assets aus der Insolvenzmasse von IT-Informatik Ulm verzeichnet DATAGROUP ein EBITDA-Ergebnis von plus 34,2 % auf 12,2 Mio. EUR bei einer EBITDA-Marge von 14,6 % . Das EBIT steigt um 33,2 % auf 5,4 Mio. EUR bei einer EBIT-Marge von 6,5 % und einem Ergebnis pro Aktie von 39 Cent (Vorjahresquartal 27 Cent) "..,."Wenn man berücksichtigt, dass das Q1 traditionell schwächer ausfällt als die Folgequartale sehen wir mit großer Zuversicht für die Gesamtsituation des aktuellen Geschäftsjahres in die Zukunft.", resümiert Max H.-H. Schaber...." Das komplette Zahlenwerk hier: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/datagroup-datagroup-fuehrt-starkes-wachstum-fort/?newsID=1281827 (25.02. 08:55)

>> mehr comments zu Baumot Group: www.boerse-social.com/launch/aktie/baumot_group

 

RIB Software 
-0.07%

Aktienkampagne (AKTIKULT): CAN SLIM-Check: Die Position RIB Software SE wird verkauft mit schönen Gewinnen. Die Firma möchte mit der französischen Schneidergruppe zusammengehen.    (25.02. 08:44)

>> mehr comments zu RIB Software: www.boerse-social.com/launch/aktie/rib_software

 

BASF 
-0.03%

TranspaShare (TRANSPAS): Kaufempfehlung TransparentShare Premium am 25.02.2020 (25.02. 08:35)

 

Nemetschek 
1.15%

Aktienkampagne (AKTIKULT): CAN SLIM-Check: Die Position auf Nemetschek wurde erhöht.   (25.02. 08:22)

>> mehr comments zu Nemetschek: www.boerse-social.com/launch/aktie/nemetschek

 

Frequentis 
2.27%

SVAStuttgart (KLEINOHO): 24.02.2020 Die http://www.boerse-social.com/launch/aktie/frequentishttps://www.bankdirekt.at/eBusiness/01_template1/1132762101969358860-NA-1013020-NA-2-NA-NA-NA.html?utm_source=boersesocial&targetURL=https%3a%2f%2fbanking.raiffeisen.at%2fweb%2fpublicbankdirekt%2fteletraderdetails%3fportletrefresh%3dview%26wsrp_ttroute%3d%2fraiffeisenrelaunch_staging%2fsecuritydetails%2fATFREQUENT09&method=post&utm_medium=ATFREQUENT09&utm_campaign=Direktlink AG arbeitet mit den brasilianischen Luftverkehrs-kontrollbehörden DECEA und CISCEA an der Realisierung eines landesweiten Netzwerkes für die Flugsicherung. Der Auftrag für ein landesweites Netzwerk für die Sprach- und Datenintegration, basierend auf modernster Frequentis IP-Technologie, wurde 2014 erteilt. In enger Zusammenarbeit zwischen dem Kunden und Frequentis erfolgten umfassende Vorarbeiten, in Bezug auf das Systemdesign und eine reibungslose Überleitung auf die neue Software-Lösung. Seit rund fünf Monaten ist nun das erste der vier geplanten integrierten Netzwerkzentralen, CINDACTA III, in Betrieb.Das neue Netzwerk ermöglicht es den Behörden, die Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Effizienz der landesweiten Flugverkehrskontrolle weiter auszubauen. Diese umfasst ein Gebiet von 22 Mio. km2, was eine besondere Herausforderung an die technische Infrastruktur stellt. Mit der Inbetriebnahme von CINDACTA III (mit Zentrum in Recife, gelegen im Nordosten Brasiliens, wurde ein wesentlicher Meilenstein für den weiteren Rollout erreicht. "Wir freuen uns über die ausgezeichnete Partnerschaft zwischen CISCEA und Frequentis - nur auf dieser Basis war es möglich, die Herausforderungen eines so komplexen Programms mit einer großen Bandbreite an Technologien und Interessengruppen zu meistern", sagt Frequentis CEO Norbert Haslacher.  (25.02. 08:21)

>> mehr comments zu Frequentis: www.boerse-social.com/launch/aktie/frequentis

 

Nordex 
0.71%

Juliette (JT1371): Nordex Group erhält Auftrag über 33 Turbinen für 156-MW-Windpark in Chile: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/nordex-group-erhaelt-auftrag-ueber-turbinen-fuer-mwwindpark-chile/?newsID=1281835 (25.02. 08:04)

 

Wirecard 
-0.00%

MavTrade (FMEUR100): Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, unterstützt SIGNAL IDUNA beim Ausbau ihres Online- und Mobilangebots um weitere Zahlmethoden. Zukünftig werden Verbraucher Reiseversicherungen online abschließen und direkt bezahlen können. Wirecard übernimmt dabei die Abwicklung der Zahlungen sowie die Auszahlungen im Schadensfall. SIGNAL IDUNA wurde vor über hundert Jahren gegründet und stellt sich derzeit erfolgreich dem digitalen Wandel. Die Digitalisierung verändert den Versicherungsmarkt. Die Grenzen zwischen den Kommunikationskanälen verschwimmen, und der Wettbewerb wird weltweit immer intensiver. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Versicherer unmittelbare, personalisierte Kundenerlebnisse für die Versicherungsnehmer über alle Kanäle hinweg gewährleisten. Wirecard bietet alles, was Versicherer benötigen, um eine sichere Zahlungsabwicklung und ein optimales Erlebnis zu ermöglichen. Neben der schnellen und einfachen Integration in bestehende Systeme können die Lösungen von Wirecard Versicherungen somit helfen, die Kundenbindung systematisch zu erhöhen. Durch die Zusammenarbeit mit Wirecard ist es SIGNAL IDUNA gelungen, neue Zahlmethoden nahtlos in einer intuitiven Benutzeroberfläche bereitzustellen, über die die Kunden rund um die Uhr zugreifen können. SIGNAL IDUNA bietet leistungsstarke Versicherungs- und Finanzprodukte sowie exklusive Angebote für Privat- und Gewerbekunden, die auch online abschließbar sind. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über die maßgeschneiderte App „meine SIGNAL IDUNA“, die sowohl im App Store als auch in Google Play verfügbar ist, so dass die Kunden auch unterwegs ihre Versicherungsangelegenheiten schnell und unkompliziert erledigen können. „Wir wollen unsere Kunden zielgruppengerecht und schnell bedienen. Die Kooperation mit Wirecard ist ein weiterer Schritt, uns auf die zunehmende Digitalisierung einzustellen und der digitalen Lebensweise gerecht werden. Dank einer intuitiven Zahlungsseite, die auf der Wirecard-Plattform basiert, können wir Reibungsverluste minimieren und ein optimales Erlebnis für unsere Kunden sicherstellen“, erklärt Arne Boysen, Abteilungsleiter Inkasso und Projektleiter für das Projekt „alternative Bezahlmöglichkeiten“ bei SIGNAL IDUNA. „Vor allem die breite Auswahl an Zahlungsmethoden sowie die unkomplizierte und schnelle Integration haben uns bei Wirecard überzeugt. Zudem erfüllt Wirecard unsere extrem hohen Sicherheitsanforderungen“. „Wirecard ist ideal positioniert, um digitale Transformationen wie die der SIGNAL IDUNA zu unterstützen, damit Unternehmen sich in einem sich schnell wandelnden Markt von der Konkurrenz abheben können“, ergänzt Christian Reindl, EVP Retail & Consumer Goods bei Wirecard. (25.02. 07:39)

>> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

 

Wirecard 
-0.00%

MavTrade (FUTMARK1): Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, unterstützt SIGNAL IDUNA beim Ausbau ihres Online- und Mobilangebots um weitere Zahlmethoden. Zukünftig werden Verbraucher Reiseversicherungen online abschließen und direkt bezahlen können. Wirecard übernimmt dabei die Abwicklung der Zahlungen sowie die Auszahlungen im Schadensfall. SIGNAL IDUNA wurde vor über hundert Jahren gegründet und stellt sich derzeit erfolgreich dem digitalen Wandel. Die Digitalisierung verändert den Versicherungsmarkt. Die Grenzen zwischen den Kommunikationskanälen verschwimmen, und der Wettbewerb wird weltweit immer intensiver. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Versicherer unmittelbare, personalisierte Kundenerlebnisse für die Versicherungsnehmer über alle Kanäle hinweg gewährleisten. Wirecard bietet alles, was Versicherer benötigen, um eine sichere Zahlungsabwicklung und ein optimales Erlebnis zu ermöglichen. Neben der schnellen und einfachen Integration in bestehende Systeme können die Lösungen von Wirecard Versicherungen somit helfen, die Kundenbindung systematisch zu erhöhen. Durch die Zusammenarbeit mit Wirecard ist es SIGNAL IDUNA gelungen, neue Zahlmethoden nahtlos in einer intuitiven Benutzeroberfläche bereitzustellen, über die die Kunden rund um die Uhr zugreifen können. SIGNAL IDUNA bietet leistungsstarke Versicherungs- und Finanzprodukte sowie exklusive Angebote für Privat- und Gewerbekunden, die auch online abschließbar sind. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über die maßgeschneiderte App „meine SIGNAL IDUNA“, die sowohl im App Store als auch in Google Play verfügbar ist, so dass die Kunden auch unterwegs ihre Versicherungsangelegenheiten schnell und unkompliziert erledigen können. „Wir wollen unsere Kunden zielgruppengerecht und schnell bedienen. Die Kooperation mit Wirecard ist ein weiterer Schritt, uns auf die zunehmende Digitalisierung einzustellen und der digitalen Lebensweise gerecht werden. Dank einer intuitiven Zahlungsseite, die auf der Wirecard-Plattform basiert, können wir Reibungsverluste minimieren und ein optimales Erlebnis für unsere Kunden sicherstellen“, erklärt Arne Boysen, Abteilungsleiter Inkasso und Projektleiter für das Projekt „alternative Bezahlmöglichkeiten“ bei SIGNAL IDUNA. „Vor allem die breite Auswahl an Zahlungsmethoden sowie die unkomplizierte und schnelle Integration haben uns bei Wirecard überzeugt. Zudem erfüllt Wirecard unsere extrem hohen Sicherheitsanforderungen“. „Wirecard ist ideal positioniert, um digitale Transformationen wie die der SIGNAL IDUNA zu unterstützen, damit Unternehmen sich in einem sich schnell wandelnden Markt von der Konkurrenz abheben können“, ergänzt Christian Reindl, EVP Retail & Consumer Goods bei Wirecard. (25.02. 07:39)

>> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

 

CTS Eventim 
0.00%

JuergenWittich (VIC007): Der Aktienkurs von CTS Eventim hat gestern besonders stark wegen der Angst einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus gelitten.  (25.02. 06:21)

>> mehr comments zu CTS Eventim: www.boerse-social.com/launch/aktie/cts_eventim

 





 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Palfinger , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Erste Group , Immofinanz , UBM , Bawag , Rosgix , AMS , Athos Immobilien , AT&S , Fabasoft , Frequentis , Josef Manner & Comp. AG , Verbund , VIG , Wienerberger , Wolford .


Random Partner

A1 Telekom Austria
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten






Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Covid Charttechnik 4.4.: Covid-Neufinfektionen werden weiter fallen

    Featured Partner Video

    In der Nachbarschaft

    Während des "Waits" in der Corontäne ein Tom Waits in der Hader Version. Erstmals seit 35 Jahren ein Akkordeon in der Hand gehabt

    wikifolio whispers a.m.: Siemens, Baumot Group, RIB Software, BASF, Nemetschek, Frequentis, Nordex, Wirecard und CTS Eventim


    25.02.2020

    Siemens 
    -0.05%

    DOGA (DOGA1): STOP LOSS unterschritten (25.02. 09:02)

     

    Baumot Group 
    -0.18%

    Juliette (JT2008): Datagroup meldet starke Zahlen zum 1. Quartal. Ohne die Sonderbelastungen durch die Erstkonsolidierung der im August 2019 übernommenen Assets aus der Insolvenzmasse von IT-Informatik Ulm verzeichnet DATAGROUP ein EBITDA-Ergebnis von plus 34,2 % auf 12,2 Mio. EUR bei einer EBITDA-Marge von 14,6 % . Das EBIT steigt um 33,2 % auf 5,4 Mio. EUR bei einer EBIT-Marge von 6,5 % und einem Ergebnis pro Aktie von 39 Cent (Vorjahresquartal 27 Cent) "..,."Wenn man berücksichtigt, dass das Q1 traditionell schwächer ausfällt als die Folgequartale sehen wir mit großer Zuversicht für die Gesamtsituation des aktuellen Geschäftsjahres in die Zukunft.", resümiert Max H.-H. Schaber...." Das komplette Zahlenwerk hier: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/datagroup-datagroup-fuehrt-starkes-wachstum-fort/?newsID=1281827 (25.02. 08:55)

    >> mehr comments zu Baumot Group: www.boerse-social.com/launch/aktie/baumot_group

     

    RIB Software 
    -0.07%

    Aktienkampagne (AKTIKULT): CAN SLIM-Check: Die Position RIB Software SE wird verkauft mit schönen Gewinnen. Die Firma möchte mit der französischen Schneidergruppe zusammengehen.    (25.02. 08:44)

    >> mehr comments zu RIB Software: www.boerse-social.com/launch/aktie/rib_software

     

    BASF 
    -0.03%

    TranspaShare (TRANSPAS): Kaufempfehlung TransparentShare Premium am 25.02.2020 (25.02. 08:35)

     

    Nemetschek 
    1.15%

    Aktienkampagne (AKTIKULT): CAN SLIM-Check: Die Position auf Nemetschek wurde erhöht.   (25.02. 08:22)

    >> mehr comments zu Nemetschek: www.boerse-social.com/launch/aktie/nemetschek

     

    Frequentis 
    2.27%

    SVAStuttgart (KLEINOHO): 24.02.2020 Die http://www.boerse-social.com/launch/aktie/frequentishttps://www.bankdirekt.at/eBusiness/01_template1/1132762101969358860-NA-1013020-NA-2-NA-NA-NA.html?utm_source=boersesocial&targetURL=https%3a%2f%2fbanking.raiffeisen.at%2fweb%2fpublicbankdirekt%2fteletraderdetails%3fportletrefresh%3dview%26wsrp_ttroute%3d%2fraiffeisenrelaunch_staging%2fsecuritydetails%2fATFREQUENT09&method=post&utm_medium=ATFREQUENT09&utm_campaign=Direktlink AG arbeitet mit den brasilianischen Luftverkehrs-kontrollbehörden DECEA und CISCEA an der Realisierung eines landesweiten Netzwerkes für die Flugsicherung. Der Auftrag für ein landesweites Netzwerk für die Sprach- und Datenintegration, basierend auf modernster Frequentis IP-Technologie, wurde 2014 erteilt. In enger Zusammenarbeit zwischen dem Kunden und Frequentis erfolgten umfassende Vorarbeiten, in Bezug auf das Systemdesign und eine reibungslose Überleitung auf die neue Software-Lösung. Seit rund fünf Monaten ist nun das erste der vier geplanten integrierten Netzwerkzentralen, CINDACTA III, in Betrieb.Das neue Netzwerk ermöglicht es den Behörden, die Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Effizienz der landesweiten Flugverkehrskontrolle weiter auszubauen. Diese umfasst ein Gebiet von 22 Mio. km2, was eine besondere Herausforderung an die technische Infrastruktur stellt. Mit der Inbetriebnahme von CINDACTA III (mit Zentrum in Recife, gelegen im Nordosten Brasiliens, wurde ein wesentlicher Meilenstein für den weiteren Rollout erreicht. "Wir freuen uns über die ausgezeichnete Partnerschaft zwischen CISCEA und Frequentis - nur auf dieser Basis war es möglich, die Herausforderungen eines so komplexen Programms mit einer großen Bandbreite an Technologien und Interessengruppen zu meistern", sagt Frequentis CEO Norbert Haslacher.  (25.02. 08:21)

    >> mehr comments zu Frequentis: www.boerse-social.com/launch/aktie/frequentis

     

    Nordex 
    0.71%

    Juliette (JT1371): Nordex Group erhält Auftrag über 33 Turbinen für 156-MW-Windpark in Chile: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/nordex-group-erhaelt-auftrag-ueber-turbinen-fuer-mwwindpark-chile/?newsID=1281835 (25.02. 08:04)

     

    Wirecard 
    -0.00%

    MavTrade (FMEUR100): Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, unterstützt SIGNAL IDUNA beim Ausbau ihres Online- und Mobilangebots um weitere Zahlmethoden. Zukünftig werden Verbraucher Reiseversicherungen online abschließen und direkt bezahlen können. Wirecard übernimmt dabei die Abwicklung der Zahlungen sowie die Auszahlungen im Schadensfall. SIGNAL IDUNA wurde vor über hundert Jahren gegründet und stellt sich derzeit erfolgreich dem digitalen Wandel. Die Digitalisierung verändert den Versicherungsmarkt. Die Grenzen zwischen den Kommunikationskanälen verschwimmen, und der Wettbewerb wird weltweit immer intensiver. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Versicherer unmittelbare, personalisierte Kundenerlebnisse für die Versicherungsnehmer über alle Kanäle hinweg gewährleisten. Wirecard bietet alles, was Versicherer benötigen, um eine sichere Zahlungsabwicklung und ein optimales Erlebnis zu ermöglichen. Neben der schnellen und einfachen Integration in bestehende Systeme können die Lösungen von Wirecard Versicherungen somit helfen, die Kundenbindung systematisch zu erhöhen. Durch die Zusammenarbeit mit Wirecard ist es SIGNAL IDUNA gelungen, neue Zahlmethoden nahtlos in einer intuitiven Benutzeroberfläche bereitzustellen, über die die Kunden rund um die Uhr zugreifen können. SIGNAL IDUNA bietet leistungsstarke Versicherungs- und Finanzprodukte sowie exklusive Angebote für Privat- und Gewerbekunden, die auch online abschließbar sind. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über die maßgeschneiderte App „meine SIGNAL IDUNA“, die sowohl im App Store als auch in Google Play verfügbar ist, so dass die Kunden auch unterwegs ihre Versicherungsangelegenheiten schnell und unkompliziert erledigen können. „Wir wollen unsere Kunden zielgruppengerecht und schnell bedienen. Die Kooperation mit Wirecard ist ein weiterer Schritt, uns auf die zunehmende Digitalisierung einzustellen und der digitalen Lebensweise gerecht werden. Dank einer intuitiven Zahlungsseite, die auf der Wirecard-Plattform basiert, können wir Reibungsverluste minimieren und ein optimales Erlebnis für unsere Kunden sicherstellen“, erklärt Arne Boysen, Abteilungsleiter Inkasso und Projektleiter für das Projekt „alternative Bezahlmöglichkeiten“ bei SIGNAL IDUNA. „Vor allem die breite Auswahl an Zahlungsmethoden sowie die unkomplizierte und schnelle Integration haben uns bei Wirecard überzeugt. Zudem erfüllt Wirecard unsere extrem hohen Sicherheitsanforderungen“. „Wirecard ist ideal positioniert, um digitale Transformationen wie die der SIGNAL IDUNA zu unterstützen, damit Unternehmen sich in einem sich schnell wandelnden Markt von der Konkurrenz abheben können“, ergänzt Christian Reindl, EVP Retail & Consumer Goods bei Wirecard. (25.02. 07:39)

    >> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

     

    Wirecard 
    -0.00%

    MavTrade (FUTMARK1): Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, unterstützt SIGNAL IDUNA beim Ausbau ihres Online- und Mobilangebots um weitere Zahlmethoden. Zukünftig werden Verbraucher Reiseversicherungen online abschließen und direkt bezahlen können. Wirecard übernimmt dabei die Abwicklung der Zahlungen sowie die Auszahlungen im Schadensfall. SIGNAL IDUNA wurde vor über hundert Jahren gegründet und stellt sich derzeit erfolgreich dem digitalen Wandel. Die Digitalisierung verändert den Versicherungsmarkt. Die Grenzen zwischen den Kommunikationskanälen verschwimmen, und der Wettbewerb wird weltweit immer intensiver. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Versicherer unmittelbare, personalisierte Kundenerlebnisse für die Versicherungsnehmer über alle Kanäle hinweg gewährleisten. Wirecard bietet alles, was Versicherer benötigen, um eine sichere Zahlungsabwicklung und ein optimales Erlebnis zu ermöglichen. Neben der schnellen und einfachen Integration in bestehende Systeme können die Lösungen von Wirecard Versicherungen somit helfen, die Kundenbindung systematisch zu erhöhen. Durch die Zusammenarbeit mit Wirecard ist es SIGNAL IDUNA gelungen, neue Zahlmethoden nahtlos in einer intuitiven Benutzeroberfläche bereitzustellen, über die die Kunden rund um die Uhr zugreifen können. SIGNAL IDUNA bietet leistungsstarke Versicherungs- und Finanzprodukte sowie exklusive Angebote für Privat- und Gewerbekunden, die auch online abschließbar sind. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über die maßgeschneiderte App „meine SIGNAL IDUNA“, die sowohl im App Store als auch in Google Play verfügbar ist, so dass die Kunden auch unterwegs ihre Versicherungsangelegenheiten schnell und unkompliziert erledigen können. „Wir wollen unsere Kunden zielgruppengerecht und schnell bedienen. Die Kooperation mit Wirecard ist ein weiterer Schritt, uns auf die zunehmende Digitalisierung einzustellen und der digitalen Lebensweise gerecht werden. Dank einer intuitiven Zahlungsseite, die auf der Wirecard-Plattform basiert, können wir Reibungsverluste minimieren und ein optimales Erlebnis für unsere Kunden sicherstellen“, erklärt Arne Boysen, Abteilungsleiter Inkasso und Projektleiter für das Projekt „alternative Bezahlmöglichkeiten“ bei SIGNAL IDUNA. „Vor allem die breite Auswahl an Zahlungsmethoden sowie die unkomplizierte und schnelle Integration haben uns bei Wirecard überzeugt. Zudem erfüllt Wirecard unsere extrem hohen Sicherheitsanforderungen“. „Wirecard ist ideal positioniert, um digitale Transformationen wie die der SIGNAL IDUNA zu unterstützen, damit Unternehmen sich in einem sich schnell wandelnden Markt von der Konkurrenz abheben können“, ergänzt Christian Reindl, EVP Retail & Consumer Goods bei Wirecard. (25.02. 07:39)

    >> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

     

    CTS Eventim 
    0.00%

    JuergenWittich (VIC007): Der Aktienkurs von CTS Eventim hat gestern besonders stark wegen der Angst einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus gelitten.  (25.02. 06:21)

    >> mehr comments zu CTS Eventim: www.boerse-social.com/launch/aktie/cts_eventim

     





     

    Bildnachweis

    1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Palfinger , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Erste Group , Immofinanz , UBM , Bawag , Rosgix , AMS , Athos Immobilien , AT&S , Fabasoft , Frequentis , Josef Manner & Comp. AG , Verbund , VIG , Wienerberger , Wolford .


    Random Partner

    A1 Telekom Austria
    Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten






    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Covid Charttechnik 4.4.: Covid-Neufinfektionen werden weiter fallen

      Featured Partner Video

      In der Nachbarschaft

      Während des "Waits" in der Corontäne ein Tom Waits in der Hader Version. Erstmals seit 35 Jahren ein Akkordeon in der Hand gehabt